Die Wände

Themenbereich

Bruchsteinwände Ecke feucht, heute kommt Isotech

Bild / Foto: Bruchsteinwände Ecke feucht, heute kommt Isotech

Hallo Zusammen, meine Frau und ich sind bald die stolzen Eigentümer eines Hauses, dass ca. 1890 erbaut wurde. Das Erdgeschoss (ohne Keller, bzw. kleiner Gewölbekeller) besteht aus Bruchsteinwänden. Nachdem wir nun begonnen haben alles bis auf die Mauern zu entkernen, entdeckten wir, dass die Bruchsteinmauer

weiter lesen ..

Fachwerk Aussenwände von innen mit Fermacell verkleiden

Hallo liebes Forum, Ich saniere ein altes Bauernhaus BJ1900 und hätte da eine Frage. Die Außenwände wurden von aussen aufgedoppelt (12cm KVH + 4cm Holzfaserplatte). Der Innenraum wird wird Thermofloc ausgeblasen. Diese beiden Dämmungen können atmen , was ja für das Fachwerk wichtig ist. Innen wurden diese

weiter lesen ..

kellerwände mit dichtschlämme abdichten? ja oder nein

hallo ich bin neu hier und habe eine frage zu meinem keller die wände sind derzeit noch leicht feucht der keller ist mit backstein gemauert zumindestens von innen von ausen sieht man einen sandsteinsockel wie es allerdings unterhalb der grasnarbe aussieht weis ich noch nicht diesen frühjahr sollen die

weiter lesen ..

Gestank nach verputzen mit Kalkputz

Bild / Foto: Gestank nach verputzen mit Kalkputz

Wir sanieren gerade ein 50iger Jahre Haus und machen hier in NRW DInge die keiner hier kennt....u.a. Hüllentemperierung nach Großeschmidt und Kalkputz. Wir haben ein massives Geruchsproblem, weil der Hessler Kalk HP14 (als Unterputz) und auch der Wandspachtel von Kreidezeit (als Oberputz) irgendeine chemische

weiter lesen ..

Wie richtig dämmen

Hallo, mein Name ist Flo und wir haben und 2017 einnen alten Vierseitenhof gekauft. Nun sind wir straff am renovieren. Nur bei einem Punkt kommen wir nicht so recht weiter. Dämmung, ich habe viel gelesen aber die Meinungen gehen doch sehr weit auseinander, so dass man am Ende noch weniger weiß wie man es nun

weiter lesen ..

Schallschutz Balkendecke / Wände

Bild / Foto: Schallschutz Balkendecke / Wände

Hallo, ich habe von meinem Großvater dessen Wochenendhaus (Fachwerk) in der Eifel geerbt. Er hat das Haus, z. T. in Eigenleistung 1980 errichtet. Ich will das Haus jetzt renovieren und u. a. auch die Bodenbeläge erneuern. 1) Es handelt sich um ein Fachwerkhaus. Das gesamte Erdgeschoss ist ein riesiger

weiter lesen ..

Innenwände neu putzen

Bild / Foto: Innenwände neu putzen

Guten Abend, auf ein Neues. ich bin seit Sommer diesen Jahres mit der Renovierung meines alten Einfamilienhauses (Baujahr 1934) beschäftigt. Nachdem ich von den Innenwänden die Tapeten entfernt habe, musste ich durch klopfen feststellen, dass sich einige hohle Stellen unter dem Putz befinden.Die entscheidende

weiter lesen ..

Frau

Hallo, wir besitzen seit kurzem ein Fachwerkhaus von 1938. Aktuell ist der Wandaufbau von außen nach innen folgender: - Rauputz - Ziegel - Luftspalt (keine Ahnung wie groß) - eigentliche ursprüngliche Hauswand - dann eine schwarze "Pappe" - graue Heraklitplatte - ca. 3 cm Putz Ich hätte gern

weiter lesen ..

alte Wände verankern

Bild / Foto: alte Wände verankern

Hallo, Ich habe einen alten Resthof Bj. 1843 gekauft, leider neigen die Außenwände leicht nach Außen, da damals von Stall auf Wohnfläche umgebaut wurde (Wände ersetzen nun Ständerwerk. Die Wände sind aber weiter innenliegend, wodurch die Außenwand vom Dach mehr beansprucht wird) Um ein weiteres setzen der

weiter lesen ..

Holzständer-Wand mit Sichtbalken - Verputzen

Bild / Foto: Holzständer-Wand mit Sichtbalken - Verputzen

Hallo zusammen, Wir haben eine alte Scheune erworben, die wir nun nach und nach in ein Wohnhaus umbauen möchten. Im Innenbereich gibt es mehrere Zimmer, deren Wände sichtbare Balken bekommen. Die Vorbesitzer haben hier bereits einige Vorarbeiten gemacht, die ganz gut zu sein scheinen. Noch fehlen mir aber

weiter lesen ..

Lehmwände mit Holzfaserplatten

Bild / Foto: Lehmwände mit Holzfaserplatten

Ein fröhliches Hallo an Alle ! Haben ein Fachwerkhaus gekauft (Bj vor 1900) nun wollen wir die Wände von innen "dämmen" mit Lehm und Holzfaserplatten . Da wir aber nicht wirklich Ahnung davon haben, sind wir hier auf der Suche nach erfahrenen Handwerkern . Die Elektro Leitungen wurden vor 4 Jahren komplett

weiter lesen ..

Kondensierende Feuchte //aufsteigende Feuchte

Bild / Foto: Kondensierende Feuchte //aufsteigende Feuchte

Hallo zusammen, wir haben ein Haus von 1928 gekauft und im letzten Jahr umgebaut. Heizung, Elektro, Wasser, Fenster neu. Doppelschaliges Mauerwerk, Kellerfläche 75m² Im Keller ist Latexfarbe auf den Kalkputz gestrichen worden. Teils hat man Aussenlatex 1-2mm stark aufgetragen, teils mit Fliesen in

weiter lesen ..

"Fachwerk"-Innenwand verputzen, verkleiden

Hallo, ich bin grade an der Neugestaltung des Dachgeschoßes dran. Dazu habe ich an den Wänden vom Kniestock jetzt die Nut+Federholz-Beplankung entfernt. Die Wände selbst sind im Prinzip Fachwerkwände, nämlich Holzständer mit Bimsstein ausgemauert (die Wände sind Innenwände, welche in der Dachschräge einen

weiter lesen ..

altes Bauernhaus herrichten

Bild / Foto: altes Bauernhaus herrichten

Guten Tag liebe Community, wir sind nun mit unserem Bauernhaus bereits an einigen Innenwänden. Wollen schauen und experimentieren etwas mit Farben und Material. Nachdem wir die alten Tapeten entfernt haben, sieht die Oberfläche einigermaßen glatt aus, aber es scheinen in den vergangenen 100 Jahren immer wieder

weiter lesen ..

Kellerwände überputzen

Bild / Foto: Kellerwände überputzen

Guten Tag zusammen, ich möchte gerne meinen Keller überputzen, damit dieser etwas bewohnlicher wird. Der Putz an sich ist noch ziemlich fest an der Wand. Stellen, die klapperten habe ich runtergeschlagen. Über dem Putz wurde scheinbar eine lackartige oder vielleicht auch Dispersitionsfarbe gestrichen. Ich

weiter lesen ..

Innenwandschwellen in Fliesenboden

Bild / Foto: Innenwandschwellen in Fliesenboden

Liebes Forum, wie bei unserer Frage im letzten Jahr, sind wir immer noch auf der Suche nach einem alten Haus im Raum Hannover/Hildesheim. Das aktuell favorisierte Fachwerkhaus haben wir schon mit einem erfahrenen Gutachter angeschaut, nun aber bei einem weiteren Vor-Ort-Termin eine weitere Problemstelle gefunden.

weiter lesen ..

