Loch in tragender Ytongwand

24.06.2019 Stasson



Hallo

Die Fachfirma für Heizung und Sanitär hat für das Abwasserrohr einen Schlitz in eine tragende Wand (Ytong 17,5 ) stämmen wollen. Dabei haben sie mehrere "Löcher" gemacht.
Da es eine tragende Wand ist mache ich mir Gedanken über Statik und evtl auftretende Risse.
Ich habe schlüsselfertig vergeben, doch hat die Baufirma aufgrund hoher Auslastung dieses Gewerk weiter vergeben.

Bevor ich morgen den Bauleiter konfrontierte wäre ich froh über Meinungen von Fachleuten.
Vielen Dank im Voraus



Gasbetonwand beschädigt.



Öffnungen und Schlitze in Gasbeton soll nicht gestemmt sondern nur gesägt/geschnitten werden.
Zu Reparaturmöglichkeiten evt Gasbetonhersteller um Besuch eines Außendienstlers bitten.
Ohne Bild kann nichts genaues gesagt werden