Wohngebäudeversicherung

Diskutiere Wohngebäudeversicherung im Forum Denkmalschutz im Bereich - Hallo, Wir sind neu hier und planen gerade den Kauf und die Sanierung eines Denkmalgeschützten ehemaligen Gasthofes, welcher seit 2012 leer steht...
D

DieLehmschmierer

Beiträge
5
Hallo,
Wir sind neu hier und planen gerade den Kauf und die Sanierung eines Denkmalgeschützten ehemaligen Gasthofes, welcher seit 2012 leer steht und leider schon Wasserschäden erlitt.
Wir haben vor hier in Zukunft eine Art Sanierungsbericht zu erstellen, da wir denken, dass das für einige interessant ist und wir dadurch vielleicht noch einige Tipps bekommen können.

Aber wie das so oft leider der Fall ist kommen die ersten Probleme bereits vor dem Kauf.
In unserem Fall ist das Problem die Wohngebäudeversicherung.
Die meisten Versicherer lehnen ab, da es sich um ein Denkmalgeschütztes Gebäude handelt, welches in etwa 650qm Wohnfläche hat.
Außerdem steht es seit 2012 leer und ein weiterer Leerstand von 3 Jahren ist zwecks Sanierungsarbeiten geplant.
Das Erdgeschoss besteht aus Mauerwerk und darüber ist das Haus aus Fachwerk. mit Lehm und Weiden, teils auch gemauert.
Erbaut wurde das Haus 1833, natürlich wurde es mal zwischendurch saniert in den ganzen Jahren aber es ist nichts genaues bekannt.
Wasser und Strom sind nicht angeschlossen und eine Dämmung gibt es auch nicht.

Wir haben uns richtig in dieses Haus verliebt und hoffen eine Versicherung zu finden, die für uns bezahlbar ist.


Angefragt wurden:

DEVK
VHV
Allianz
AXA
ERGO
HUK
Basler

Bisher haben wir nur ein Angebot und das sind 890€ im MONAT.
Das ist für uns leider nicht tragbar.
Habt ihr eventuell einen Tipp welche Versicherung wir noch anfragen könnten?
Viele Grüße,
DieLehmschmierer
 
Bei uns macht es die Versicherungskammer Bayern. Vielleicht dort mal anfragen. Alternativ mal zu einem unabhängigen Versicherungsmakler gehen und dort anfragen. Könnt ihr denn die alte Versicherung des Gebäudes nicht einfach übernehmen, oder will der jetzige Versicherer nicht weiter versichern?
 
Danke für die Antwort,
werde ich anfragen.
Ich habe schon zwei Versicherungsmakler gefragt aber beide konnten mir nicht helfen.
Aktuell ist das Gebäude leider gar nicht versichert.
 
Aktuell ist das Gebäude leider gar nicht versichert.
OK, dass ist natürlich schlecht... Falls du das Gebäude kaufst, erst die Versicherung abschließen, dann der Kauf. Nicht das du kaufst und dem Gebäude passiert was und du musst zahlen, bekommst aber nix von der Versicherung...
 
Bin bei der GEV mit meinen Wohngebäudeversicherungen.
Allerdings irritiert etwas, dass die Bank eine
"Wohngebäudeversicherung" fordert!
Die bekommst du eigentlich nicht für ein unvermietetes Haus.
Für ein 2Fam-Haus mit aktuell einer bereits vermieteten 35 qm Wohnung bekomme ich die auch noch nicht, weil die zweite Whg ca. 108 qm noch nicht bezugsfertig ist!
Üblicherweise verlangen die Banken (so habe ich von AG gehört) bei Sanierungsobjekten eine
Brandschutzversicherung und evtl.
auch eine
Bauwesen- bzw. Bauleistungsversicherung.

Der Leerstand dürfte den Versicherungen ein Problem sein.
 
Die GEV versichert nur temporären leerstand (maximal ein paar monate).

Ich brauche keine Bank. Den Kaufpreis kann ich so zahlen.
Ich wollte mich nur versichern lassen um nicht mein Geld zu verlieren. Im Falle eines Brandes oder Hochwassers könnte ich zum Beispiel auch den Wiederaufbau nicht zahlen.
Ich habe gehört der Denkmalschutz kann einen zum Wiederaufbau zwingen.

Ich werde mich nun zu den anderen beiden Versicherungen informieren.
Vielleicht ist das eher das was ich brauche.
Vielen Dank!
 
Nach einiger Recherche konnten wir tatsächlich eine Versicherung finden.
Vielen Dank für die Tipps.
Es wurde nun eine Brandschutzversicherung und Bauwesen- und Bauleistungsversicherung.
Auf dem Angebot steht trotzdem Wohngebäudeversicherung.
Der Preis ist aber super und es deckt alles ab was wir brauchen!
Vielen Dank für eure Hilfe:
Wir gehen dann nun zur VHV.
Viele Grüße
DieLehmschmierer
 
Thema: Wohngebäudeversicherung

Ähnliche Themen

S
Antworten
1
Aufrufe
450
Pope
P
D
Antworten
6
Aufrufe
525
Historia1
Historia1
B
Antworten
3
Aufrufe
2.630
D.B.
D
Zurück
Oben