Denkmalschutz

Diskutiere Denkmalschutz im Forum Denkmalschutz im Bereich - Hallo zusammen, eine Frage fürs Forum: Wir planen, ein unter Denkmalschutz stehendes Haus zu kaufen. Nach Gutachten durch das Amt für...
P

Petra Baier

Guest
Hallo zusammen, eine Frage fürs Forum:
Wir planen, ein unter Denkmalschutz stehendes Haus zu kaufen. Nach Gutachten durch das Amt für Denkmalschutz wurden uns gewaltige Auflagen nahegelegt.
Was den Aussenbereich angeht - soweit alles in Ordnung (natürlich würden auch wir Sprossenfenster einbauen und das Dach mit Biberschwanzziegeln decken - klar).

Nur, wie siehts im Innenbereich aus? Z.B. dürfen wir Elektro-, Wasser- und Abwasserrohre nicht unter Putz legen, Auch kleinere Eingriffe in die Wände sind mit einem Architekten abzustimmen (das wäre eine sehr hohe finanzielle Belastung) etc.

Nun meine Frage:
Wie weit darf ich im Innenbereich selbst bestimmen?
Muss ich mich strikt an die Vorgaben des Denkmalschutzes halten, auch wenn ich für die Innenrenovierung keine Mittel beantrage?

In wie weit darf hier der Denkmalschutz in meine Privatsphäre eingreifen und kontrollieren.

Grüsse
Petra
 
Denkmal

Es hängt von der Art des Denkmalschutzes ab.
Ist das Gebäude in einem Sanierungsgebiet gelegen, dann wird meistens das "Ensembledenkmal" zu Grunde gelegt. Was zählt ist die Aussenhülle.
Ist das Haus ein Einzeldenkmal, kann es wiederum nur die Fassade betreffen, wenn aber im Inneren wertvolle innenarchitektonische Elemente vorhanden sind, wird auch im Inneren der Denkmalschutz verlangt. Man sollte auch nicht vergessen, dass ein Denkmal erhalten bleiben kann (außer bei einem musealen Stück) wenn es den heutigen Wohn- oder Arbeitsbedingungen entspricht.
M.E. dürfen Elektroleitungen und Wasser- sowie Abwasserleitungen UP verlegt werden. Mein Tipp: Das Denkmalschutzamt fragen. Es muss in der Lage sein Ihnen deutlich die entschprechende Auflagen zu erklären.
m.f.g.
J.E.Hamesse
 
Denkmal

Guten Abend, Petra Baier -
Da wir uns sehr ernsthaft damit beschäftigen, die Baukultur zu erhalten, sollte Sie sich , sofern Sie an feinen Fenstern und Türen interessiert sind, einfach einmal unsere Homepage anschauen :
www.tischlerei-milling.de
- Auch dürfen Sie uns gerne fordern, um ein Angebot zu erhalten.
- viele Grüsse - A. Milling
 
Herzlichen Glückwunsch

zur Absicht eines Kaufes. Das Denkmalamt kann weitreichende Eingriffe in die Substanz zulassen oder verhindern. Dazu sollten!!! Sie einen Mittler (Architekten)in Ihr Buget einplanen. Denn nur ein gutes Projekt hat auch Chancen auf Gegenliebe beim Amt zu stoßen. Vergessen Sie bitte nicht, dass Denkmalauflagen nicht nur Zwänge sind sondern vor allem unsere kulturelle Identität bewaren helfen.
 
Thema: Denkmalschutz

Ähnliche Themen

M
Antworten
1
Aufrufe
289
Flexsn
Flexsn
D
Antworten
8
Aufrufe
703
DieLehmschmierer
D
F
Antworten
12
Aufrufe
2.481
Jürgen Kube
J
H
Antworten
1
Aufrufe
1.349
Ruhestand
R
S
Antworten
13
Aufrufe
1.577
Restauratio GmbH
Restauratio GmbH
Zurück
Oben