Kellerwände in Heizungsraum

Guten Tag liebe Forumsmitglieder, wir sanieren seit einiger Zeit ein Bauernhaus welches vor 1900 errichtet wurde. Ein genaues Datum konnten wir noch nicht ermitteln. Das Haus ist aus Tonziegeln gemauert. Der Keller wird nur als Lager für Eingemachtes u.Ä. verwendet und soll vorerst nicht saniert werden. Er

weiter lesen ..

Sandsteinmauer innen ——> Putz???

Hallo, ich brauche dringend fachliche Hilfe!!! In meiner Gegend hier kann mir leider keiner helfen, oder ich habe noch nicht den richtigen Fachmann gefunden! Also Folgendes: Meine Wände im EG sind zu 90% aus Sandsteinblöcken, hier und da wurde in der Wand mal mit Ziegelsteine ausgemauert (alte Fenster/Türen).

weiter lesen ..

Wände streichen

Hallo, ich habe letzten Samstag einen Mietvertrag untschrieben. Bei den Wänden handelt es sich laut vermieter um Fachwerk und darüber ist putz. Mein Problem ist nun das dieser Putz reist und so komische wölbungen von der decke bis zum Boden aufweist. Kann ich da einfach drüber streichen? Bzw was kann ich

weiter lesen ..

Fachwerkhaus oder nicht?

Hallo zusammen, wir haben uns ein altes Haus gekauft, beidseitig angebaut, auf der Rückseite sind Holzbalken wie bei einem Facherkhaus sichtbar, aber die Vorderseite sieht "ganz normal" aus? Da ist nichts von Holz zu sehen. Im Innern des Hauses gibt es jedoch wieder massenweise Holzbalken, sowohl in den

weiter lesen ..

Auf welche Art Fundament steht unser 4 Ständerhaus ?

Hallo Community, wie in der Überschrift erwähnt, wäre es hilfreich zu wissen worauf unser Haus steht, da wir in allen 4 Hauptständerwänden Wasser stehen haben. Betrofen sind auch nur die 4 Hauptständer und keine einzige zwischenwand. Unsere Vermutung ist eine gebrochene Leitung unter dem Haus oder aufsteigende

weiter lesen ..

Fehlentscheidung Kaseinfarbe

Hallo, vor 4 Jahren haben wir unser altes Häuschen liebevoll renoviert und in den Kinder- und Schlafzimmern selbstgefertigte Kaseinfarbe auf die Wände gebracht. Nun zeigt sich plötzlich an vielen Stellen Schimmel, weil die Luftfeuchte wohl doch höher ist, als wir dachten. Wir würden die Wände gern mit

weiter lesen ..

Innendämmung bzw. Schimmelvermeidung Außenwand

Guten Tag zusammen. Ich beschäftige mich zur Zeit gedanklich mit einem Problem, bei dem man viel falsch machen kann. Daher würde ich mich über jeden Rat und Tipp diesbezüglich freuen. Es geht um folgenden Istzustand: 1.) Ferienwohnung in einem Ende der 60er Jahre gebauten Hochhaus an der Küste. Die Wände

weiter lesen ..

Fenstergewände sanieren

Hallo,möchte nächstes Jahr meine Sandsteinfenstergewände sanieren.Hier wurden in die Fehlstellen (Klobenrisse)Vierungen eingesetzt.Ich habe dann die alte Farbe der Gewände bis auf den eigentlichen Sandstein abgeschliffen (was für ein Staub). Jetzt haben die Gewände natürlich unterschiedliche Farben.Wie geht

weiter lesen ..

Sandsteinhaus innen Wände

Hallo, ich bewohne ein Sandsteinhaus mit Wandstärke ca. 50cm. Eine Aussenwand besteht jedoch auch aus Ziegel mit Balken. Innen ist direkt auf der Sandsteinwand entweder ein fester Putz mit Sandanteil, der unten zum Beispiel gelblich ist und darüber befindet sich eine weiße Schicht. Evtl. hat der Vormieter

weiter lesen ..

Temperierung/Großeschmidt bei dünnen Schlackewänden

Hallo, wir planen derzeit die Sanierung eines Hauses von 1911 inkl. Ersatz der Heizung durch eine Temperierung a la Großeschmidt. Im EG ist das kein Problem, da habe ich gemauerte 38er-Wände und kann einfach die Rohre unter Putz verlegen. Im OG (unterm Walmdach) sind aber leider nur 5-7cm dicke Schlackewände

weiter lesen ..

Kellerwände feucht - Restauration notwendig? Wenn ja, wie?

Guten Tag, wir haben letztes Jahr ein EFH gekauft, welches aus der Zeit um 1920 stammt. Die Wände bestehen vollständig aus Ziegelsteinen und das Gebäude ist Teilunterkellert. Der Keller liegt zu 90% unter der Erdoberfläche. Im Keller ist ein Pumpensumpf vorhanden. Dieser ist in der Regel auch trocken. Jedoch

weiter lesen ..

Kellersanierung an einem teilunterkellertem Haus (der Putz rieselt von den Wänden)

Hallo Foren-Mitglieder, mein Name ist Holger und würde gern Wissen, wie ich unseren Keller zum wiederholten mal vernünftig Sanieren kann. Unser Haus ist Teilunterkellert, wobei ich die außen Wände im Vorfeld ausgeschachtet und vernünftig gegen Feuchtigkeit geschützt habe. An die Wände (ca. 20 m²), welche

weiter lesen ..

Schutz für tapetenlose Wände mit Originalanstrich?

Nächstes Renovierungsprojekt, diesmal (nicht ganz reinrassige) Bauhaus-Architektur von 1925. Erste Aktion: Raufaser von den Wänden. Zum Vorschein kamen direkt auf den Putz aufgetragene Wandfarben, die zwar zum Teil etwas gelitten hatten, aber durchaus noch brauchbar aussehen. In einigen Räumen möchte

weiter lesen ..

Ziegelfundament, feuchte Wände im Inneren

Hallo, wir hatten die letzen Jahre immer wieder das Problem dass die Wände feucht waren, bzw. der Putz weggedruckt wurde. Nun habe ich außen aufgegraben um zu sehen was der Vorbesitzer alles gemacht hatte. Es war eine nicht angeschlossene Drainage in Kies und Flies verlegt, sowie ca. 1,5m Leerkies in

weiter lesen ..

Außenwände von innen dämmen Bad

Ich habe alles alte entfernt, Vertäfelung, Rigips, Sauerkraut Platten, das kam zum Vorschein. Der Plan ist mit Holzfaserpatten zu dämmen. Zuerst natürlich alle alten Putz entfernen, aber dann frage ich soll ich die Steine erst verputzen für eine glatte Oberfläche /Untergrund oder die Holzfaserplatten direkt

weiter lesen ..

Kalkputz auf vorhandene Gipswände

Hallo, wir renovieren gerade eine Doppelhaushälfte von 1955. Dabei haben wir die (Gips-)Wände von den alten Tapeten befreit und wollen diese nun mit einem Kalk- oder Lehmputz verputzen. Der Hintergedanke ist der, dass die Wände durch einen feinen Kalkputz (2-4 mm) schimmelresistent werden. Meine Gipser empfehlen

weiter lesen ..

Feuchten Keller abdichten sanieren inkl. Wände

Hallo @all. Wir haben bei unserem Keller folgendes Problem. Die Wände im Keller waren immer feucht, siehe anderer Beitrag von mir (vielleicht kann dieser auch eingebunden wurden in dieses Beitrag oder die Beiträge zusammengelegt werden!?) Es wurde unprofessionell Estrich 5cm verlegt. Darunter eine Plane.

weiter lesen ..

