Das Holz

Themenbereich

Alte Holzbalkendecke hängt stark durch!

Bild / Foto: Alte Holzbalkendecke hängt stark durch!

Hallo Forum, Bräuchte mal ne Meinung von Fachmännern, In unserem Haus, Nord-Saarland, Bj 1930, 2 Stockwerke + Dachboden, hängt die Decke des Dachbodens stark durch! Es ist eine alte sog. Braschendecke d.h. alle ca. 50cm ein Holzbalken und dazwichen viel Schüttung (vermutlich Bims). Es sind die Balken an sich

weiter lesen ..

2 Fragen zum Holzfenstereinbau direkt in den Fachwerkrahmen

Hallo miteinander. Ich weiß das beim Fenstereinbau innen dichter als aussen gilt. Die Außenseite muss gegen Schlagregen mit "Quellband" geschützt werden. Frage 1 : Kann ich dieses ISO-BLOCO ONE nehmen ? Frage 2: Die Fenster sind 70 mm . Nun gibt es s.o. nur "Quellbänder " in einer Breite von

weiter lesen ..

Holzbalkendecke fermacell

Hallo Leute Ich möchte meine Holzbalkendecke belegen dh nivellieren mit fermacell System Ich erkläre erstmal den Aufbau der Decke beginnend von unten Gipsdecke abgehangen mit direktabhängern (2,70m auf 2,50m raumhöhe Putz auf schilfträger an den Balken befestigt Lehmwickel zwischen den Balken Alte

weiter lesen ..

Trockenes Holz / Deckenstaken längs spalten (Staketenzaun)

Hallo Forum, mal eine Frage aus der Ecke: Die aus dem Abriss unseres Nachbarhauses stammenden Lehmwickel-Hölzer aus den Decken möchte ich als Zaunhölzer für einen klassichen Staketenzaun mit Draht nutzen. Dazu wollte ich sie spalten, also vierteln. Sie sind ungefähr 1m lang, armdick, wahrscheinlich Haselnuss

weiter lesen ..

Erneuerung Holzbalken Decke bei Sanierung

Moin und schöne Grüße von der Waterkant?? Ich bräuchte unbedingt ein paar Tipps. Danke schonmal für die Mühe. Ich saniere gerade mein Elternhaus komplett.Aktuell die Holzbalken Decke zwischen Erdgeschoss und Obergeschoss. Ich hab die Balken komplett freigelegt und von unten auf einer Konterlattung 2

weiter lesen ..

Loch in Holzbalken

Hallo an Alle, Habe in einem Außenbalken ein herausgebröseltes Loch. Vermute, die Balken sind mit Xyladekor gestrichen. Sind schwarz und das Zeug haben sie auch dagelassen. Ich möchte gern das Loch ausbessern, die Balken ölen und mit Ölfarbe Ochsenblutrot streichen. Kann ich in das ca 10x5 cm große Loch einfach

weiter lesen ..

Holzbalkendecke mit Dämmung und Rigips abhängen // wie vor Wasserschäden schützen?

Hallo, ich stehe gerade vor dem Neuaufbau einer Holzbalkendecke bei der die oberen Dielen liegen bleiben sollen. Wir haben von unten die Holzlatten, die mit Kalk/Strohputz verputzt waren entfernt und möchten zwischen den Deckenbalken mit 10cm Caruso ISO-BOND schall- und wärme dämmen. Grund ist, die Wohnung

weiter lesen ..

Massivholzdielen Eiche verlegen und ölen

Hallo, ich saniere gerade eine Scheune zu einem Wohnhaus. Ich habe als Zwischendecke zwischen Ober- und Erdgeschoss eine sichtbare Holzbalkendecke einbauen lassen. Auf die Holzbalkendecke im OG kam Dämmung, eine Fußbodenheizung und Fließestrich. Jetzt verlegen wir darauf Massivholzdielen aus Eiche. Eine enorme

weiter lesen ..

Suche Erfahrung mit UdiIN RECO Holzfaserdämmplatten

Hallo zusammen, ich würde bei unserem Fachwerkhaus gerne von innen dämmen. 18er Balken, Ziegelsteine und ca. 4cm Lehmputz innen in den Gefachen. Jetzt hat mir der Naturbaustoffhändler das System UdiIN RECO empfohlen, da es deutlich einfacher und schneller zu verarbeiten ist und man die Gefahr für Hohlräume

weiter lesen ..

Holzbalkendecke 1927

Bild / Foto: Holzbalkendecke 1927

Hy, ich bin neu im Forum und habe direkt eine Frage. Wir sind derzeit dabei ein 1927 erbautes Haus zu sanieren. Ursprünglich nicht als Kernsanierung gedacht, befinden wir uns nun inmitten in dieser ^^. Die größten Fragen wirft die Zwischendecke EG/OG für mich auf. Aufgrund der Gegebenheiten war ich

weiter lesen ..

Dielenboden auf Holzbalkendecke mit Strohlehmfüllung

Bild / Foto: Dielenboden auf Holzbalkendecke mit Strohlehmfüllung

Haus ist von 1920, unten massiv, oben Fachwerk, dazwischen klassische Holzbalkendecke mit 20er Stärke. - aktuell sieht man die Deckenbalken, der Zwischenraum ist mit Holzscheiten+Strohlehm ordentlich gefüllt bis zur OK Balken, Schadstellen sind alle repariert. Masse dürfte also genug im Boden sein. - Ziel

weiter lesen ..

Käfer im Brennholz - Welche Art ist das?

Bild / Foto: Käfer im Brennholz - Welche Art ist das?

Hallo, Wir haben für unseren Kamin Brennholz gekauft. Jetzt nach ca 2 Monaten Lagerung im Keller (dunkel/trocken) sind uns fliegende Käfer aufgefallen. Die meisten sind tot beim Kellerfenster gelegen. Kann mir jemand sagen welche Art von Käfer das ist? Bzw. soll ich das Brennholz aus dem Haus raus

weiter lesen ..

Innendämmung - lohnt sie sich überhaupt?

Hallo zusammen. Wir haben ein ca. 250 Jahre altes Fachwerkhaus das wir nun etwas sanieren möchten. Das Haus steht seit ca 3 Jahren leer, zuvor haben wir noch selbst drin gewohnt. Bisher ist das Haus in seinem Urzustand, sprich nicht gedämmt und die Fenster haben eine Dicke von ca. 1-2cm (einfach verglast).

weiter lesen ..

Holzschädling , welcher Art ?

Bild / Foto: Holzschädling , welcher Art ?

Hallo, ich habe jetzt schon den dritten Käfer dieser Art in unserem Haus, in verschiedenen Stockwerken gefunden und frage mich, ob es ein gefährlicher Holzschädling ist ? Oder ob er mit dem Kaminholz mit ins Haus gekommen ist und ob er Unheil anrichten kann. Foto füge ich bei. Wir haben ein Fachwerkhaus von

weiter lesen ..

Holzschutzmittel behandeltes Holz erkennen?

Hallo Ich wollte mal Fragen ob man anhand der Bilder sagen kann ob es sich um behandeltes Holz handelt oder nicht?

weiter lesen ..

500 qm Wohnfläche Holzvergaser

Fakten: - Haus Bj 1919 , 500qm -derzeit Heizölverbrauch von 8500 Litern ( wir haben erst mit Dämmung, Fensteraustausch etc. begonnen) - Ölheizung BJ 2008 50 KW Nun haben wir ein Angebot für einen Holzvergaser mit 40 KW und insgesamt 2200 Liter Pufferspeicher bekommen ... Mal ab vom Kaufpreis i.H.v.

weiter lesen ..

Holzbalkendecke sanieren (von oben und unten)

Bild / Foto: Holzbalkendecke sanieren (von oben und unten)

Servus Community, da meine letzte Arbeit mit Trasskalk-Mörtel wunderbar funktioniert hat wende ich mich mit der nächsten Frage an euch. Diesmal möchte ich eine Holzbalkendecke sanieren, erst von oben, dann von unten. Ausgangssituation von oben: - Spanplatte 10 mm - Dielenbretter genagelt 30 mm (stehen

weiter lesen ..

Trittschalldämmung bei Massivholzdielen?

Bild / Foto: Trittschalldämmung bei Massivholzdielen?

Sehr geehrte Experten, Saniere gerade ein Haus aus 1890 und muss die morschen Dielen ersetzen. Die neue installation soll Trittschalldämmung, geringe Aufbauhöhe und Massivholzdielen haben, ein fast unmögliches Unterfangen! Ich habe jetzt zwei Varianten ins Auge gefasst, hoffe hier kann mir jemand dazu

weiter lesen ..

Holznagellöcher wie und wie dick bohren?

Hallo Liebe Forumsmitglieder, Ich baue ein Stück Fachwerkgebäude als Erweiterung an mein vorhandenes Fachwerkhaus. 16x16cm Pfosten und Schwellen. Balken bleiben von innen und Außen sichtbar. Mein Holzbauplaner(Zimmermann) hatte vor, 4cm Zapfen zu erstellen und dann jeweils zwei Schrauben zum fixieren

weiter lesen ..

Schlacke unter den Holzdielen entfernen?

Hallo, da wir im Wohnbereich unseres Fachwerkhauses Bj. 1900 den Holzfußboden erneuern wollen, haben wir in einem Teilbereich schon mal ein paar Dielen aufgenommen. Darunter befindet sich ca. 3 cm hoch ein Material ....Schlacke / Asche? Keine Ahnung, was das ist. Es ist gefühlt schwer. Müssen wir dieses entfernen,

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau auf Holzbalkendecke

Hallo zusammen, ich bin dabei ein kleines Haus (5x5m) wahrscheinlich aus den 60er Jahren auszubauen. Es gibt im EG nur einen Raum und einen darüber befindlichen Spitzboden in dem ich gerade so im First stehen kann. Unten soll sich der Wohnraum und Küche befinden. Der Boden soll das Schlafzimmer werden. Die

weiter lesen ..

Holzbalkendecke-Biegung

Bild / Foto: Holzbalkendecke-Biegung

Hallo, Ich habe eine Altbauwohnung (2ter Stock) in einem Denkmalgeschützten Haus gekauft. Der Zustand des Haus ist grundsätzlich sehr gut, Feuchtigkeit ist kein Thema. Beim größten Zimmer 6,4m*6,4m biegt sich die Decke in der Mitte im Vergleich zum Rand um gute 25mm durch. Wenn man in der Mitte springt,

weiter lesen ..

Durchgebogene Holzbalkendecke 1. OG

Guten Morgen und ein gutes Neues Jahr an Alle, mal wieder eine Holzbalkendecke, ich habe mich schon seit ca. 2. Wochen im Forum belesen und habe auch die Ausführungen von Herrn Böttcher gelesen. Wirh haben ein 110 Jahre altes Haus und möchte dieses Zimmer mit der durchgebogenen Holzbalkendecke renovieren.

weiter lesen ..

Ausgemauertes Holzständerwerk Verputzen

Bild / Foto: Ausgemauertes Holzständerwerk Verputzen

Hallo zusammen, In unserem Haus von 1890, will ich was gegen das reißen des Putzes tun. An fast allen stellen wo sich das Holzständerwerk befindet geht der Putz ab. Meine frage an euch: Wie kann ich da am besten vorgehen um dem ganzen ein ende zu bereiten und in den nächsten Jahren Ruhe zu haben? Anhand

weiter lesen ..

Blendrahmen Holzfenster Abdichtung

Bild / Foto: Blendrahmen Holzfenster Abdichtung

Bei der Sanierung der Aussenfassade ( Umgebinde, Fachwerk) wurden neben neuen Holzfenstern auch neue Blendrahmen montiert. Hab Zweifel das diese Schlagregendicht eingebaut wurden. Laut Nachfrage bei einem anderen Tischler und Recherche im Internet ist es auch hier ganz wichtig das alle Holzverbindungen so abgedichtet

weiter lesen ..

Holzfenster bündig Bauweise

Hallo, habe mir gerade im Umgebinde und Fachwerkteil des Wohnhauses 2 flügelige Holzfenster einbauen lassen. Kosten ca. 780,- Euro pro Fenster. Da wir seit Jahren mit dem Tischler zusammen arbeiten..gab es natürlich auch einen Vertrauensvorschuß meinerseits. Absprachen gab es keine weiter. Hatte halt im Vorfeld

weiter lesen ..

Holzbalkendecke...mal wieder :)

Bild / Foto: Holzbalkendecke...mal wieder :)

Hallo liebe Freunde alter Häüser. Wir renovieren gerade eine alte Jugendstilvilla BJ um 1898. Die komplette obere Etage steht gerade leer, neue Fenster sind schon drin, Innenwanddämmung folgt noch. Derzeit ist der Fußboden aber an der Reihe...gestern die ersten Dielen aufgenommen um zu sehen was mich erwartet....siehe

weiter lesen ..

Ertüchtigung Holzbalken mit U-Profil

Hallo Zusammen, ich suche nach Rat bezüglich unseres geerbten Hauses. Mein Schwiegervater hat vor ca. 10 Jahren die ehemalige Scheune zu Wohnraum für meine jetzige Frau in Eigenregie umgebaut. Ihr ehemaliges Wohnzimmer befindet sich über der Werkstatt. Darüber wurde eine weitere Geschossebene eingezogen. Dieser

weiter lesen ..

Naturholzdiehlen ölen

Nachdem wir unser Fachwerkhaus von innen mit Lehm verputzt und mit Lehmfarbe gestrichen haben , ist jetzt der Fußboden dran . Wir haben Naturholzdiehlung gekauft . aber unbehandelt . Nach dem ich mich jetzt 3 Stunden durch Bewertungen und Testberichte gequält habe ,weis ich gar nichts mehr . Kann mir jemand

weiter lesen ..

Massivholzdielen kalken

Hallo Ich habe mir für mein Neubau überlegt meine Massivholzdielen selbst zu kalken. Hab schon etwas im Internet gesucht und gefunden das ich es mit sumpfkalk machen kann. Hat damit schon jemand Erfahrung und kann mir dazu paar Tipps geben? Die Dielen sind aus Eiche.

weiter lesen ..

