Fachwerk

16.02.2007



Hallo,
ich hoffe ich nerve nicht mit meinen Fragen.
Ich möchte eine Wand raushauen. Kann ich davon ausgehen, dass ein Fachwerkhaus durch das Fachwerk stabilisiert ist und ich an sich jede Zischenmauerung entfernen kann, ich hoffe mal ja, denn mir gehen die vielen Wände auf die Nerven, ist halt kein so grosses Haus.
Ein paar Wände habe ich schon vor 2 Jahren freigelegt und die Balken saniert, so wirkt alles offener, kann ich nur empfehlen!
Liebe Grüsse Lilli



Möchtest du die



Wände entfernen oder die Füllungen? Ich würde dir dringend raten einen Statiker hinzuzuziehen. Es gibt durchaus Situationen, wo die Füllung der Gefache die Aussteifung des Gebäudes übernimmt.



Radio Eriwan: Im Prinzip ja,...



Du kannst davon ausgehen, dass die Lasten in einer Fachwerkwand über die Hölzer abgetragen werden und nicht über die Ausmauerungen.
Aber!
1. Alle Hölzer müssen intakt und gesund sein, wenn nicht übernehmen die Gefache statische Lasten.
2. Es dürfen in Deinem Haus keine Sonder- oder Selbstbaulösungen drin sein.
3. Umbauten, Änderungen, zusätzliche Lasten (neue Dacheindeckung z. B.) führen zu statischen Beanspruchungen oder Änderung der Lastenführung die vorher so nicht vorgesehen waren.
Dies sind m. E. die wesentlichsten Punkte für das Aber.
Besser ist es ein Statiker oder einen statisch versierten Zimmerer ins Haus zu holen und diese Punkte überprüfen zu lassen.
Grüße aus Leipzig
Martin Malangeri