Das Holz

Themenbereich

Holzbalkendecke - Lehmschüttung wieder einfüllen / schneller trocknen?

Hallo zusammen, im Dachboden bin ich gerade dabei die Holzdecke zu sanieren und die Balken durch seitliche Anlaschung zu verstärken. Dabei muss ich leider den Einschubboden aus und wieder einbauen. Dieser ist hier komplett als Lehmschüttung ausgeführt. Die Lehmschüttung war und wird wieder ca. 6cm dick. Dadrunter

weiter lesen ..

Holzbalkendecke richtig sanieren.

Bild / Foto: Holzbalkendecke richtig sanieren.

Hallo liebes Forum, lese schon eine ganze Weile mit und möchte jetzt gerne meine erste (wohl nicht die Letzte) Frage stellen. Ich habe vor kurzem ein Haus aus 1905 (geschätzt) gekauft und mir mal die Zwischendecke EG zu OG vorgenommen. Aufbau ist wie folgt von unten nach oben: Putz mit Schilf schmale Bretter Balken

weiter lesen ..

Neuer Innenaufbau an wettergeschützter Holzwand

Bild / Foto: Neuer Innenaufbau an wettergeschützter Holzwand

Hallo Fachwerk Mitglieder An einem Hochstud (schweiz. Firstständer) von 1750 sind wir am erneuern des Obergeschosses. (N,W,E werden vom Dach überragt und durch die Tenne und die Untersicht abgeschlossen. Süd wird auch überragt aber ist sichtbar. Nun bleibt uns noch die Südseite welche nach aussen offen

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau

Bild / Foto: Fußbodenaufbau

Hallo, ich habe bereits einige interessante Beitrage zum Thema Fußbodenaufbau gelesen. Orientiert habe ich mich auch an den Schriften von Georg Böttcher (requiescat in pace), die mir bei einigen grundlegenden Fragen wirklich gut weiterhelfen konnten. Unser Haus, Baujahr 1902 (nicht unterkellert), soll einen

weiter lesen ..

Massivholzdielen auf Platten verschrauben

Hallo alle zusammen, ich bin ganz neu hier, habe aber schon einiges im Forum gelesen und bin immer positiv begeistert über die fachlich qualitativen Beiträge. Meine Frage habe ich mit dem Forum bis jetzt aber nur teilweise klären können. Vor kurzem habe ich mir eine Eigentumswohnung zugelegt und würde dort

weiter lesen ..

Altbau Zimmertür / Holzsturz + Türlaibung aus Holzbohlen

Bild / Foto: Altbau  Zimmertür / Holzsturz + Türlaibung aus Holzbohlen

Hallo zusammen, wir sind momentan an der Sanierung unseres 1. OG unseres Altbaus von 1948. Wir wollen u.a. neue Zimmertüren einsetzen. Die Türlaibungen sind mit 6 cm dicken Holz-Stürzen ausgeführt. Nun sollen allerdings die neuen Türen höher als die alten werden . Unser Architekt sagte es müsse der alte

weiter lesen ..

Altes Holztor ersetzen

Bild / Foto: Altes Holztor ersetzen

Liebe Fachwerk Freunde, Mein altes Holztor auf einem (derzeit) ungenutzen Grundstück hat leider endgültig das zeitliche gesegnet. Wie man auf den Bildern sehen kann, bestand das Tor früher wohl mal aus zwei Teilen, welche miteinander verrschaubt wurden. Das Haus auf der linken Seite, mit der Bruchsteinmauer,

weiter lesen ..

Altbau Decke verputzen, renovieren

Bild / Foto: Altbau Decke verputzen, renovieren

es geht um folgendes: Wir haben ein Haus von 1902. im I.OG ist der ´Putz von der Decke runter und einige Holzsprossen sind in einer Länge von ca. 15 - 20 cm (Breite 10 cm) sind nicht mehr vorhanden. Das Bild entspricht in etwa der Decke die wir haben, allerdings haben wir keine Tapete und auf dem Bild sind alle

weiter lesen ..

Fenster ölen / tief eindringendes, harzreiches Öl

Hallo, unsere Holzfenster im Bad müssen einer besonderen Belastung standhalten: Von außen sind sie mit Kunstharzlack "dicht" lackiert, aber die den Räumen zugewandten Teile sind "holzsichtig" mit Leinöl-Halböl geölt. Dazu kommt die hohe Belastung mit feuchter Luft aus dem Badezimmer. Nach 8 Jahren sehe

weiter lesen ..

Laienfrage: Aus was baue ich einen Holzlaun (Lattenzaun)

Bild / Foto: Laienfrage: Aus was baue ich einen Holzlaun (Lattenzaun)

Hallo Forum, mal eine ganz ganz doofe Frage: Ein alter, simpler "Lattenzaun", "Senkrechtzaun", "Staketenzaun" -> also ca. 1,20m hoch, 2 RIegel und Latten mit ca. 3x5cm oben abgeschrägt, Fichte/Kiefer, muss ergänzt werden weil das Nachbarhaus fehlt. Siehe Beispielbild der Form: Bevor alle Baumärkte

weiter lesen ..

Werden Türbeschläge und Kastenschlösser übermalt oder bleiben sie frei? Wie abdecken?

Bild / Foto: Werden Türbeschläge und Kastenschlösser übermalt oder bleiben sie frei? Wie abdecken?

Hallo, wer weiß, was historisch korrekt ist: Habe einige barocke Weichholztüren entlackt und werde sie mit Leinölfarbe streichen. Wie wurde im der Entstehungszeit mit den Beschlägen und dem Schloß verfahren? Wurden sie montiert und mitlackiert oder wurden sie erst auf der fertig lackierte Tür befestigt und

weiter lesen ..

Holzschädling im Dachstuhl

Bild / Foto: Holzschädling im Dachstuhl

Hallo, nachdem ich nach einer Internetrecherche auf Ihre Seite gestoßen bin, hoffe ich das Sie mir vielleicht weiterhelfen können. Folgende Situation: Es handelt sich hier um ein Haus von 1960, vor 20 Jahren wurde ein Kaltdach und eine thermische Sanierung (Innendämmung im 1 OG. und Dämmung in der Dachschräge

weiter lesen ..

Bodendämmung Holzhaus

Bild / Foto: Bodendämmung Holzhaus

Hallo, ich hätte eine Frage, auf die ich im Forum noch keine eindeutige Antwort gefunden habe. Wir besitzen ein teilunterkellertes Holzhaus, einen Ständerbau von 1931. Nun wollen wir in der Küche Boden und Außenwand dämmen. Meine Frage bezieht sich auf den Boden. Der bisherige "Aufbau" ist: Stampfbeton /

weiter lesen ..

Dämm-Material für kleinen Bereich der Zwischendecke bis Außenwand bei Renovierung

Ich habe die oberen 2 Stockwerke eines Fachwerkhauses von 1928 erworben und renoviere gerade das Gäste-WC. Entfernen der Holz-Paneele legte in der Holz-Zwischendecke einen Mix aus Isolations- und Füllmaterial frei: hauptsächlich Mineralwolle, Malervlies, einzelne kleine Styroporplatten, mineralisches Geriesel

weiter lesen ..

Holzbalkendecke/Holzboden stabilisieren ohne Schaden im Geschoss darunter anzurichten

Hallo liebe Community, Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines Zweifamilienhauses Baujahr 1961. Ich habe nun festgestellt, dass ich auf dem Boden des 1.OG sehr starke Schwingungen habe. Wenn man normal über den Boden läuft, beginnen die Gläser bereits im Schrank zu klirren. Geschweige denn wenn man einen

weiter lesen ..

Holzbalkendecke von unten aussteifen

Bild / Foto: Holzbalkendecke von unten aussteifen

Guten Morgen Ich möchte gerne in 2 Etagen meine Holzbalkendecke von unten! aussteifen, da ein schwimmender Dielenboden auf der Oberseite liegen soll. Ich habe soeben mit einem Holzbauer telefoniert. Dieser meinte, dass man sowas von unten machen kann. Mittels KVH oder Rispenband. Rispenband wäre aber

weiter lesen ..

Holzbalken Decke Welche Schüttung bei folgender Situation

Hallo Leute. Ich habe das Thema schon mal behandelt, kann aber warum auch immer den alten Beitrag nicht fortsetzen. Ich habe mich mal intensiv mit meiner Holzbalkendecke auseinandergesetzt. Ziel --> Trittschall so gut es geht Dämmen. Sparren 9/20cm Fi/TA Qualität S7 mit einer Spannweite von 4,1m Abstand

weiter lesen ..

einfacher Aufbau Holzbalkendecke von unten

Hallo zusammen, gefühlt habe ich hunderte Beiträge zu Holzbalkendecken gelesen, aber die passende Lösung für mich noch nicht gefunden. Einfache Holzbalkendecke zwischen EG und OG (s.Bild). Beide Geschosse bewohnt und zur selben Wohnung gehörend. Oben sollen die Dielen auf jeden Fall erhalten bleiben und können

weiter lesen ..

Terrassenüberdachung aus Holz mit leinölfirnis

Hallo Wir lassen unsere Terrassenüberdachung erneuern. Das Kiefernholz wird vom Ersteller aus mit leinölfirnis behandelt. Ist das ok oder wäre eine Lasur besser?

weiter lesen ..

Holzauswahl Fachwerk Konstruktion

Hallo Menschen mit Fachwissen! Das Internet macht mich fertig, Unmengen von gebalten Halbwissen oder Werbung Also ich habe ein sehr stark sanierungsbedürftiges Fachwerkhaus ca 1890. Das Gebälk ist/ war aus Kiefer. Bei beiden Trauf-Seiten Ist das Fachwerk im Untergeschoss nur noch im Fragmenten erhalten, muss

weiter lesen ..

Holzbalkendecke Aufbau.

Servus. Brauche unbedingt Hilfe bin am verzweifeln. Ich wollte auf die Decke Klickparkett verlegen komme aber nicht weiter. Es sollte eigentlich 22 mm ESB kein OSB Platten verschraubt werden.Da ich aber unterschiedliche Längen brauche und bei 2 Händlern bestellen müsste ist der Versand ziemlich hoch. Die Holzbalkendecke

weiter lesen ..

Osb 3 Platten

Servus allerseits, weiß jemand ob Osb 3 Platten Aromadicht sind bzw. ob Holzschutzmittel durch die Osb Platten in denn Innenbereich diffundieren können? Ich wollte ein Dach ausbauen mit alten Sparren aus denn 70 er und beforzuge als Dapfbremse eher die Osb Platten. Viele Grüße

weiter lesen ..

Holzfaserplatten als Zwischendeckendämmung fallen plötzlich runter (schrumpfen)

Hallo zusammen, ich habe eine Zwischendeckendämmung zwischen Holzbalken im Dachgeschoss zum Dachspitz rein gedrückt, s. Bilder. Steico Flex 038. Wie in der Verarbeitungsanleitung vorgegeben, ist in der Breite 1 cm zusätzlich dazu gegeben worden. Die Platten hab ich mit einiger Kraft gut rein gedrückt bekommen. Über

weiter lesen ..

Dämmung der Holzbalken-Kellerdecke über offenem Keller mit Naturboden

Hallo zusammen, wie ich schon herausgefunden habe, beschäftige ich mich gerade mit einer einigermaßen kniffligen Situation bei der Sanierung unseres alten Hauses aus dem Jahr 1922. EFH, nur von uns bewohnt. Es geht um die Dämmung und den Aufbau der Holzbalken-Decke über dem Keller. Der Raum darüber wird das

weiter lesen ..

Holzbalkendecke Isolieren

Hallo, wir werden im März mit der Sanierung des EG in unserem Häusle beginnen. Im Moment sind wir in der Planungsphase. Hierzu ergeben sich gerade einige Fragen in Bezug auf die Holzbalkendecke. Vorab ein paar Infos: Das EG mit 70qm Wohnfläche ist voll unterkellert. Der Keller ist nicht beheizt/bewohnt. Deckenhöhe

weiter lesen ..

Holz-Zwischendecke (Hochbett) dimensionieren

Hallo, ich möchte eine Zwischendecke (3m x 1,8m) als Hochbett in ein Zimmer einziehen. Die Decke liegt auf vier Balken auf, wovon drei Balken an der Wand verschraubt werden. Nur der vordere Balken überspannt die komplette breite von 3 m. Hier bin ich mir nicht sicher, wie die Dimensionierung aussehen sollte (160

weiter lesen ..

Holzfenster Hanf oder Schafwolle?

Hallo, ich habe den Einbau eines großen Holzfensters inkl. Terrassentür beaftragt. Geplant war die Fuge mit Hanf zu stopfen. Heute bekomme ich einen Anruf, ob sie auch Schafwolle verwenden dürfen. Mir war der Hanf sehr sympathisch, allerdings hatte ich für eine Wanddämmung recherchiert. Kann mir jemand

weiter lesen ..

Holzbalkendecke mit Fehlboden winddicht zur Pfette/Traufe dämmen

Moin, wir haben ein Siedlungshaus Bj. 1934. Massivbau, zweischlaiges Mauerwerk, Steildach, Holzbalkendecken mit Fehlboden und Schlacke Füllung. Ich habe nun bei dem aktuellen Sturmtief festgestellt, dass der Wind im Obergeschoss ziemlich unter die Dielen zieht. Was kann man da machen, ohne gleich den ganzen

weiter lesen ..

Holzbalkendecke mit gebundener Schüttung ausgleichen / für Trockenestrich vorbereiten

Hallo Community, ich bin gerade an der Sanierung eines älteren Hauses mit einer Holzbalkendecke. Im betreffenden Raum soll später ein Badezimmer entstehen. Die Holzbalkendecke besitzt einen Fehlboden, welcher mit Fermacell Gebundener Schüttung bis OK Holzbalken aufgefüllt wurde. Soweit so gut. Nun soll auf

weiter lesen ..