Holzbalken-Anschluss Trockenbauwand

Hallo zusammen, bei uns haben Handwerker eine Vielzahl von Anschlussfugen zwischen Trockenbauwand (120mm KVH, doppelt beplankt mit 15mm OSB und 12,5mm Fermacell) und senkrechten Holzbalken - soweit ich sehe - mehr oder weniger starr verbunden. Es wurden Acrylfugen direkt zwischen Fermacellplatten und Holz

weiter lesen ..

Granulat/ Akustikmatten unterm Holzboden

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Ich habe ein Altbau gekauft und im OG sind Holzbalken, da man darunter fast alles hören kann, wollte ich zwischen den Balken Garanulat/Ausgleichschüttung machen das ich eine Höhe von 20cm habe und dann Akusticmatten (20cm) zwischen die Balken machen machen darauf

weiter lesen ..

Schwellbalken im Boden, Holzwurm, evtl Pilz

Hallo zusammen, Mein Mann und ich möchten ein historisches Gebäude kaufen. Fachwerk hat es uns angetan, an Liebsten viel freigelegt und mit entfernten Geschossdecken. Wir glaubten, unsere Traumimmobilie gefunden zu haben, dann kam der Baugutachter.... Es handelt sich um ein Fachwerkhaus von 1890, welches

weiter lesen ..

Holzfußboden über Erdreich

Hallo, plane einen Holzständeranbau an mein vorhandenes Massivhaus. Um auf Fußbodenniveau zu kommen will ich Streifenfundamente errichten und darauf mit Holzbalken KVH arbeiten. Was muss ich an der Unterseite des Fußbodens beachten?. In die Balkenlage soll eine Wärmedämmung auf OSB-Platten angebracht werden.

weiter lesen ..

Holzboden auf Holzbalkendecke Restaurieren

Hallo zusammen, Wir wollen in unserem Haus (Bj.1890) in den oberen Etagen den alten Holzboden behalten. Der Holzboden war viele Jahre mit OSB und darauf liegendem PVC "geschützt". Der Holzboden, wie man das so kennt, macht mal Geräusche und ist uneben und sieht nicht immer schön aus. Eine schadenfreie Entfernung

weiter lesen ..

Holzbehandlung

Morgen! Hat vielleicht jemand idee wie könnte ich bei mein eigenbau Naturstammhaus ein "Homogen" Wandfarbe erreichen?Nachher wird es geölt dazu möchte ein helles gleicmassige Farbe. Danke für die Hilfe! Zoli

weiter lesen ..

Passende Heizanlage für ein Fachwerkhaus aus dem 17. Jahrhundert

Hallo liebe Community, ich hoffe hier ein paar Tipps und Anregungen zu erhalten. Danke schon mal im Voraus. Gegen eine komplette Lösung mit Preis- und Stückliste hätte ich aber auch nichts ;-) Ich beabsichtige ein Fachwerkhaus aus dem 17. Jahrhundert zu kaufen. Das Haus ist bis auf die installierte Elektrik

weiter lesen ..

Holzfaserplatten verputzen

Hallo, In meinem Neubau habe ich mir Holzfaserplatten als untersparrendämmung zusätzlich angebracht. Nun stehe ich vor der Frage wie ich sie am besten verputze. Habe gelesen das ich Armierungsmötrel / Kleber brauche um diese zu verputzen. Ich habe von meinem Putzer noch Kalksand gemisch und Otterbeim HL 5

weiter lesen ..

Fassadenverkleidung aus holz

Hallo an alle gleich gesinnten, ich besitze ein sehr morbides Fachwerkhaus und möchte es in Zukunft wieder bewohnbar machen. zur Zeit setze ich noch mit Möglichkeiten auseinander die in betracht kommen. Jetzt denke ich darüber nach ob ich die Fassade mit Holz verkleide. Im Netz habe ich mal wieder nicht ernst

weiter lesen ..

Badsanierung auf Holzbalkendecke

Hallo, nach langer Zeit des Mitlesens habe ich mich nun doch angemeldet, da ich Rat für die anstehende Badsanierung brauche. Wir sind momentan mitten in der Kernsanierung eines großen EFH, Baujahr etwa 1870. Ich habe hier den nicht maßstabsgetreuen Plan des Bades hochgeladen. Früher war an der Stelle ein

weiter lesen ..

Garagentor aus Holz innen dämmen

Hallo, an mein Fachwerkhaus ist rückseitig eine Garage angebaut, dh dort ist sie durch eine Fachwerkwand an das warme Wohnhaus angeschlossen (+feuerfester Gipskarton in der Garage). Links und rechts sind die Nachbarn (Reihenhaus), also auch dort ist es warm. Die Garage ist gemauert (Kalksandstein) + Betondecke.

weiter lesen ..

Schallschutz einer dünnen Holzwand

Hallo, zwei Stockwerke unseres Hauses sollen zu einem Wohnbereich verbunden werden. Dafür möchte ich im Treppenhaus zwischen den Geländern eine Wand einsetzen, so dass die beiden oberen Stockwerke vom unteren getrennt sind. Zwischen den Geländern habe ich nur max. 4,5cm (von Handlauf zu Handlauf) Platz. Mir

weiter lesen ..

Holzbalkendecke "Aufdoppeln"

Hallo. Ich bin ganz neu hier und habe direkt mal eine Frage. Wir wollen den Heuboden, der diekt an unser wohnhaus ist mit zu unsere wohnbereich ausbauen. Nun ist dieser aber tiefer als der boden vom wohnhaus. Jetzt sollen wir auf die vorhandenen Querbalken 3 neue Längsbalken auflegen, auf diese dann wieder

weiter lesen ..

Holzfenster gute Tischlerei gesucht

Hallo zusammen, wir sind jetzt endlich soweit und haben den Kaufvertrag für unseren Resthof unterschrieben. Anfang nächsten Jahres soll dann die Umfassende Sanierung beginnen. Dazu gehören unter anderem 36 Holzfenster (~930mm x 1540mm). Wir haben uns mittlerweile schon einige Fenster bei Fensterbauern angeguckt.

weiter lesen ..

Hamburger Fenster

Hallo, ich habe eine Frage zu Laerchenholzfenstern, hat die jemand verbaut? Kann jemand zu Langzeithaltbarkeit der Lackierung etwas sagen? Vielen Dank im Voraus, Maja

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau Altbau (BJ 1822) mit Gewölbekeller & Zwischenwänden auf Holzbalken

Liebes Forum, Ich bin aktuell am Renovieren eines Altbaus aus dem Jahre 1822. Nach vielem Recherchieren in diesem Forum und Gesprächen mit Handwerkern habe ich mich auf den folgenden Aufbau entschieden: - Aktueller Dielenboden, Balken auf welchen die Dielen befestigt sind, sowie der Dreck zwischen Balken

weiter lesen ..

Holzart Fachwerk

Hallo, Aus welcher Holzart ist dieses Fachwerk gebaut? Danke im Voraus!

weiter lesen ..

Massivholzwand, Lehmputz, Trockenbau, Elektroinstallation

Hallo, guten Morgen! Ich freue mich, in diesem Forum bisweilen lesen zu dürfen und bedanke mich schon einmal für die Möglichkeit hier das eine oder andere zu erfragen! Wir bauen derzeit ein Massivholzhaus mit zum Teil Sichtholzwänden und und generell Sichtholzdecke. Angedacht ist nun, die Wände mit Wandheizung

weiter lesen ..

Riss in Zementputz auf Holzfachwerk mit Schlackestein

Guten Tag, Beim Abreißen der Tapeten im Haus (Baujahr 1922) fiel mir ein großer Riss in einer Zimmerecke und Auge. An dieser Stelle grenzt die Innenwand (Holzfachwerk mit Schlackesteinen) an die Außenwand (massiv, aber Material unbekannt). Die Wände in dem Raum wurden wohl mal mit Zementputz (grau) verputzt.

weiter lesen ..

Käfer als Vorbote das Holzbalken vom Fachwerk bedroht ist

Hallo, ich habe bei meinen Renovier Arbeit am Haussockel von meinem Fachwerkhaus einen Käfer gefunden der noch lebt da oberhalb der Querbalken vom Haus verläuft könnte der Käfer auch von dort gekommen sein er lag auf dem Rücken und ich habe ihn Fotografiert, da das Haus schon über 200 Hundert Jahre alt

weiter lesen ..

Holzbalkendecke von unten neu aufbauen. Fragen zu Schall- u. Feuchteschutz.

Guten Tag, alle zusammen! Ich möchte demnächst eine Decke zwischen EG und OG neu aufbauen. Sowohl der Raum unter der Decke wie auch der Raum darüber sind zwar Wohnräume, der Raum im OG wird als Schlafzimmer aber nicht beheizt und im Winter sehr kalt. Die Balken sollen erhalten bleiben. Ebenso die Dielung,

weiter lesen ..

Denkmalgerechte Holzfenster fürs Fachwerkhaus

Guten morgen, Mein Name ist Tobias, komme aus dem Bereich Butzbach (Hessen) und ich bin neu hier in diesem Forum (zumindest was das aktive schreiben betrifft). Gelesen habe ich schon recht viel. Zur Zeit restauriere ich unser Fachwerkhaus. Leider wurde dieses wie so viele Häuser in den 80 er Jahren

weiter lesen ..

Holztreppe Fugen füllen

Hallo zusammen, nun endlich haben wir unsere alte Holztreppe aufgearbeitet; alte Reste vom Teppichkleber entfernt, Farben abgeschliffen, gebeitzt... jetzt streiche ich die Wangen und das Geländer. Durch das Abschleifen sind zum Teil Fugen zwischen Tritt- und Setzstufen sowie zu den Wangen entstanden. Nach dem

weiter lesen ..

Holztore reparieren und mit neuen Schlössern absichern

Hallo in die Runde; seit einer geraumen Zeit, bin ich Besitzer einer alten Schmiede. Langsam komme ich mit den Arbeiten voran und nun soll es an die alten Holztore gehen. Wie auf den Fotos zu sehen ist, ist die Außenseite stark in die Jahre gekommen und das innere Holz sieht noch recht gut aus. Nun möchte

weiter lesen ..

Sanierung Holzbalkendecke

Hallo liebes Forum Ich bitte um eure Hilfe/Meinungen/Inputs zu folgendem Projekt. Das wird ein langer Beitrag, ich hoffe aber damit möglichst alle nötigen Infos schon vorab zu geben. Hier mal die Eckdaten: - Fachwerkhaus Bj 1810, wohl in den 60ern letztmals saniert/teilsaniert. - Keller unter 1/3 der

weiter lesen ..

Holzfußboden überölt, ausgehärtet und klebrig

Hallo, ich heiße Jonatan und bin neu hier, sowohl in diesem Forum als auch beim Renovieren allgemein. Ich habe zusammen mit meiner Frau begonnen ein Haus zu renovieren, das hat größtenteils gut geklappt, bei den Dielen haben wir allerdings zu wenig Infos eingeholt und diese dementsprechend ziemlich versaut. Es

weiter lesen ..

Holzfaserstreifen zw. Fensterbalken und Poroton ?

Hallo , habe hier schon viel gelesen. Wie im Bild zu sehen, habe ich eine tragende Fachwerkkonstruktion (mit Fugenlüftern im Gefache und Kaltdach) und davor eine Porotonwand. Das Bild ist alt und nun baue ich das gleiche noch einmal. Aber: Es geht um den Fensterbereich.Links und rechts , sowie unten

weiter lesen ..

Neue Unsicherheit, Holzboden oder Putz zuerst

Hallo zusammen, bin gerade dabei die Elektrik zu verlegen und mich plagen neue Fragen. Eigentlich wollte ich danach die Wände verputzen und dann den Fußboden erneuern, welcher aktuell folgenden Aufbau hat: Holzbalken Rauspund Spanplatte Teppichkleber Der Vorgänger hat das Zimmer also "Höhergelegt" :). Ich

weiter lesen ..

Wanddämmung ohne Gefacheausmauerung

Erst einmal ein freundliches Hallo in die Runde. In einem Raum meines Fachwerkhauses habe ich den vom Vorbesitzer einbrachten Wandaufbau der Giebelwand entfernt. Hinter einer Lage Rigipsplatten hatte dieser die Gefache mit PU-Schaum ausgespritzt. Momentan stehen hier also nur noch die Eichenbalken. Von

weiter lesen ..

Fachwerkhaus mit geringem Aufwand sanieren/renovieren möglich?

Guten Tag von einen neuen hier im Forum. Wir haben vor wenigen Tagen einen alten Bauernhof mit Scheune, Remise und Fachwerkhaus gekauft. An diesem wurde wohl schon seit Jahrzehnten (außer den Dächern) nichts mehr gemacht. In den letzten 15 Jahren war es unbewohnt. Es ist noch komplett eingerichtet - leider

weiter lesen ..

Innenwand aus Holzfaserweichplatte und Lehm

Hallo Zusammen, wir haben ein altes Haus gekauft, Bj.ca.1900. Es muss ziemlich viel gemacht werden, unter anderem muss eine Wand im Innenbereich eingezogen werden. Da ich noch Holzfaserweichplatten, 25 mm, vorrätig habe, hatte ich eine Idee, wobei ich nicht weiß, ob sie umsetzbar ist. Ich würde gern eine

weiter lesen ..

Neue Dielen auf Holzbalkendecke - welcher Bodenaufbau?

Hallo zusammen, Nachdem ich jetzt schon längere Zeit hier im Forum nach einer Lösung für mein Vorhaben gesucht habe, bin ich mir immer noch nicht ganz sicher. Vielleicht hat ja der eine oder die andere den entscheidenden Tip... Ich möchte einen neuen Dielenfußboden (Raumlange Kieferndielen, 32mm) in einem

weiter lesen ..

