Fachwerk Dämmung

26.02.2014 Tommy66



Hallo zusammen, wir überlegen gerade ein Fachwerkhaus zu kaufen in dem die Garage (60m²) zum Fotostudio ausgebaut wird. Die Außenwände bestehen aus dem reinen Fachwerk, Zwischenräume teilweise? ausgemauert.

Da das Fachwerk von außen sichtbar bleiben soll möchten wir (falls wir kaufen) von innen dämmen.

Kann mir jemand sagen was man für Materialien nimmt und mit was für Kosten man bei insgesamt 24m Außenwand rechnen muß?

Ich habe viel gelesen aber blicke nicht mehr durch :-(

Danke Euch
Tommy



Fachwerkdämmung



Die Art der Innendämmung hängt z. B: vom vorhandenen Wandaufbau ab, vom Maß der Fassadenbewitterung (Wetterseite etc.), dem Zustand des Fachwerks, von eventuellen Feuchtebelastungen des Bauwerks im Sockel- und Bodenbereich. etc.

Normalerweise würde eine Holzfaserdämmplatte, in Lehm- oder Kalkmörtel gesetzt, verschraubt und mit einem Lehm oder Kalkputz versehen, aufgebracht werden. Eventuell gehört noch ein Ausgleichslehmputz zuerst auf die Wand, um größere Unebenheiten auszugleichen. Die Kosten belaufen sich auf etwa € 100,-/m2 bis € 140,-/m2, inkl. aller Anschluß- und Nebenarbeiten, abhängig vom gewählten Wandaufbau und Herstellersystem.

Bei der Innendämmung müssen die angrenzenden Bauteile mit gedämmt werden, da es sonst zu bauphysikalischen Problemen (Kondensatbildung) an den ungedämmten Bauteilen kommt (Problemverlagerung). Eine Teilflächendämmung ist nicht zu empfehlen.

Wenn Sie ein Fachwerkhaus kaufen wollen, empfehle ich Ihnen auf jeden Fall eine Immobilienkaufberatung mit Objektbesichtigung durchführen zu lassen.

Vor dem Kauf sollte der Zustand des Gebäudes begutachtet und der zu erwartende Sanierungsumfang zumindest überschlägig für Sie geschätzt werden können. Zudem sollte das Haus zumindest optisch auf Bauschäden hin überprüft werden. Die Grundsanierung eines Fachwerkhauses bei größeren Fachwerkschäden kann erhebliche Kosten verursachen.

Sie können mich gerne für eine Immobilienkaufberatung kontaktieren. Sie dauert ca. 2 Std im Objekt und 1 Stunde in der Nachbesprechung. Nähere Infos sende ich Ihnen gerne bei Interesse zu.