Holzbalkendecke

Hallo mal ins Forum, Ich habe da gerade eine Holzbalken Decke die sehr skuriel aufgebaut ist. Zwischen den Decken Balken sind Stroh Wickel mit Lehm und von unten verputzt. Aufgefüllt bis Oberkante Decken Balken mit Lehm. Darauf, ich würde sagen ein Kalk Mörtel ca 5cm. Das war wohl der originale Aufbau. Jetzt

weiter lesen ..

Holzboden im Bad die 1000ste

Liebe Forengemeinde, Wir haben vor unser Bad zu sanieren. Als Fußboden hätten wir gerne Dielen. Im Raum ist ein Rohbeton. Darunter ist kein Raum/Keller. Aufbauhöhe sind 15 cm. Meine Frage ist ob man hier einen Holzboden vernünftig einbringen kann, so das sich kein Schimmel bildet oder ob man dann doch lieber

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau Dachgeschoß

Hallo zusammen, da ich nun schon wochenlang am planen bin, gefühlt hier fast alle Beiträge gelesen habe, stelle ich zu meinem Bauprojekt doch mal eine konkrete Frage was ihr vom Aufbau haltet und welche Produkte ihr verwenden würdet. Es handelt sich um ein Backsteinhaus von ca. 1910 in typischer Bauweise. Der

weiter lesen ..

Holzschutzmittel am Dachboden

Hallo liebe Fachwerk-Community! Wir lesen diese Seite schon seit einiger Zeit mit großen Interesse und haben nun auch eine Frage. Wir haben ein Fachwerkhaus aus den 1920er Jahren, das 1983/84 renoviert wurde. In dem Zuge wurde auch der Dachboden ausgebaut. Zu den Vorbesitzern haben wir nicht viel Kontakt

weiter lesen ..

Kerndämmung bei zweischaligem Mauerwerk + Putzträgerplatte aus Holzfaser - Feuchteproblem vorprogrammiert?

Hallo Ihr Lieben, wir haben neue Erkenntnisse über den Wandaufbau unseres Hauses (BJ 1930): Die verputzte Außenschale ist mit einem 10,5er Stein gemauert und so haben wir ganze 8cm für eine Kerndämmung. Da die Fassade aber auch sehr renovierungsbedürftig ist, werden wir zusätzlich eine Dämmplatte aus Holzfaser

weiter lesen ..

Dampfbremse unter Zwischendecke aus Holzbalken und Lehm

Hallo liebe Experten ich habe zwar kein Fachwerkhaus, aber da es um eine Holzbalkendecke geht, hoffe ich, das ich nicht ganz falsch bin. Ich saniere nach und nach ein 200 Jahre altes Haus. Der Dachstuhl wurde vor 5 Jahren neu gestellt als Firstfettendach. Das DG ist bis unter die Firstfette gedämmt und auch

weiter lesen ..

Welche Farben für Holztüren massiv Teil 2

An den Andreas und den Bonotho vielen Dank, dass ihr euch meinem Problem angenommen habt. a. z.B. sieht der Türrahmen nach dem Abbeizen und Abschleifen immer noch so aus :-( b. bitte wo gibt es denn so Lackziehklingen zu kaufen? c. bitte bonotho wäre es möglich mir ein Bild von einem Deiner mit Auro gestrichenen

weiter lesen ..

Wandanschluss des Einschubes in der Holzbalkendecke

Hallo! Ich repariere gerade einen Schwammschaden in einer alten Holzbalkendecke (Keller-EG). Das Haus ist Baujahr 1905, Ziegelmauerwerk. Die Decke musste partiell raus, die betroffenen Balken zurückgeschnitten und neu angelascht werden. Den Einschub (Schlacke/Lehm/Schutt) im befallenen Bereich habe ich

weiter lesen ..

Trittschalldämmung Holzbalkendecke Oberseite

Hallo Forum, wir sanieren unseren Altbau von 1910, letzte Sanierung 1960. EG selbstgenutz, die anderen beiden Stockwerke für je eine Mietpartei. Holzbalkendecke mit Fehlboden und Sandschüttung. Balken 16x21 bzw. 14x21cm. Balkenabstand variiert 60 -70cm. Höchste Spannweite ohne Unterzug ist 3,65m. Decken

weiter lesen ..

Holzbalkendecke ausgleichen, Balken etwas "verdreht"

Hallo, trotz vieler Beiträge zur Holzbalkendecke habe ich leider nichts bezüglich meiner Frage gefunden. Eine Holzbalkendecke soll mittels seitlich angelaschter Bohlen ausgeglichen und darauf dann erstmal Rauhspund verlegt werden. Nun sind einige Balken etwas verdreht bzw. zur Seite gekippt, und wenn die Bohlen

weiter lesen ..

Pilz im Gewölbekeller

Hallo ihr lieben, Wir haben vor kurzem ein Haus mit Baujahr um 1900 gekauft. Dieses hat einen alten natursteingewölbekeller welcher mit kalkputz überzogen ist und einen naturlehmboden. Der Keller an sich ist sehr feucht was bei Gewölbekellern an sich ja normal ist. Im Keller befinden sich aber au 3 Holzbalken

weiter lesen ..

Holzdielen von alten Belägen befreien

Wir sind dabei, ein ca. 120 Jahre altes Haus zu renovieren. Momentan beschäftigen wir uns mit dem Fußboden eines Zimmers im 1. Stock (Holzdielenfußboden). Wir würden gerne die ursprünglichen Holzdielen freilegen. Nachdem wir den aufgelegten Teppich vom Boden entnommen haben, sind wir auf weitere Schichten

weiter lesen ..

Welche Farbe für Holztüren massiv

Bitte euren Rat. im 1. Stock: hier befinden sich eingebaute Anschlagtüren, vor Jahren roh gekauft, falsch geölt (Überstand nicht ausreichend abgenommen,) so dass derzeit nach Abbeizen und Schleifen immer noch fleckige Stellen auf dem Holz sichtbar sind. Im Nachhinein wurde aus Platzgründen, auf eine Anschlagtüre

weiter lesen ..

Aufbau Holzbalkendecke

Guten Abend, Nach einem Wasserschaden im Badezimmer muss der komplette Raum Saniert werden. Die Entkernung wurde durch eine Fachfirma durchgeführt, die tragenden Balken wurden überprüft und haben keinen Schaden davon getragen. Dazu 2 Fragen: Alle Balken sind bis auf wenige Millimeter gleich hoch und

weiter lesen ..

Holztreppe von 1870 sanieren

Hallo zusammen, aktuell entferne ich alte Beläge und Farben von der Holztreppe in unserem Haus. Diese ist schon relativ alt, jeodch würde ich sie gerne erhalten und auch nicht neu verkleiden, sondern das alte Holz sichbar lassen. Es gibt aktuell 2 Herausforderungen für welche ich Hinweise/ Informationen gebrauchen

weiter lesen ..

Schriftzeichen auf alten Holzbalken

Hallo zusammen, wir haben das Haus meiner Urgroßmutter saniert und dabei Balken freigelegt die seltsame Zeichen aufweisen. Die Suche im Internet und auch hier im Forum brachten mich nicht weiter. Der Zimmermannsmeister der unserer Projekt betreute meinte, es könnten Flöserzeichen oder Zeichen gegen böse Geister

weiter lesen ..

alte Dielen auf alten Dielen und der Holzwurm

Hallo zusammen, ich habe vor ca. zwei Monaten in einer Altbau-Mietwohnung im 2. von 4 Geschossen alte Schlossdielen quer auf darunter liegende, vermutlich ca. 100 Jahre alte Dielen verlegt. Auf den alten Dielen befand sich vorher Laminat, welches auf einer ca. 2mm dicken Schaumstofffolie verlegt wurde und

weiter lesen ..

Alten Holzboden ausgleichen

Hallo Zusammen. Ich bin seit anfang letzten Jahre dabei mein Elternhaus zu sanieren bzw. umzugestalten. Konkret geht es hierbie um das Dachgeschoss, welches damals zwei Schlafzimmer und ein WC beherbergte. Das Gebäude ist Baujahr 1910 und von daher zwar nicht ganz so alt wie manches projekt, aber die Zeit

weiter lesen ..

Betondecke Innendämmung

Hallo, ich möchte ein Warmdach (15 cm Beton, Dämmstandard 70er Jahre) von innen minimal dämmen, um die Behaglichkeit zu erhöhen und ein wenig dem Wärmeverlust über die Betonattika entgegenzuwirken (eine neue Dachdämmung - für später geplant - wird genau dieses Problem nicht beheben). Da die Außenwände

weiter lesen ..

Suche holzfreien Bodenaufbau für Aufbau auf gewachsenem Boden

Hallo zusammen, wir sind seit kurzem Besitzer eines Stadthauses, welches 1781 erbaut wurde. Nachdem wir im vorderen Haus den Boden mittel Schaumglas und Holzfaserplatten neu aufgebaut haben soll im Frühjahr mit dem nächsten Bauabschnitt im hinteren Haus begonnen werden. Auch hier muss ein neuer Bodenaufbau

weiter lesen ..

Holzdielen ohne Fase?

Hallo in die Runde, ich sucher Kiefer Dielen aus Vollholz ohne Fase und ohne Microfase, also einfach glatte Kanten an der Seite. Leider finde ich keinen Anbieter. Kann mir hier jemand weiterhelfen? Schon mal vielen Dank im Voraus. Viele Grüße, Jenders

weiter lesen ..

Aufbau Außenwand

Hallo zusammen und danke für die Aufnahme hier im Forum. Ich fange mal mit ein paar Infos an. Meine Frau und Ich haben uns ein Fachwerkhaus BJ. 1912 erworben. Kernsanierung Komplett. Nach ca. 1 jähriger Renovierungsarbeiten im Außenbereich mit Vorbeton, Dämmung, Abdichtung, Drainage, Rohre, Zisterne,

weiter lesen ..

Lose oder gebundene Schüttung (Zementbasis) auf ausgeglichenen Holzbalken

Hallo liebe Community, ich saniere gerade ein altes Bauernhaus. Nun habe ich die Holzbalken der Decke / des Fußboden ausgeglichen. Nun möchte ich den entstandenen Zwischenraum auf den Balken mit Schüttung angleichen/ausfüllen. Da das Haus vorher von Mäusen bewohnt war, möchte ich so wenig Luft wie möglich

weiter lesen ..

Holzbalken Decke neu aufbauen

Hallo, wie würdet ihr eine alte Holzbalken Decke neu aufbauen? Wir möchten die Balken von unten sichtbar lassen und dennoch eine möglichst gute Schalldämmung aufbauen. Als bodenbelag sollen z. T. Fliesen und Dielen eingesetzt werden. Derzeit (unsaniert) hört man jeden kleinen Schritt.

weiter lesen ..

Kaputte Balken in den Wänden ersetzen?

Hallo, Unsere Wände sind mit Bimssteinen und Holzbalken konstruiert worden. Die meisten Balken sind durch Feuchtigkeit angegriffen. Vermutlich muss ich diese austauschen auch wenn das Holz heute ausgetrocknet ist, oder? Doch wie mache ich es ohne die ganze Wand zu zerstören, denn der Bims wird seitlich

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau im Erdgeschoss für Holzdielen

Moin moin, vorhanden ist der Rohbeton (nicht unterkellert) mit einer Abdichtung (Katja Sprint). Als Belag sollen Holzdielen verschraubt werden. Leider gibt es Höhenunterschiede im Rohbeton von bis zu 4 cm. Es sind ca. 20 cm für die Aufbauhöhe vorhanden. Würde gern mit natürlichen Materialien dämmen. Wie

weiter lesen ..

Haus in Haus - Scheune ausbauen mit Holzrahmenbau

Hallo. Ich werde demnächst eine alte Scheune erwerben. Diese besteht aus Backstein-Mauerwerk, welches noch vollständig in Ordnung ist. Das Dach wurde vor einigen Jahren erneuert. Die Grundfläche der Scheune beträgt 14x26m. Einen Teilbereich möchte ich zum Wohnen ausbauen. Dabei bin ich auf die Idee gekommen ein

weiter lesen ..

Heraklithplatten?

Was haltet ihr von Heraklithplatten an die Decke? Ist das eine sinnvolle Variante zu Regipsplatten auf eine Holzbalkendecken?

weiter lesen ..

altes Fachwerk mit Holz verblendet und Felder mit Riemchen belegt

Hallo zusammen, wir spielen mit dem Gedanken uns ein Fachwerkhaus von 1800 zu zulegen - da ist eine Menge dran zu tun, keine Frage, insbesondere der gesamte Innenausbau muss 100% neu. Aber zu der eigentlichen Frage, wo ich hier im Forum und auch im Netz nichts vergleichbares gefunden habe: - das Fachwerk

weiter lesen ..

Bedeutung Zeichen auf alten Holzbalken

Hallo zusammen, Ich habe hier alte Holzbalken liegen auf denen eingeschnitzte Zeichen zu sehen sind. Kann mir jmd sagen, was die Zeichen bedeuten? Schöne Grüße

weiter lesen ..

Holzbalkendecke mit Schlacke wieder verputzen

Hallo zusammen, wir sanieren/ renovieren gerade ein Haus aus dem Jahr 1925. In einem kleinen Raum haben wir an der Decke den alten Lehmputz und die Schilfrohrmatten entfernt, da der Putz an vielen Stellen sehr locker war. Eigentlich soll jetzt eine Holz-UK und etwa 3 cm Dämmung dran und darunter Paneelen. Auf

weiter lesen ..

Gaube in Holzständer Bauweise Dämmen

Hallo zusammen, Ich lese schon seit einiger Zeit immer fleißig mit, nun muss ich mal eine frage stellen da ich leider keine passende Antwort finde. Ich saniere seit etwa 2 Jahren ein ca 110 jahre altes Bruchsteinhaus in gut 90 Prozent Eigenleistung. Unterm Dach angekommen möchte ich eine in den ende 60er

weiter lesen ..

