Feuchte Wand durch Grundwasser

17.05.2016



Hallo,

im Erdgeschoß meines Fachwerkhauses ist eine Wand feucht. Ich komm von außen nicht ran, da das Nachbargebäude unmittelbar angrenzt (10 cm) zwischen den beiden Gebäuden. Gibt es einen atmungsaktiven Putz den ich innen auftragen lassen kann?

Wäre für Tips dankbar!



nasse Außenwand



Ein "amungsaktiver" Putz wäre Sanierputz. Die Frage ist nur ob Sie den benötigen. An Ihrer Schadensdiagnose habe ich da so meine Zweifel. Könnte es nicht auch sein das über den Spalt von außen Treibschnee und Regen in die Lücke dringt?
Oder ein Mangel an einer Entwässerungsleitung/Fallrohr/Grundleitung/Dachrinne vorhanden ist?
Vielleicht ist es Kondensataudfall an einer Wärmebrücke. Es gibt viele weitere Schadensursachen. Ehe die nicht abgeklärt sind lohnt es nicht über Sanierungsmaßnahmen und die dafür erforderlichen Materialien zu spekulieren. Also, Mehr Infos!
Am besten Fotos.



atmungsaktiv wieso?



Ich wundere mich immer wieder woher dieser Begriff kommt. Menschen und Tiere atmen,aber was hat das mit Putz oder Mauer zu tun. Das sind doch nur Phrasen.
Zu dem was Herr Böttcher schon gefordert hat bräuchte man noch Temperatur und Feuchtemessung sowohl der Wand aber auch der Luftfeuchte. D.h. über einen ausreichend langen Zeitraum.
Frage wie wird denn der Raum geheizt?



Kalkputz



Hallo,

mit einem Kalkputz könnten Sie es versuchen.
Aber zunächst würde ich mich um die Ursache kümmern.

Aufsteigene Feuchte ? Nitrit, Nitrat, Ammoniumionen...

Stand da vorher mal ein Stall ?

Alte Sickergrube in der Nähe ?

Schwer zu beurteilen aus der Ferne!

Viele Grüsse, Marcus