Holzständerwand, Heraklith-gefüllt, verputzt, als

Ich hatte vor 4 Wochen hier gefragt, ob die Konstruktion funktionieren könnte und was beim Verputzen zu beachten wäre und hilfreiche Antworten bekommen. https://community.fachwerk.de/index.cfm/ly/1/0/forum/a/showForum/278290$.cfm Das Spezielle an der Konstruktion ist, dass die Holzständerwand nicht mit Platten

weiter lesen ..

Massivholzdielen ohne Keller

Hallo Zusammen, wir haben gerade ein Fachwerkhaus (leider verputzt) von 1850 gekauft. Wir hatten überlegt den Boden mit Massivholzdielen zu machen. Momentan liegt Teppichboden auf Sperrholzplatten, was darunter ist - keine Ahnung. Das Haus ist teilunterkellert und hat einen Natursteinsockel. Jetzt wurde uns

weiter lesen ..

Holzfaserplatten im Badezimmer

Hallo, Ich bin gerade am Neubau planen und überlege unter die Dachschrägen zusätzlich Holzfaserplatten anzubringen. Kann ich diese auch im Badezimmer verwenden oder werden sie aufquellen? Wie muss ich vorgehen wenn ich sie Verputzen möchte?

weiter lesen ..

holz farbe wir wie gummi und klebt

hallo an alle schreiner maler und alle die hier im forum sind ich habe einen tisch aus fichtenholz gebaut und mit weiser tür und fensterfarbe gestrichen danach habe ich parkettlack aufgetragen anfangs war alles gut aber nach relatief kurtzer zeit fing die farbe an zu kleben und sich mehr oder weniger aufzulösen

weiter lesen ..

Holzdielen

Hallo ihr Lieben. Ich habe ein Haus von 1870 nun möchte ich in meiner 1.Etage meine alten holzdielen oder Bretter für den Fußboden neu machen das ist die Ausgangslage. Als erstes muss ich den Fußboden ausgleichen ich bin gelernter zimmerer also ahnung habe ich. Aber was mich schon beschäftigt ist sollte ich

weiter lesen ..

Rauspund (Nut& Feder) als Stakenersatz in Holzbalkendecke?

Hat schon mal jemand versucht die (entfernten) Holzstaken durch eingeschobene Rauspundbretter zu ersetzen? Dann könnte man zur Auflastung der Holzbalkendecke wieder Stromlehm über den eingeschobenen Bretter einbringen und denn restlichen Hohlraum mit Isofloc füllen lassen.

weiter lesen ..

Holzdielen überarbeiten oder Neue draufmachen?

Hallo, mal eine kurze Frage - falls es sowas gibt. Habe heute endlich mal einen Teil des Teppichs von unserem Neuerwerb (Haus von 1905) anheben können. Meine Frage, kann man an Hand solch eines Bildes schon abschätzen, ob ich die Holzdielen aufarbeiten kann, oder sollte ich mich besser nach einer Lösung auf die

weiter lesen ..

Wetterschenkel

Hallo, ich muss bei meinen Holzfenstern die Wetterschenkel erneuern. Wie wird das gemacht? Ankleben? Womit? Zusätzlich Schrauben? Fenster sind aus Fichte glaube ich. Hier eine Nahaufnahme vom blanken Holz im Rahmenbereich (anderes hab ich nicht). Das Holz soll nach der Reparatur einen Antrich mit weißer Standölfarbe

weiter lesen ..

Blockzarge für Holzständerwand

Hallo Forum, ich will eine tragende Holzständerwand einziehen. Stärke etwa 150mm (100 Rahmen + 2 x 25 Beplankung). Als Tür würde ich eine alte Holztür mit Glaseinsatz in den Abmessungen 85 x 198 cm verwenden wollen, welche mittels Blockzarge in die Holzständerwand eingepasst werden soll. Wie groß soll ich

weiter lesen ..

Dachgeschoß alten Estrich durch Holzboden ersetzen / Aufbau und welches Holz?

Hallo Fachwerker! In unserem Haus ist nun der Dachgeschoß mit Renovierung dran. Dieser war nun längere Zeit kaum bewohnt und überwiegend Lagerfläche, was sich nun wieder ändern soll. Der alte Fußboden ist ein ca. 2cm dicker Estrich, der allerdings uneben ist und an vielen Stellen (überwiegend da wo die Holzbalken

weiter lesen ..

Wie konserviere ich die Holzbalkendecke richtig ??

Habe ein etwas älteres Haus mit einer Balkendecke ,welche ich jetzt von oben aufgerissen habe ,früher hat man Lehm u Bauschutt zwischen die Balken geschüttet als Schallschutz , welche ich jetzt komplett rausgenommen habe .Dabei habe ich gesehen das ein Balken komplett durch ist ,den muß ich wohl oder übel entfern

weiter lesen ..

Was könnte das für ein Holz sein?

Hallo liebe Forumsmitglieder, in unserm Haus muss ich ein paar Dielen austauschen. Um ungefähr das selbe Holz zu treffen würde ich gerne wissen um welches Holz es sich handelt. Daher habe ich gehofft ihr könntet mir bei Identifizieren helfen. Die Diele ist sehr leicht, daher würde ich auf ein Nadelholz tippen

weiter lesen ..

Innendämmung unter Lehmputz - Holzfaserplatten, Leichtlehmsteine oder Hanf?

Hallo in die Runde, seit längerem melde ich mich mal wieder mit einer Frage. Inzwischen habe ich viel über mein Häuschen im Goldenen Grund gelernt - ursrprünglich wohl ein 2-Zonen-Haus, zweistöckig. Grundfläche einstmals wohl gut 35 m^2. Meine Frage bezieht sich auf den Ausbau des 1. OG. Dort habe ich

weiter lesen ..

Holzbalken Anlaschen

Da ich meinen alten Faden leider nicht mehr editieren kann muss ich noch mal einen Neuen auf machen. Endlich geht es im Haus an die Böden. Die vorhandenen Dielen (30 mm) sind durch und müssen raus. Da das Haus schräg steht wollen wir die Böden ausgleichen. Dafür wollen wir die Holzbalken (9 x 22 cm; ca.

weiter lesen ..

Küchengeruch zieht durch die Holzbalkendecke, Was hilft dagegen?

Hallo zusammen, wir wohnen in einem Altbau mit Fehlboden/Holzbalkendecke und von unten (Küche) zieht der Geruch recht stark durch die Decke nach oben (bewohnt ist das komplette Haus). Da wir im OG renovieren/sanieren stellt sich die Frage was am effektivsten ist, diesen "Geruchsdurchzug" zu vermindern/verhindern.

weiter lesen ..

Holzständerwand, HWL/Heraklith-gefüllt, verputzt, als "Trockenbauwand" für ein Bad

Hallo Forum, die Bäder in unserem Haus - Baujahr 1909 - waren, ganz modern, an den beiden Enden eines breiten, den Wohnungsgrundriss etwa mittig teilenden Flurs plaziert und dort mit Rabitzwand abgeteilt. Die Fläche dieser Bäder war für heutige Verhältnisse klein, das ist evt. wichtig für die Tragfähigkeit

weiter lesen ..

Deckendämmung mit Holzspänen

Hallo Zusammen, Erstmal herzlichen Dank an alle Beteiligten hier, eure Diskussionen hier haben mir schon die ein oder andere Entscheidung sehr erleichtert... toll was hier für eine Fachkompetenzt versammelt ist! Zu meinem Vorhaben: Ich saniere gerade eine Wohnung im 1. Stock in unserem Fachwerkhaus, oben

weiter lesen ..

Holzhütte Winterfest machen

Hallo, wir haben eine Holzhütte, die wir uns als Wochenendhäuschen herrichten und wir wollen sie auch Winterfest machen. Also Dämmen, mit Holzfaserplatten. Gerade steht der Boden an, er besteht aus einfachen Dielen, ca. 50 cm Luft darunter zum Erdreich. Da Leider die Fugen so breit sind (von 0,5 cm bis 1

weiter lesen ..

Innendämmung der Fensterlaibungen

Hallo liebe Forengemeinde, Grundlegende Frage, kann ich mit einem Dämmputz (Haga Hagatherm) die Fensterlaibungen ebensogut dämmen wie mit einer Holzfaserdämmplatte? Ausgangssituation: 36/24 Mauerwerk (alter Putz entfernt) und mit Lehmunterputz ausgeglichen. 8cm Holzfaserdämmplatten (Pavadentro) montiert.

weiter lesen ..

Innendämmung

Hallo zusammen Ich möchte unser fachwerkhaus von innen mit 60 mm Holzfaserplatte isolieren Wer hat Erfahrung mit Steico ,Gutex oder Claytec .Die Preise sind doch sehr verschieden. Mit freundlichen Grüßen Guner

weiter lesen ..

Gibskartonplatten

Hallo zusammen, eine Frage bezüglich Gibskartonplatten. Um eine Innenwand auszugleichen ( ca. 15 cm) , eine andere Wand wurde entfernt und eine Treppe freigelegt, ist es da sinnvoll eine Holzunterkonstruktion zu erstellen und darauf eine Gibskartonplatte? Es soll keine Dämmung hinein. Sollen in

weiter lesen ..

Holzbalken entfernen

Guten Morgen, ich saniere einen ca 150 Jahren Altbau. Kein Fachwerk, aber mit Holzbalkendecken. Einen Teil (1.OG) des Hauses habe ich saniert. Das EG is aktuell noch bewohnt, aber nächstes Jahr nicht mehr. Diese Decke zwischen 1. OG und EG war eine Holzbalkendecke mit Lehm und Holz als Füllung. Diese Füllung

weiter lesen ..

Alten Holzboden etwas aufbereiten ohne Schleifen?

Liebe Runde, wir beziehen in Kürze eine Altbauwohnung. In zwei Zimmern gibt es alten Dielenboden, auf dem sich zum Teil noch Lack/ Lasur befindet, zum Teil ist diese abgelaufen bzw. standen an einigen Stellen früher offensichtlich Gegenstände. An einigen Stellen findet sich quasi das pure Holz, ohne irgendwelchen

weiter lesen ..

Holzkohle zur trocknung von kalkputz

hallo an alle ich habe diese frage schon mal gestelt und eine alamierende aber dennoch eine sehr logische antwort bekommen danke schon mal dafür der grill scheiden somit schon mal aus wegen der lebesgefahr !!!!! aber wie sieht es mit einem gasbrenner aus also so ein heitzgerät ?? macht das mehr sinn ??

weiter lesen ..

Massive Wand auf Holzbalken

Wir haben in unserem Haus eine ziemlich Massive Wand(ca. 25cm) im DG, darunter im OG ist eine dünne Wand ca. 10cm) im EG ist an dieser Stelle keine Wand. Nun biegt sich im OG an der Stelle mit der dünnen Wand der Boden durch. Ich denke die ganze Last liegt auf einem Holzbalken im OG. Hier kann mir wahrscheinlich

weiter lesen ..

Holzschädling?

Hallo! Wir haben in unserem Haus seit 2014 eine Altholzdecke (das Altholz war vor dem Verbau in einer Trockenanlage) und seit letztem Herbst (vielleicht auch schon länger) hört man deutliche Kratz- bzw. Nagegeräusche, die uns anfangs in unserem „uralten“ Haus nicht störten. Nun hört man diese Geräusche aber

weiter lesen ..

kalkputz mit holzkolegrill trocknen

hallo alle zusammen da mein kalkputz nun fertig an der wand hängt habe ich eine frage zur trocknung das der kalk mit der aufnahme von co2 erhärtet habe ich ja schon gelernt ich habe auch schon oft gelesen das ein holzkohlegrill eine gute wahl ist wenn man die aushärtung etwas beschleünigen möchte stimmt

weiter lesen ..

Holzfenster anfertigen

Jetzt geht es bei uns an die Fenster. Alle alten Holzfenster werden entlackt und aufgearbeitet. Allerdings fehlen dank früherer Umbauarbeiten der Vorbesitzer zwei Fenster, die ich nun ergänzen will. Technisch ist die Aufgabe nicht übermäßig anspruchsvoll, da es sich um schlichte doppelflügelige Weichholzfenster

weiter lesen ..

Thermische Holzwurmbehandlung in Kiel, Plön, Ostholstein gesucht

Wir haben uns leider beim Kauf eines kleinen antiken Schrankes (ca. 100x100x30cm) gleich einen Holzwurm mit eingekauft, der schon diverse Mehlhäufchen hinterlassen hat. Wir haben nun die unlackierten Flächen sowie die Löcher zunächst mit "Wood Bliss 1" behandelt. Da wir aber gerade unser Fachwerkhaus in 4-jähriger

weiter lesen ..

Bemalte Holzdielen

Hallo, Ich habe in meinem ca. 300 Jahre alten Fachwerkhaus bemalte Holzdielen freigelegt. Ich habe im Internet nichts Vergleichbares gefunden. Mich interessiert zunächst das Alter. Es handelt sich Dielen aus Nadelholz. Nach Nordhessen kam zumindest die Fichte erst im 19. Jahrhundert. Vielleicht kann mir jemand

weiter lesen ..

Holzfenster neu bauen lassen für saniertes Fachwerk

Hallo der Zimmermann ist jetzt fertig mit der Instandsetzung der Fachwerkseite und wir brauchen nun 2 neue Fenster die aus Holz sein sollen. Die 2 Gefache haben ein Innenmaß (kleinste Maß) von 1. Fenster: h 84cm x b 99cm und 2. Fenster: h 84cm x b 115cm. Ein Tischler war schon zur Beratung vor Ort

weiter lesen ..

Dämmung Spitzboden ausschließlich gegen Hitze

Ich habe einen ungedämmten unausgebauten Spitzboden, wo ich etwas Technik (wie Festplattenlaufwerke) untergebracht habe - die schreien im Sommer um Hilfe, weil sie sich dank sehr hoher Temperatur im Spitzboden sehr stark erhitzen. Darunter im 1. Stock meines Hauses erwärmt sich die Luft auch auf bis zu 28 Grad

weiter lesen ..