Holzbalkendecke

Hallo liebe Community! Im Moment sind wir am Renovieren/Sanieren unseres kleinen Reihenhäusschen Bj. 1923. Folgende Situation, im Wohnzimmer hängt die Decke mit ca. 3-4cm durch. Im darüberliegenden Schlafzimmer hängt der Boden ca. 2 cm durch. Auf der Strohgipsdecke im WZ liegt schon einiges an Schüttung

weiter lesen ..

Infrarotheizung mit Photovoltaik

Hallo liebe Community, wir sanieren gerade ein Fachwerkhaus aus dem 19. Jahrhundert. Die Gefache bestehen hauptsächlich aus Lehm, vereinzelt ist gemauert. Wir dämmen mit Holzweichfaserplatten und Lehmputz. Es sind ca. 200 m2 Wohnraum mit hohen Räumen. Jetzt stellt sich uns die Heizungsfrage. Hat jemand Erfahrung

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau auf Holzbalkendecke die 1000ste

Hallo Zusammen, ich habe mich hier neu angemeldet nachdem ich inzwischen unwahrscheinlich viele Beiträge durchgelesen habe. Leider bin ich jetzt zwar etwas schlauer, aber auch verwirrter. Daher muss ich jetzt hier mal eine Frage stellen: Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines Fachwerkhauses. Hier war

weiter lesen ..

Holzscheune Abriss

Liebe Fachwerkfreunde, wir haben eine ca. 130 Jahre alte Holzscheune mit Original-Balken, Tondachziegeln, einer historischen Strohhäckselmaschine und zusätzlichen Ziegelsteinen im Reichsformat. Wir geben ALLE historischen Baumaterialien kostenlos an Selbstabholer ab, die die Scheune einreißen. Unser 4-Seiten-Fachwerkhof

weiter lesen ..

Warum wurde das Holz etwas faul?

Hallo Fachwerkprofis Ich habe viel gelesen und dank Euch beim Renovieren wohl viele richtige Materialien verwendet. Gips, Kalk, Kalkfarbe, keine Dispersionsfarben. Ohne das Forum hätte ich sehr viel falsch gemacht. Auch im Keller. Da wollte ich zuerst betonieren... jetzt habe ich einen "Kies-Naturboden" mit

weiter lesen ..

Holz Scheune bauen lassen - Kosten?

Guten Tag liebe Fachwerk Community, ich bin neu hier und habe eine Frage. Es würde mich sehr freuen Euren Rat dazu zu hören! Eigentlich bin ich auf der Suche nach einen alten 4 Seitenhof mit Scheune in Nord - Brandenburg. Die Scheune würde ich gerne ausbauen als Eventlocation. Nun kam mir aber die Idee,

weiter lesen ..

"Montageplatte" für Bad

Hallo, ich überhole mein Bad im Moment, der Aufbau von aussen nach innen: Lehmsteine Lehmunterputz Lehmkleber 6cm Holzweichfaserplatte (dann Wandheizung) Lehmunterputz Lehmoberputz Jetzt ist es so das die Armaturen und das Waschbecken irgendwie befestigt werden müßen und so wie ich mir das Vorstelle

weiter lesen ..

muffiger Geruch im Holzhaus mit Ammoniak/Urinnote

Wir besitzen ein dänisches Blockbohlenhaus an der Nordseeküste. Das Haus ist Baujahr `84 und ist ein mit Blockbohlen verkleideter Holzrahmenbau auf Bodenplatte mit Kaltdach. Isolierung in den Gefachen und auf der Decke mit Mineralwolle. Der Boden ist mit isolierter Balkenlage (ebenfalls Mineralwolle) darüber

weiter lesen ..

Holzbalkendecke sanieren

Hallo zusammen, wir haben hier schon wirklich viel in Erfahrung gebracht und das Thema ist wohl auch nicht neu. Jedoch haben wir bisher keine passende Antwort gefunden. Daher die Frage... Heute haben wir die Gipskartonplatten von der Decke geholt. Einige waren schon angerissen. Wie erwartet kam eine Holzdecke

weiter lesen ..

Schadstoffsanierung Raum Chemnitz

Wir haben aufgrund körperlicher Beschwerden eine Schadstoffanalyse des Hausstaubs auf dem Dachboden und der unteren Etage durchführen lassen. Leider wurden etliche Schadstoffe in leicht bis stark erhöhten Konzentrationen in unserem Fachwerkhaus festgestellt. Unter anderem wurde nachgewiesen: Arsen, DDT

weiter lesen ..

Holzhaus ohne Dämmung / Erfahrung!?

Ich baue ein mobiles massives Holzhaus. Wand Decke Boden 120mm massives Holz /Fichte/ Kiefer Wer rät mir gerne dies ohne jegliche Dämmung zu tun!? Wer rät mir unbedingt davon ab? Nach meinen Recherchen ist ein monolitischer Wand und Deckenaufbau(ohne Dämmung) mit sehr vielen Vorteilen besehen. Insbesondere

weiter lesen ..

Insekten , Fliege

Kennt jemand diese Art Fliege .. ? Diese kamen bei schönem Wetter zahlreich zu den alten ausgebauten Eichenbalken und gingen dort in Holzwurmlöcher .. die verschlossen weit im Holz die Eingänge mit gelben Blütenstaub ( meine Vermutung ) ..

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau Holzbalkendecke - speziell Bad!

Hallo zusammen, habe hier schon einiges gelesen. Der Aufbau im OG werde ich wie folgt planen. Im EG sollen Sichtbalken (nicht der volle Querschnitt) bestehen bleiben. - Fehlboden zwischen den Balken gedämmt mit Holzfaser oder Mineralwolle und mit Gipskartonplatten oder Lehmbauplatten verkleidet - hier

weiter lesen ..

Massivholzdielen auf vorhandenem Estrich verlegen

Hallo zusammen, gerne würde ich Massivholzdielen auf vorhandenem Estrich verlegen. Hierzu die Frage ob es so wie geplant in Ordnung ist, da der Schreiner der unsere Fenster baut (aber keine Dielen anbieten kann) meinte, er kennt Dielen nur auf Rohfußböden ohne Estrich. Die Zimmerer in unserer Gegend scheinen

weiter lesen ..

neue Holzbalkendecke zum kalten DG - Aufbau

Hallo zusammen, da ich ein Altbau besitze und mich zur Zeit mit der Sanierung des OG bzw. des Deckenaufbaues einer neuen Holzbalkendecke beschäftige wollte ich mal euren Rat, Tipps etc. hierzu erfragen. Da ich bei mir im OG nur eine geringe Deckenhöhe habe (2,0 m) und die Durchgangshöhen der Räume noch niedrieger

weiter lesen ..

Was kann mit dem Boden gemacht werden? (Holzdielen, Ochsenblut)

Hallo, ich ziehe in einigen Tagen in eine neue Wohnung und frage mich, was ich mit dem vorhanden Boden machen kann. Derzeit befinden sich Holzdielen in der Wohnung, mit Ochsenblut. Es scheint als wäre die Farbe sehr dünn aufgetragen (siehe Fotos). Kann man da irgendwie drüber streichen? Für Parkett oder Laminat

weiter lesen ..

Holzfaserdämmplatten unter Lehmwickel??

Hallo und Guten morgen, Ich habe folgende Frage. Wir sanieren gerade das Untergeschoss unseres Fachwerkhauses.. Die Decke hat Sichtbalken zwischen den Balken sind alte Lehmwickel ..Wir möchten dazwischen einen Schallschutz einbauen. Das Geschoss dadrüber ist vermietet, insofern gibt es von oben zur Zeit keine

weiter lesen ..

Welches Holz für Unterkonstruktion?

Hallo zusammen, ich habe das Forum schon durchsucht, aber leider keine Antwort gefunden. Es wird zwar immer viel über den Aufbau geredet, aber nicht auf das Holz speziell eingegangen. Kann ich für meine Unterkonstruktion z.B. Fichte/Tanne "Rahmenholz" sägerau benutzen (lfm ca. 1,5-2€ oder muss es Konstruktionsvollholz/Leimbinder

weiter lesen ..

Fragen zum Höhenausgleich Holzbalkendecke mittels Beilattung/Beidielen

Hallo, Ich hätte mal ein paar Fragen zum Höhenausgleich Holzbalkendecke mittels Beilattung/Beidielen - Min. Stärke der Beilattung/Dielen? OSB Platten sollen ja von oben darin verschraubt werden. Gedacht hatte ich an längsgeschnittene Dielen von 200x40 in 100x40 Stücke, sofern es der BM meiner Wahl

weiter lesen ..

Einschubdecke aus Lehm mit Holzfaser dämmen?

Hallo Fachwerk.de ich habe hier schon viel gelesen, aber dazu noch keine antwort gefunden. ich musste bei mir im haus einen teil der alten stakendecken entfernen weil Balken und Staken durch Feuchtigkeit und Holzwurm zerstört waren. In diesem Bereich kann ich aktuell vom „Keller“ (Hofniveau, späterer Heizraum)

weiter lesen ..

Bodenaufbau Bad über Holzbalkendecke

Moin Leute Ist Situation. Balken Decke mit 20mm Dielenboden. Ich suche einen Bodenaufbau für den Badbereich, welche nicht viel aufbaut, dennoch die nötige Formstabilität als Grundlage für den Fliesenlieger bietet. Ich möchte den Dielenboden in der Etage komplett erhalten, "ledigglich mit maximal 2cm

weiter lesen ..

Holzwand in Altbau inkl. Kaminnische entfernen

Liebe Forumsmitglieder, ich möchte in einer Eigentumswohnung in einem berliner Haus von 1908 einen Teil einer Trennwand entfernen. Es handelt sich um eine Holzbohlenwand mit Brettern von 5x28 cm Querschnitt, darauf Stroh und Putz. Außerdem wurde in der Ecke bei der Kaminnische gemauert. Jetzt ist die Frage,

weiter lesen ..

Holzbalkendecke (mal wieder) - Beurteilung meiner Lösung

Hallo, auch ich möchte, wie so viele, das Thema Holzbalkendecke besprechen. Ich habe bestimmt schon 1000 Beiträge dazu gelesen und trotzdem bleibt viel Spielraum offen. Unser Resthof ist ca 200 Jahre alt und wurde in den 70er Jahren komplett zu Wohneinheiten umgebaut. Dabei wurde leider auch extrem viel

weiter lesen ..

Frage zu "Plattenbalken für Arme" von Georg Böttcher

Hallo Forum, mit Begeisterung lese ich mich hier seit Wochen in die unterschieldichsten Themen ein, da wir gerade einen ALtbau sanieren. Herr Bötcher hat mir mit seinen Schriften bis jetzt wirklich sehr weitergholfen. Es stellen sich bei mir aktuell 2 Fragen zu seiner Plattenbalken - Konstruktion mit OSB Platten: 1.

weiter lesen ..

Heizungs- und Wasserleitungen bei Holzdecken

Hallo zusammen, Ich möchte neue Heizkörper unter jedes Fenster installieren (aktuell gibt es nur einen HK in der Ecke), sowie die Küche um 4 Meter in einen anderen Raum verschieben. Hierzu müssten viele neue Leitungen verlegt werden. Was wäre der optimale Weg, neue Heizungs- oder Wasserleitungen zu ziehen? 1)

weiter lesen ..

Dampfsperre bei alten Holzschutzmitteln

Hallo Forumsbesucher, nun ist es vom Labor bestätigt: Die tragenden Balken der Außenwände meines in Ständerbauweise errichteten Hauses sind leider mit Holzschutzmitteln (PCP 170 mg/kg, Lindan 9,7 mg/kg) belastet. Da ich das Haus nicht abreißen will, sind mir verschiedene Absperrungsmaßnahmen empfohlen worden,

weiter lesen ..

Holzpfeiler steht nur noch auf halbem Backstein

Hallo aus dem Norden, ich lese hier schon seit Kauf unseres Hausen und Beginn unserer Sanierung im Januar mit und hab auch schon sehr hilfreiche Infos hier bekommen. Jetzt habe ich aber ein relativ spezielles Problem. Dazu habe ich auch einen Architekten kontaktiert, der mit alter Bausubstanz vertraut ist,

weiter lesen ..

Dringend Rat benötigt: Holzweichfaserplatte Pavadentro & Steicotherm dry

Hallo zusammen, bei unserem Fachwerkhaus sollen die Außenwände innenseitig mit Holzweichfaserplatten (80mm) gedämmt werden. Unsere Handwerker, der schon seit einem halben Jahr bei uns beschäftigt ist (Neue Ausmauerung der Gefache, Innenputz usw) und mit dem wir ansonsten wirklich sehr zufrieden sind, hat nun

weiter lesen ..

Bodenanschluss der Holzfaserinnendämmung

Hallo zusammen, bei der Sanierung meines Fachwerkhauses (ohne Keller) ist der Ausgleichlehmputz nun auf den Wänden. Bisher hatte ich vorgehabt die Bodenplatte mit einer Sperrbahn abzudichten und diese an den Wänden ca. 15cm hoch zulegen. Dann Holzfaserdämmplatten kleben und im Anschluss den Fußbodenaufbau

weiter lesen ..

Holzbalkendecke + Schüttung + Massivholzdielen.

Hallo an Alle. Aktuell sanieren wir einen Altbau (BJ1920) und stehen vor der Frage, wie wir den Fußboden im 1. OG (Schlafzimmer) aufbauen sollen. Es handelt sich um eine Holzbalkendecke mit Lehm/Schutt/Stroh Schüttung. Eigentlich bevorzuge ich die hier bereits häufig beschriebene schwimmende Verlegeart von Massivholzdielen

weiter lesen ..

fachgerechte Sanierung eines Schwellholzes im Fachwerk

Hallo, handelt es sich um eine fachgerechte und nachhaltige Sanierung, wenn bei der geschädigten Schwelle eines Fachwerkhauses der morsche, vordere Bereiche (etwa 2cm) der Schwelle entfernt und danach mit einer Bohle wieder auf das ursprüngliche Maß aufgedoppelt wird? In meinen Augen handelt es hierbei nur

weiter lesen ..

