Eisblumen, aber nicht an allen Fenstern - nur im 1. OG

11.02.2012


Hallo,
vielleicht können Sie mir erklären warum das so ist und was ich dagegen tun kann :-)
Unser Haus ist aus den Jahr 1928 und hat bis auf wenige Ausnahmen noch die Originalfenster (Aussenfenster+s.g. Winterfenster innen), die ich eigentlich auch belassen möchte.
Alle alten Fenster sind nachträglich mit Gummidichtungen (diese Klebedichtungen von Tesa) versehen worden, die mehr oder weniger abdichten.
Nur im 1. Stock sind unsere Fenster (Aussenfenster Innenseite)im Herbst und Winter ständig beschlagen und bei den derzeitigen Temperaturen natürlich stark vereist. Ich habe wirklich schon alles versucht: lüften, wegwischen, Regulierung der Raumtemperatur - alles ohne Erfolg.
Besonders irritiert mich, dass in Erdgeschoss (gleiche Fenster, ähnlich unprofessionell angedichtet) kein Problem besteht.
Was kann ich tun, um im 1.OG wieder freie Sicht zu bekommen, ohne die Fenster austauschen zu müssen?
Freue mich sehr über zahlreiche Antworten und sage schon Mal im Voraus herzlichen Dank
Suhia



Bitte nicht ernst nehmen!



Warten bis es wärmer wird. Das Beschlagen der alten Fensterscheiben ist doch nicht schlimm.
Das Wegwischen hat bestimmt am besten funktioniert.

Viele Grüße



Eisblumen



Kennen wir. Eigentlich soll das äußere Fenster undichter als das innere sein. Bei uns ist das Phänomen nur bei sehr starker Kälte und die Eisblumen bzw. die Beschläge verdunsten ohne in das Zwischenfenster zu tropfen bzw. über den unteren Fensterrahmen zu laufen, deshalb sehe ich da kein Problem für uns. Und irgendwie sind die Blumen doch auch toll!



Also:



Die Abdichtung der inneren Fenster verbessern. Offensichtlich sind diese weniger dicht als bei den unteren inneren Fenstern. Oder aber die oberen Außenfenster sind zu dicht.

Es können (innen)auch Ballondichtungen eingefräst werden.

Grüße

Thomas



Ballondichtungen?



Vielen Dank schon mal für die ersten Antworten.
Ich mache mir schon etwas Sorgen um das Holz der Fenster. Sobald es taut, wie zum Besispiel heute, habe ich einiges am Schmelzwasser, das sich in der Rinne zwischen den Fenstern sammelt.
Was sind Ballondichtungen, und haben Sie eine Idee was das pro Fenster kostet und ggfs. einen Kontakt für mich?
Viele Grüße, suhia



Schau 'mal hier:



http://www.youtube.com/watch?v=U6__368ZPlI

Grüße

Thomas





?!




Fenster-Webinar Auszug


Zu den Webinaren