Wände verputzen

Hallo! Wir haben ein Fachwerhaus von 1720 gekauft, das von den Besitzern immer weiter angebaut, bzw. erweitert wurde. Nun haben wir ein Zimmer, das dringend saniert werden muss. Der Raum gehört zum neueren Teil des Hauses, sieht aber schlimmer aus, als die alten Räume. Nun meine Frage, wie bekommenwir die

weiter lesen ..

Dämmung bei ungeheiztem EG

Hallo, unser Haus hat (ganz typisch für die Region) ebenerdig nur ungeheizte Wirtschaftsräume. Die eigentlichen Wohnräume finden sich im 1OG. Früher war das mal Fachwerk, inwischen sind leider alle Aussenwände aufgemauert. Die Wände sind sehr ungleichmässig, größtenteils Vollziegel (24cm), teilweise Halbziegel

weiter lesen ..

Kellerwände

Hallo, ich habe mal eine Frage. Unser Haus hat Kellerwände aus Bruchsteinen (Sandstein) und Beton (Baujahr 1952). Ich habe den alten Putz abgeschlage, der er stellenweise sehr lose war und möchte das Mauerwerk offen lassen. Der alte Mörtel sandet aber sehr stark. Wie kann ich dem Begegnen ohne die Maueren zu

weiter lesen ..

Probleme mit Feuchtigkeit im Erdgeschoss

Hallo! Erstmal zu den Gegebenheiten: Wir bewohnen und besitzen ein kleines Fachwerkhaus(ca. 100 m²) und haben immer wieder und wohl aufgrund der derzeitigen Unwetterlage ziemlich heftig mit feuchten Außenwänden im Erdgeschoss zu kämpfen. Das Haus wurde 1820 gebaut. In den 1920ern wurden die Außenwände im

weiter lesen ..

Finish Strohlemwand

Hallo Zusammen Geht es Allen gut? Wir sind nun wieder auf dem Stand wie vor 3 Jahren. Und jetzt habe ich wieder Fragen: Wir haben haben Wände mit Lehm-Grundputz mit Stroh, mit Waschbrett geglättet. Sieht toll aus. Als das ganze noch nass war, hat es uns aber besser gefallen als jetzt. Dunkler

weiter lesen ..

Newbie bittet um Hilfe, Tipps: Böden und Wände ...

Hallo liebes Forum, das hier ist mein erster Beitrag hier, obschon ich bereits seit Monaten stille Mitleserin bin. Der Grund: Ich befand mich auf der Suche nach einem älteren Haus, nun bin ich fündig geworden und habe gerade gekauft bzw. stecke mitten drin. Ein altes Pfarrhaus ist es geworden, gebaut

weiter lesen ..

Hallo Ihr lieben, ich bin neu hier und hoffe ein paar hilfreiche Tipps und Ideen. Ich habe mir ein kleines Haus gekauft welches seinen Ursprung laut Kaufvertrag um 1900 hat. Das Problem was ich habe ist das zukünftige Wohnzimmer. Das Haus ist ein Lehmbau. Ich weiss nicht was sich der letzte Eigentümer

weiter lesen ..

Frage zum Injektionsverfahren gegen feuchte Wände - welches Mittel ist geeignet

Hallo zusammen, nach zwei Wochen in Brandenburg sind wir nun wieder zurück, am Boden im ersten Zimmer ist noch immer nichts passiert, die Baufirma hat uns versetzt, hatte in der ersten Woche (obwohl Termin) auf einmal keine Zeit und in der zweiten Woche hat er sich garnicht mehr gemeldet, langsam reicht es.

weiter lesen ..

Außenwände

Hallo Zusammen, wir haben uns letztes Jahr ein altes Umschrothaus (ca. 300 Jahre alt) gekauft. Nun ist es so, dass dieses ursprünglich als Wohnstallhaus genutzt wurde und im alten Wohnbereich noch eine Blockstube vorhanden ist (von außen verschlagen und innen mit Sauerkrautplatten verkleidet). Leider hat der

weiter lesen ..

Holzverkleidung/ Fenstergewände außen

Hallo zusammen, unser Fachwerk ist von außen sichtbar. Die 3-flügligen Holzfenster werden fachmännisch in die Gefache eingebaut. Mit Stopfhanf usw..Haben zwei Fachbücher über "Fachwerkhäuser restaurieren" gekauft und gelesen. Die Fenster werden nach innen versetzt eingebaut und es soll eine Holzverkleidung

weiter lesen ..

Feuchtigkeit in Sandstein Bruchstein Wände mit Bruchstein Fundement

Ein schönen Gruß an alle Forum Mitglieder! Ich habe vor 6 Monat ein Südwestdeutsches Bauernhaus von 1755 gekauft. Das Haus steht nicht unter Denkmal Schutz und ist in die 50-70er stark renoviert worden. Das Haus hat offensichtlich ein Silikateinspritzverfahren am bodenebene in alle Wände hinter sich und viel

weiter lesen ..

ElektroVerteilung an 11,5 er tragenden Wänden

Liebe Gemeinde, folgendes Problem. Unser Haus aus den 1930ern besteht ausschließlich aus 11,5 er Wänden, auf denen eine Stahlstein/ Hohlsteindecke aufliegt. Nun planen wir die neue Elektro Verteilung. Die Leitungen werden überwiegen über den Boden verlegt. Die Kabel an den Wänden werden wir direkt aufs

weiter lesen ..

Dauerfeuchte Kellerwände

Hallo Gemeinde Ich beschreibe mal kurz: Haus Bj. 1905, leichte Hanglage zu Haus hin, Lehmboden Keller Stampfbeton darüber Ziegel, steht im Erdreich, preussische Kappendecke Aussendämmung gibt es nicht, auch nicht möglich Der Keller wird als Lager genutzt (Produkte in Kartons) ggf. soll noch ein kleiner

weiter lesen ..

Alternative zur Silikonfuge

Liebe Leute, ich würde mich sehr freuen, wenn mir wer eine Alternative zu Silikonfugen empfehlen kann. Anwendung: Anschluss Sockelleiste an Wand. Sowohl Leisten, als auch Wände, sind 200 Jahre alt und die Wände nur da, wo es nötig war, ausgebessert. D.h. zwischen Sockeleiste und Wand sind meist kleine Fugen

weiter lesen ..

Welchen Wandaufbau für innen?

Guten Morgen. Ich habe einen Altbau von 1898, den ich sanieren möchte. Die Außenwände bestehen aus einem zweischaligen Mauerwerk, die Innenschale besteht aus Kalksandstein und Naturstein "Mix" mit Holzbalkenkonstruktion. Dann kommt eine Luftschicht von 4-6 cm. Außen ist eine Vormauerung aus Backsteinen. Innen

weiter lesen ..

Reine Innenwände renovieren mit Lehmbewurf, Lattung, Schilfrohrmatte und Lehmputz

Hallo zusammen, ich bin neu im Bereich Fachwerk und nun geht es mir um die Renovierung meiner freigelegten Fachwerkwände. Das Fachwerkhaus selbst ist aus dem Jahr 1614 und die Gefache sind mit Lehm gefüllt und größtenteils sehr gut erhalten, jedoch müssen kleinere Ausbesserungen (Risse, kleine Löcher, etc.)

weiter lesen ..

Frage zu Innenputz und Trockenbauwänden

Hallo, eine kleine Verständnisfrage. Im Obergeschoss haben wir zu unseren Ziegelsteinen auch Trockenbauwände - da wir wenn möglich nicht Tapezieren wollen - müsste ja der Innenputz eine ähnliche Beschaffenheit wie die Trockenbauwände haben - sind Trockenbauwände Q4 geglättet oder wie macht man das?

weiter lesen ..

Innenwand in Scheune auf Betonboden aufmauern?

Hallo, ich möchte in meinem Werkstattraum in der Scheune (Außenwände Sandstein, preussische Kappendecke) in einer Raumecke einen kleinen Raum abmauern für Toilette+Waschbecken, eventuell auch noch eine Dusche dazu, d.h. je nachdem werden die beiden zu erstellenden Wände insgesamt so ca 3-4 laufende Meter haben,

weiter lesen ..