Sanierung alter Holzbalkon - beregnete Holzoberfläche spachteln

Hallo Forum, ich richte gerade den 100 Jahre alten Holzbalkon auf der Nordost-Seite unseres Hauses her. Der Balkon ist überdacht (Kupfer) und wurde in den Vergangenen Jahren immmer wieder gestrichen und abgedichtet. Mittlerweile ist er bis auf die Tragenden Teile und das Dach zerlegt und soll auch mit dem

weiter lesen ..

Fischleim zum Herstellen einer Massivholzplatte?

Hallo, ich würde gerne eine Massivholztischplatte vom Tischler anfertigen lassen, in der Größe 200x100. Die Platte wird dann mit einem natürlichen Arbeitsplattenöl (ohne Lösemittel) geölt. Jetzt versuche ich auch das Verleimen (die Platte wird ja aus einzelnen "Teilen" verleimt) möglichst natürlich umzusetzen. Denkt

weiter lesen ..

Bodenaufbau

Hallo, ich habe in der PDF vom Herrn Böttcher gelesen, wie er einen Bodenaufbau für einen Dielenboden empfehlen würde. Dabei wurde die Sauberkeitsschicht aus beton gemacht (ca-5-8cm) dann abgedichtet und darauf mehrschichtige Holzfaserplatten. Jetzt zu meiner Frage: Wäre es möglich den Aufbau so zu gestalten,

weiter lesen ..

Bauwagenkauf - Dämmung und Ofen

Hallo, für ein Projekt suche ich einen fertigen Bauwagen (ohne Innenausbau) für ca. 20000 Euro und sondieren derzeit die Angebote aus. Nur um ein gutes Angebot einschätzen zu können und anhand der Bilder nachfragen zu können, bräuchte ich eure Einschätzung. Hier gab und gibt es die besten Forenbeiträgen zu

weiter lesen ..

Zieht der Holzwurm weiter von meinen Möbeln ins Dach?

Ich habe eine Kiste und einen kleinen Beistelltisch, da finden sich immer wieder Holzmehlhäufchen. Meine Eltern meinen ich muss diese mit Holzwurmtod behandeln, da der Holzwurm sonst weiter wandert in meine Dachbalken oder in meine Holzverkleidung von einer Wand. Was sagt ihr dazu?

weiter lesen ..

Holzwurm in Geschoßdeckenbalken

Hallo und guten Abend, heute haben wir nach Entfernen eines vollflächig verklebten Teppichfußbodens und abfräsen von Ausgleichmasse die Geschoßdeckenbalken freigelegt, es zeigen sich an einer Stelle deutliche Spuren von Holzwurm-Fraß. Der Balken war mindestens 20 Jahren unter o.g. Schichten "verschlossen". Obere

weiter lesen ..

Verstärkung der Holzbalkendecke?

In meinem Altbau würde ich gerne die Holzbalkendecke verstärken. Da ich sowieso kernsaniere und "jeden Stein zweimal umdrehe" möchte ich auch gerne jetzt schonmal überlegen, ob es vernünftige und "einfache" Möglichkeiten gibt die Balken zu verstärken? Z.B. von unten oder seitlich? Laut diverser Aussagen ist es

weiter lesen ..

Balkenköpfe/Holz mit Zement?

Guten Abend, ehe ich mich verguckt habe, haben meine Arbeiter/Sanierer die Balkenköpfe und ein Teil der Holzunterlage/Brettes mit Zementmörtel etwas - nennen wir es mal eingemörtelt. Schlimm? Normalerweise sollte Holz ja nicht mit Zement in Verbindung kommen.

weiter lesen ..

Dämmung und Verblendung

Hallo, wir haben uns ein Fachwerkhaus gekauft im Mai 2019. Der Vorbesitzer hat schon angefangen die Fassade abzumachen. Wir wollen jetzt schnellstmöglich dies wieder zu machen. Ich wollte zwischen die Latten "Steico flex Holzfaserdämmplatte" verlegen und darauf "Verblender Madagaskar" befestigen. Alles von Obi

weiter lesen ..

Holzbalkendecke sanieren

Hallo liebe Forumsmitglieder, auf der Suche nach Hilfe bei meinem Altbau bin ich auf dieses Forum gestossen und hoffe auf fachkundige Hilfe. Ich bin dabei im 1. Obergeschoss den Boden zu renovieren. Nach dem Schlacke und Lehm entfernt wurde, bin ich nun dabei die Holzbalkendecke mit seitlich angebrachten

weiter lesen ..

Aufbau Holzbalkendecke 1. OG OSB vs Gifafloor Presto

Hallo zusammen, ich hätte eine Frage bezüglich des Aufbaus unserer Holzbalkendecke im 1. OG. Da die alten Staken teilweise sehr marode sind, wurden diese entfernt, so dass jetzt ein neuer Aufbau her muss. Leider sind die Balkenabstände teilweise recht groß mit ca. 110cm Zwischenmaß. Eigentlich war angedacht

weiter lesen ..

Massivholz-Schreibtischplatte ölen

Hallo, wie würdet Ihr eine neue, unbehandelte Eiche- oder Buche-Massivholz-Schreibtischplatte behandeln? Es gibt ja diverse Produkte von Kreidezeit, Leinölpro, etc. Aber würde auch einfach rohes Leinöl gut funktionieren? Ausreichend Geduld bzgl Einziehen würde ich mitbringen, auch stört mich der Geruch

weiter lesen ..

osb auf Holzbalken im Erdgeschoss - unterschiedliche Balkenabstände

wir haben im erdgeschoss die kaputten spannplatten Boden rausgerissen die Balken haben unterschiedliche Höhen und vor allem unterschiedliche abstände. Aufbau zur Zeit: Spannplatten längs den Balken teils mit nut und Feder verlegt pe Folie trockenschüttung Balken breite ca 20 cm , ABstand zwischen

weiter lesen ..

Sachverständiger Holzschutz/Schimmelpilze gesucht! Braunschweig/Hannover/Harz

Hallo, gibt es hier vielleicht Empfehlungen für einen Sachverständigen zum Thema Holzschutz/Schimmelpilze im Raum Braunschweig/Hannover/Harz? Ich meine, hier im Forum mal von jemandem aus dem Harz gelesen zu haben, finde den Beitrag aber nicht mehr. Kurz zur Situation: Beim Aufnehmen des Bodens eines alten

weiter lesen ..

Erwerb denkmalgeschütztes Holzhaus von 1907

Liebe Community, wir erwägen ein 1907 in zweischaliger Holzständerbauweise errichtetes Haus zu erwerben, das seit 1995 unter Denkmalschutz steht. Es gibt nur mündliche Aussagen über ein unauffälliges Holzgutachten bei Einzug der jetzigen Eigentümerin vor 40 Jahren. Es wurden Sanierungen, aber keine Kernsanierung

weiter lesen ..

Echtholzdielen- geschlampt?

Hallo, ich versuch mich kurz zu fassen ;-) Im Oktober 18 sind wir in unser Fachwerkhaus eingezogen. Im Juli 18 wurde im ganzen Haus (außer den Bädern) Echtholzdielen (Wildeiche) verlegt. Diese wurden vom Fachmann verlegt und vorbereitet. Die Dielen wurden 2x geölt und für je 2 Woche nicht betreten. Eine Diele

weiter lesen ..

Wasserschaden, Holzbalken

Hallo, wir wohnen in einem 1-200 Jahre altem Fachwerkhaus, in der Nähe von Paderborn. Vor einigen Wochen haben wir vorne, in einem unserer Räume einen Wasserschaden, an einem der Deckenpfeiler entdeckt. Zuerst sind wir von einem Rohrbruch ausgegangen, über diesem Raum liegt jedoch kein Badezimmer, WC oder

weiter lesen ..

Holzwurm-/Hausbockbefall - Balken noch zu retten?

Hallo in die Runde, wir haben ein Haus aus 1926 gekauft - kein Fachwerkhaus, aber natürlich trotzdem mit einigen verbauten Holzbalken. Im OG stand nun die Badsanierung an. Fliesen also alle raus, darunter ist nochmal ein gegossener Terrazzo zum Vorschein gekommen, der sich aber über die Breite des Bades (kleiner

weiter lesen ..

Schuppen in Holzbauweise an Hecke

Hallo Ihr Lieben, wir wollen einen ca 20qm Schuppen/Garage mit Höhe 2,5m direkt neben unser Haus errichten. Mit einer Wand würde er direkt an Nachbars immergrüne Hecke angrenzen. Wir hätten an dieser Seite Lärchenschalung in 2,8cm Dicke geplant. Ohne weitere Imprägnierung/Behandlung. Wir werden ja wegen der

weiter lesen ..

Farbe einer Holztafeldecke bzw. Decke aus Einschüben bestimmen

Hallo liebe Forengemeinde, wir haben ein Fachwerkhaus, ca 250-300 Jahre alt und im Zuge der Sanierung eine historische schwarze Holztafeldecke, vermutlich aus der Bauzeit gefunden. Leider war diese nicht mehr vollständig erhalten, zusätzlich mussten wir die Balken auswechseln, in die die Tafeln eingeschoben waren.

weiter lesen ..

Holzboden mit Styropor dämmen

Hallo zusammen, unter unserem Erdgeschoß liegt ein unbeheizter Bruchsteinkeller mit Lehmboden. Über den Winter war der Fußboden im EG durchgehend sehr kalt. Der Aufbau ist folgendermaßen: die Kellerbalken, darauf die Kanthölzer und darauf der Dielenboden. Die Zwischenräume zwischen den Kellerbalken wurden

weiter lesen ..

Dielenboden - welche Holzart

Hallo Kollegen, + wir renovieren gerade unsere Jufgendstilvilla aus ca.1890. In der oberen Etage haben wir alles raus genommen Raum für Raum, die Balkenlage verstärkt, den Originalen Fehlboden wieder eingebaut, Rieselschutz RB und dann Lehmtrockenschütttung drauf. Die alten Dielen waren von der Oberseite lackiert

weiter lesen ..

Innendämmung Bauernhaus Holzwand

Hallo aus Österreich, wir haben uns im schönen Kärnten ein altes Bauernhaus gekauft. Ist wohl ca 300 Jahre alt und wurde teilweise in den letzten Jahren dämmtechnisch versaut. Ein Teil des Hauses, südseitig besteht aus Holz. Massive Holzbalken, ca 25 cm breit, übereinander, an den Stößen mit Moos isoliert,

weiter lesen ..

Holzhackschnitzel zum heizen

Hallo, hat hier jemand Erfahrung mit einer Heizung für Holzhackschnitzel, Oder geht so etwas überhaupt nicht. Für sachdienliche Hinweise/Adressen im voraus Danke. mfg

weiter lesen ..

Bad im Fachwerk

Sehr geehrte Bauexperten, ich plane ein neues Bad im 1. OG in meinem Fachwerkhaus. Der Ort ist ein nach unten und oben unbeheizter Bereich mit Holzbalkendecken. Hier im Forum habe ich nun schon fleißig gelesen. Für Boden- und Wandaufbau hat dies jedoch teilweise zur Verwirrung beigetragen. Den Boden würde

weiter lesen ..

Holzbalken für baumhaus

Gude, ich möchte für meinen Sohn eine art Baumhaus Bauen. Da wir auf unserem kleinen Grundstück kein geeigneten Baum besitzen habe ich mir überlegt den Platz zwischen Haus und Garage zu nutzen. Der abstand zwischen den beiden Gebäuden ist ca. 4m (Spannweite) die Gebäude laufen parallel und die Länge soll ca.

weiter lesen ..

Holzbalken im Fachwerk aussen wie behandeln

Hallo, unser Fachwerkhaus soll aussen einen neuen Anstrich erhalten. Nun hat ein Malermeister für die Holzbalken folgende Positionen vorgeschlagen: - nichthaftende Farbe an Holzbalken entfernen - Balkenoberfläche gründlich mit Salmiakwasser nachwaschen - mit Leinöl-Halböl satt tränken - Grundanstrich mit

weiter lesen ..

Risse im Holz

Im Rahmen von meiner neuen Glasfront ( siehe Beitrag vorher) sind Risse . Sowohl Innen im 2 flügligen Fenster als auch im Rahmen selbst. Denke die sind neu entstanden. Was kann die Ursache sein?. Die Glasfront selbst wurde erst im Novemer letzten Jahres eingebaut. Morgen ist Bauabnahme....

weiter lesen ..

Deckenbalken Nadelholz

Hallo, wir haben einen nachträglich eingebaute Zwischendecke aus unserem Fachwerkhaus ausgebaut. Nun haben wir drei über 9m lange Balken auf dem Hof liegen, für die wir keine Verwendung haben. Wir könnten Sie zwar klein machen und verfeuern, aber da wäre es echt schade drum. Hat jemand einen Tipp, wo wir die

weiter lesen ..

Lehmputz befliesen

Hallo zusammen, ich benötige eure Hilfe. Ich bin bei meiner Sanierung mittlerweile im Bad angekommen, habe jetzt das Problem das bisher alle gefragten Fliesenleger der Meinung sind man kann Lehmputz nicht befliesen. Folgender Wandaufbau von außen nach innen: Stehfalzblech,Holzvertaflung,Holzfasserdämmung,Bimsstein

weiter lesen ..

Flacher Fußbodenaufbau auf einer Holzbalkendecke

Hallo zusammen, mein Partner und ich sanieren aktuell ein Reihenendhaus aus dem Jahre 1927. Das Haus hat 2 Vollgeschosse, ein ausgebautes Dachgeschoss und einen Vollkeller. Im ganzen Haus sind Holzbalkendecken. Den Zwischenraum der Holzbalken würden wir gerne mit Zellulose auffüllen und sind uns nun unschlüssig,

weiter lesen ..

Welche Farbe für Kastendoppelfenster aus Holz?

