Renovierung Treppenhaus

23.01.2006



Hallo,
wir haben unser Treppenhaus (3 Fam.-Haus) Verputzen lassen. Da wir eine alte Holtreppe im Flur haben, wurde die Decke nicht mit geputzt, weil uns gesagt wurde, daß der Putz mit der Zeit durch die Treppenbewegungen abblättern wird. Wir dachten an Streichen oder tapezieren. Streichen wäre mir vom Aufwand her lieber, aber dann bilden sich ja auch wieder im Laufe der Jahre Risse, die man dann sehen kann. Hat jemand damit Erfahrung? Eventuell Latexfarbe etc.? Die netten Baumarktmenschen konnten uns da auch nicht wirklich weiter helfen.
Vielen Dank, Linda



Putz oder Anstrich



Hallo Linda,
Wenn Putz nicht mit dem Untergrund, hier Holzdecke (?), schwingen kann, dann kann sich durchaus dieser vom Grund großflächig lösen. Das ist richtig. Diese Gefahr des Abblätterns sehe ich aber bei einem soliden Anstrich nicht, wenn ihr Untergrund sauber und entsprechend vorbereitet wird. Die Art des Untergrunds ist das entscheidende.! Latexfarbe würde ich aber nicht nehmen.
Ein paar altersbedingte Spuren in einem alten Haus würden mich nicht stören. Sie sollten die Seele Ihres Hauses auch wirken lassen.
Gutes Gelingen wünscht
D.Fr.