Bruchsteinwände, Kappendecke....

Hallo zusammen, in den nächsten Monaten steht bei mir folgendes Projekt an: Ehemalige Stallungen (seit ca. 15 Jahren nicht mehr genutzt) umbauen zu einer Wohnung. Aussenmauerwerk ist eine massive Bruchsteinmauer mit einer Stärke von grob geschätzt 50 - 60 cm. Aussen ist bei der letzten Umbaumassnahme

weiter lesen ..

Wandsanierung im Stallgebäude

Hallo zusammen. Bin neu hier und habe direkt ne Frage. Ich hab ein Stallgebäude (Jahrzehnte lange Haltung von Rindern und Schweinen)wo ich die Wände sanieren möchte. Aufsteigende Feuchtigkeit. Zum derzeitigen Wandaufbau: Fundament ist Anröchter Grünsandstein. Darauf ist mit Ziegeln die Wand gemauert

weiter lesen ..

Aufbau Innenwände

Hallo zusammen,wir haben jetzt schon einiges an unserem Haus gemacht. Bis jetzt vor allem außen. Das heißt Putz ab, das OG mit Fachwerk außen mit Holzfaserdämmung gedämmt und mit Kriecher-Decker aus sibirischer Lärche verkleidet. Sodass wir aktuell eine Wand von etwa 32-34 cm haben. An die Innenseite der Außenwände

weiter lesen ..

Verputzte Fachwerkwände mit Lehm

Hallo zusammen. Ich bin Daniela und habe mir einen alten Hof gekauft. Nun bei der Renovierung, stößt man immer wieder auf Fragen. Nun hoffe ich, dass mir hier weiter geholfen werden kann. Meine Wände sind Fachwerk mit einer Lehmstrohmischung ausgestopft und drüber gepzutzt. Die Wände sind dann noch mit anderem

weiter lesen ..

Kellerwände untermauern?!

Hallo zusammen, kurz zu den Fakten: Haus Bj. 1906 Fachwerk, bzw. Holzständerwerk Außenwände aus Ziegelsteinen auf Sand gebaut natürlich von außen nicht gedämmt. Und nun zu unserem Problem: Ein bislang verschlossener und zugeschütteter Kellerraum soll als Ankleidezimmer ausgebaut werden. Wir haben

weiter lesen ..

Nasse Wände Keller ab 1m Höhe

Hallo zusammen, ich hoffe hier jemanden zu finden, der uns helfen kann. Wir haben ein Haus mit einem Keller aus den 20er Jahren gekauft. Der Keller besteht aus drei Räumen insgesamt ca. 50qm. Er wird nur für die Heizung/Öltanks benutzt. Es gibt keine Heizung. Die Außenwände bestehen aus einem Beton mit großen

weiter lesen ..

Dämmen oder nicht? - das ist hier die Frage

Hallo zusammen Ja richtig. Die Frage ist nicht neu. Aber ich werde einfach aus allem was bisher darüber geschrieben wurde nicht schlau. Vermutlich bin ich zu doof. Der Grund für die Frage ist, dass ich bis vor kurzem in einer modernen Mietwohnung (nach Minergiestandard) gelebt habe und es dort recht warm

weiter lesen ..

Wie bekommen wir Kalkfarbspritzer von Lehmwand

Hallo, wir haben erst die Wände mit Lehm verputzt und dann die Decken mit Wandspachtel von Kreidezeit und einige Wände mit Sumpfkalkfarbe gestrichen. Leider sidn dabei Farbspritzer und Kalkstaub auf die Lehmwände gelangt. Die Flecken haben wir mit einem Schwamm abgewaschen. Jetzt sieht die schöne Lehmwand feckig

weiter lesen ..

Nasse Wände im ganzen Anbau

Hallo, Durch einen Wasserschaden im Haus habe ich gerade einen Fachmann da und durch einen Zufall erfahren, dass mein gesamter Anbau unten feucht ist. Also Garage, Heizungsraum, Heizöllager, Waschküche etc. Hat jemand Erfahrung was ich kurzfristig noch kontrollieren kamm zur Ursachenforschung? Danke,

weiter lesen ..

Feuchtigkeit sowie Schimmel an den Wänden und an der Decke

Hallo, hatte bereits vor ein paar Jahren dieses Problem auch hier schon einmal beschrieben. Inzwischen wurde eine Vertikalabdichtung gemacht, aber trotzdem ist diese Außenwand in den Wintermonaten klamm. Die Wohnung ist vermietet. Ich habe auch auf ein richtiges Lüftungsverhalten hingewiesen, an das sich die

weiter lesen ..

Was ist das wohl für ein Putz

Hallo, mein Mann und ich haben gerade ein Haus von 1890 gekauft und begonnen einige Schichten Tapete von den Lehmwänden zu entfernen. Nun zeigte sich unter der letzten Schicht, vom Design würden wir auf 60er, 70 er schätzen, erst eine Schicht sehr fester weißer Putz und unter diesem dieser schwarz,gräuliche. Dieser

weiter lesen ..

Innenwände neu verputzen

Hallo zusammen, Wir sind gerade dabei unsere Innenwände neu zu verputzen. Hierbei handelt es sich um Fachwerkwände die mit unterschiedlichen Materialien verputzt waren/sind. Folgende Aufbauten haben wir gefunden: - Fachwerk Ausfachung mit Lehmstaken - Fachwerk Ausfachung mit Steinen, Lehm und Stroh -

weiter lesen ..

Im Bad besser Dampfsperre?

Wir sanieren gerade unser Badezimmer. Es hat (neben zwei Innenwänden und einer Außenwand, bei der wir die Steine mir Lehm verputzen) eine Dachschräge. Auf den Dachbalken ist 80mm Holzdämmplatte (hart). Zwischen die Balken soll Seegrass. Innen soll dann mit Gipsplatten (unten 9,5braun, drauf 12,5grün) verkleidet

weiter lesen ..

Fassadendurchbrüche bei Verblend, Alternativen zu Fenstergewänden, -bekleidungen

Hallo, leider habe ich meine alte EMailadresse nicht mehr, um meinen alten Account wieder zu öffnen. Wir werden ein älteres Siedlungshaus umbauen, gern würden einige Fenster vergrößern und zusätzliche einbauen. Dabei entstehen, wie schon an zwei Stellen geschehen, die unschönen Spuren der Eingriffe am Verblend,

weiter lesen ..

Gedämmtes Fachwerk - kaufen oder Finger weg?

Hallo, liebe Foristen, wir (29,30,1,0) sind drauf und dran, ein ca. 250 Jahre altes Fachwerkhaus zu kaufen. Nun ist das Teil von außen verputzt, nähere Angaben zur wohl erfolgten "Dämmung" können nicht gemacht werden, Invasivgutachten nicht vorhanden. Die Wände erscheinen trocken von innen, auch hier ist eine

weiter lesen ..

Sanierung mehrerer Bruchstein(aussen)wände in einem Keller

Hallo, wir haben vor gut 4 jahren ein Haus Bj. 1934 gekauft. Seit dem lese ich hier schonmal mit und hole mir Anregungen und Tipps von Euch. Nun möchten wir den Bruchsteinkeller sanieren und haben ein paar Fragen bzw. brauchen ein paar Tipps............ Danke schonmal dafür. Zum Thema: Der Keller des

weiter lesen ..

Historisches Türgewände - kann jemand etwas darüber sagen?

Guten Tag allerseits, ich bin gerade dabei, an unserem Lothringerhaus das auf dem Foto sichtbare Türgewände freizulegen, dass hinter mehreren Schichten Beton und Farbe verborgen ist. Im Vergleich zu allem, was ich bisher an Gewänden in unserer Gegend gesehen habe (Moselland - Nordlothringen), ist das sehr

weiter lesen ..