Hallo Leute, ich steh grad vor einem Problem. Mein Haus, BJ 1936, hat noch die originalen Kastendoppelfenster aus Holz. Nach nunmehr 83 Jahren sind die Fenster nicht mehr so Uptodate, wie gewünscht, und es soll was neues gemacht werden. Nach reichlicher Überlegung bin ich zu dem Entschluss gekommen, das moderne

weiter lesen ..

Holzbalkendecke

Hallo! Ich hätte eine Frage zu unserer Holzbalkendecke: Zwischen den langen Holzbalken befinden sich in sehr knappen Abständen runde, dicke Stämme, siehe Pfeile. Sie reichen von einem zum anderen Balken und stehen im rechten Winkel. Ich hab zum Foto auch eine Skizze gemacht. Was ist die Funktion

weiter lesen ..

Aufbau Holzbalkendecke Grundsanierung + absackte Wand auf Gewölbekeller

Guten Abend, Aktuell saniere ich einen Altbau, Baujahr 1842 und ein Anbau Baujahr 1933. Die Außenmauern sind aus Bruchstein und der die Außenmauern des Anbaus aus Ziegeln. Derzeit werden nach anraten des Zimmermannes alle Decken entkernt, sodass nur noch die Balken übrig bleiben. Nach der ersten Begutachtung

weiter lesen ..

Wildbienenhotel aus Hartholz mit Dach aus Tannenholz

Hallo, mit welchem Leinoel oder anderem Oel sollte ein Wildbienenhotel aus Hartholz wetterfest gemacht werden ? Danke für die Antwort.

weiter lesen ..

Dämmung im Holzrahmenbau - WIE???

Hallo! Ich bin neu hier in diesem Forum und habe keine Ahnung, ob die folgende Frage, die ich habe, bereits schon mal beantwortet worden ist. Also seht es mir ggf. nach. Folgende Situation: EHF, Baujahr ca. 30er Jahre, OG Holzrahmenbauweise, Aufbau von innen nach außen an den Giebelseiten: Sauerkrautplatte

weiter lesen ..

Terrasse mit unbehandeltem Eichenholz möglich?

Hallo zusammen, vor 17 Jahren haben wir einen alten Kotten erworben und wollen jetzt endlich eine Terrasse anlegen. Es soll eine Mischung aus Stein und Holz werden. Für die ca. 26qm große Holzfläche haben wir uns eine Lösung aus unbehandelter Eiche überlegt. Der Untergrund besteht aus gerütteltem Schotter,

weiter lesen ..

Suche Hilfe bei Kaufberatung / Statiker / Holzexperte

Guten Tag, meine Frau und ich interessieren uns für den Kauf eines Fachwerkhauses aus Baujahr 1907. Das Haus befindet sich im EG aktuell im Rohbau. Der Vorbesitzer hat annähernd sämtlichen Lehmputz entfernt. Teilweise hat er auch die Ziegelsteine aus den Gefachen entfernt. Ich als Laie erkenne auf den

weiter lesen ..

Verdacht auf Pilz/Schimmel an Holzteilen

Hallo, ich bin neu im Forum und habe sogleich meine erste Frage. Als Eigentümer einen alten Fachwerkhauses von 1890 sind wir gerade am Sanieren und Renovieren. Dabei ist mir aufgefallen, dass einige Holzteile an Deckenbalken und Verkleidungen von spinnennetzartigen Fäden befallen sind. Diese sind weißlich,

weiter lesen ..

Alte Holzbalkendecke hängt stark durch!

Hallo Forum, Bräuchte mal ne Meinung von Fachmännern, In unserem Haus, Nord-Saarland, Bj 1930, 2 Stockwerke + Dachboden, hängt die Decke des Dachbodens stark durch! Es ist eine alte sog. Braschendecke d.h. alle ca. 50cm ein Holzbalken und dazwichen viel Schüttung (vermutlich Bims). Es sind die Balken an sich

weiter lesen ..

2 Fragen zum Holzfenstereinbau direkt in den Fachwerkrahmen

Hallo miteinander. Ich weiß das beim Fenstereinbau innen dichter als aussen gilt. Die Außenseite muss gegen Schlagregen mit "Quellband" geschützt werden. Frage 1 : Kann ich dieses ISO-BLOCO ONE nehmen ? Frage 2: Die Fenster sind 70 mm . Nun gibt es s.o. nur "Quellbänder " in einer Breite von

weiter lesen ..

Holzbalkendecke fermacell

Hallo Leute Ich möchte meine Holzbalkendecke belegen dh nivellieren mit fermacell System Ich erkläre erstmal den Aufbau der Decke beginnend von unten Gipsdecke abgehangen mit direktabhängern (2,70m auf 2,50m raumhöhe Putz auf schilfträger an den Balken befestigt Lehmwickel zwischen den Balken Alte

weiter lesen ..

Trockenes Holz / Deckenstaken längs spalten (Staketenzaun)

Hallo Forum, mal eine Frage aus der Ecke: Die aus dem Abriss unseres Nachbarhauses stammenden Lehmwickel-Hölzer aus den Decken möchte ich als Zaunhölzer für einen klassichen Staketenzaun mit Draht nutzen. Dazu wollte ich sie spalten, also vierteln. Sie sind ungefähr 1m lang, armdick, wahrscheinlich Haselnuss

weiter lesen ..

Erneuerung Holzbalken Decke bei Sanierung

Moin und schöne Grüße von der Waterkant?? Ich bräuchte unbedingt ein paar Tipps. Danke schonmal für die Mühe. Ich saniere gerade mein Elternhaus komplett.Aktuell die Holzbalken Decke zwischen Erdgeschoss und Obergeschoss. Ich hab die Balken komplett freigelegt und von unten auf einer Konterlattung 2

weiter lesen ..

Loch in Holzbalken

Hallo an Alle, Habe in einem Außenbalken ein herausgebröseltes Loch. Vermute, die Balken sind mit Xyladekor gestrichen. Sind schwarz und das Zeug haben sie auch dagelassen. Ich möchte gern das Loch ausbessern, die Balken ölen und mit Ölfarbe Ochsenblutrot streichen. Kann ich in das ca 10x5 cm große Loch einfach

weiter lesen ..

Holzbalkendecke mit Dämmung und Rigips abhängen // wie vor Wasserschäden schützen?

Hallo, ich stehe gerade vor dem Neuaufbau einer Holzbalkendecke bei der die oberen Dielen liegen bleiben sollen. Wir haben von unten die Holzlatten, die mit Kalk/Strohputz verputzt waren entfernt und möchten zwischen den Deckenbalken mit 10cm Caruso ISO-BOND schall- und wärme dämmen. Grund ist, die Wohnung

weiter lesen ..

Massivholzdielen Eiche verlegen und ölen

Hallo, ich saniere gerade eine Scheune zu einem Wohnhaus. Ich habe als Zwischendecke zwischen Ober- und Erdgeschoss eine sichtbare Holzbalkendecke einbauen lassen. Auf die Holzbalkendecke im OG kam Dämmung, eine Fußbodenheizung und Fließestrich. Jetzt verlegen wir darauf Massivholzdielen aus Eiche. Eine enorme

weiter lesen ..

Suche Erfahrung mit UdiIN RECO Holzfaserdämmplatten

Hallo zusammen, ich würde bei unserem Fachwerkhaus gerne von innen dämmen. 18er Balken, Ziegelsteine und ca. 4cm Lehmputz innen in den Gefachen. Jetzt hat mir der Naturbaustoffhändler das System UdiIN RECO empfohlen, da es deutlich einfacher und schneller zu verarbeiten ist und man die Gefahr für Hohlräume

weiter lesen ..

Holzbalkendecke 1927

Hy, ich bin neu im Forum und habe direkt eine Frage. Wir sind derzeit dabei ein 1927 erbautes Haus zu sanieren. Ursprünglich nicht als Kernsanierung gedacht, befinden wir uns nun inmitten in dieser ^^. Die größten Fragen wirft die Zwischendecke EG/OG für mich auf. Aufgrund der Gegebenheiten war ich

weiter lesen ..

Dielenboden auf Holzbalkendecke mit Strohlehmfüllung

Haus ist von 1920, unten massiv, oben Fachwerk, dazwischen klassische Holzbalkendecke mit 20er Stärke. - aktuell sieht man die Deckenbalken, der Zwischenraum ist mit Holzscheiten+Strohlehm ordentlich gefüllt bis zur OK Balken, Schadstellen sind alle repariert. Masse dürfte also genug im Boden sein. - Ziel

weiter lesen ..

Käfer im Brennholz - Welche Art ist das?

Hallo, Wir haben für unseren Kamin Brennholz gekauft. Jetzt nach ca 2 Monaten Lagerung im Keller (dunkel/trocken) sind uns fliegende Käfer aufgefallen. Die meisten sind tot beim Kellerfenster gelegen. Kann mir jemand sagen welche Art von Käfer das ist? Bzw. soll ich das Brennholz aus dem Haus raus

weiter lesen ..

Innendämmung - lohnt sie sich überhaupt?

Hallo zusammen. Wir haben ein ca. 250 Jahre altes Fachwerkhaus das wir nun etwas sanieren möchten. Das Haus steht seit ca 3 Jahren leer, zuvor haben wir noch selbst drin gewohnt. Bisher ist das Haus in seinem Urzustand, sprich nicht gedämmt und die Fenster haben eine Dicke von ca. 1-2cm (einfach verglast).

weiter lesen ..

Holzschädling , welcher Art ?

Hallo, ich habe jetzt schon den dritten Käfer dieser Art in unserem Haus, in verschiedenen Stockwerken gefunden und frage mich, ob es ein gefährlicher Holzschädling ist ? Oder ob er mit dem Kaminholz mit ins Haus gekommen ist und ob er Unheil anrichten kann. Foto füge ich bei. Wir haben ein Fachwerkhaus von

weiter lesen ..

Holzschutzmittel behandeltes Holz erkennen?

Hallo Ich wollte mal Fragen ob man anhand der Bilder sagen kann ob es sich um behandeltes Holz handelt oder nicht?

weiter lesen ..

500 qm Wohnfläche Holzvergaser

Fakten: - Haus Bj 1919 , 500qm -derzeit Heizölverbrauch von 8500 Litern ( wir haben erst mit Dämmung, Fensteraustausch etc. begonnen) - Ölheizung BJ 2008 50 KW Nun haben wir ein Angebot für einen Holzvergaser mit 40 KW und insgesamt 2200 Liter Pufferspeicher bekommen ... Mal ab vom Kaufpreis i.H.v.

weiter lesen ..

Holzbalkendecke sanieren (von oben und unten)

Servus Community, da meine letzte Arbeit mit Trasskalk-Mörtel wunderbar funktioniert hat wende ich mich mit der nächsten Frage an euch. Diesmal möchte ich eine Holzbalkendecke sanieren, erst von oben, dann von unten. Ausgangssituation von oben: - Spanplatte 10 mm - Dielenbretter genagelt 30 mm (stehen

weiter lesen ..

Trittschalldämmung bei Massivholzdielen?

Sehr geehrte Experten, Saniere gerade ein Haus aus 1890 und muss die morschen Dielen ersetzen. Die neue installation soll Trittschalldämmung, geringe Aufbauhöhe und Massivholzdielen haben, ein fast unmögliches Unterfangen! Ich habe jetzt zwei Varianten ins Auge gefasst, hoffe hier kann mir jemand dazu

weiter lesen ..

Holznagellöcher wie und wie dick bohren?

Hallo Liebe Forumsmitglieder, Ich baue ein Stück Fachwerkgebäude als Erweiterung an mein vorhandenes Fachwerkhaus. 16x16cm Pfosten und Schwellen. Balken bleiben von innen und Außen sichtbar. Mein Holzbauplaner(Zimmermann) hatte vor, 4cm Zapfen zu erstellen und dann jeweils zwei Schrauben zum fixieren

weiter lesen ..

Schlacke unter den Holzdielen entfernen?

Hallo, da wir im Wohnbereich unseres Fachwerkhauses Bj. 1900 den Holzfußboden erneuern wollen, haben wir in einem Teilbereich schon mal ein paar Dielen aufgenommen. Darunter befindet sich ca. 3 cm hoch ein Material ....Schlacke / Asche? Keine Ahnung, was das ist. Es ist gefühlt schwer. Müssen wir dieses entfernen,

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau auf Holzbalkendecke

Hallo zusammen, ich bin dabei ein kleines Haus (5x5m) wahrscheinlich aus den 60er Jahren auszubauen. Es gibt im EG nur einen Raum und einen darüber befindlichen Spitzboden in dem ich gerade so im First stehen kann. Unten soll sich der Wohnraum und Küche befinden. Der Boden soll das Schlafzimmer werden. Die

weiter lesen ..

Holzbalkendecke-Biegung

Hallo, Ich habe eine Altbauwohnung (2ter Stock) in einem Denkmalgeschützten Haus gekauft. Der Zustand des Haus ist grundsätzlich sehr gut, Feuchtigkeit ist kein Thema. Beim größten Zimmer 6,4m*6,4m biegt sich die Decke in der Mitte im Vergleich zum Rand um gute 25mm durch. Wenn man in der Mitte springt,

weiter lesen ..

Durchgebogene Holzbalkendecke 1. OG

Guten Morgen und ein gutes Neues Jahr an Alle, mal wieder eine Holzbalkendecke, ich habe mich schon seit ca. 2. Wochen im Forum belesen und habe auch die Ausführungen von Herrn Böttcher gelesen. Wirh haben ein 110 Jahre altes Haus und möchte dieses Zimmer mit der durchgebogenen Holzbalkendecke renovieren.

weiter lesen ..

Ausgemauertes Holzständerwerk Verputzen

Hallo zusammen, In unserem Haus von 1890, will ich was gegen das reißen des Putzes tun. An fast allen stellen wo sich das Holzständerwerk befindet geht der Putz ab. Meine frage an euch: Wie kann ich da am besten vorgehen um dem ganzen ein ende zu bereiten und in den nächsten Jahren Ruhe zu haben? Anhand

weiter lesen ..