Dielen wellen sich

Hallo, wir haben u. a. jetzt ne alte Garage (Betonboden) umgebaut, da ist jetzt auch das Problem. Der Fussboden ist mit alten Klinkern ausgelegt. In der Mitte haben wir Echtholzdielen verlegt mit , darunter ist diese Dichtschlämme, weil irgendwie immer feuchte Stellen dort waren. Und die Dielen sind natürlich

weiter lesen ..

Massivholzdielen und der Untergrund

Hallo, ich will bei uns im alten Fachwerkhaus einen Massivholzdielen Boden verlegen. Momentan bin ich noch unsicher, wie ich vorgehen soll und daher wäre ich dankbar für Meinungen. Mir schwebt das Verlegen der Dielen auf Lagerhölzern vor, die ich vorher längs verlegen würde. Die würde ich verschrauben,

weiter lesen ..

Badezimmerdecke neu aufbauen

Hallo Zusammen, wie sind in Begriff ein Fachwerkhaus zu erwerben. Daher hab ich eine Frage bezüglich einem Neuaufbau der vorhanden Decke im ersten OG. Im Badezimmer wurde die Decke abgehangen. Dadurch ergibt sich für mich eine zu geringe Deckenhöhe (bin 195cm groß) Unter den Deckenpanelen ist zwischen den

weiter lesen ..

gewachste Holztruhe reinigen

Hallo Holzexperten, unsere Hauskatzen haben eine helle, gewachste Holztruhe "markiert". Es zeichnen sich deutliche "Verlaufsspuren" ab, die bereits älter sind und die ich gern schonend entfernen würde. Gibt es eine Möglichkeit, die Spuren zu beseitigen ohne die Truhe abzuschleifen und komplett neu zu wachsen? Freundliche

weiter lesen ..

Kühlsystem für Wandheizung

Hallo,In meinem Haus ist eine Wandheizung im Lehmputz installiert. Die Wärme kommt von einer Holzpelletheizung, auch angeschlossen sind ein Kamin und eine Solaranlage. Nun habe ich gehört, dass man auch ein Klimagerät an die Wandheizung hängen kann, um im Sommer ein angenehmes Klima zu erreichen. Leider

weiter lesen ..

70 cm hohen Hohlraum unter 50 qm Holzhaus

mit Einblasisolierung, feuchtigkeitsabweisend, isolieren. Welches Material? Mit welchen Kosten ist zu rechnen?

weiter lesen ..

Lagerhölzer bei schwimmender Massivholzdecke

Hallo, wir möchten 28mm Kiefer-Dielen im Obergeschoß einbauen, die auch bereits vorhanden sind. Der Abstand der Deckenbalken beträgt 50cm. Im Untergeschoß befindet sich ein beheizter Wohnraum. Der Statiker war vor Ort und hat einer schwimmenden Verlegung zugestimmt. Folgende Fragen sind hierbei aufgekommen und

weiter lesen ..

PE-Folie in Holzbalkendecke

Hallo zusammen, nun hätte ich auch mal eine Frage leider bin ich Forum und Internet nicht Schlau geworden. Ich renoviere gerade mein Haus welches in 1950 errichtet wurde. Zurzeit bin ich am Bodenaufbau des Wohnzimmers dran es handelt sich um eine Holzbalkendecke zwischen beheiztem und bewohntem Keller

weiter lesen ..

Holzweichfaserdämmung als Unterdeckplatte sinnvoll?

Liebes Forum, nach vielen guten Informationen die ich hier gelesen habe muss ich nun doch mal eine Frage stellen: Wir planen einen Fachwerkhaus-Neubau. 1,5 Geschosser mit großen Schleppgauben beidseitig, begehbarer Dachspitzboden mit ordentlicher Treppe. Das Dach soll als Warmdach bis in die Spitze gedämmt

weiter lesen ..

Bodengleiche Dusche / Abwasserrrohr in Holzbalkendecke legen

Hallo liebe Community, leider habe ich die Antwort auf meine Frage noch nicht komplett in den anderen Beiträgen finden können, weshalb ich noch eine Frage zum Thema bodengleiche Dusche eröffne. Bei meiner Badsanierung (Haus Bj. 1925 Holzständerwerk, Decke mit Fehlboden und Schüttung) steht nun die Verlegung

weiter lesen ..

Welches Holzschutzmitteln ist am besten geeignet?

Guten Morgen liebe Fachwerkler! Mein Dachdecker hat mich daraufhin gewiesen dass ich den Dachstuhl, so wie das Fachwerk innen und außen mit einem Holzschutzmittel gegen Insekten etc. behandeln sollte... Er meinte da sind Fliegen? Welches Holzschutzmittel kann ich verwenden? Am besten etwas was gleich gegen alles

weiter lesen ..

Nichttragende Innenwand: Holzständerwand mit Profilholz verkleiden

Hallo. Ich brauche eine neue Trennwand. Vorgesehen ist eine Holzständerwand mit 60mm KVH und flexieblen Holzfaserdämmplatten. Spricht etwas dagegen die Holzständerkonstruktion direkt mit Profilbrettern (24mm) zu verkleiden? Normalerweise wird ja immer irgendein Plattenwerkstoff verwendet (OSB, Gipskarton,

weiter lesen ..

Holzweichfaserdämmplatten - Aktueller Forschungsstand?

Guten Morgen Ich habe vor kurzem einen Diskussionsbeitrag von Udo Mühle hier im Forum gelesen, in welchem er berichtete, dass ihm bekannte Baubiologen in Langzeitversuchen rausgefunden haben, dass Holzweichfaserdämmplatten entgegen der landläufigen Meinung langfristig (die Rede war von acht Jahren und mehr,

weiter lesen ..

unkenntliche Schrift auf verwittertem Holz

Hallo, beim Verbrennen von Holbrettern, welche bei Entkernungsarbeiten angefallen sind, ist uns ein Brett mit einer alten Schrift in die Hände gefallen. Die Schrift wurde mit Bleistift "im Kriegsmonat ...Juli 1913" geschrieben. Leider war das Holz z.T. dem freien Wetter ausgesetzt, sodass der Text nur schwer

weiter lesen ..

Fachwerkhaus: Holzfassade ohne Hinterlüftung?

Hallo liebe Fachwerkgemeinde. Bei meinem kleinen Fachwerkhaus aus dem 19. Jh. ist mir aufgefallen, dass die Holzfassade die an allen Seiten angebracht ist (Boden-Leisten-Schalung) direkt auf das Fachwerk aufgebracht ist. Es gibt also keine Hinterlüftung. Die Wetterseite ist hier und da schadhaft, so dass ich

weiter lesen ..

Hartöl oder Hartöl pur solid für alte Weichholzdielen verwenden?

Moin zusammen, kleine Küche im burgenländischen Bauernhaus, alte Weichholzdielen werden gerade entfernt und separat geschliffen, Werkzeug : Makita Exzenterschleifer Ich habe kein Profigerät zum Heisswachsauftrag verfügbar. Was sind eure Tipps zum Ölen? Kreidezeit Hartöl? Auro Hartöl 126? Von pur solid Hartölen

weiter lesen ..

Kann ich Nussbaumparkett laugen und anschließend neutral ölen um das Holz aufzuhellen?

Hallo liebe Alle, Ich beziehe demnächst ein Fachwerkhaus in dem vor 5 Jahren ein Nussbaumparkett (siehe Bild) verlegt wurde. Das Holz ist geölt und hat eine rötlich dunkelbraune Farbe. Die Oberfläche schmiert und man sieht wirklich jedes Schmutzkorn. Da das Haus relativ dunkel ist, würde ich das Holz gerne

weiter lesen ..

Giebel Holzfassade renovieren

Hallo zusammen, wir haben ein ehemaliges Bauernhaus Bj. 1925 gekauft und müssten jetzt die Holzfassade am Giebel renovieren da sie doch schon ziemlich mitgenommen aussieht. Als völliger Laie würde ich hier abschleifen und dann entweder mit Lasur oder Standölfarbe 3 x anstreichen. Damit es zum Fachwerk passt

weiter lesen ..

Teilvergasung von Gefachen eines Fachwerkcarports

Hallo, leider haben wir (noch) kein altes Fachwerkhaus, an dem man die Geschichte erhalten könnte, aber im jetzigen Vorgarten steht ein neu errichtetes Fachwerkcarport, dessen Gefache verschlossen werden müssen, da der Schlagregen eindringt und der Wind alles durch die offenen Gefache pustet... Vollständige Verkleidung

weiter lesen ..

Fenster im Holzrahmen Regenabsicherung und verputzen

Hallo liebe Fachwerker, Leider bin ich über die Suche im Forum nicht fündig geworden, daher eröffne ich ein neues Topic. Ich möchte nun endlich in unserem recht neu erworbenen Haus unser Badfenster verputzen. Der Schaum kommt natürlich weg, diente nur dem Schutz vor Regen. Der Alte Rahmen und die Fensterbank

weiter lesen ..

Benötige dringend einen Tip für Weichholzdielen Versiegelung

Hallo, Ich bin alleinerziehend und möchte das Zimmer mit meiner Tochter tauschen. Sie ist 9 und wird bald mehr etwas Raum für sich benötigen. Ich nehme das kleine Zimmer. Das große Zimmer (ca. 22 qm) ist der einzige Raum mit Holzdielen (ich schätze Fichte), den ich gerade abgeschliffen habe. Der Vermieter zahlt

weiter lesen ..

Innendämmung aus Blähtonleichtlehm und Holzfaserplatten, Eine Möglichkeit? Erforderliche Schichtstärken?

Hallo zusammen, bräuchte mal eure Meinung zu der folgenden gelangten Umsetzung: Es ist geplant gemauerte Ziegelsteinwände, Innen zu dämmen. Stärke der Ziegelwände 7 bis 13 cm, Teilweiße mit Fachwerkbalken. Da die Wände sehr uneben sind, würde ich zuerst eine Schicht Blähtonleichtlehm ca. 6 cm aufbringen

weiter lesen ..

Holzrahmenbau

Guten Tag zusammen, ich baue zur Zeit unser neues Eigenheim. Es ist ein Holzrahmenbau, EG+OG. Zur Zeit steht der Innenausbau an, speziell im Badezimmer. Dazu habe ich folgende Frage : Das Bad befindet sich im OG, der Deckenaufbau sieht wie folgt aus: - 16 cm Massivholzdecke - Bitumen Dampsperre - PUR Dämmung

weiter lesen ..

Holztreppe Lack entfernen

Hallo zusammen, nach leider länger Zeit können wir uns dem Ghema wieder annehmen. Sorry, dass ich mich auf die vielen tollen Beiträge nicht gemeldet habe - wir waren leider privat sehr eingespannt. Wir renovieren nun unsere alte Holztreppe, hier der alte Thread (leider kann ich da nicht mehr antworten):

weiter lesen ..

Dämmung und Eichenholz (KfW-Standards)?

Hallo ihr Lieben, Wir wollen im kommenden Jahr mit unsrem Häuslebau beginnen, und würden eigentlich gerne ein Fachwerkhaus mit dem GU Ambient-Fachwerk errichten lassen: https://www.ambient-fachwerk.de/ Allerdings weiß ich noch nicht so recht, inwieweit das angesichts immer höherer Dämmwerte nach EnEv zukunftsfähig

weiter lesen ..

Schimmel und Holzwürmer unter Fliesenboden in Altbau

Hallo Ich habe mir vor 5 Jahren ein kleines Häuschen Jahrgang 27 zugelegt, um dort meine bevorstehenden alten Tage zu verbringen. Zunächst hatte ich da ein Fliegenproblem, es kamen abertausende Fliegen zwecks Überwinterung durch alle Ritzen. Mit viel Aufwand und Geduld habe ich die Angelegenheit in den Griff

weiter lesen ..

Holzbalkendecke Neuaufbau Dielenboden + Verstärkung der Balken

Hallo Zusammen, im Zuge unserer Renovierung müssen wir die vorhandenen Dielen im 1. OG entfernen. Das Haus hat eine Schräglage von ca. 1,6 %, d. h. auf die frei gelegten Holzbalken muss von 0 bis ca. 14 cm (!) ausgeglichen werden. Die vorhandenen Balken haben ein Format von ca. 9 x 24 cm mit einem Achsenabstand

weiter lesen ..

Eichenbalken reparieren, wiederherstellen

ich habe ein altes Fachwerkhaus mit starken Eichenbalken. Schlechte Stellen gibt es eigentlich nicht, das Holz ist in Ordnung, aber an einigen Stellen ausgebrochen. Diese Stellen möchte ich gern wieder oberflächenbundig verschließen, damit das Waser besser abgeleitet wird. Einige Werkstoffe habe ich schon ausprobiert.

weiter lesen ..

Holzfaser zur Innendämmung im Bad

Hallo Forum! Die Außenwände unseres Bades im EG sollen von innen gedämmt werden. Wandheizung mit Kalkputz wird, wie im restlichen EG, auch hier eingesetzt. Kann ich hier bedenkenlos eine 40mm Holzfaserdämmplatte einsetzen oder lieber Kalziumsilikat? Bin mir aufgrund der höheren Feuchtebelastung nicht ganz

weiter lesen ..

Unterspannbahn ???

meine DDR Dachsteine müssen runter, sie sind nicht mehr dicht. Ist eine Unterspannbahn wichtig, für eine trocken Holzkonstruktion. Oder kann ich darauf verzichten, da das Dach n sagen wir in den nächste 10 Jahren auf jeden fall nicht ausgebaut wird? Vorteil für mich, die Dachlattung muss ggf nicht neu

weiter lesen ..

Innendämmung und Elektroinstallation

Hallo, meine Sandsteinwände sind neu verputzt und durchgetrocknet. Nun kommt die Wandinnendämmung aus Holzfaser an die Wand. Vom Boden ab, 1m hoch, kommen 80mm Holzfaser + Wandheizung ran. Darüber 100mm Dämmung. Nun meine Frage: Wo verlege ich die Elektroinstallation, sprich Kabel für meine

weiter lesen ..

lasierte Holzfenster nachträglich vergrauen lassen?

