Würziger Geruch in einzelnen Wohnräumen

19.05.2007



HILFE! an alle,

nachdem ich nun bereits seit Monaten Ursachenforschung betreibe und das Internet nach 'Leidensgenossen' und Lösungsvorschlägen durchforste, hoffe ich nun hier auf vorgeanntes zu treffen.

Also: Ich habe vor 2 Jahren ein altes Haus (BJ 1918 mit 2 zeitlich nicht datierbaren Anbauten) gekauft. Vorher wohnte ich dort bereits 2 Jahre zur Miete. Nun zum Problem: Wenn es draussen feucht wird, d.h. vorwiegend während der Nacht und auch hauptsächlich nach vorhergehender Wärme, riecht es in Küche und Flur und mittlererweile auch in dem über der Küche liegenden Arbeitszimmer stark würzig. Der Geruch ist nur so zu beschreiben. Für 'Unwissende' riecht es wohl so, als hätte ich gerade eine Brühe gekocht. Dieser Geruch wird für mein Empfinden mit der Zeit, d.h. mit den Jahren stärker - was natürlich auch an der feuchten Witterung liegen könnte.
Wichtig zu erwähnen ist wohl auch, dass meines Wissens nach, dieser Hausteil früher ein Stall war, bzw. auf der Stallfläche gebaut wurde. Außerdem ist dieser Teil nicht unterkellert.

Kann mir jemand sagen, ob ich irgendetwas dagegen tun kann oder sogar muss?? Falls ja, bitte die kostengünstigste Variante, da ich alleinstehend und nicht Topverdiener bin.

Da ich noch einige weitere Probleme habe, werde ich wohl noch öfter Hilfe benötigen - vorab bereits vielen Dank für Eure Geduld! :-)



Hallo Sabine,



zum Geruch kann ich nichts sagen. Aber Du solltest Dich bei Fachwerk.de eintragen. Dann kannst Du auch Bilder einstellen und so Deine Fragen mit Fotos untermauern.
Gruß aus Dortmund
Harald VIdrik



Brühe



ist nun mal nicht jeder(manns)frau Geschmack! Interessante Fragen tauchen hier auf. Dieser Geruch taucht ab und zu auf und verschwindet dann wieder? Und das schon seit Jahren? Wird in letzter Zeit aber intensiver? Kurios! Vielleicht kann man sich bei entsprechender Gelegenheit einmal ein Näschen holen, wenns nicht allzu weit ist. Wo beginnt die Eifel? Viele Grüße, Johannes Prickarz



Kann bei Geruch leider nicht Helfen



Hallo Sabine, finde es klasse das Du Dich gewagt hast als nicht Topverdiener an ein altes Haus zu wagen. Da ich in der selben Situation bin würde es mich interessieren was Du für Erfahrungen bis jetzt gemacht hast. Bist Du evtl. aus einem Handweklichen Beruf? Gruß Mary



Vielen Dank



an alle, die sich zu meinem Geruchsproblem gemeldet haben - was übrigens zur Zeit mal wieder nicht vorhanden ist (warte jetzt die nächsten Schauer und Brühwürfelgerüche ab...).

An Harald: bin jetzt Mitglied der Community, aber kann den Geruch (gottseidank) nicht fotografieren, da er noch nicht wirklich physisch 'greifbar' ist...:-)

An Mary: Ich wäre froh Handwerkerin zu sein, dass würde einiges erleichtern....

An Johannes: Wo exakt die Eifel beginnt kann ich Dir auch nicht sagen, aber mein Haus steht in Mendig, das ist ca. 25 km vom Nürburgring entfernt. Kannst Dir auch gerne ein Näschen (auch mehr, bin da recht freigiebig) holen - wenn Du in der Gegend bist. :-)

Liebe Grüsse an alle...