Blendrahmen Holzfenster Abdichtung

Bei der Sanierung der Aussenfassade ( Umgebinde, Fachwerk) wurden neben neuen Holzfenstern auch neue Blendrahmen montiert. Hab Zweifel das diese Schlagregendicht eingebaut wurden. Laut Nachfrage bei einem anderen Tischler und Recherche im Internet ist es auch hier ganz wichtig das alle Holzverbindungen so abgedichtet

weiter lesen ..

Holzfenster bündig Bauweise

Hallo, habe mir gerade im Umgebinde und Fachwerkteil des Wohnhauses 2 flügelige Holzfenster einbauen lassen. Kosten ca. 780,- Euro pro Fenster. Da wir seit Jahren mit dem Tischler zusammen arbeiten..gab es natürlich auch einen Vertrauensvorschuß meinerseits. Absprachen gab es keine weiter. Hatte halt im Vorfeld

weiter lesen ..

Holzbalkendecke...mal wieder :)

Hallo liebe Freunde alter Häüser. Wir renovieren gerade eine alte Jugendstilvilla BJ um 1898. Die komplette obere Etage steht gerade leer, neue Fenster sind schon drin, Innenwanddämmung folgt noch. Derzeit ist der Fußboden aber an der Reihe...gestern die ersten Dielen aufgenommen um zu sehen was mich erwartet....siehe

weiter lesen ..

Ertüchtigung Holzbalken mit U-Profil

Hallo Zusammen, ich suche nach Rat bezüglich unseres geerbten Hauses. Mein Schwiegervater hat vor ca. 10 Jahren die ehemalige Scheune zu Wohnraum für meine jetzige Frau in Eigenregie umgebaut. Ihr ehemaliges Wohnzimmer befindet sich über der Werkstatt. Darüber wurde eine weitere Geschossebene eingezogen. Dieser

weiter lesen ..

Naturholzdiehlen ölen

Nachdem wir unser Fachwerkhaus von innen mit Lehm verputzt und mit Lehmfarbe gestrichen haben , ist jetzt der Fußboden dran . Wir haben Naturholzdiehlung gekauft . aber unbehandelt . Nach dem ich mich jetzt 3 Stunden durch Bewertungen und Testberichte gequält habe ,weis ich gar nichts mehr . Kann mir jemand

weiter lesen ..

Massivholzdielen kalken

Hallo Ich habe mir für mein Neubau überlegt meine Massivholzdielen selbst zu kalken. Hab schon etwas im Internet gesucht und gefunden das ich es mit sumpfkalk machen kann. Hat damit schon jemand Erfahrung und kann mir dazu paar Tipps geben? Die Dielen sind aus Eiche.

weiter lesen ..

Holzbalken-Anschluss Trockenbauwand

Hallo zusammen, bei uns haben Handwerker eine Vielzahl von Anschlussfugen zwischen Trockenbauwand (120mm KVH, doppelt beplankt mit 15mm OSB und 12,5mm Fermacell) und senkrechten Holzbalken - soweit ich sehe - mehr oder weniger starr verbunden. Es wurden Acrylfugen direkt zwischen Fermacellplatten und Holz

weiter lesen ..

Granulat/ Akustikmatten unterm Holzboden

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Ich habe ein Altbau gekauft und im OG sind Holzbalken, da man darunter fast alles hören kann, wollte ich zwischen den Balken Garanulat/Ausgleichschüttung machen das ich eine Höhe von 20cm habe und dann Akusticmatten (20cm) zwischen die Balken machen machen darauf

weiter lesen ..

Schwellbalken im Boden, Holzwurm, evtl Pilz

Hallo zusammen, Mein Mann und ich möchten ein historisches Gebäude kaufen. Fachwerk hat es uns angetan, an Liebsten viel freigelegt und mit entfernten Geschossdecken. Wir glaubten, unsere Traumimmobilie gefunden zu haben, dann kam der Baugutachter.... Es handelt sich um ein Fachwerkhaus von 1890, welches

weiter lesen ..

Holzfußboden über Erdreich

Hallo, plane einen Holzständeranbau an mein vorhandenes Massivhaus. Um auf Fußbodenniveau zu kommen will ich Streifenfundamente errichten und darauf mit Holzbalken KVH arbeiten. Was muss ich an der Unterseite des Fußbodens beachten?. In die Balkenlage soll eine Wärmedämmung auf OSB-Platten angebracht werden.

weiter lesen ..

Holzboden auf Holzbalkendecke Restaurieren

Hallo zusammen, Wir wollen in unserem Haus (Bj.1890) in den oberen Etagen den alten Holzboden behalten. Der Holzboden war viele Jahre mit OSB und darauf liegendem PVC "geschützt". Der Holzboden, wie man das so kennt, macht mal Geräusche und ist uneben und sieht nicht immer schön aus. Eine schadenfreie Entfernung

weiter lesen ..

Holzbehandlung

Morgen! Hat vielleicht jemand idee wie könnte ich bei mein eigenbau Naturstammhaus ein "Homogen" Wandfarbe erreichen?Nachher wird es geölt dazu möchte ein helles gleicmassige Farbe. Danke für die Hilfe! Zoli

weiter lesen ..

Passende Heizanlage für ein Fachwerkhaus aus dem 17. Jahrhundert

Hallo liebe Community, ich hoffe hier ein paar Tipps und Anregungen zu erhalten. Danke schon mal im Voraus. Gegen eine komplette Lösung mit Preis- und Stückliste hätte ich aber auch nichts ;-) Ich beabsichtige ein Fachwerkhaus aus dem 17. Jahrhundert zu kaufen. Das Haus ist bis auf die installierte Elektrik

weiter lesen ..

Holzfaserplatten verputzen

Hallo, In meinem Neubau habe ich mir Holzfaserplatten als untersparrendämmung zusätzlich angebracht. Nun stehe ich vor der Frage wie ich sie am besten verputze. Habe gelesen das ich Armierungsmötrel / Kleber brauche um diese zu verputzen. Ich habe von meinem Putzer noch Kalksand gemisch und Otterbeim HL 5

weiter lesen ..

Fassadenverkleidung aus holz

Hallo an alle gleich gesinnten, ich besitze ein sehr morbides Fachwerkhaus und möchte es in Zukunft wieder bewohnbar machen. zur Zeit setze ich noch mit Möglichkeiten auseinander die in betracht kommen. Jetzt denke ich darüber nach ob ich die Fassade mit Holz verkleide. Im Netz habe ich mal wieder nicht ernst

weiter lesen ..

Badsanierung auf Holzbalkendecke

Hallo, nach langer Zeit des Mitlesens habe ich mich nun doch angemeldet, da ich Rat für die anstehende Badsanierung brauche. Wir sind momentan mitten in der Kernsanierung eines großen EFH, Baujahr etwa 1870. Ich habe hier den nicht maßstabsgetreuen Plan des Bades hochgeladen. Früher war an der Stelle ein

weiter lesen ..

Garagentor aus Holz innen dämmen

Hallo, an mein Fachwerkhaus ist rückseitig eine Garage angebaut, dh dort ist sie durch eine Fachwerkwand an das warme Wohnhaus angeschlossen (+feuerfester Gipskarton in der Garage). Links und rechts sind die Nachbarn (Reihenhaus), also auch dort ist es warm. Die Garage ist gemauert (Kalksandstein) + Betondecke.

weiter lesen ..

Schallschutz einer dünnen Holzwand

Hallo, zwei Stockwerke unseres Hauses sollen zu einem Wohnbereich verbunden werden. Dafür möchte ich im Treppenhaus zwischen den Geländern eine Wand einsetzen, so dass die beiden oberen Stockwerke vom unteren getrennt sind. Zwischen den Geländern habe ich nur max. 4,5cm (von Handlauf zu Handlauf) Platz. Mir

weiter lesen ..

Holzbalkendecke "Aufdoppeln"

Hallo. Ich bin ganz neu hier und habe direkt mal eine Frage. Wir wollen den Heuboden, der diekt an unser wohnhaus ist mit zu unsere wohnbereich ausbauen. Nun ist dieser aber tiefer als der boden vom wohnhaus. Jetzt sollen wir auf die vorhandenen Querbalken 3 neue Längsbalken auflegen, auf diese dann wieder

weiter lesen ..

Holzfenster gute Tischlerei gesucht

Hallo zusammen, wir sind jetzt endlich soweit und haben den Kaufvertrag für unseren Resthof unterschrieben. Anfang nächsten Jahres soll dann die Umfassende Sanierung beginnen. Dazu gehören unter anderem 36 Holzfenster (~930mm x 1540mm). Wir haben uns mittlerweile schon einige Fenster bei Fensterbauern angeguckt.

weiter lesen ..

Hamburger Fenster

Hallo, ich habe eine Frage zu Laerchenholzfenstern, hat die jemand verbaut? Kann jemand zu Langzeithaltbarkeit der Lackierung etwas sagen? Vielen Dank im Voraus, Maja

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau Altbau (BJ 1822) mit Gewölbekeller & Zwischenwänden auf Holzbalken

Liebes Forum, Ich bin aktuell am Renovieren eines Altbaus aus dem Jahre 1822. Nach vielem Recherchieren in diesem Forum und Gesprächen mit Handwerkern habe ich mich auf den folgenden Aufbau entschieden: - Aktueller Dielenboden, Balken auf welchen die Dielen befestigt sind, sowie der Dreck zwischen Balken

weiter lesen ..

Holzart Fachwerk

Hallo, Aus welcher Holzart ist dieses Fachwerk gebaut? Danke im Voraus!

weiter lesen ..

Massivholzwand, Lehmputz, Trockenbau, Elektroinstallation

Hallo, guten Morgen! Ich freue mich, in diesem Forum bisweilen lesen zu dürfen und bedanke mich schon einmal für die Möglichkeit hier das eine oder andere zu erfragen! Wir bauen derzeit ein Massivholzhaus mit zum Teil Sichtholzwänden und und generell Sichtholzdecke. Angedacht ist nun, die Wände mit Wandheizung

weiter lesen ..

Riss in Zementputz auf Holzfachwerk mit Schlackestein

Guten Tag, Beim Abreißen der Tapeten im Haus (Baujahr 1922) fiel mir ein großer Riss in einer Zimmerecke und Auge. An dieser Stelle grenzt die Innenwand (Holzfachwerk mit Schlackesteinen) an die Außenwand (massiv, aber Material unbekannt). Die Wände in dem Raum wurden wohl mal mit Zementputz (grau) verputzt.

weiter lesen ..

Käfer als Vorbote das Holzbalken vom Fachwerk bedroht ist

Hallo, ich habe bei meinen Renovier Arbeit am Haussockel von meinem Fachwerkhaus einen Käfer gefunden der noch lebt da oberhalb der Querbalken vom Haus verläuft könnte der Käfer auch von dort gekommen sein er lag auf dem Rücken und ich habe ihn Fotografiert, da das Haus schon über 200 Hundert Jahre alt

weiter lesen ..

Holzbalkendecke von unten neu aufbauen. Fragen zu Schall- u. Feuchteschutz.

Guten Tag, alle zusammen! Ich möchte demnächst eine Decke zwischen EG und OG neu aufbauen. Sowohl der Raum unter der Decke wie auch der Raum darüber sind zwar Wohnräume, der Raum im OG wird als Schlafzimmer aber nicht beheizt und im Winter sehr kalt. Die Balken sollen erhalten bleiben. Ebenso die Dielung,

weiter lesen ..

Denkmalgerechte Holzfenster fürs Fachwerkhaus

Guten morgen, Mein Name ist Tobias, komme aus dem Bereich Butzbach (Hessen) und ich bin neu hier in diesem Forum (zumindest was das aktive schreiben betrifft). Gelesen habe ich schon recht viel. Zur Zeit restauriere ich unser Fachwerkhaus. Leider wurde dieses wie so viele Häuser in den 80 er Jahren

weiter lesen ..

Holztreppe Fugen füllen

Hallo zusammen, nun endlich haben wir unsere alte Holztreppe aufgearbeitet; alte Reste vom Teppichkleber entfernt, Farben abgeschliffen, gebeitzt... jetzt streiche ich die Wangen und das Geländer. Durch das Abschleifen sind zum Teil Fugen zwischen Tritt- und Setzstufen sowie zu den Wangen entstanden. Nach dem

weiter lesen ..

Holztore reparieren und mit neuen Schlössern absichern

Hallo in die Runde; seit einer geraumen Zeit, bin ich Besitzer einer alten Schmiede. Langsam komme ich mit den Arbeiten voran und nun soll es an die alten Holztore gehen. Wie auf den Fotos zu sehen ist, ist die Außenseite stark in die Jahre gekommen und das innere Holz sieht noch recht gut aus. Nun möchte

weiter lesen ..

Sanierung Holzbalkendecke

Hallo liebes Forum Ich bitte um eure Hilfe/Meinungen/Inputs zu folgendem Projekt. Das wird ein langer Beitrag, ich hoffe aber damit möglichst alle nötigen Infos schon vorab zu geben. Hier mal die Eckdaten: - Fachwerkhaus Bj 1810, wohl in den 60ern letztmals saniert/teilsaniert. - Keller unter 1/3 der

weiter lesen ..

Holzfußboden überölt, ausgehärtet und klebrig

Hallo, ich heiße Jonatan und bin neu hier, sowohl in diesem Forum als auch beim Renovieren allgemein. Ich habe zusammen mit meiner Frau begonnen ein Haus zu renovieren, das hat größtenteils gut geklappt, bei den Dielen haben wir allerdings zu wenig Infos eingeholt und diese dementsprechend ziemlich versaut. Es

weiter lesen ..

Holzfaserstreifen zw. Fensterbalken und Poroton ?