Dachgaubengewände in Ochsenblutrot

Liebe Forum-Mitglieder, ich möchte die Gewände der Dachgauben gerne in Ochsenblutrot streichen. Die Gewände sind wohl aus Fichtenholz gezimmert. Frage, welche Farbe kommt infrage und welche Grundierung ist erforderlich. Außenbereich! Habe gesehen, dass es bzgl. des Ochsenblutrots verschiedene Empfehlungen

weiter lesen ..

Kellerwand

Hallo, ich hatte mal hier in die Runde gefragt wegen Kellerwand abdichten. Meine Kellerwand ist aus Stampfbeton und hier und da sind die Wände von innen schwarz am "Blühen" was vermutlich an dem alten Putz liegt. Das Wasser läuft nicht in Strömen durch die Wand nur sind die Wände recht feucht. Auch der Boden

weiter lesen ..

Feuchte Wänder und uneinige Profis

Liebe Fachwerkfreunde, nachdem ihr hier oft sehr gute Tipps gebt und Ideen habt, würde ich mich freuen, wenn jemand ein paar hilfreiche Worte zu meinem Problem wüsste. Ich habe vor knapp 8 Jahren ein altes Haus (ca. 17. Jahrhundert) geerbt. Das Haus steht unweit eines Flusses, etwa 1,5 Meter über dessen Wasserspiegel.

weiter lesen ..

Neukauf

Hallo , ich stelle mich erst mal vor. Bin männlich 37 und habe mir ein schickes Fachwerkhaus gekauft. Es wurde 1653 gebaut. Jetzt will ich es tapezieren,jedoch will ich erstmal von euch etwas wissen. Die Aussenwände wurden von innen mit Styropor gedämmt und mit Gipskarton verkleidet. Ich halte das für

weiter lesen ..

OSB Platten für Badinnenausbau

Hallo, wir sind gerade dabei unser Bad zu renovieren, das komplett mit Fachwerkwänden umschlossen ist. Da wir im Duschbereich Fliesen haben wollen, dachten wir als Untergrund OSB-Platten zu verwenden. Das gleiche auf dem Boden. Was sollten wir dabei beachten? Oder gibt es Alternativen?

weiter lesen ..

Ausbau eines Raumes mit zwei Sandsteinwändenl

Hallo, wir haben ein Haus von 1938 im kaffeemühlenstil, das auf einem Sandsteinsockel steht. Es ist z.T. In einen Hang gebaut und die standsteinmauern (50 cm dick) liegen nur an drei Seiten frei. Die sich darin befindlichen Räume sind quasi Keller, obwohl sie zumindest auf zwei Seiten komplett überirdisch liegen.

weiter lesen ..

Fermacell oder sowas an den Außenwänden.

Hallo Ich habe mir ein Fachwerkhaus von 1827 gekauft. Es wurde schon viel und oft verändert und ist in einem nahezu bewohnbaren zustand. Da es in den letzten Jahren öfter die Besitzer gewechselt hat und nur als "Kapitalanlage" verwendet wurde gibt es kaum Informationen wann was warum gebaut und gemacht wurde. Nun

weiter lesen ..

Reibeputz DIY

Hallo zusammen. Ich möchte gerne meine Innenwände mit einem Kalk Roll oder Reibeputz verputzen, kann man sowas selbst mischen? Danke im voraus.

weiter lesen ..

Lehm fällt von den Wänden

Hallo ihr Lieben, wir haben ein altes Haus saniert und haben es mit Lehmputz verputzen lassen, damit die Feuchtigkeit raus kann. Auch haben wir in den Außenwänden Wandheizung verlegt, womit wir sehr zufrieden sind. Hier zu dem Problem: Wir wussten von Anfang an, das wir ein starkes Problem mit Feuchtigkeit

weiter lesen ..

Lehmwände

Hallo in die Runde, Ich habe allgemein mal ne Frage zu einem Lehmbau. Bin bisher auch durch diverse andere Beiträge hier im Forum und anderswo nicht so richtig schlau geworden. Ich habe ein Haus angeguckt bj 1820 ,das innen komplett mit Lehm ausgestattet ist. Zurzeit ist Tapete drauf deshalb kann ich nichts

weiter lesen ..

Ratschlag zu Spachtel/Putz auf 100 Jahre alten Wänden gesucht!

Hallo Community! Seit Jahren nutze ich dieses Forum begeistert als Leser und nun brauche ich mal einen Rat bei einer Altbausanierung (1910, kein Fachwerk). Nach der Entfernung säntlicher 9 Schichten Tapete sehen unsere Wände nun größtenteils so aus (Bild 1). Bisher ausmachen konnten wir verschieden Materialien

weiter lesen ..

Naturfussboden

Hallo, Ich besitze ein altes Haus - die Wände im Erdgeschoss sind Bruchstein mit Lehm/Löss vermauert... das ganze steht schon deutlich über 100Jahre. Der Vorbesitzer hat viel gepfuscht und immer mehr schlecht als Recht repariert. Ich habe vor Jahr den Fußboden im EG (nicht unterkellert) entfernt so das jetzt

weiter lesen ..

Rohrbruch - aufsteigende Feuchtigkeit in den Wänden

Hallo, wir haben ein altes Haus erworben. Gebaut aus Ziegelsteinen vor 1900. Als wir die Holzverkleidung in der Durchfahrt und im Wohnzimmer weg gemacht haben, haben wir eine feuchte Wand entdeckt, hoch bis über 2 m. Wir haben darauf hin die Abwasserrohre, verlaufend parallel zu der Wand überprüfen lassen.

weiter lesen ..

Behandlung eines Feuchtraumes ?

Ich besitze ein Haus am Wasser. Das Haus ist 2 stöckig. Im oberen Trackt ist der Wohntrackt. Im Keller , halb in der Erde eingebaut , ist der Bootsschuppen , in dem unser Motorboot steht. Der Keller ist also von Haus aus ein Feuchtraum (nichts negatives), in dem praktisch das Havelwasser steht. Die Seitenwände

weiter lesen ..

Gipskartonwände innen mit Dampfbremse?

Hallo ich habe vor zwei Gipskartonwände ein zu ziehen. Ich frage mich ob ich hierfür eine Dampfbremse benötige. Auf den Herstellerseiten habe ich im Wandaufbau nichts dazu gelesen. Einmal betrifft es eine Wand welche von Wohnzimmer zu Schlafzimmer geht. Ich denke mal hier kann ich dann wohl auf die Dampfbremse

weiter lesen ..

Haus BJ 1930 Kellerwände Stampfbeton - Sanierung

Hallo, ich informiere mich seit längerer Zeit u.a. hier im Forum und habe trotz intensiver Recherche keinen ähnlichen Fall gefunden. Wir haben vor einem halben Jahr ein EFH BJ. 1930 gekauft. Obwohl wir einen Baugutachter eingeschaltet hatten sind uns einige Mängel nicht aufgefallen. Da uns das Haus gefällt

weiter lesen ..

Wer ist bei angrenzenden eigenständigen Nachbarwänden für Instandsetzung und Unterhaltung der Bauteilanschlüsse zwischen den Gebäuden zuständig?

Wer ist bei direkt angrenzenden eigenständigen Nachbarwänden (also nicht gemeinsamen Nachbarwänden) für Instandsetzung und Unterhaltung der Bauteilanschlüsse zwischen den Gebäuden zuständig? Bei Gebäuden unterschiedlichen Alters, lt. N.Bau.O gilt ja "wer anbaut dichtet" aber gilt das auch bei 2 Häusern die

weiter lesen ..