Hallo, wir haben vor 11 Jahren in unseren Neubau unsere Holzfenster mit Ökofarben von innen mit Lappenwachs behandelt, von außen mit Dünnschichtlasur gestrichen. Bisher haben wir nur paar mal nachgestrichen, aber nicht so sorgfältig. Nun sehen die Fenster außen vernachlässigt aus. Wir ärgern uns, dass wir die

weiter lesen ..

Ständerwerk an der Wetterseite

Hallo, dies ist ein Bild an der Südseite und zugleich Wetterseite eines Fachwerkhauses Bj. 1750. Derzeit stehen wir in den Kaufverhandlungen. Was ist denn euer Eindruck vom Ständerholzwerk? Ist es dringend nötig, das Holz auszutauschen, oder gibt es da andere Möglichkeiten? Das Holz wirkt trocken und stabil,

weiter lesen ..

Welche Schüttung zwischen Holzbalkendecken

Wir haben einen Altbau (Zweifamilienhaus) gekauft, der in den letzten Jahrzehnten schon oft an- und umgebaut wurde. Aktuell renovieren wir die Wohnung im 1. Stock, die sich nur im Haupthaus (Baujahr ca. 1920) befindet. Da die alten Eigentümer leider die Holzbalkendecken bei einer Renovierung in den 80ern nicht

weiter lesen ..

Holzbalkendecke für die Fusbodenheizung vorbereiten

Hallo Zusammen Ich habe mir ein Haus aus der 50er Jahre gekauft und in einen Rohbau verwandelt. Jetzt möchte ich mir in Zukunft eine Fusbodenheizung auf meine Holzbalkendecke montieren. Aber wie sollte der neue deckenaufbau sein. Es wurden damals 10x18cm Holzbalken verbaut in einem achsabstand ca. 60cm. Oberkante

weiter lesen ..

Aufbau UK des Holzfußbodens

Guten Tag, ich bin begeisterter Leser vieler Einträge hier, während meiner eigener Sanierung, geworden. Zu meiner Frage viel gefunden und doch bleibt Unklarheit. Benötige ich eine Dampfsperre oder nicht? Folgende Situation: Ich habe ein Haus mit Streifenfundamenten, den alten Boden ca. 1m tief

weiter lesen ..

Holzfenster / Spossenfenster (Anbieter/Angebote) Inland/Ausland

Hallo, hat jemand einen Tipp wo man günstig Holzfenster (Sprossenfenster) bestellen kann? (Inland und auch Ausland .. ist mir im Prinzip egal) Mein Objekt steht im Odenwald. Eventuell gibt ja auch lokale Anbieter Kennt jemand Anbieter oder kann mir einen heissen Tipp geben? Danke

weiter lesen ..

Holzbrett in Mauerfuge

Hallo, ich habe im alten Stall eine Innenwand (aus Ziegeln gemauert, ca, 5m lang). Ich habe dort den kompletten Putz entfernt. Was mir danach auffiel - in ca. 30 cm Höhe ist dort statt einer Mörtelfuge durchgehend ein Holzbrett eingelegt. Weiss jemand, ob so etwas normal war bzw. was für eine Funktion das

weiter lesen ..

Decken/Bodenaufbau Holzbalkendecke

Schönen Guten Tag, ich habe mich nun durch mehrere Themen und Fragestellungen zum Aufbau einer Decke/Boden durchgeschlagen und habe ein paar interessante Sachen gelesen. Da es aber wie überall ist, möchte ich gern nochmal mein individuelles Thema vorstellen: Ich habe das Elternhaus meines Vaters übernommen

weiter lesen ..

"Holzschädling" Identifizierung

Hallo Zusammen, Ich habe unser Eichenfachwerk von außen Sandgestrahlt und mit rohem Leinöl grundiert. Jetzt habe ich seit kurzem viele Tierchen die sich in den alten Löchern vom ehemaligen Nagekäferbefall einnisten. Sie an den Löchern ist Blütenstaub. Sie sammeln diesen quasi und lagern ihn scheinbar ein.

weiter lesen ..

Innendämmung mit Holzfaserdämmplatten

Hallo Forum, Ich habe vor, mein kürzlich erworbenes Haus von innen mit Hlufaserdämmplatten zu dämmen. Die Außenwand ist ein Holzständetwerk, mit Ziegelsteinen ausgefacht. Außen ist eine Bitumenbahn vernagelt, auf die direkt Schiefer vernagelt sind. Von innen sind Rigips-Platten auf ca.12cm Glaswolle vernagelt. Meine

weiter lesen ..

Holzbalken angeknabbert, feine Sägespäne fallen raus, Geräusche zu hören: SOS - Was ist das?

Hallo liebe FW-Community, ich habe vor ein paar Monaten ein altes Haus (ca. 1895; Ständerbauweise; viele alte Balken) gekauft und komplett renoviert/saniert. Einzug ist erfolgt... Mir ist leider erst jetzt ein Balken aufgefallen, der "angeknabbert" aussieht (siehe Bild). Erst dachte ich, dass die Beschädigung

weiter lesen ..

Bewertung Holzbalken

Guten Tag, wir haben einen Altbau, Baujahr 1951, mit Holzbalkendecken aus Tannenholzbalken. Es ist zwar kein Fachwerkhaus, allerdings besteht das Haus aus Holzbalkendecken und hat auch einige freiliegende Holzbalken im OG und DG verbaut. Mir sind bei einem freiliegenden, tragenden Holzbalken zwischen OG/Dachgeschossdecke

weiter lesen ..

Hilfe beim Bodenaufbau -Holzbalkendecke, Querlattung und FBH

Hallo Zusammen, ich kernsaniere zur Zeit ein Fachwerkhaus, BJ unbekannt. Zwischen meinen Holzbalken sind jetzt noch ein einer Lage Querhölzer auf einer Lattung angebracht, die mit Lehm/Sand aufgefüllt sind (s. Anhang). Meine Frage, wie ich den Boden jetzt weiter aufbauen kann (mit FBH) um Schwingung und

weiter lesen ..

Trittschalldämmung unter neuem Dielenboden auf Holzbalkenkonstruktion

Wir mussten in unserem Haus von 1904 die Holzbalken austauschen und sind zusammen mit unserem Statiker und Bauunternehmer am überlegen, wie wir nun den Boden im 1. Stock aufbauen. Auf den Holzbalken ist eine Nut+Federschalung, die von oben mit OSB Platten verschraubt werden muss, um die statisch notwendige Scheibenwirkung

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau auf Schwingender Holzdecke

Hallo Forum, ich bin neu hier und vielleicht kann mir der ein oder andere einen guten Rat geben. Ich bin derzeit über der Kernsanierung meines Wohnhauses BJ 1965. Hier würde ich gerne im 1. OG einen neuen Fußboden inkl. Fußbodenheizung einbauen. Ich habe den Alten Belag bereits bis auf die Lattung direkt

weiter lesen ..

Alte Holzdielen haben nach Restaurierung weiße Flecken

Wir haben letztes Jahr im Oktober den alten Fußboden rausgerissen um die alten Dielen wieder schick zu machen. Diese wurden von einer Firma abgeschliffen und geölt. Wurmlöchcher wurden bearbeitet und kleine Ausbesserungen vorgenommen. Alles sah sehr schick aus. Jetzt vor ca. 1 Woche sind wie über Nacht weiße

weiter lesen ..

Und mal wieder, Massivholzdielen und ihre Befestigung

Guten Abend, ich bin zur Zeit dabei an meiner Holzbalkendecke (EG-OG) die Betonschlacke zu entfernen und den Fehlboden zu erneuern. Da die Balken relativ schief sind habe ich vor die Seiten der Balken mit 4cm Dielen "aufzudoppeln" und damit den Boden zu nivellieren. Wegen der geringen Aufbauhöhe hatte ich

weiter lesen ..

Wandaufbau innen Holz, außen Vollziegel

Hallo liebe Community, bei meinem potentiellen Haus handelt es sich zwar nicht um ein Fachwerkhaus, aber vielleicht weiß trotzdem jemand Rat von euch. In diesem Haus ist das Obergeschoß ursprünglich aus massiven Holzbalken gezimmert. Die Stärke beträgt ca. 12cm. Im Jahr 1951 wurde dann außen ca. 30cm mit

weiter lesen ..

Befestigung Holzweichfaserplatte auf Lehmputz

Halll liebe Fachwerk-Community, meine Partnerin und ich sind gerade dabei einen alten Resthof (1870) zu kaufen. Dieser ist von innen teilweise noch sehr gut erhalten, allerdings fehlt beispielsweise eine Heizung etc. Stand ist folgender: Die Gefache sind halbsteinig ausgemauert, dahinter ein ca. 50mm starker

weiter lesen ..

Armierte Betonplatte über Holzbalkendecke entfernen?

Hallo liebe Fachwerker, Wir haben ein Fachwerkhaus (Bj. etwa 1895) gekauft und sind gerade dabei es zu renovieren. Aktuell sind wir noch beim Rückbau, da wir das Haus gerne fachgerecht sanieren möchten (diffusionsoffene Materialien, Lehm ect.). Der Vorbesitzer wollte wohl gerne gerade Wände, Decken und Böden

weiter lesen ..

Heizung - Kombination Gas / Holz - kein Strom vorhanden

Hallo Ihr Lieben! Wir haben ein abgelegenes Haus ohne Strom (Holzbauweise, doppelwandig, ca. 150 Jahre alt). Das haben wir früher mit Öl beheizt. Die uralte Heizung (Heizwert stand nicht drauf) war dann kaputt und wir haben einen Gastank installiert und eine Gasheizung - ca. 6 kW - installiert. Die schafft aber

weiter lesen ..

Belastung bei Balkendecke - Fussbodenaufbau Dielen Holzbalkendecke

ich bin ja dabei die Dielen zu bestellen, doch mich macht eine Sache stutzig: 42 m/2 mit 27er Dieleung, das sind gut 800 kg Gewicht, würde ich nur die 21er nehmen, sind das 200kg weniger, oben drüber kommt ja noch Laminat. Balkenmitte zu Balkenmitte sind in 2 Feldern 80 cm, sonst 65 und 75 cm. In der Statik

weiter lesen ..

Dielen auf Holzbalken - Verlegung

Hallo, liebe Gemeinde, ich lege (Verschraubung) neue 27er Holzdielen mit Nut und Feder (nicht an der Stirnseite) auf die Holzbalken (Sparren) im Dachgeschoss (Hobbyraum). Auf dem Bild ist insbesondere der Blindboden zu sehen, die Dielen kommen auch in Längsrichtung auf die Balken (Höhenausgleich ist auf dem

weiter lesen ..

Obergeschoßisolierung unter Erhaltung der bestehenden Holzfassade

Hallo, Wir wollen unser Haus (Baujahr 1936) isolieren. Das Obergeschoß ist Fachwerk und von außen mit Längsholzlatten verkleidet die über die Jahre wunderschön fast schwarz nachgedunkelt sind. Wir wollen diese Latten gerne erhalten aber trotzdem das Haus besser isolieren. Gibt es eine Möglichkeit zwischen

weiter lesen ..

Holzdielenboden in Veranda

Hallo zusammen! Wir sind gerade dabei unsere Veranda zu renovieren. Das Haus ist von 1906. Die Veranda ist mittlerweile komplett geschlossen, dass heisst es wurden bei der letzten Sanierung vor 30 Jahren Fenster eingebaut. Der Anbau steht auf zwei gemauerten Pfeilern und ist ansonsten unten frei. Der Boden

weiter lesen ..

Holzfensterbank auf Lehm

Hallo zusammen, unsere Fensterbänke aus Lehm sind etwas in die Jahre gekommen. Nun wollen wir sie durch Holzfensterbänke wieder aufwerten. Wir sind beide nicht vom Fach, wollen aber abschätzen, ob es sich lohnt, die Sanierungsarbeit selber durchzuführen. Kann mir jemand einen Ratschlag geben, was es dabei zu

weiter lesen ..

Schadet es einem Holzbalken?

Hallo Community, momentan scheint die Suchfunktion gerade nicht zu funktionieren. Zumindest kann ich jeden beliebigen Begriff (z.B. Holz) eingeben, es werden aber nie Ergebnisse angezeigt. Aber auch als seit längerem eifrige Mitleserin kann ich mich nicht erinnern, die Antwort auf meine gegenwärtige Frage

weiter lesen ..

Putzrisse an Holzbalken mit Rippenstreckmetall

Hallo liebe Fachwerkhaus-Profis, im Rahmen unserer Haussanierung wurden von unserem Stuckateur die alten Holzbalken an den Innenwänden (Fachwerk, Ausmauerung in Bimsstein) vom Altputz entfernt und mit Rippenstreckmetall versehen. Danach wurde sofort wieder zugegipst (Knauf HP100/MP75). Nach wenigen Tagen Trocknungszeit

weiter lesen ..

Holz-Klappläden zerstörungsfrei demontierne (welche Art von Zapfverbindung ist das?)

Ich bin gerade dabei Klappläden aus Holz zu sanieren. 4 davon möchte ich an kleinere Fenster anpassen (Höhe und Breite). Weiss jemand wie ich die am besten demontiere? Das Abdeckbbrett (=rote Kreuze) geht ganz gut ab (ist nur genagelt) Aber wie bitte löse ich die Zapfverbindg? muss ich die offensichtlich später

weiter lesen ..

Was könnte das sein?

Hallo liebes Forum, Da ich nicht mehr weiter weiß, wende ich mich an Euch. Ich bin neu hier gemeldet, lese seit Jahren aber immer Mal wieder mit, da man hier einiges lernen kann. Nun zu meiner Bitte: Kann sich jemand das Bild Mal genauer Anschauen und mir eventuell sagen, welcher Schädling sowas verursacht?

weiter lesen ..

