Fachwerk aus Hausabriß

06.01.2012



Hallo "Fachwerkler"
nachdem nun unser altes Haus ca 3 Jahre leergestanden hat und das Dach (einfache Biberschwanzeindeckung mit Holzschindeln) nun endgültig undicht wurde haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden es abzureißen bzw. geordnet rückzubauen. Da das Gebälk aus Fachwerk und innerer Konstruktion noch gut ist, was nicht heißen soll es ist Neuwertig, und größtenteils min. 160 Lenze zählt, ist es mir zu schade um es dem Kamin hinaufziehen zu lassen.Wer also Interesse hat einfach melden



Standort



Hallo,

hätte evtl. Interesse. Wo wäre das denn?

MfG





Hallo
wie mein Name schon verrät in Mittelfranken bei Feuchtwangen
MfG