Dachboden isolieren

Diskutiere Dachboden isolieren im Forum Dach & Dachraum im Bereich - Hallo, ich möchte statt das Dach nur den Dachboden isolieren. Das Haus ist 100 Jahre alt. Der Dachboden baut sich folgendermaßen von unten nach...
K

katarzynachristi

Beiträge
4
Hallo, ich möchte statt das Dach nur den Dachboden isolieren. Das Haus ist 100 Jahre alt. Der Dachboden baut sich folgendermaßen von unten nach oben auf: Raufastertapete, Holz/Gipskonstruktion (ca. 0,5cm), Balken (20cm) dazwischen schwarze, staubige Schlackenschüttung, Holzdielen. Auf die Holzdielen möchte ich Dampfsperre Vario Klimamembran Duplex legen, als Wärmedemmung im begehbaren Bereich Isover Topdec loft 60mm (zwei Schichten, d.h. Dämmstärke 120mm), im unbegehbaren Bereich Integra ZKF1 120mm (alles Isoverprodukte), als Gehbelag überall OSB Platten 180mm. Meine Frage: Muß ich mit Kondenswasserniederschlag an der Membran rechnen, das dann in die Schüttung zurücktropft? Geht überhaupt Luftfeuchtigkeit durch die Schüttung? Worauf muß ich achten, was kann ich falsch machen, daß Kondenswasser einen Schaden erzeugt? Das Dach ist nur gelattet und mit Biberschwanzziegel belegt, dort herrscht also reger Luftzug, das die Lattung 50 oder mehr Jahre alt ist, will ich nicht das Dach wärmeisolieren.
 
oben offener

OSB oben drauf ist möglicherweise zu dicht. Etwas "offeneres" - z.B. Holz, mit Fugen, wäre wahrscheinlich besser.

Grüsse
stt
 
Thema: Dachboden isolieren

Ähnliche Themen

E
Antworten
5
Aufrufe
1.228
Georg Böttcher1
G
J
Antworten
3
Aufrufe
1.548
Jörg Appel
J
C
Antworten
7
Aufrufe
3.833
Christoph Kornmayer (Architekt)
C
H
Antworten
13
Aufrufe
7.189
LehmHandWerk
L
Zurück
Oben