Kalkputz auf Holzfaserpl. im Bad?????

20.10.2010



Wunderschönen guten Tag!
Vergangene Woche stellte nun endlich der Lehmbauer die Fachwerk-Innendämmung(Außenwände) aus Holzfaserplatten im Lehmputz fertig.
Jetzt möchten wir gern mit dem Badausbau beginnen und die mit einer Wandheizung belegten Außenwände mit Kalkputz verputzen,da diese teilweise im Feuchtbereich des Bades liegen und mit Fliesen verkleidet werden sollten. Nun stellt sich mir aber die Frage in den Weg...Hält der Kalkputz überhaupt auf den Holzfaserplatten?Muss ich eine Putzträgergewebe/Rappitz etc. auftragen oder gibt es eine andere Haftbrücken Option? Im übrigen werden die Wände,die nicht im Feuchtbereich des Bades liegen mit Lehm verputz!

Vielen Dank für eure Antworten



Hallo oggi2000,



was sagt denn der Lehmputzer?

Grüße



Moin Oggi,



im Zweifelsfall mal bei Solubel direkt anrufen, die sind sehr nett am Telefon.

Gruss, Boris





Hallo,

auf geeigneten Holzweichfaserplatten können Sie verputzen, sollten aber Gewebe einbetten. (Merkblätter von Gutex).
Sonst, bei weniger oder ungeeignetem Untergrund hilft nur ein Putzträger: betocontact von Knauf z.B., einfach rollen und Ökobedenken beiseite lassen.

Grüße vom Niederrhein



Auf einer



Innendämmplatte ist Betonkontakt mit Sicherheit nicht das richtigew Mittel!
Besser den Verarbeiter oder den Hersteller der Weichholzfaserplatten fragen.

Grüße



Hab,



mir die ganze Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen. Ich werd einfach ne Lage Schilfrohr Putzmatten mit Dämmstoffdübel auf der Dämmung befestigen und nach der Installation der Wandheizung verputzen(70er). Die Innendämmung ist übrigens von Conluto.
Ach und ich denke Betonkontakt oder gar Baukleber als Haftbrücke ist hier ein falscher Lösungsansatz.

Vg

Frank



Wenn



auf der Dämmung Lehmputz haftet, dann bappt auch ein richtig aufgebrachter Kalkputz.
Die Idee mit dem Schilf wird funktionieren, aber bitte dran denken: beim Einputzen der Wandheizung vollflächig Gewebe über den Rohren einbauen. Dafür ist die Schilfmatte kein Ersatz.
MfG
dasMaurer