Wandheizung

Hallo! Ich hätte da mal eine Frage. Wir möchten an den Aussenwänden eine Wandheizung einbauen. Die Gefache sind gemauert und darauf ca. 15-20cm Lehmputz. Muß trotz der sehr dicken Lehmschicht noch eine Holzfaserdämmplatte aufgebracht werden?

weiter lesen ..

Lehm von den Wänden abklopfen?

Hallo, ich habe ein Fachwerkhaus und möchte nun de Lehmputz von einer Wand abklopfen, da sich dahinter eine Natursteinwald befindet. Wie bekomme ich am besten den Lehm ab? Einfach abklopfen oder gibt es da noch bessere Tipps.

weiter lesen ..

Sandsteinfundament neu verfugen / abdichten ?

Hallo Forengemeinde, bei dem gestrigen Starkregen in unserer Region musste ich feststellen, dass unsere Kellerwand etwas löcherig ist und Wasser von außen durch die Fugen tritt, man konnte es schon fast als Wasserfall bezeichnen :D Das Haus ist von 1895, die Kellerwände sind aus Gründsandstein, Dicke ca.

weiter lesen ..

Kellerwand...

Wir haben ein Haus von 1927 gekauft und die Kellerwände sind feucht. Mir sagt jeder die müssen trocken gelegt werden. Die Wände bestehen aus einer art Splitt mit Beton und sonstigen Zeug´s. In der Innenseite sind in dem Boden Ablaufrinnen... Müssen die Wände feucht sein? Oder sollten die trockengelegt werden?

weiter lesen ..

Feuchte Wände im Fachwerkhaus?

Hallo, wir möchten ein Haus kaufen (Erdgeschoss Ziegeksteine, erster Stock Faxhwerk, BJ. 1904). Wir möchten keine Außendämmung anbringen, aber neue Fenster. Ich habe jetzt hier im Forum schon alles mögliche gelesen, muss aber doch nochmal fragen, da verwirrt. 1. Spricht etwas dagegen, das Haus innen mit

weiter lesen ..

Verschönerung Ziegelwände

Angemeldet habe ich mich hier, weil ich Informationen suche über die Sanierung und Verschönerung der Innenseite der Ziegelwände. Angestrebt ist rustikal "Loft" mit Sichtmauerwerk. Hinweis: Es handelt sich um ein Fassadendenkmal, bei jeglicher Veränderung der äußeren Anmutung habe ich den Denkmalsschutz am Telefon.

weiter lesen ..

Feuchte Innenwände - eindringendes Wasser durch Sandsteinsockel?

Hallo, 2003 wurde mein Fachwerkhaus von Fachfirmen und einem Architekten grundsaniert. Da die Fachwerkinnenwände im EG total sanierungsbedürftig waren, wurde alle Wände herausgerissen und neu komplett gemauert und verputzt (Zementputz) dazu wurde im EG ein neuer Fußboden mit Bodenplatte, Dämmung und Estrich

weiter lesen ..

Sanierung Umgebindehaus

Hallo an alle im Fachwerkforum! Nach langer Zeit des stillen Mitlesens möchte ich mich nun auch mal kurz vorstellen bzw. mein Projekt. Zur Lagebeschreibung muss ich wohl etwas weiter ausholen, wer nicht so viel Zeit hat, einfach den letzten Abschnitt lesen***. Ich bin 24 Jahre alt, absolvierte nach der Realschule

weiter lesen ..

Hallo zusammen, ich weiß, dass rund um das Thema Fußbodenaufbau etc. schon viel geschrieben wurde. Dazu habe ich hier im Forum in den letzten Tagen auch durch viele Beiträge gelesen allerdings gestehen, dass ich nicht wirklich weiter gekommen bin. Daher möchte ich meine Frage hier zur Diskussion stellen: Wir

weiter lesen ..

Glattputz streichen

Hallo zusammen, wir haben von unseren Maurern alle Wände mit Glattputz (3 Mal) versehen und schleifen lassen. Nun möchten wir selbst striechen und haben dazu ein paar Fragen. Antworten hierauf haben wir bisher zig verschiedene erhalten, bestimmt könnt Ihr etwas Licht in sdunkle bringen... ;-) 1) Uns wurde

weiter lesen ..

Tragende Balken an Außenwänden wie ersetzen?

In meinem Haus das im OG in Ständerbauweise gebaut ist, sind die Balken an den tragenden Ecken komplett verfault.Zum Teil sind die Zwischenräume mit Lehmziegeln ausgemauert die nun von Selbst als große Lehmklumpen heraus fallen. Wie kann ich diese Balken am besten ersetzen, da keine Möglichkeit besteht schweres

weiter lesen ..

Wände und Böden sind feucht

Ende 2015 wurden wir auf einen seltsamen Kellergeruch in unseren Zimmern aufmerksam. Also Zimmer leer geräumt, an der Schrankrückseite gab es Stockflecken. Bodenaufbau von innen nach außen: Teppichboden, Trockenestrich mit 20mm Styropor. Darunter PVC auf einem Betonfundament. Das Fundament und die Wände sind

weiter lesen ..

Haus aus DDR Feuchtigkeit

Hallo zusammen, im Haus muffelt es.Das Fundament und die Wände sind feucht.Es ist der reine Horror.In einem Zimmer haben wir den Holzboden weggespitzt.Darunter kamen Stroh und Backsteine rote heraus.Daher denke ich,dass das Haus mit Backsteinen gebaut wurde.Da wir weit weg wohnen von diesem Haus,denken wir darüber

weiter lesen ..

Mauerwerk ohne Horizontalsperre

Hallo, Ich habe folgende Frage und hoffe auf gute Ideen. Und zwar möchte ich die Wand zu meinen Nachbar dämmen lassen. Ein Teil der Wände hat jedoch keine Horizontalsperre (im Bild in Pink gekennzeichnet) Nass sind die Wände zwar nicht aber es sollte wohl vorher gemacht werden. Das blöde ist nur, dass man von

weiter lesen ..

Altes Fachwerk begradigen/erneuern

Ich komme direkt zur Sache: Ich habe hier ein sehr altes Fachwerkhaus, das in manchen Bereichen wirklich grauenvoll aussieht. Vorerst soll es allerdings nur um ein Zimmer gehen, bei dem Wände, als auch Boden erneuert werden sollte. Momentan klebt alte Tapete an den vier Wänden, die unbedingt ab sollte. Ein Stück

weiter lesen ..

Wasseruhr und Abwasserleitungen im Schacht im Flur und nasse Wände

Hallo, wir haben ein altes Reihenhaus und im Engangsbereich (Flur) direkt hinter der Eingangstür befindet sich ein Schacht, welcher mit einer Metalplatte abgedackt ist, darin befindet sich die Wasseruhr und das Abwasserrohr geht dort durch. Wenn man den Deckel des Schachtes öffnet läuft das Wasser richtig

weiter lesen ..

Alten Mühlstein aus Sandstein sowie die Eisen Gewände einlassen

Guten Tag, ich bräuchte euren Rat. Ich möchte einen alten Mühlstein aus Sandstein so versiegeln, dass er eine reinigungsfähige Oberfläche erhält und besser geschützt ist. Genauso die ihn umgebenden Eisengewände. Beides befindet sich im Wohnbereich, also Innen und ist somit keiner Verwitterung ausgesetzt. Wer

weiter lesen ..

Renovierung eines Zimmers in Bauernhaus von 1890 - Decke und Wände

Hallo, hier habe ich das Haus schon etwas beschrieben: http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/vorgehen-bei-renovierung-und-eventuellem-kauf-eines-bauernhauses-von-1890-243670.html Das Wohnzimmer soll nun renoviert werden. Wir haben ein paar Zimmermänner, die sich auskennen, möchte nun aber doch noch

weiter lesen ..

Macht das Sinn?