Holzbalkendecke verstärken, Balkenköpfe in Außenwand

Hallo, benötige Rat von Holzbauspezialisten. Wir sanieren gerade den neuesten Gebäudeteil (Bj. leider nicht bekannt), von unserem Vierkanthof. Dabei soll die Zwischendecke (Holzbalkendecke) saniert werden. Die bestehenden Balken sind alle in Ordung, leider nur unterdimensioniert. (laut Statiker) Geplant

weiter lesen ..

Holzfenster behandeln

Hallo, wir haben vor einigen Jahren Eiche-Holzfenster eingebaut. Die wurden damals vom Werk aus mit Dickschichtlasur gestrichen. Die Fenster zeigen jetzt bereits die ersten Schwachstellen (siehe Foto). Hat jemand Erfahrung wie man diese nachbehandeln kann. Bin für jeden Hinweis dankbar.

weiter lesen ..

Holzboden hochgequollen

Hat wer Abbildungen von hochgequollenen Holzböden? Ich suche welche, im Netz wurde ich leider nur spärlich fündig. Ich muss mal ganz klassisch Bedenken gegen den Einbau von sehr trockenem Material in feuchte Umgebung anmelden. Aber überzeugen dient der Einsicht und eindeutige Bilder täten dies auch. Ich weiß

weiter lesen ..

Ich bin gerade dabei die Fensterläden (kommplett mit Lamellen) meines Häusschens von 1936 zu entlacken. Das Holz (vermutlich Tanne) ist noch beeindruckend gutem Zustand. Die Beschläge werde ich mit Winkelschleifer und Zopfbürste entlackenu und dann mit Leinöl konserviern. Das Holz möchte ich zuerst mit Timberone

weiter lesen ..

Welcher Schädling könnte das sein?

Hallo, ich habe heute beim verrücken des Kühlschrankes folgendes Schadensbild (siehe Fotos) auf den darunterlegenden Massivholzdielen (Kiefer, geölt) gefunden. Welcher Schädling könnte das sein? Würde mich freuen, wenn jemand eine Idee hätte. Viele Grüße

weiter lesen ..

Trittschall - Holzbalkendecke - Bj. 1890

hallo community - ich suche jetzt schon stunden im forum, und finde nichts passendes, daher meine Frage: wir sanieren ein kleines haus (bj.1890), klinkermauerwerk + holzbalkendecken. wir würden gerne den trittschall der decken verbessern, da wir eine einliegerwohnung vermieten: aktueller aufbau, den wir aus

weiter lesen ..

Trittschall - Holzbalkendecke - Bj. 1890

hallo community - ich suche jetzt schon stunden im forum, und finde nichts passendes, daher meine Frage: wir sanieren ein kleines haus (bj.1890), klinkermauerwerk + holzbalkendecken. wir würden gerne den trittschall der decken verbessern, da wir eine einliegerwohnung vermieten: aktueller aufbau, den wir

weiter lesen ..

Sanierung Holzbalkendecke mit FBH?

Hallo, ich habe bei einem EFH Altbau Bj 1960 zwischen EG und OG in der gedämmten Hülle (120 mm) in zwei kleineren Zimmern (2,5 x 2,8 m = Bad und 3,5 x 3,5 m = Küche) die alten Dielen entfernt, da Verdacht auf ungesunde Holzschutzfarbe. In den Gefachen war nur etwas alter Putz. Alles ausgeräumt und auch

weiter lesen ..

Beratung betr. Sanierung Holzbalkendecken / Lehmwickel nach Wasserschaden

Guten Tag!Nach erheblichem technisch bedingten Wasserschaden sind in meinem mehrgesch.Haus(1910)die mit Lehmwickel ausgefachten Decken so stark durchfeuchtet, dass erhebliche Teile des Lehmputzes herunter gekommen sind.Z.Zt.sind Trockner + Lüfter aufgestellt.Die Organisation der Sanierung erfolgt durch die Versicherung

weiter lesen ..

neuer Putzträger und Putz an Holzbalkendecke im Altbau

Nachdem unser Bad komplett entkernt wurde, brauchen wir eine Firma in BERLIN, die unsere Decke erneuert (neuer Putz auf Putzträger) Wir suchen dringend einen DECKENBAUER in BERLIN. Ich will der Hausverwaltung zuarbeiten, weil sonst alles noch länger dauert; wir haben einen Termin fuer den Badneubau am 9.

weiter lesen ..

Verlegung von neuen Holzdielen im Altbau, wer macht das in Berlin? DRINGEND , EILT

Nachdem unser Bad komplett entkernt wurde, brauchen wir eine Firma in BERLIN, die auf einer Fläche von 1,60 x 3,80 neue Dielen verlegt. Ich will der Hausverwaltung zuarbeiten, weil sonst alles noch länger dauert; wir haben einen Termin fuer den Badneubau am 9. April, daher EILT es so. Auftraggeber wäre

weiter lesen ..

Holzschädling? Bin Ratlos

Hallo an alle, ich bin ratlos. Ich habe mir letztes Jahr im April ein Haus gekauft(1992 Baujahr) und seit ein paar Monaten höre ich immer wieder ein Geräusch im Schlafzimmer. Dort gibt es mehrere massive Holzbalken und der Rest ist mit Nut und Federbrettern verkleidet. Direkt dahinter liegt das Dämmmaterial

weiter lesen ..

Holzweichfaserkonstruktion auf Betondecke

Hallo, der Fußbodenaufbau im EG soll im Zuge der Renovierungsarbeiten neu gemacht werden. Aktuell sieht es so aus: - Asphaltestrich + Pappe - Dünne Holzweichfaserplatte - Perlitschüttung Da der Estrich knapp 50 Jahre alt ist, nicht mehr zu 100% plan liegt und es ziemliche Niveauunterschiede verbunden mit

weiter lesen ..

Lehm, Holz & Rabitzdraht

Hallo zusammen, Ich habe hier einige Flächen wie im Bild, an denen ich mit Lehmunterputz noch eine Ebene Fläche schaffen muss bevor ich mit Lehmkleber Holzfaserdämmplatten aufkleben kann. In den Gefachen sind Lehmsteine, rings herum befindet sich das Gebälk. Wie gebe ich dem Lehmunterputz am besten Halt auf

weiter lesen ..

Kappendecke aufbauen

Moin, ich habe ein altbremer Haus von ca 1910 gekauft. Im Erdgeschoss sollten neue Dielen verlegt werden, aber nun stehe ich vor einer Kappendecke welche mit Schutt aufgefüllt war und weiß nicht genau wie es weitergehen soll. Ein Handwerker sagt das man mit einer "Füllung und dann Trockenestrich arbeiten

weiter lesen ..

Wärmebrücke an Terrassentür bei Holzhaus

Ich habe an in meinem Neubau es ist ein Fertigholzhaus eine konstruktive Wärmebrücke an der Terrassentür. Mein Haus hat keinen Keller und keine Fußbodenheizung. Was kann ich dagegen machen. Meine Hausbaufirma behauptet, da ist nichts machbar.

weiter lesen ..

Fragen zur Dielenverlegung auf Massivboden

Hallo zusammen! Vorab - ich bin Laie und bitte um Nachsicht, wenn ich mich mit Fachbegriffen nicht auskenne ;-) Ich möchte in meinem Schlafzimmer (ca. 17 qm) Dielenboden verlegen… - Der Raum ist ein späterer Anbau und somit außerhalb des Fachwerks - 1. OG, darunter ist Waschküche / Heizungsraum (Ölhzg.,

weiter lesen ..

Logischerweise müsste doch eine neue Dämmung bei Holzwurm helfen?

Hallo liebe Häusle Sanierer und Fachbetriebe! zum einen werden jetzt immer mehr Leute fragen bzgl. der Holzwurmbekämpfung stellen, weil die Generation, die in den 50er und 60er gebaut hat ein entsprechendes Alter erreicht hat und verstirbt. Diese früere Generation war froh überhaupt Baumaterial zu haben

weiter lesen ..

Dampfsperre auf alte Holzdielen?

hallo, ich habe ein altes fachwerkhäusl und möchte über die alten bodendielen osb platten legen.....das haus hat keinen estrich, sondern unter den alten dielen ist mit schwarzen lavagestein aufgefüllt.....der unterboden (lavagestein)ist trocken und nicht schimmelig....ich möchte keinen estrich ins haus machen

weiter lesen ..

Alten Innenputz entfernen um Dämmung mit Holzfaserplatten anzubringen?

guten tag, seit 2 jahren bin ich (stolzer) besitzer eines fachwerkhauses. aus gesundheitlichen gründen kann ich mich erst jetzt mit der sanierung beschäftigen. anfangen möchte ich mit dem einbau einer wandheizung in lehmputz und damit verbunden einer dämmung mit holzfaserplatten. meine frage: ist es dafür

weiter lesen ..

Sanierung: Bestandshaus mit Holztramdecke und Fußbodenaufbau

Hallo zusammen, wie so viele hier im Forum bin auch ich nach der Suche nach meinem richtigen Fußbodenaufbau. Kurz zu den Randbedingungen: Es entsteht ein Zubau zu einem Bestandshaus aus den 1930er Jahren. Der Zubau wird in Ziegelmassivbauweise aufgebaut. Im Bestandshaus wird das OG komplett saniert,

weiter lesen ..

Bodenaufbau Holzbalkendecke Obergeschoß

In unserem Fachwerkhaus (Neuaufbau 1989) soll im bereits bewohnten Obergeschoß nach der Dämmung der Dachschrägen und Einbau neuer Dachfenster auch der Boden erneuert werden. Der derzeitige Aufbau sieht wie folgt aus (von unten nach oben) - verputzte Sauerkrautplatte - Lattung - alukaschierte Dämmung 5-10cm -

weiter lesen ..

Mansarden-Wärmedämmung mit Holzfaserdämmplatten und mit Einblasdämmungen

Standort: Russische Land, Moskau Baustelle: Fachwerkhaus Bedachung: Dachziegel (zement-sandig) Dachwinkel 67 gr Mansarden-Wärmedämmung mit Holzfaserdämmplatten und mit Einblasdämmungen (Zwischensparrendämmung) Schichten der Dachkonstruktion innen WEM Lehm-Feinputz WEM Lehm-Universalputz mit

weiter lesen ..

Nordseite (Sichtfachwerk) mit Holz verkleiden - ohne Dämmung

Hallo, die Nordseite unseres Fachwerkhauses soll einen Wetterschutz bekommen, ohne Dämmung, da wir innen auf Lehm mit Holzweichfaserplatten gedämmt haben. Mein Plan: Verparrung, dann Nut und Federbretter (Fichte oder Lärche mit Leinöl geölt) drauf und gut. Kann ich das ohne Feuchtigkeitsprobleme dahinter

weiter lesen ..

Kalk auf Fermacell Innenwand/Trennwand Holzständer

Hallo liebe Gemeinde, eine kurze Frage, da ich aus verschiedenen Aussagen nicht ganz schlau geworden bin ;-) Wir haben nun den Flurbereich fast fertig, selbst mit Kalk verputzt, wurde richtig gut und hat teilweise richtig Spass gemacht. Gut, Decke mit Schwamm bearbeiten und Gewebe über Kopf verarbeiten ist aus

weiter lesen ..

Holzbalken nachträglich von unten einbauen

Vielleicht kann hier jemand einen Tipp geben. Wir haben in einem Altbau im Erdgeschoss die Holzbalkendecke freigelegt da wir den Brandschutz verbessern müssen (abgehängte Brandschutzplatten). Jetzt hat sich herausgestellt, dass einige Balken an Substanz verloren haben und andere etwas zu stark durchhängen. Der

weiter lesen ..

eingebaute HolzFenster zu verkaufen

Hallo wir verkaufen aus einem alten sehr hochwertigen Haus, einwandfreie Holzfenster Zur Selbstabholung und Selbstabbau. Wo kann ich dies verkaufen/an wen? (Ebenso werden eine massive Holzwangentreppe, Dielen, Dachziegeln sowie Gasheizung verkauft) Preis auf Verhandlungsbasis. Best Grüße N Marte

weiter lesen ..

Birnenbaum: Brennholz oder sägen lassen?

Der Birnbaum ist ca 70- 90 Jahre alt. Er muss aus Sicherheitsgründen gefällt werden. Lohnt es sich in sägen zu lassen odee nicht? Danke im Voraus für Ratschläge.

weiter lesen ..

Fachwerk aus unterschiedlichen Holzquellen?

Hallo, Ich befinde mich am Anfang meiner Recherche, ich interessiere mich grundsätzlich ein Fachwerkhaus zu bauen. Sorry im Voraus für blöde Fragen... Ich stoße immer wieder auf Anzeigen für kostenlose Holzmaterialien wie zb.: "Gratis Dachstuhl", "Kostenlose Fachwerk-Balken" uä. Das Bild im Anhang ist ein

weiter lesen ..

Feuchtigkeit rund um den Kamin / Ytong Vormauerung

Hallo alle zusammen, ich benötige mal euer Schwarmwissen. Wir haben ein Holzhaus gebaut. Soweit so gut, mit Rücksprache zu unserem Kaminkehrer sollten wir für unseren Kamin eine Vormauerung mit Ytong durchführen. Die Ytong-Steine 10 cm Breit wurden mit jeweils 2 Schrauben an die Holzwand (10 cm Dick) angebracht.

weiter lesen ..

Bad unter Holzbalkendecke

Guten Tag, vielleicht kann uns jemand von Ihnen weiterhelfen. Wir renovieren gerade das Bad im Mittelgeschoß in unserem neuen gebrauchten Haus und haben nun nach Abbau die reinen Holzbalken (Fehlboden) an der Decke. Im Geschoß darüber befindet sich auch ein Bad mit gefliestem Boden. Im Geschoß darunter ist

weiter lesen ..

