Sanierung Fachwerkhaus 1912

29.10.2020 Fabio



Hallo Liebe Community,

ich bin nun stolzer Besitzer eines Fachwerkhauses aus dem Jahre 1912

Nun müsste ich eine Komplette Heizung, sowie die Sanitären Einrichtungen installieren.

Ferner wird die Innendämmung und der Boden fällig.

Habt Ihr eventuelle Erfahrungswerte?

Worauf sollte ich achten?

Für jeden Tipp bin dankbar!!

Liebe Grüße

Fabio



Erfahrungwerte



Glückwunsch zum Häuschen!
Du solltest vor allem jemanden hinzuziehen, der Erfahrung mit Fachwerk hat. Wenn du, und so liest es sich, eine umfangreiche Sanierung vor Dir hast, sollte alles aufeinander abgestimmt sein, angefangen mit einer Bestandsaufnahme und wichtigsten Reparaturen, Planung der Dämmung und Art der Heizung, der Raumaufteilung und Leitungsführung mit minimalem Eingriff in die Bausubstanz, Reihenfolge der Gewerke.
Immer wieder als erster Fehler wird gemacht, dass übereifrig " alles Alte" rausgerissen wird, die Böden aufgerissen, Schüttung entsorgt etc. Bevor nicht klar ist, wie alles durchgeführt wird und wie der endgültige Aufbau aussehen soll, sind hektische Abrißarbeiten zu vermeiden.
Erfahrene Planer kannst Du möglicherweise beim Denkmalamt erfragen oder hier in Deinem Profil durch Klick auf das orangene Quadrat mittig unter Deinen Profilangaben suchen.