Hallo , habe hier schon viel gelesen. Wie im Bild zu sehen, habe ich eine tragende Fachwerkkonstruktion (mit Fugenlüftern im Gefache und Kaltdach) und davor eine Porotonwand. Das Bild ist alt und nun baue ich das gleiche noch einmal. Aber: Es geht um den Fensterbereich.Links und rechts , sowie unten

weiter lesen ..

Neue Unsicherheit, Holzboden oder Putz zuerst

Hallo zusammen, bin gerade dabei die Elektrik zu verlegen und mich plagen neue Fragen. Eigentlich wollte ich danach die Wände verputzen und dann den Fußboden erneuern, welcher aktuell folgenden Aufbau hat: Holzbalken Rauspund Spanplatte Teppichkleber Der Vorgänger hat das Zimmer also "Höhergelegt" :). Ich

weiter lesen ..

Wanddämmung ohne Gefacheausmauerung

Erst einmal ein freundliches Hallo in die Runde. In einem Raum meines Fachwerkhauses habe ich den vom Vorbesitzer einbrachten Wandaufbau der Giebelwand entfernt. Hinter einer Lage Rigipsplatten hatte dieser die Gefache mit PU-Schaum ausgespritzt. Momentan stehen hier also nur noch die Eichenbalken. Von

weiter lesen ..

Fachwerkhaus mit geringem Aufwand sanieren/renovieren möglich?

Guten Tag von einen neuen hier im Forum. Wir haben vor wenigen Tagen einen alten Bauernhof mit Scheune, Remise und Fachwerkhaus gekauft. An diesem wurde wohl schon seit Jahrzehnten (außer den Dächern) nichts mehr gemacht. In den letzten 15 Jahren war es unbewohnt. Es ist noch komplett eingerichtet - leider

weiter lesen ..

Innenwand aus Holzfaserweichplatte und Lehm

Hallo Zusammen, wir haben ein altes Haus gekauft, Bj.ca.1900. Es muss ziemlich viel gemacht werden, unter anderem muss eine Wand im Innenbereich eingezogen werden. Da ich noch Holzfaserweichplatten, 25 mm, vorrätig habe, hatte ich eine Idee, wobei ich nicht weiß, ob sie umsetzbar ist. Ich würde gern eine

weiter lesen ..

Neue Dielen auf Holzbalkendecke - welcher Bodenaufbau?

Hallo zusammen, Nachdem ich jetzt schon längere Zeit hier im Forum nach einer Lösung für mein Vorhaben gesucht habe, bin ich mir immer noch nicht ganz sicher. Vielleicht hat ja der eine oder die andere den entscheidenden Tip... Ich möchte einen neuen Dielenfußboden (Raumlange Kieferndielen, 32mm) in einem

weiter lesen ..

Holzständerwand, Heraklith-gefüllt, verputzt, als

Ich hatte vor 4 Wochen hier gefragt, ob die Konstruktion funktionieren könnte und was beim Verputzen zu beachten wäre und hilfreiche Antworten bekommen. https://community.fachwerk.de/index.cfm/ly/1/0/forum/a/showForum/278290$.cfm Das Spezielle an der Konstruktion ist, dass die Holzständerwand nicht mit Platten

weiter lesen ..

Massivholzdielen ohne Keller

Hallo Zusammen, wir haben gerade ein Fachwerkhaus (leider verputzt) von 1850 gekauft. Wir hatten überlegt den Boden mit Massivholzdielen zu machen. Momentan liegt Teppichboden auf Sperrholzplatten, was darunter ist - keine Ahnung. Das Haus ist teilunterkellert und hat einen Natursteinsockel. Jetzt wurde uns

weiter lesen ..

Holzfaserplatten im Badezimmer

Hallo, Ich bin gerade am Neubau planen und überlege unter die Dachschrägen zusätzlich Holzfaserplatten anzubringen. Kann ich diese auch im Badezimmer verwenden oder werden sie aufquellen? Wie muss ich vorgehen wenn ich sie Verputzen möchte?

weiter lesen ..

holz farbe wir wie gummi und klebt

hallo an alle schreiner maler und alle die hier im forum sind ich habe einen tisch aus fichtenholz gebaut und mit weiser tür und fensterfarbe gestrichen danach habe ich parkettlack aufgetragen anfangs war alles gut aber nach relatief kurtzer zeit fing die farbe an zu kleben und sich mehr oder weniger aufzulösen

weiter lesen ..

Holzdielen

Hallo ihr Lieben. Ich habe ein Haus von 1870 nun möchte ich in meiner 1.Etage meine alten holzdielen oder Bretter für den Fußboden neu machen das ist die Ausgangslage. Als erstes muss ich den Fußboden ausgleichen ich bin gelernter zimmerer also ahnung habe ich. Aber was mich schon beschäftigt ist sollte ich

weiter lesen ..

Rauspund (Nut& Feder) als Stakenersatz in Holzbalkendecke?

Hat schon mal jemand versucht die (entfernten) Holzstaken durch eingeschobene Rauspundbretter zu ersetzen? Dann könnte man zur Auflastung der Holzbalkendecke wieder Stromlehm über den eingeschobenen Bretter einbringen und denn restlichen Hohlraum mit Isofloc füllen lassen.

weiter lesen ..

Holzdielen überarbeiten oder Neue draufmachen?

Hallo, mal eine kurze Frage - falls es sowas gibt. Habe heute endlich mal einen Teil des Teppichs von unserem Neuerwerb (Haus von 1905) anheben können. Meine Frage, kann man an Hand solch eines Bildes schon abschätzen, ob ich die Holzdielen aufarbeiten kann, oder sollte ich mich besser nach einer Lösung auf die

weiter lesen ..

Wetterschenkel

Hallo, ich muss bei meinen Holzfenstern die Wetterschenkel erneuern. Wie wird das gemacht? Ankleben? Womit? Zusätzlich Schrauben? Fenster sind aus Fichte glaube ich. Hier eine Nahaufnahme vom blanken Holz im Rahmenbereich (anderes hab ich nicht). Das Holz soll nach der Reparatur einen Antrich mit weißer Standölfarbe

weiter lesen ..

Blockzarge für Holzständerwand

Hallo Forum, ich will eine tragende Holzständerwand einziehen. Stärke etwa 150mm (100 Rahmen + 2 x 25 Beplankung). Als Tür würde ich eine alte Holztür mit Glaseinsatz in den Abmessungen 85 x 198 cm verwenden wollen, welche mittels Blockzarge in die Holzständerwand eingepasst werden soll. Wie groß soll ich

weiter lesen ..

Dachgeschoß alten Estrich durch Holzboden ersetzen / Aufbau und welches Holz?

Hallo Fachwerker! In unserem Haus ist nun der Dachgeschoß mit Renovierung dran. Dieser war nun längere Zeit kaum bewohnt und überwiegend Lagerfläche, was sich nun wieder ändern soll. Der alte Fußboden ist ein ca. 2cm dicker Estrich, der allerdings uneben ist und an vielen Stellen (überwiegend da wo die Holzbalken

weiter lesen ..

Wie konserviere ich die Holzbalkendecke richtig ??

Habe ein etwas älteres Haus mit einer Balkendecke ,welche ich jetzt von oben aufgerissen habe ,früher hat man Lehm u Bauschutt zwischen die Balken geschüttet als Schallschutz , welche ich jetzt komplett rausgenommen habe .Dabei habe ich gesehen das ein Balken komplett durch ist ,den muß ich wohl oder übel entfern

weiter lesen ..

Was könnte das für ein Holz sein?

Hallo liebe Forumsmitglieder, in unserm Haus muss ich ein paar Dielen austauschen. Um ungefähr das selbe Holz zu treffen würde ich gerne wissen um welches Holz es sich handelt. Daher habe ich gehofft ihr könntet mir bei Identifizieren helfen. Die Diele ist sehr leicht, daher würde ich auf ein Nadelholz tippen

weiter lesen ..

Innendämmung unter Lehmputz - Holzfaserplatten, Leichtlehmsteine oder Hanf?

Hallo in die Runde, seit längerem melde ich mich mal wieder mit einer Frage. Inzwischen habe ich viel über mein Häuschen im Goldenen Grund gelernt - ursrprünglich wohl ein 2-Zonen-Haus, zweistöckig. Grundfläche einstmals wohl gut 35 m^2. Meine Frage bezieht sich auf den Ausbau des 1. OG. Dort habe ich

weiter lesen ..

Holzbalken Anlaschen

Da ich meinen alten Faden leider nicht mehr editieren kann muss ich noch mal einen Neuen auf machen. Endlich geht es im Haus an die Böden. Die vorhandenen Dielen (30 mm) sind durch und müssen raus. Da das Haus schräg steht wollen wir die Böden ausgleichen. Dafür wollen wir die Holzbalken (9 x 22 cm; ca.

weiter lesen ..

Küchengeruch zieht durch die Holzbalkendecke, Was hilft dagegen?

Hallo zusammen, wir wohnen in einem Altbau mit Fehlboden/Holzbalkendecke und von unten (Küche) zieht der Geruch recht stark durch die Decke nach oben (bewohnt ist das komplette Haus). Da wir im OG renovieren/sanieren stellt sich die Frage was am effektivsten ist, diesen "Geruchsdurchzug" zu vermindern/verhindern.

weiter lesen ..

Holzständerwand, HWL/Heraklith-gefüllt, verputzt, als "Trockenbauwand" für ein Bad

Hallo Forum, die Bäder in unserem Haus - Baujahr 1909 - waren, ganz modern, an den beiden Enden eines breiten, den Wohnungsgrundriss etwa mittig teilenden Flurs plaziert und dort mit Rabitzwand abgeteilt. Die Fläche dieser Bäder war für heutige Verhältnisse klein, das ist evt. wichtig für die Tragfähigkeit

weiter lesen ..

Deckendämmung mit Holzspänen

Hallo Zusammen, Erstmal herzlichen Dank an alle Beteiligten hier, eure Diskussionen hier haben mir schon die ein oder andere Entscheidung sehr erleichtert... toll was hier für eine Fachkompetenzt versammelt ist! Zu meinem Vorhaben: Ich saniere gerade eine Wohnung im 1. Stock in unserem Fachwerkhaus, oben

weiter lesen ..

Holzhütte Winterfest machen

Hallo, wir haben eine Holzhütte, die wir uns als Wochenendhäuschen herrichten und wir wollen sie auch Winterfest machen. Also Dämmen, mit Holzfaserplatten. Gerade steht der Boden an, er besteht aus einfachen Dielen, ca. 50 cm Luft darunter zum Erdreich. Da Leider die Fugen so breit sind (von 0,5 cm bis 1

weiter lesen ..

Innendämmung der Fensterlaibungen

Hallo liebe Forengemeinde, Grundlegende Frage, kann ich mit einem Dämmputz (Haga Hagatherm) die Fensterlaibungen ebensogut dämmen wie mit einer Holzfaserdämmplatte? Ausgangssituation: 36/24 Mauerwerk (alter Putz entfernt) und mit Lehmunterputz ausgeglichen. 8cm Holzfaserdämmplatten (Pavadentro) montiert.

weiter lesen ..

Innendämmung

Hallo zusammen Ich möchte unser fachwerkhaus von innen mit 60 mm Holzfaserplatte isolieren Wer hat Erfahrung mit Steico ,Gutex oder Claytec .Die Preise sind doch sehr verschieden. Mit freundlichen Grüßen Guner

weiter lesen ..

Gibskartonplatten

Hallo zusammen, eine Frage bezüglich Gibskartonplatten. Um eine Innenwand auszugleichen ( ca. 15 cm) , eine andere Wand wurde entfernt und eine Treppe freigelegt, ist es da sinnvoll eine Holzunterkonstruktion zu erstellen und darauf eine Gibskartonplatte? Es soll keine Dämmung hinein. Sollen in

weiter lesen ..

Holzbalken entfernen

Guten Morgen, ich saniere einen ca 150 Jahren Altbau. Kein Fachwerk, aber mit Holzbalkendecken. Einen Teil (1.OG) des Hauses habe ich saniert. Das EG is aktuell noch bewohnt, aber nächstes Jahr nicht mehr. Diese Decke zwischen 1. OG und EG war eine Holzbalkendecke mit Lehm und Holz als Füllung. Diese Füllung

weiter lesen ..

Alten Holzboden etwas aufbereiten ohne Schleifen?

Liebe Runde, wir beziehen in Kürze eine Altbauwohnung. In zwei Zimmern gibt es alten Dielenboden, auf dem sich zum Teil noch Lack/ Lasur befindet, zum Teil ist diese abgelaufen bzw. standen an einigen Stellen früher offensichtlich Gegenstände. An einigen Stellen findet sich quasi das pure Holz, ohne irgendwelchen

weiter lesen ..

Holzkohle zur trocknung von kalkputz

hallo an alle ich habe diese frage schon mal gestelt und eine alamierende aber dennoch eine sehr logische antwort bekommen danke schon mal dafür der grill scheiden somit schon mal aus wegen der lebesgefahr !!!!! aber wie sieht es mit einem gasbrenner aus also so ein heitzgerät ?? macht das mehr sinn ??

weiter lesen ..

Massive Wand auf Holzbalken

Wir haben in unserem Haus eine ziemlich Massive Wand(ca. 25cm) im DG, darunter im OG ist eine dünne Wand ca. 10cm) im EG ist an dieser Stelle keine Wand. Nun biegt sich im OG an der Stelle mit der dünnen Wand der Boden durch. Ich denke die ganze Last liegt auf einem Holzbalken im OG. Hier kann mir wahrscheinlich

weiter lesen ..

Holzschädling?

Hallo! Wir haben in unserem Haus seit 2014 eine Altholzdecke (das Altholz war vor dem Verbau in einer Trockenanlage) und seit letztem Herbst (vielleicht auch schon länger) hört man deutliche Kratz- bzw. Nagegeräusche, die uns anfangs in unserem „uralten“ Haus nicht störten. Nun hört man diese Geräusche aber

weiter lesen ..

kalkputz mit holzkolegrill trocknen

hallo alle zusammen da mein kalkputz nun fertig an der wand hängt habe ich eine frage zur trocknung das der kalk mit der aufnahme von co2 erhärtet habe ich ja schon gelernt ich habe auch schon oft gelesen das ein holzkohlegrill eine gute wahl ist wenn man die aushärtung etwas beschleünigen möchte stimmt

weiter lesen ..