Holzbalkendecke sanieren / erneuern

Hallo, ich habe leider keinen passenden Beitrag gefunden. In meinem Haus muss ich die Decke sanieren. Wie mache ich das am besten, schnellsten, günstigsten? Es sind Holzstaken mit Stroh umwickelt aber ohne Lehm. Drunter ist eine verputzte Weichfaserplatte. Hätte auch noch mehr Bilder.

weiter lesen ..

Holzschutz

Welche ist die wartungsärmste und beständigste Behandlung für eine Boden-Leistenschalung? Ich denke an ochsenblutrot. Kann mir jemand Produkte empfehlen und seine Erfahrungen mitteilen. Womit soll der Schreiner die Eichefenster (11 auf der Wetterseite u.a.) streichen? Danke!

weiter lesen ..

Welches Fundament für Holzständerkonstruktion?

Hallo zusammen, Ich stehe mal wieder beim Um- und Ausbau meines alten Schwarzwaldhauses vor einem Rätsel :-) und freue mich über Tipps! Vorhaben: Aufbau einer Zweistöckigen Holzstänerkonstruktion in der Scheune. Die Konstruktion sieht aus wie ein Container, doppelwandig, alles aus KVH und OSB. 10 x 5 Meter,

weiter lesen ..

Holzhaus innen dämmen

Hallo, auf unserem Grundstück steht ein ca 60m² großes Holzhaus, das in den 70igern auch mal bewohnt war. Es hat 5 Zimmer. Der Wandaufbau ist von Innen nach Außen: -Holzplattenwerkstoff (MDF/HDF?) -4cm Mineralwolle -Lufschicht -Holzschalung Verbaut sind Kastenfenster. Wir würden gerne 1 bis 2 Zimmer

weiter lesen ..

Fußbodenheizung auf Holzbalkendecke mit Trittschalldämmung

Hallo zusammen, wir haben ein Haus mit Fehlböden (3 Wohneinheiten) fast gekauft. Nun möchten wir den Boden mit Fußboden neu aufbauen. Wäre dies so sinnvoll?: von unten nach oben Balken 22er OSB fest verschraubt im Bad Abdichtungsbahn (Gefitas PE 3/300) 5mm Wikazell (20dB Tritschalldämmung) oder Rockwool

weiter lesen ..

Womit kann man am besten Holzweichfaser auf Holz Kleben?

Hallo mal an Alle, Ich habe eine alte Kellertreppe (Wangentreppe) die ich von unten Isolieren wollte. Nun Habe ich noch einiges an Holzweichfaserplatten übrig behalten 40mm und wollte diese dafür nutzen. Da der Keller nicht wirklich trocken ist Wollte ich da kein Weißleim verwenden. Womit kann ich das am

weiter lesen ..

Hallo ihr Lieben, wir haben unseren Traum verwirklicht und uns einen großen Hof gekauft. Dazu habe ich 2 Fragen: 1. wir haben derzeit einen Heizölbedarf von 10.000 Litern im Jahr bei 450 qm Wohnfläche. Das wollen wir natürlich ändern, was habt ihr für Erfahrungen ? Wir haben keinen eigenen Wald, daher bin ich

weiter lesen ..

Wanddämmung im Holzhaus, alte Platten stinken

Hallo in die Runde, wir haben ein Wochenendhaus aus Holz aus den späten 60er Jahren in der Eifel gekauft. Das Haus wird im Winter gelegentlich genutzt und mit einem Holzofen geheizt. Der Wandaufbau von außen nach innen ist wie folgt: 20 mm Nut- und Federbretter (waagrecht), aufliegende Folie mit Gitterstruktur,

weiter lesen ..

Innendämmung Holzfaser Untergrundverfestigen

Hallo, bei uns ist gerade der Handwerker zu Gang denn es geht um das Thema Innendämmung mit Holzfaserplatten (bisher kenne ich nur Steico). Die Grundfrage ist, ob man den Putz mit einen "Verfestigungsanstrich" verfestigen muss? Zum Großteil ist der Innenputz ein reiner Kalkputz (150 Jahre als). Auf diesen

weiter lesen ..

Schallschutz Holzbalkendecken

Guten Abend an alle, in einem vermieteten Mehrfamilienhaus mit 3 Etagen, 12 Wohnungen, Baujahr 1895 befinden sich Holzbalkendecken, die wohnungstrennend gegen Schall Tritt- und Körperschall gedämmt werden müssen. Seit etlichen Jahren (eigentlich schon immer) ist es extrem störend, dass man man jeden Schritt

weiter lesen ..

Dachbalken: Holzschutzmittel im 19. Jahrhundert?

Dachbalken: Holzschutzmittel im 19. Jahrhundert? Hallo zusammen, es geht um ein Fachwerkhaus BJ 1890 Standort im dörflichen Niedersachsen. Es ist schon seit Erbauung in Familienbesitz und mein Vater+Großvater sagen, dass nach Ihrem Wissen die Dachbalken nicht nachträglich behandelt wurden. Diese aussage

weiter lesen ..

Unterzug aus Brettschichtholz

Hallo zusammen, ich hätte eine Frage! Ich habe in unserem Haus Wände entfernt, um die Räume grösser zu machen! In der kommenden Woche sollen dann die Unterzüge/Leimbinder eingesetzt werden. (vom Statiker berechnet) Nun schein es so, das die Deckenbalken sich trotz Fachwerkabstützung im laufe der Jahre etwas

weiter lesen ..

Unterkonstruktion für Dielen auf Holzbalkendecke

Hallo Zusammen, bzgl. eines angedachten Fußbodenaufbaus bin ich mir nicht sicher, ob dieser sinnvoll, zu viel des Guten oder einfach nur umständlich ist. Eine hilfreiche Lösung würde vielleicht auch anderen helfen, da das Thema hier nicht zum ersten Mal auftaucht. Von unten nach oben: - Holzbalken -

weiter lesen ..

Holzverklebung auf Heißasphalt?

Grüß Gott, wir haben ein 400 Jahre altes Haus. In der Küche wurde vor 25 Jahren wurde in der großen Küche Heißasphalt verlegt und mit Fließen beklebt. Passt alles wunderbar, aber die Fließen gefallen meiner Tochter nicht. Wir haben die Fließen entfernt und tragen uns mit der Absicht Massivholz Eiche 15 mm

weiter lesen ..

Holztreppe aufarbeiten

Hallo zusammen, wir lassen die Stufen (Tritt- und Setzstufen) aufarbeiten, das Geländer sowie die Leisten machen wir selbst. Habt Ihr den einen oder anderen guten Tipp für mich, wie ich das Holzgeländer sowie die Leisten an der Wand am besten abschleife? Für meine Schleifmaschine ist das etwas zu klein oder zu

weiter lesen ..

Bauholz, Kiefern aufsägen lassen für Bauvorhaben

Hallo Fachwerkler, ich habe etwas Wald mit Kiefern so ca. 120 jährig und möchte mir daraus, (auch weil der Förster meint, die Bäume könnten/sollten runter) Bauholz aufschneiden lassen. Ich brauche Sparren, Rähme, Riegel, Zangen und Dachlatten für eine Fachwerkgarage und Deckenbalken sowie Sparren für mein

weiter lesen ..

Geeignete Maßnahmen Ertüchtigung Holzbalkendecke

Hallo Forumsmitglieder! Bei der Sanierung unseres Hauses BJ 1917 wurde mittlerweile der alte Putz der Decke samt Putzträger und Sparschalung abgenommen. Nun liegt die Holzbalkendecke frei. Die gesamten Decken wurde mit 14/20 Balken wohl in den 50ern bereits erneuert. Aufbau war von unten nach oben: Putz,

weiter lesen ..

Holzfußboden im Treppenhaus renovieren

Hallo allerseits, Ich möchte in unserem Treppenhaus den Fußboden "auffrischen". Dieser wurde vor ein paar Jahren wohl bereits geschliffen und geölt. Allerdings sieht das nicht so dolle aus... Folgende Fragen hätte ich: 1. Schleifen erst 120er dann 240er Körnung richtig? 2. Was verwende ich am

weiter lesen ..

Aktivierung von Schimmelpilz unter Fliesen in Holzbalkendecke nach neuem Wasserschaden

Unser Wasserschaden im Bad (aus defektem Wasserzähler in der Wohnung über uns) ist leider immer noch nicht ausgestanden. BITTE UNBEDINGT UNSERE FRAGE AM ENDE DES BEITRAGS LESEN!! Hier folgt jetzt erst mal Hintergrundinformation - lang, sorry. Nach Ende der unserer Meinung nach "pauschalen Nullachtfufzhich-Minimal-Standard-Trocknung"

weiter lesen ..

Lehm-Stroh-Holzdecke gegen kaltes Dach dämmen

Hallo, wir haben ein Haus das aus Lehm-Stroh Steinen vor rund 40 Jahren gebaut wurde. Die Fassade ist verklinkert mit 8cm breiten Klinkern, mit etwa 5cm Luftschicht zwischen klinker und Lehmstein, wobei Luftschicht eine ruhende Luftschicht ist. Funktioniert offenbar tadellos. Doch nun zur Hauptfrage; Es

weiter lesen ..

Holzständer-Wand mit Sichtbalken - Verputzen

Hallo zusammen, Wir haben eine alte Scheune erworben, die wir nun nach und nach in ein Wohnhaus umbauen möchten. Im Innenbereich gibt es mehrere Zimmer, deren Wände sichtbare Balken bekommen. Die Vorbesitzer haben hier bereits einige Vorarbeiten gemacht, die ganz gut zu sein scheinen. Noch fehlen mir aber

weiter lesen ..

Wie von innen dämmen?

Zuerst einmal Hallo und ein frohes neues Jahr an alle. Wie schon oft, hier im Forum diskutiert geht es um die Innendämmung / den Wandaufbau eines Fachwerkhauses (Baujahr ca. 1908). Da ich nun die alte Dämmung entfernt habe (rigips- und styroporplatten), ist die Wand wieder im Original Zustand zu sehen. Jetzt

weiter lesen ..

Holz-Beton-Verbund Decke - Daemmung

Hallo! schon vorweg, ich habe vor einiger Zeit schon eine Frage zu meinem Boden gestellt, konnte aber unter dem Thread von damals nicht mehr kommentieren. Ich nehme an es ist zu lange her: http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/estrich-auf-tram-holzbalkendecke-im-altbau-265214.html Wir haben uns schlussendlich

weiter lesen ..

Lehmwände mit Holzfaserplatten

Ein fröhliches Hallo an Alle ! Haben ein Fachwerkhaus gekauft (Bj vor 1900) nun wollen wir die Wände von innen "dämmen" mit Lehm und Holzfaserplatten . Da wir aber nicht wirklich Ahnung davon haben, sind wir hier auf der Suche nach erfahrenen Handwerkern . Die Elektro Leitungen wurden vor 4 Jahren komplett

weiter lesen ..

Pilzbefall an Holzbalkendecke

Habe bei einem Haus BJ 1937 an der Holzbalkendecke verschiedene Pilze.

weiter lesen ..

Holzfenster Falz

Hallo, bei meinen Holzfenstern von 1928 ist mir aufgefallen, dass die Falze auf den Seiten der Flügelanschläge spitzwinklig geformt sind. Wie nennt man das? Ist das so üblich oder die "Luxusvariante"? Danke im voraus!

weiter lesen ..

Holzschutz für neue Hobeldielen Fichte bzw. Kiefer (bspw. Holzwurm) schadstoffarm

Hallo, bin neu hier - und momentan dabei die Planung für die Erneuerung einer sichtbaren Hobeldiele in einem Schlafzimmer durchzuführen. Aktuell schaut das so aus, das die alte Diele (welche u.a. auch einen (alten) Wurmbefall hatte/ hat ausgebaut und durch eine neue Dielung ersetzt werden soll. Eine neue

weiter lesen ..

Was für eine Holzart?

Hallo, Kann mir jemand sagen, aus welchem Holz die auf den Bildern gezeigten Balken bestehen? Kiefer oder Fichte? Danke

weiter lesen ..

Holzbalkentausch

Eigentlich habe ich kein Fachwerkhaus, denke aber Eure Erfahrungen können mir helfen:Ursprünglich hatte das Haus am Hang nur eine Loggia, die an der hinteren Garagenwand und der im rechten Winkel dazu befindlichen Hauswand angebracht war. Diese Wand ist 2m länger als die Loggia breit ist..Unter der Loggia befindet

weiter lesen ..

Laibungen Innendämmung Holzfaserdämmplatten

Ich bin grad etwas ratlos, wie ich die Laibungen ausbilden soll. Die Fenster sitzen gegen Anschlag mit Aufdopplungen. Die meisten Laibungen kann ich 6cm stark dämmen. Die Hersteller gehen meist von 2-3cm aus und empfehlen stumpf zu stoßen und ein Kompriband einzulegen um Luftdichtheit zu garantieren und Konvektion

weiter lesen ..

Betontreppe mit Holz verkleiden

Hallo, ich habe hier im Haus eine Treppe mit Waschbetonstufen, die ich sanieren möchte, d.h. es sollen neue Trittstufen gelegt werden. Ich bin mir jetzt aber unsicher, ob ich dafür ein Mehrschichtparkett mit 4 mm Nutzschicht aus Eiche wählen soll, oder lieber ein 14 mm starkes Massivholz aus Eiche. Hat

weiter lesen ..

Neues Parkett auf Holzdielen im Altbau, nun muffiger Geruch

Altbau von ca. 1900, Berliner Zimmer, vor 6 Jahren neues Parkett (Eiche, handverlegt von Fachbetrieb) auf altem Dielenboden verlegt (Estrich zum Ausgleich gegossen und Platten). Seit ca. 8 Monaten müffelt es in dem Zimmer immer mehr. Kann es am Boden liegen? Feuchtigkeit, die nicht entweichen kann? Rundum Fußleisen,

weiter lesen ..

