Wandheizung / Elektro - Installationsebenen

11.10.2005



Hallo Forum,

wie habt ihr die Installationen von Elektro und Wandheizung "entzerrt"?
In einer Ebene ist vermutlich ziemlich unpraktisch, da kommt man sich wohl gegenseitig in die Queere.
Es geht um Wandaufbau über einer Massiv-Ziegelwand in einem Altbau mit geplantem Lehmputz.
Erst Elektroebene, verputzen, Wandheizung, Verputzen oder umgekehrt oder vielleicht ganz anders?

Danke für Tipps und Hinweise!



Ganz einfach



Z.B. Elektroinstallation im unteren Wandbereich, Wandheizung ab etwa 35 cm Höhe. Im Bereich der Steigleitungen z.B. zu Schaltern, Verteilerdosen etc. bleiben einfach 10 cm frei, das reicht.



Eine Ebene



Hi !

Ich hab´s auf einer Ebene, die Schleifen der Heizung sind vertikal (rauf und runter). Die E-Leitungen liegen in der Horizontalen ganz unten im Sockelbereich, bis dahin gehen die Rohre nicht. Vertikal geh ich zwischen den Rohren nach oben. Wenn man sich vorher ein paar Gedanken über die Aufteilung macht, eigentlich kein Problem.

Viele Grüße,
Karsten