Schaden an Holzbalken




Der Vorbesitzer unseres Hauses hat direkt am Haus selbst ein geschlossenes Carport gebaut. Da er beim Dach dieses Carport etwas geschludert hat, ist es dort am reinregnen. Beim Hauskauf selbst haben wir das nicht gesehen, da immer schönes Wetter war. Als wir es dann bemerkt haben, haben wir uns keine all zu großen Sorgen gemacht. Wir wollten das Dach ausbessern und somit den Schaden beheben. Leider haben wir nun festgestellt, das durch den Regen und die damit verbundende Feuchtigkeit drei Balken am Hauptgebäude (Fachwerk mit Bimssteinen ausgemauert) angegriffen worden sind. Es ist ein altes Haus und wir machen hier sehr viel in Eigenregie, aber hier wissen wir nun nicht weiter. Wir möchten, dass das Haus Stück für Stück ordentlich renoviert wird und sind niemand der Schund betreiben möchte. Nun meine Frage: Was kann man bei solch einer Sache tun? Wie kann man heraus finden, in wie weit die Balken wirklich beschädigt sind? Falls nötig, wer kann uns mit Rat und Tat zur Seite stehen und uns erläutern wie man Balken auszutauschen kann? Das Carport ist keine Schönheit und soll sowie erneuert bzw ausgebessert werden und dann hätte man die Möglichkeit direkt die Balken mitzubehandeln oder im schlimmsten Fall auszubessern. Ich würde mich sehr freuen, hier ein paar freundliche Helfer zu finden, die uns mit Tipps weiterhelfen können.

Gruß Svenja



Hallo Svenja,



am besten ein auf solche Arbeiten spezialisierte Zimmeei.

Z.B. http://www.arsligni.de/home.html

Uwe Rumeney kommt bestimmt mal unverbindlich vorbei.

Grüße Gerd