Fachwerk ausfüllen mit Holzfaserplatten

Hallo, Ich habe ein altes(1700)Fachwerkhaus gekauft in Flandern(Belgien)und woll jetzt die nördliche Façade ausfüllen. Das Fachwerk fangt erst an auf 2,5m Höhe. Der Dachübersteck(?) ist gross genug(1m) also ist es möglich mit Holzfaserplatten die Gefäche aus zu Füllen(Isolation...) oder muss Ich doch Leichtlehmsteine

weiter lesen ..

Holz komplett ölen oder nur sichtbaren Bereich?

Hallo, ich hätte mal wieder eine Frage an die Holzexperten. Reicht es nur sichtbares Holz zu ölen. Oder sollte man, wenn möglich alles mit Leinöl streichen. Konkretes Beispiel: Wir sind gerade dabei bei einer Sichtbalkendecke einen neuen Blindboden aufzubauen. Sollte man die Balken trotzdem von oben ölen,

weiter lesen ..

Holzhaus, zwei Tage Regen

Hallo, mein Holzhaus wird derzeit aufgebaut, nun stehen die Einzelteile seit zwei Tagen ungeschützt im Regen. Auf dem Bild sieht man die Holzbalkendecke, darauf die OSB Platten. Darunter tropft es durch!! Meine Wände stehen auch einfach so auf der Straße im Regen rum... Mir passt das überhaupt nicht!

weiter lesen ..

Neuer Fußboden auf alter Holzbalkendecke

Hallo liebe Forengemeinde. Wir sind im Besitz eines Fachwerk-Bauernhauses (EFH) mit Baujahr vor 1800. An diesem wird z.Zt. eine Außenwand erneuert (Neues, richtiges Fundament, dabei Beseitigung alter, vergammelter Balken und neue Ausmauerung der Fächer). Im ersten Obergeschoss soll nun auch der Fußboden in

weiter lesen ..

Deckenanschluss nichttragende Porenbetonwand Holzdecke

Hallo, ich habe vor, eine Innenwand aus Porenbeton einzuziehen. Untergrund ist Beton, die Decke ist eine Holzbalkendecke (sichtbare Balken und sichtbare darauf aufliegende Holzschalung). Meine Frage ist nun wie ich die obere Anschlussfuge zur Decke ausführen soll? Einfach mit Mörtel verfüllen oder eher elastisch

weiter lesen ..

Fachwerkhaus oder nicht?

Hallo zusammen, wir haben uns ein altes Haus gekauft, beidseitig angebaut, auf der Rückseite sind Holzbalken wie bei einem Facherkhaus sichtbar, aber die Vorderseite sieht "ganz normal" aus? Da ist nichts von Holz zu sehen. Im Innern des Hauses gibt es jedoch wieder massenweise Holzbalken, sowohl in den

weiter lesen ..

Hausbock oder Holzwurm ???

Wir haben zwar kein Fachwerkhaus, aber ich bin völlig ratlos und wäre für jede kleine Hilfe sehr dankbar. Durch einen puren Zufall haben wir in unserem voll isolierten Dachstuhl (Haus steht seit 17 Jahren) den Befall eines Dachsparren entdeckt. Gestern hat sich der Zimmermann den Schaden angesehen und meinte,

weiter lesen ..

Holzboden im Bad & bodengleiche Dusche

Hallo! weil in diesem Forum ernsthaft versucht wird zu helfen, wollte ich hier mein Glück versuchen.. Wir wollen im DG Bad Holzboden verlegen. Die Unterkonstruktion sieht eigentlich ganz gut aus.. Unterkonstruktion: (von unten nach oben) Balkendecke und Lehm, alten Dielen (? kann man nicht genau sehen)und

weiter lesen ..

Boden aus Massivholzdielen ohne Unterbau?

Hallo, wir renovieren derzeit ein altes Landarbeiterhaus, das wir als Ferien/Wochenendhaus nutzen werden. Ich würde mich sehr freuen, sachliche Hinweise zu unserer Frage des Bodenaufbaus mit Massivholzdielen zu erhalten. Zunächst ein paar Infos zum Haus: Das Haus (Baujahr ca. 1880, eingeschossig, nicht unterkellert)

weiter lesen ..

Feuchtigkeit richtig messen, Holzbalken überprüfen

Baujahr: 1900 Decken: Holzbalkendecke EG, OG bis DG Kellerdecke. Stahlträger mit Beton Die Holzbalkendecke ist nicht frei zugänglich, sondern verputzt. Wie können die Balken auf Zustand geprüft werden. Auf was müsste man achten? Kaufen wollte ich an Messgeräten: TROTEC BM31 Feuchteindikator, Feuchtemessgerät:

weiter lesen ..

Bad Bodenaufbau (Fliesen) auf Holzbalkendecke mit "Knauf GIFA Floor PRESTO"

Hallo, das Thema wurde hier sicher schon tausendfach besprochen, bei der Suche im Netz entdeckte ich aber ein Produkt zu dem ich hier nichts fand. Das System kling unglaublich einfach. (Da eine möglichst bodenebene Dusche integriert werden soll bin ich auf Fliesen angewiesen) Deshalb meine Frage ob hier jemand

weiter lesen ..

Was ist das?

Hallo, habe bei mir ein paar Löcher in der Holzkronstruktion meines Anstellbalkons gefunden. Mit Holzwurmtod behandelt und nun sind keine Späne mehr, sondern so ein weisses etwas (siehe Bild) Habt ihr eine Idee? Gruß Arne

weiter lesen ..

Holzschutz

Naja da scheint in den letzten 30 Jahren ein Paradigmenwechsel stattgefunden zu haben, sicher auch gut so, es gab ja auch einige Skandale um den Holzschutz. Gruss Martin

weiter lesen ..

Uhr, Hausaltar.....?

Guten Tag, in dem Haus was ich mir angeschaut habe (Baujahr noch unbekannt) ist in einem Zimmer, wahrscheinlich Esszimmer, über Türrahmenhöhe neben dem Stiel eine Holzverblendung angebracht, siehe Foto Dahinter vebirgt sich genügend Platz nach unten, z.B. für ein Uhrenpendel. Es könnte aber auch ein Einsatz

weiter lesen ..

Douglasieholz Gartenzaun

Hallo in die Runde, nach längerer Abstinenz hier im Forum habe ich mal wieder eine Frage an die Holz-Experten unter Euch: Ich habe Holzbretter aus Douglasie, die ich für einen Gartenzaun verwenden möchte. Die Frage, die ich nun habe ist,sollte das Holz behandelt werden oder ist es ausreichend, wenn es

weiter lesen ..

Vorsorge gegen Schädlinge im Holzständerhaus

Hallo, kurz zu unserem aktuellen Problem: - Holzständerhaus mit Befall von Lasius brunneus (Holzameise) auf Grund eines Wasserschadens im Bad. - Ameisenbekämpfung im Juni ohne Erfolg (es sind immer wieder welche zu sehen) - Nun steht die Sanierung unseres Bades an. Wir würden hier alles entfernen und

weiter lesen ..

Verbindung Holz - Putzkissen / Gefache ??

Hallo miteinander, wir sind dran, die Außenfassade unseres 400 Jahre alten Fachwerkhauses auf den Wetterseiten zu sanieren. Vor ca 30 Jahren wurden die Eichenbalken mit roter Farbe zugekleistert. Diese Farbe ist nicht diffusionsoffen und kommt jetzt komplett runter. Das machen wir mit Trockeneis und klappt

weiter lesen ..

Fachwerk Altholz

Seit Jahren begleitet mich die These, dass Fachwerkaltholz aus dem Innenbereich nicht im Außenbereich verbaut werden darf...Ist das wirklich so und wenn kann es mir einer begründen...? Das gleiche gilt wohl auch für kammergetrocknetes Eichenholz, dass im Außenbereich nicht so haltbar sein soll wie luftgetrocknetes,

weiter lesen ..

Vorhangfassade - Hinterlüftung

Kaum jemand hier stellt in Frage, dass bei einer Vorhangfassade aus Holz (z.B. Boden-Deckel-Schalung) eine korrekt angebrachte Hinterlüftung UNBEDINGT zu einem fachgerechten Aufbau gehört. (Ich habe nach Suchen nichts anderes gefunden.) Ich habe nun einen Artikel gefunden, in dem ein Langzeitversucht dazu

weiter lesen ..

Innendämmung - Holzweichfaserplatte - Tauwasser

Ich habe mir mit dem Glaserverfahren die Tauwassermengen berechnet, die anfallen, wenn ich eine Innendämmung mit in Lehm geklebten HWF Platten vornehme. Die Gefache sind mit NF 1200 Leichtlehmsteinen gemauert. Erstaunlicherweise sind dabei die berechneten Tauwassermengen umso größer, je dünner die HWF Platten

weiter lesen ..

Holzfaserdämmung 140 mm oberste Geschossdecke

Liebe Community, wir lassen gerade unsere oberste Geschossdecke mit Steico dämmen, der Dachraum über der Decke wird nicht benutzt, nicht geheizt. Die alten Deckenbalken sollen wenigstens zu einem kleinen Teil sichtbar bleiben. Zwischen den Balken soll anschliessend (von der Zimmerseite aus) eine Folie und dann

weiter lesen ..

Holzdielen fürs Bad planen

Moin Allerseits, es steht der Umbau des Bades an. Alles raus und neues rein. Ich würde gerne Holz als Bodenbelag haben. Die Frau ist da noch nicht so überzeugt... Mit zwei Kids wird es sicherlich mehr mit Wasser bespritzt als im Esszimmer, hier liegen Eichendielen Der Bodenaufbau ist völlig frei. Erdgeschoss

weiter lesen ..

Innendämmung oder nicht?

Hallo zusammen, ich saniere mein Fachwerkhaus von 1904. Es handelt sich um ein schiefergedecktes Haus ohne Dämmung im Thüringer Wald. So wie es eben Anfang des 20. Jhd. gebaut wurde. Aufbau der Außenwände (von außen nach innen): Schiefer, Dachpappe oder vergleichbares, Holzverschalung (2cm), Luft (2cm), Fachwerkwand

weiter lesen ..

Freigelegte Holzbohlen riechen intensiv

Hallo zusammen, Ich habe schon häufiger mal im Forum gelesen. Vielleicht kann mir jemand einen Rat für mein aktuelles Problem geben... Mein Mann und ich haben das alte Fachwerkhaus (Baujahr 1792) seiner Eltern übernommen. Im Obergeschoss renovieren wir momentan ein Zimmer, das bisher als Gästezimmer genutzt

weiter lesen ..

Holzhärter oder sowas in der Art

Hallo Zusammen, eine Fachfirma (Restauration im Zimmereihandwerk) setzt gerade unser Eichenfachwerk instand. Unter anderem wird die Schwelle getauscht und ein paar andere Dinge der Holzkonstruktion erneuert. Das Fachwerk wird später sichtbar sein und es sind an ein paar Stellen Löcher von Schädlingen (Altschaden)

weiter lesen ..

Ziergiebel erneuern - welches Holz?

Liebe Fachwerker, mein Ziergiebel fällt auseinander (siehe Bild) und muss komplett neu gemacht werden (nicht die Balken, nur die Verzierung). Jetzt stellt sich die Frage, welches Holz man für so etwas nimmt. Der Ziergiebel ist der Witterung voll ausgesetzt. Die Vorschläge bisher: a) Multiplexplatte wasserdicht

weiter lesen ..

Abstrahlen einer Holzfassade

Hallo liebe Gemeinde, ich brauche mal eine Empfehlung vom Profi. Ich bin auf der Suche nach einer Firma die mir eine in die Jahre gekommene Dickschichtlasur von einer Holzverschalten Fassade(ca 200m²) entfernen kann. Anschließend soll von uns eine Deckbeschichtung aufgetragen werden. Da ich mit Abbeizen warscheinlich

weiter lesen ..

Ständerwerk aufdoppeln, Zellulosedämmung. Innerer Beplankung diffusionsoffen oder dicht?

Hallo Experten, wir renovieren gerade das Fertighaus (Holzständer-Bauweise) von 1974 des verstorbenen Schwiegervaters zur Eigennutzung. Da die äußere Fassade noch völlig intakt ist und innen ohnehin alle Böden etc. entfernt wurden, haben wir uns für eine Innendämmung entschieden. Wandaufbau bisher von

weiter lesen ..

Feuchte Stelle im Keller -> Wie am besten Holzschäden vorbeugen/beheben?

Hallo, eine Beratung / Einschätzung der folgenden Keller-Situation in unserem Haus in Frankreich wäre sehr freundlich. Ich versuche mich kurz zu halten: Wir haben dieses Haus kürzlich erworben, die Kellerwände bestehen aus einem Bruchstein / Lehm Gemisch. Während der Begehungen im Frühjahr schien der Keller

weiter lesen ..

Befestigung neuer Fenster in alter Holzlaibung

Hallo, es geht um das Befestigungsmaterial bei der Erneuerung von Fenstern in einer bestehenden Dachgaube, welche eine Holzlaibung aufweist. Bislang habe ich keine spezielle Fensterrahmenschraube gefunden, die für Holzlaibungen vorgesehen ist (also der Bereich aus Holz der den Fensterrahmen halten soll).

weiter lesen ..

Wassertransport in Holzfaserinnendämmung

Deutet sich ein Problem an oder ist es ein normaler Physikalischer Vorgang? Auf dem Bild sieht man feuchte Stellen an den Lagenverklebungen der Dämmplatte (Steico Internal 60mm) im Bereicht der InnenFensterbank(es fehlt noch die obere Dämmlage und die Holzfensterbank). Mauerwerk besteht aus gebrannten Ziegeln,

weiter lesen ..

Holzgiebel ohne Folie verschalen?

Hallo, auf unserem Gartenhaus ist jetzt ein neues Dach (Balken, Sichtbretter, Holzfaserdämmplatten 10mm, Ziegel) und die Giebel sind neu komplett aus Holz. Von aussen möchte ich Giebel und Kniestock mit Tanne/Fichte Keilspundschalung verkleiden. Die Gefachung werde ich ebenfalls mit Holzfaser Dämmplatten ausfüllen

weiter lesen ..