Hallo! habe mir Gedanken über Abdichtung und Isolation unserer Kellerwände gemacht und würde gerne wissen ob die Ansätze brauchbar sind oder nicht praktikabel? Da das Haus direkt am Bürgersteig liegt und der Sockel in seiner Form nicht verändert werden darf, ist folgendes Ergebnis heraus gekommen.... Ich

weiter lesen ..

Gipswände behandeln für neuen Wandaufbau

Hallo, ich suche einen Rat. Unser Altbau hat alte Gipswände, der ca. 1-2cm dick ist. Der Gips ist fest, trocken und in einem guten Zustand. In diversen Zimmern möchten wir die Wandgestaltung gerne ändern. So sollen in Küche und Bad teilweise Fliesen an die Wand und die Wohnräume sollen Putze/ Gipsputze

weiter lesen ..

Horizontalsperre nötig bei Betonwänden?

Guten Tag! Ich bin neu im Netz! Der Keller ist feucht. Kann es sein, dass wir eine Horizontalsperre an den Wänden im Keller machen müssen, obwohl die Wände aus Beton sind und bei den Bohrungen nur Staub herauskommt? Ist es gerechtfertigt dafür 45.000 Euro zu bezahlen? Was kann man tun? Wir bitten um

weiter lesen ..

Tapetenleim von Wände

Hallo, hier bin ich nochmal. Ich bin nun dabei den Leim von den Wänden aus den 40ern runter zu waschen. Nur muss ich schon halb durchdrehn dabei weil das so streng geht. Ich arbeite mit warmen Wasser mit etwas Spühlmittel und Schwamm. Muss denn das gelbliche komplett vom Putz runter?? Oder reicht es wenn

weiter lesen ..

Altes Haus ohne Horizontalsperre

Einen schönen guten Abend! Ich stoße, wie in einem anderen beitrag schon behandelt, bei der Sanierung unseres ca. 100 Jahre alten Hauses auf immer neue Herausforderungen. Das Haus ist auf einem Feldsteinfundament gegründet. Der Sockel steht ca. 80 cm über Bodenniveau raus. Im Sichtbereich sind es schöne Sandsteine

weiter lesen ..

Was macht man zuerst?

Hallo an die Community und an die Fachleute ! Wir stehen vor folgendem Problem. Wollen Dielen auf unseren Lehmstakenboden aufbringen aber wir müssen die Zimmerwände und Decke noch mit Trockenbau versehen. Was macht man nun zuerst? Erst die Wände stellen und dann die Dielen auf den Fußboden? Oder umgekehrt? Ich

weiter lesen ..

Außenwände von innen verschließen

Hallo,habe mir ein fachwerk Haus zugelegt mit Bau Jahr 1902.Wir haben diese Woche angefangen es zu entkernen und haben festgestellt das ein Balken der Außenwand vor geraumer Zeit feucht War.mittlerweile ist er aber schon wieder trocken und es kommt auch kein Wasser mehr nach. Um den Balken frei zu legen um sich

weiter lesen ..

Kellerwände

Hallo, ich habe ein ca. 100 Jahre altes Haus. Der Keller befindet sich im Erdreich und ist teils aus Bruchstein, Sandstein und Ziegeln gemauert. Die Stärke beträgt ca. 60cm. Der Vorbesitzer, ich habe das Haus vor ca. 3 Jahren gekauft, hat alle Wände verputzen lassen. Der Putz der Außenwände ist schwarz von Schimmel

weiter lesen ..

Fermacell

habe ein altes Fachwerkhaus erstanden und mußte feststellen das an mehreren Ausen und Innenwänden Fermacell vorgesetzt wurde mit einer Glasfaser Isolierung vermutlich ohne Dampfbremse. Ist das für die Substanz der Gefache eine tickende Zeitbombe? und wenn ja nur an den Außenwänden oder auch an den Innenwänden?

weiter lesen ..

Fragen zur Fachwerkdecke und Fachwerkwände bzw Wandaufbau

Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe einen Haufen an Fragen. (einige konnten durch die Suchfunktionen schon geklärt werden) Vorab möchte ich mich kurz vorstellen. Ich habe mir nun mit 40 Jahren und guter handwerklicher Kenntnis aus der Altbausanierung einen Abenteuerspielplatz für meine Familie gekauft

weiter lesen ..

Nasse Innenwände

Moin, moin, wir haben vor vier Jahren ein schönes Haus, welches nächstes Jahr 100 Jahre wird, gekauft. Nun haben wir in einem Zimmer seit einiger Zeit zwei feuchte Wände. Betroffen sind die Innenwände vom Fußboden aus ca. einen halben Meter hoch. Wir gehen zur Zeit davon aus, dass die Horizontalsperre defekt

weiter lesen ..

können Heizwände an eine steile Dachschräge (ca.75°) angebaut werden?

In unserem Dachgeschoß hat eine recht steile Walmseite. Schätze mal ca 75°. Jetzt plage ich mich gerade mit dem Heizungsthema rum. Die eigentlich favorisierte Lösung mit Dachschrägenheizung ist leider vom Tisch. Jetzt wollte ich alternativ zu Heizwänden greifen, also im Prizip Plattenheizkörper ohne Konvektionsbleche.

weiter lesen ..

Ratschläge und Tipps gesucht! Aufbau Innenwände...

Wir haben uns nach einer Renovierungspause nun an das nächste Zimmer gewagt. Der vorherige Eigentümer hat an den Wänden so ziemlich alles verarbeitet was er anscheinend übrig hatte. Sogar Heraklith Sauerkrautplatten sind an die Wände genagelt. Wir legen jetzt alles bis auf die Grundmauern frei und bauen

weiter lesen ..

Gravur in Sandsteingewände

Liebe Fachwerk-Gemeinde, ich habe an einem roten Sandsteingewände meines historischen Zehnthofes innen eine Gravur entdeckt, die ich nicht deuten kann. Für Hinweise bin ich dankbar, kann es sich um eine Art Zimmermanns-Zeichnung handeln??? Ich habe das Bild in s/w umgewandelt, da die Zeichnung dann deutlicher

weiter lesen ..

Boden über IKEA Pax Schränkewände bauen

Hallo, ich möchte über meinen begehbaren Kleiderschrank, bestehend aus zwei Schrankreihen (je 2,50m lang, 50cm tief, 2,38 hoch) eine Holzdecke bauen, auf die ich ein Bett stellen kann. Die Paxschrankwände haben eine Stärke von 18mm. Frage, kann ich je zwei 9x9x250 Kanthölzer auf die Schränke legen und

weiter lesen ..

Sanierung Bruchsteinhaus 1862 - Wände Feucht - Vorgehensweise korrekt?

Hallo, ich bin gerade dabei ein Bruchsteinhaus in Rheinhessen aus 1862 zu renovieren/sanieren. Der Vorbesitzer war mein Opa - leider habe ich von ihm nicht all zu viel über das Haus erfahren können. Während dem "Tapete entfernen" habe ich überprüft ob der Putz noch fest ist und dabei festgestellt, dass dieser

weiter lesen ..

Kalkdickfärben - Wie?

Hallo, wir wollen in unserem Haus glatte Wände - aber mit Kalk. Mit Gips habe ich zahlreiche Anleitungen im Netz gefunden, aber für Kalk hab ich bis dato nichts gefunden. Zum Status: Es geht um ein Neubau. An den Wänden ist Kalkputz von Hessler mit 0,3mm Feinputz ebenfalls von Hessler. Wir haben bereits

weiter lesen ..

Fußboden renovieren, ohne Aufbau im Fertighaus. Wie Wände verlängern?

Hallo, ich möchte gerne den Fußboden neu machen und den Aufbau bis auf den Estrich entfernen. Der Bodenaufbau ist wie folgt: ca. 22mm Spannplatten mit Parketoberfläche, versiegelt ca. 18mm Latten ca. 20mm Holzfaserdämmung, riecht nach Oma :) Neu sollte der Boden wie folgt aussehen: Selitflex 10 mm

weiter lesen ..

