Sockelheizung (Hüllflächen-Temperierung)

03.02.2011



Hallo zusammen,
wir suchen ich einen Planer, Arch, Heizing. im Raum Freiburg i.B., der uns bei der Umsetzung einer Sockelheizung untersützt.

Ich habe leider nur einen relativ alten Beitrag zum Thema "Sockelheizung" (Hüllflächen-Temperierung) bei Fachwerkhaus.de gefunden --> http://www.fachwerk.de/wissen/heizung-rohre-8738.html

Gibts jemanden im Raum Freiburg mit eigenen (, aktuellen) Erfahrung?

Gruß Andreas



Eine Sockelleistenheizung...



...ist nun aber leider keine tatsächliche Hüllflächentemperierung oder gar Wandheizung. Die warme Luft wird lediglich etwas besser verteilt. Ein modernes Heizsystem hingegen sollte mit tatsächlicher, statt nur mit beworbener Strahlungswärme arbeiten.

Wenn Sie im Forum unter "Fussleistenheizung" suchen, sollten Sie mehr Treffer auf dem Bildschirm haben.

Grüße

Thomas





Geht es Ihnen um die preiswerte Heizung zum Selberlöten ?

Grüße



selbst die wäre...



...mit Radiatoren billiger zu haben. Und es wird zuverlässig und schnell warm.





Herzliche Dank für die Rückmeldungen.

Am WE habe ich mich ein paar Stunden intensiver mit den Sockelheizungen beschäftigt. Für mein Haus- Projekt ist das nichts (hohe Vorlauftemp.).
Ein Anbieter ist mal so informativ, dass man eine Vorstellung zu Heizleistung und Kosten bekommt.

Die "Anderen" halten mit ihren Infos hinterm Berg und gerne verteilt man Pseudo- Informationen:
- komplizierte Wohlfühl - Wärmestrahlungs - Interaktion
- hab ich vor 30 Jahren erfunden
- schon tausend mal eingebaut, aber bitte achten sie auf die Privatsphäre meiner Kunden
- alberne Öko Argumente
- nichts-sagende Bilderserien
- das wußten schon die Römer (oder waren es die Griechen?)
- bitte nehmen sie Kontakt auf, weil das alles ja so hoch-kompliziert berechnet und ausgelegt werden muß....

Alles in Allem: ist kein Hexenwerk oder Glaubens- Frage: funktioniert über Heizlastberechnung. Hohe Vorlauftemp., damit der Warmluftschleier an der kalten Wand nicht auf halben Weg abbricht.

Was ich bei den Anbietern nicht verstehe: wenn ich ein Heizungssystem verkaufen will, dann muß ich doch alle notwendigen Informationen gut, übersichtlicht und verständlich zur Verfügung stellen? Und das hab ich in Ansätzen nur bei einem Anbieter gefunden.


Danke gruß Andreas