Holzfenster anfertigen

Jetzt geht es bei uns an die Fenster. Alle alten Holzfenster werden entlackt und aufgearbeitet. Allerdings fehlen dank früherer Umbauarbeiten der Vorbesitzer zwei Fenster, die ich nun ergänzen will. Technisch ist die Aufgabe nicht übermäßig anspruchsvoll, da es sich um schlichte doppelflügelige Weichholzfenster

weiter lesen ..

Thermische Holzwurmbehandlung in Kiel, Plön, Ostholstein gesucht

Wir haben uns leider beim Kauf eines kleinen antiken Schrankes (ca. 100x100x30cm) gleich einen Holzwurm mit eingekauft, der schon diverse Mehlhäufchen hinterlassen hat. Wir haben nun die unlackierten Flächen sowie die Löcher zunächst mit "Wood Bliss 1" behandelt. Da wir aber gerade unser Fachwerkhaus in 4-jähriger

weiter lesen ..

Bemalte Holzdielen

Hallo, Ich habe in meinem ca. 300 Jahre alten Fachwerkhaus bemalte Holzdielen freigelegt. Ich habe im Internet nichts Vergleichbares gefunden. Mich interessiert zunächst das Alter. Es handelt sich Dielen aus Nadelholz. Nach Nordhessen kam zumindest die Fichte erst im 19. Jahrhundert. Vielleicht kann mir jemand

weiter lesen ..

Holzfenster neu bauen lassen für saniertes Fachwerk

Hallo der Zimmermann ist jetzt fertig mit der Instandsetzung der Fachwerkseite und wir brauchen nun 2 neue Fenster die aus Holz sein sollen. Die 2 Gefache haben ein Innenmaß (kleinste Maß) von 1. Fenster: h 84cm x b 99cm und 2. Fenster: h 84cm x b 115cm. Ein Tischler war schon zur Beratung vor Ort

weiter lesen ..

Dämmung Spitzboden ausschließlich gegen Hitze

Ich habe einen ungedämmten unausgebauten Spitzboden, wo ich etwas Technik (wie Festplattenlaufwerke) untergebracht habe - die schreien im Sommer um Hilfe, weil sie sich dank sehr hoher Temperatur im Spitzboden sehr stark erhitzen. Darunter im 1. Stock meines Hauses erwärmt sich die Luft auch auf bis zu 28 Grad

weiter lesen ..

Dielen wellen sich

Hallo, wir haben u. a. jetzt ne alte Garage (Betonboden) umgebaut, da ist jetzt auch das Problem. Der Fussboden ist mit alten Klinkern ausgelegt. In der Mitte haben wir Echtholzdielen verlegt mit , darunter ist diese Dichtschlämme, weil irgendwie immer feuchte Stellen dort waren. Und die Dielen sind natürlich

weiter lesen ..

Massivholzdielen und der Untergrund

Hallo, ich will bei uns im alten Fachwerkhaus einen Massivholzdielen Boden verlegen. Momentan bin ich noch unsicher, wie ich vorgehen soll und daher wäre ich dankbar für Meinungen. Mir schwebt das Verlegen der Dielen auf Lagerhölzern vor, die ich vorher längs verlegen würde. Die würde ich verschrauben,

weiter lesen ..

Badezimmerdecke neu aufbauen

Hallo Zusammen, wie sind in Begriff ein Fachwerkhaus zu erwerben. Daher hab ich eine Frage bezüglich einem Neuaufbau der vorhanden Decke im ersten OG. Im Badezimmer wurde die Decke abgehangen. Dadurch ergibt sich für mich eine zu geringe Deckenhöhe (bin 195cm groß) Unter den Deckenpanelen ist zwischen den

weiter lesen ..

gewachste Holztruhe reinigen

Hallo Holzexperten, unsere Hauskatzen haben eine helle, gewachste Holztruhe "markiert". Es zeichnen sich deutliche "Verlaufsspuren" ab, die bereits älter sind und die ich gern schonend entfernen würde. Gibt es eine Möglichkeit, die Spuren zu beseitigen ohne die Truhe abzuschleifen und komplett neu zu wachsen? Freundliche

weiter lesen ..

Kühlsystem für Wandheizung

Hallo,In meinem Haus ist eine Wandheizung im Lehmputz installiert. Die Wärme kommt von einer Holzpelletheizung, auch angeschlossen sind ein Kamin und eine Solaranlage. Nun habe ich gehört, dass man auch ein Klimagerät an die Wandheizung hängen kann, um im Sommer ein angenehmes Klima zu erreichen. Leider

weiter lesen ..

70 cm hohen Hohlraum unter 50 qm Holzhaus

mit Einblasisolierung, feuchtigkeitsabweisend, isolieren. Welches Material? Mit welchen Kosten ist zu rechnen?

weiter lesen ..

Lagerhölzer bei schwimmender Massivholzdecke

Hallo, wir möchten 28mm Kiefer-Dielen im Obergeschoß einbauen, die auch bereits vorhanden sind. Der Abstand der Deckenbalken beträgt 50cm. Im Untergeschoß befindet sich ein beheizter Wohnraum. Der Statiker war vor Ort und hat einer schwimmenden Verlegung zugestimmt. Folgende Fragen sind hierbei aufgekommen und

weiter lesen ..

PE-Folie in Holzbalkendecke

Hallo zusammen, nun hätte ich auch mal eine Frage leider bin ich Forum und Internet nicht Schlau geworden. Ich renoviere gerade mein Haus welches in 1950 errichtet wurde. Zurzeit bin ich am Bodenaufbau des Wohnzimmers dran es handelt sich um eine Holzbalkendecke zwischen beheiztem und bewohntem Keller

weiter lesen ..

Holzweichfaserdämmung als Unterdeckplatte sinnvoll?

Liebes Forum, nach vielen guten Informationen die ich hier gelesen habe muss ich nun doch mal eine Frage stellen: Wir planen einen Fachwerkhaus-Neubau. 1,5 Geschosser mit großen Schleppgauben beidseitig, begehbarer Dachspitzboden mit ordentlicher Treppe. Das Dach soll als Warmdach bis in die Spitze gedämmt

weiter lesen ..

Bodengleiche Dusche / Abwasserrrohr in Holzbalkendecke legen

Hallo liebe Community, leider habe ich die Antwort auf meine Frage noch nicht komplett in den anderen Beiträgen finden können, weshalb ich noch eine Frage zum Thema bodengleiche Dusche eröffne. Bei meiner Badsanierung (Haus Bj. 1925 Holzständerwerk, Decke mit Fehlboden und Schüttung) steht nun die Verlegung

weiter lesen ..

Welches Holzschutzmitteln ist am besten geeignet?

Guten Morgen liebe Fachwerkler! Mein Dachdecker hat mich daraufhin gewiesen dass ich den Dachstuhl, so wie das Fachwerk innen und außen mit einem Holzschutzmittel gegen Insekten etc. behandeln sollte... Er meinte da sind Fliegen? Welches Holzschutzmittel kann ich verwenden? Am besten etwas was gleich gegen alles

weiter lesen ..

Nichttragende Innenwand: Holzständerwand mit Profilholz verkleiden

Hallo. Ich brauche eine neue Trennwand. Vorgesehen ist eine Holzständerwand mit 60mm KVH und flexieblen Holzfaserdämmplatten. Spricht etwas dagegen die Holzständerkonstruktion direkt mit Profilbrettern (24mm) zu verkleiden? Normalerweise wird ja immer irgendein Plattenwerkstoff verwendet (OSB, Gipskarton,

weiter lesen ..

Holzweichfaserdämmplatten - Aktueller Forschungsstand?

Guten Morgen Ich habe vor kurzem einen Diskussionsbeitrag von Udo Mühle hier im Forum gelesen, in welchem er berichtete, dass ihm bekannte Baubiologen in Langzeitversuchen rausgefunden haben, dass Holzweichfaserdämmplatten entgegen der landläufigen Meinung langfristig (die Rede war von acht Jahren und mehr,

weiter lesen ..

unkenntliche Schrift auf verwittertem Holz

Hallo, beim Verbrennen von Holbrettern, welche bei Entkernungsarbeiten angefallen sind, ist uns ein Brett mit einer alten Schrift in die Hände gefallen. Die Schrift wurde mit Bleistift "im Kriegsmonat ...Juli 1913" geschrieben. Leider war das Holz z.T. dem freien Wetter ausgesetzt, sodass der Text nur schwer

weiter lesen ..

Fachwerkhaus: Holzfassade ohne Hinterlüftung?

Hallo liebe Fachwerkgemeinde. Bei meinem kleinen Fachwerkhaus aus dem 19. Jh. ist mir aufgefallen, dass die Holzfassade die an allen Seiten angebracht ist (Boden-Leisten-Schalung) direkt auf das Fachwerk aufgebracht ist. Es gibt also keine Hinterlüftung. Die Wetterseite ist hier und da schadhaft, so dass ich

weiter lesen ..

Hartöl oder Hartöl pur solid für alte Weichholzdielen verwenden?

Moin zusammen, kleine Küche im burgenländischen Bauernhaus, alte Weichholzdielen werden gerade entfernt und separat geschliffen, Werkzeug : Makita Exzenterschleifer Ich habe kein Profigerät zum Heisswachsauftrag verfügbar. Was sind eure Tipps zum Ölen? Kreidezeit Hartöl? Auro Hartöl 126? Von pur solid Hartölen

weiter lesen ..

Kann ich Nussbaumparkett laugen und anschließend neutral ölen um das Holz aufzuhellen?

Hallo liebe Alle, Ich beziehe demnächst ein Fachwerkhaus in dem vor 5 Jahren ein Nussbaumparkett (siehe Bild) verlegt wurde. Das Holz ist geölt und hat eine rötlich dunkelbraune Farbe. Die Oberfläche schmiert und man sieht wirklich jedes Schmutzkorn. Da das Haus relativ dunkel ist, würde ich das Holz gerne

weiter lesen ..

Giebel Holzfassade renovieren

Hallo zusammen, wir haben ein ehemaliges Bauernhaus Bj. 1925 gekauft und müssten jetzt die Holzfassade am Giebel renovieren da sie doch schon ziemlich mitgenommen aussieht. Als völliger Laie würde ich hier abschleifen und dann entweder mit Lasur oder Standölfarbe 3 x anstreichen. Damit es zum Fachwerk passt

weiter lesen ..

Teilvergasung von Gefachen eines Fachwerkcarports

Hallo, leider haben wir (noch) kein altes Fachwerkhaus, an dem man die Geschichte erhalten könnte, aber im jetzigen Vorgarten steht ein neu errichtetes Fachwerkcarport, dessen Gefache verschlossen werden müssen, da der Schlagregen eindringt und der Wind alles durch die offenen Gefache pustet... Vollständige Verkleidung

weiter lesen ..

Fenster im Holzrahmen Regenabsicherung und verputzen

Hallo liebe Fachwerker, Leider bin ich über die Suche im Forum nicht fündig geworden, daher eröffne ich ein neues Topic. Ich möchte nun endlich in unserem recht neu erworbenen Haus unser Badfenster verputzen. Der Schaum kommt natürlich weg, diente nur dem Schutz vor Regen. Der Alte Rahmen und die Fensterbank

weiter lesen ..

Benötige dringend einen Tip für Weichholzdielen Versiegelung

Hallo, Ich bin alleinerziehend und möchte das Zimmer mit meiner Tochter tauschen. Sie ist 9 und wird bald mehr etwas Raum für sich benötigen. Ich nehme das kleine Zimmer. Das große Zimmer (ca. 22 qm) ist der einzige Raum mit Holzdielen (ich schätze Fichte), den ich gerade abgeschliffen habe. Der Vermieter zahlt

weiter lesen ..

Innendämmung aus Blähtonleichtlehm und Holzfaserplatten, Eine Möglichkeit? Erforderliche Schichtstärken?

Hallo zusammen, bräuchte mal eure Meinung zu der folgenden gelangten Umsetzung: Es ist geplant gemauerte Ziegelsteinwände, Innen zu dämmen. Stärke der Ziegelwände 7 bis 13 cm, Teilweiße mit Fachwerkbalken. Da die Wände sehr uneben sind, würde ich zuerst eine Schicht Blähtonleichtlehm ca. 6 cm aufbringen

weiter lesen ..

Holzrahmenbau

Guten Tag zusammen, ich baue zur Zeit unser neues Eigenheim. Es ist ein Holzrahmenbau, EG+OG. Zur Zeit steht der Innenausbau an, speziell im Badezimmer. Dazu habe ich folgende Frage : Das Bad befindet sich im OG, der Deckenaufbau sieht wie folgt aus: - 16 cm Massivholzdecke - Bitumen Dampsperre - PUR Dämmung

weiter lesen ..

Holztreppe Lack entfernen

Hallo zusammen, nach leider länger Zeit können wir uns dem Ghema wieder annehmen. Sorry, dass ich mich auf die vielen tollen Beiträge nicht gemeldet habe - wir waren leider privat sehr eingespannt. Wir renovieren nun unsere alte Holztreppe, hier der alte Thread (leider kann ich da nicht mehr antworten):

weiter lesen ..

Dämmung und Eichenholz (KfW-Standards)?

Hallo ihr Lieben, Wir wollen im kommenden Jahr mit unsrem Häuslebau beginnen, und würden eigentlich gerne ein Fachwerkhaus mit dem GU Ambient-Fachwerk errichten lassen: https://www.ambient-fachwerk.de/ Allerdings weiß ich noch nicht so recht, inwieweit das angesichts immer höherer Dämmwerte nach EnEv zukunftsfähig

weiter lesen ..