Geruch Fachwerkhaus/Lehmbau




wir haben im letzten jahr ein komplett saniertes Fachwerkhaus gekauft. seit rund 2 monaten bemerken wir in einem Wohnraum einen stechenden (evtl. nach rattengift riechend?) geruch, der aus einer Aussenwand unter der Fensterbank hervortritt. hat jemand eine ahnung, was das sein könnte und wie wir weiter vorgehen sollten. vielen dank für die hilfe. julia und lars



Ammoniakgeruch?



Hallo Lars,
riecht es möglicherweise stechend nach Ammoniak? Wie ist der Fußboden beschaffen? Wurden irgendwelche Arbeiten im Raum ausgeführt?

Gruß aus Wiesbaden,
Christoph Kornmayer



Ammoniakgeruch?



hallo christoph. vielen dank für deine antwort. ich habe ammoniakgeruch nicht einwandfrei vor der nase, aber es könnte in die richtung gehen, jedenfalls ist der Geruch stechend.wir haben holzdielen, die wir im letzten herbst mit wachsöl versiegelt haben. der geruch kommt aber definitiv aus der wand. hast du/ihr eine ahnung was es sein könnte?

lg lars



Wenn der



Geruch seit etwa 2 Monaten auftritt, ist vermutlich irgendein Ereignis in dieser Zeit dafür verantwortlich. Eventuell ein Wasserschaden durch ein Leck in einem Rohr, das bis dahin gebundene Stoffe gelöst hat.
MfG
dasMaurer





Hallo Lars,

irgendwie denke ich an Katzenurin oder ähnliches. Das kann kristallisiert sein und erneut Feuchte erhalten haben? Wie von Herrn Warnecke bereits angesprochen ist eine defekte Leitung ebenso möglich und sollte überprüft werden.
Da hilft nichts außer reingucken! Bin gespannt was rauskommt.

Gruß aus Wiesbaden,
Christoph Kornmayer