Aussenwände von innen Dämmen

Hallo, kann mir jemand sagen ob ich die die aussenwände meines Hauses,die aus Lehm bestehen,von innen mit Gipskartonplatten verkleiden kann,ohne das irgendwelche schäden entstehen.Mit Schäden meine ich Kondenswasser zwischen Wand und Gipskarton! Vielen Dank schonmal!

weiter lesen ..

Fachwerkhaus - Feuchtigkeit in den Wänden, Wasser im Gewölbekeller

Hallo an alle Mitglieder. Ich bin etwas hilflos und auf der Suche nach fachmännischem Rat. Habe ein über 200 Jahre altes Fachwerk-Lehmhaus geerbt, welches ich gern erhalten möchte, habe nur leider niemanden mehr der mir dazu etwas sagen kann. Momentan möchte ich doch als erstes mal die größeren Probleme

weiter lesen ..

Innenwände eines alten Holzhauses in Schweden mit Gipskarton

Hallo Forum ! Wir renovieren gerade unser kleines Ferienhaus in Südschweden nahe Vimmerby. Wir planen unsere Innenwände mit Gipskarton zu verkleiden. Wir möchten aber keinen Schaden anrichten und wir möchten nicht in die Bauphysik pfuschen ;-) Ist es Ratsam in einem alten Holzhaus innen mit Gipskarton

weiter lesen ..

Lehmdecke/-wände für Küche?

Wir renovieren ein Fachwerkhaus. Verputzen dabei alle Wände frisch mit Lehm. Bisher alles Ok, besonders klasse finden wir die Entscheidung für Lehm im Bad (es beschlägt kein Spiegel...). Nächstes Jahr ist nun die Küche dran. Sind unsicher, ob Lehm für Wände/Decke in der Küche wirklich empfehlenswert sind. Befürchten

weiter lesen ..

Guten Tag, Vor kurzem haben wir ein kleines altes Fischerhaus gekauft von 1835. Bei der Umgestaltung der Räume ist im Innern ein mit Lehm ausgemauertes Holzständerwerk zum Vorschein gekommen. Nun haben wir beschlossen das Fachwerk zu erhalten. Leider sind nur die inneren Wände Fachwerk und der obere

weiter lesen ..

Innendämmung der Aussenwände

Auch wir planen die Innendämmung unserer Aussenwände. Bei dem Gebäude handelt es sich um ein Bauernhaus (ca. 1870 erbaut und 1915 nach Brand wieder aufgebaut) mit Aussenziegelwänden ohne Fachwerk. Eine Aussendämmung kommt generell aus optischen Gründen nicht infrage! Folgende Wandaufbauten sind zu berücksichtige

weiter lesen ..

Umlauf und Wände im Bad gegen Feuchtigkeit vorbehandeln

Hallo, ich saniere zurzeit ein Bad. Die Wände wurden mit Kalkzementputz geputzt. Die Badewanne in diesem Bad hat einen Umlauf bekommen der gefliest werden soll. Die Fliesen sollen eine leichte Neigung zur Badewanne bekommen damit das Wasser in die Wanne abfliesst. Muss ich die Wände oder den Umlauf oder beides

weiter lesen ..

Ameisen, feuchter Keller, feuchte Wände, undichte Fassade

Hallo liebes Forum, ich habe mich hier angemeldet, nachdem ich in den letzten Tagen bei meiner Internetrecherche immer wieder in diesem Forum gelandet bin. Ich habe mir ein Zweifamilienhaus aus Klinker/Backstein mit Anbau (Treppenhaus um 1970 und alter Scheune und Stall) gekauft. Das Treppenhaus wurde nachträglich

weiter lesen ..

Fachwerkneubau

Hallo, Das Thema wüude zwar schon X-mal besprochen, würde aber dennoch nochmal damit anfangen :-) Mein Mann und ich möchten gerne ein kleines Fachwerkhaus neu errichten und viel in Eigenregie machen. Jetzt gibt es viele Fragen zu einem sinnvollen Wandaufbau. Wie sieht der ideale Aussenwandaufbau aus? Wir

weiter lesen ..

Baumwollputz auf Lehmwand?

Hallo zusammen, ich lese hier schon länger mit und habe auch schon viele gute tipps für die Renovierung unseres alten Fachwerkhaus von 189x gelesen. Jetzt habe ich eine Frage zur Farbgestaltung. Wir haben die alten Lehmwände erhalten und aufgearbeitet. Bis jetzt habe ich Lehmfarbe verwendet um etwas Farbe

weiter lesen ..

Bergisches Fachwerkhaus kaufen

Guten Tag, als ich vor einigen Jahren geholfen habe mein Elternhaus zu renovieren wurde mir hier reichlich geholfen. Besten Dank dafür. Nun möchte ich mir mein eigenes Fachwerkhaus zulegen und hoffe diesbezüglich weiterhin so gut beraten zu werden. Derzeit wohne ich als Mieter in einem verschieferten bergischen

weiter lesen ..

Sandsteinmauerwerk neu verfugen...Innenraum !

Hallo ZUSAMMEN, bei unserem alten Häuschen steht nun die Komplettsanierung des EG an. Außenwände ca.50cm roter Sandstein, und zweischalig gemauert. Außenhaut - Dreckschicht ;-) - Innenhaut Die Außenwände sind verputzt und bleiben es auch. Die Innenwände waren mit Haftputz verputzt, den wir komplett

weiter lesen ..

Sanierungskonzept Weinkeller gesucht

Servus, Folgende Situation: Ich habe einen kleinen, 6qm Kriechkeller (ehemals eine Senkgrube) mit Backsteinwänden. Die Wände sind etwas feucht (Kondensfeuchte, eventuell Erdfeuchte) und eingelagerte Gegenstände haben stark geschimmelt. Auch die Wände und der Betonboden waren zum großen Teil mit weißem Flaum

weiter lesen ..

Lehminnenputz für Fachwerkaußenwände ?

Guten Tag an alle Ich bin neu aber lese schon seit Wochen eifrig mit. Beim durchsuchen von Schlagwörtern kommt viel zum Thema Lehminnenputz aber jeder Fall hat andere Bedingungen, so auch der meinige. Fachwerkaußenwände 15cm Balkenaufbau, die eine hälfte der Wände ist mit Schlacke und Bimsstein und die andere

weiter lesen ..

Wandheizung

Hallo, ich bin neu hier im Forum. Ich habe ein 1937 gebautes zweifamilienhaus, ist zwar kein Fachwerkhaus aber ich denke das ich trotzden mit meinen Fragen in diesem Forum am besten aufgehoben bin. Wir überlegen momentan ob wir in der Erdgeschosswohnung eine Wandheizung einbauen. Der Grund dafür ist, das

weiter lesen ..

Lehmwände, wie Schränke stellen?

Hallo, Wie stellt Ihr Schränke, wenn alle Wände Lehmwände sind und auch noch Wandheizungen haben? Habt Ihr da mal einen Tipp! Gruß Mark

weiter lesen ..

Wohngesunder Kalkputz für Poroton

Hallo. Ich bin auf der Suche nach einem wohngesunden Kalkputz. Er soll weiß sein, kann ruhig etwas gröber sein, so dass ich die Wände ohne weitere Beschichtung/Bearbeitung so belassen kann. Es geht um ein Einfamilienhaus, neubau, wände bestehen aus Poroton und sind trocken. Für die Wände im Trockenbereich

weiter lesen ..

Badumbau ... viele offene Fragen

Hallo, ich habe vor kurzem meine Geburtshaus erwerben können (Meine Eltern leben nun schon fast 50 Jahre in einem Teil des Hauses zur Miete). Es ist ein altes denkmalgeschütztes geschiefertes Fachwerkhaus im Oberbergischen Land. Baujahr ca 1820 Mit Anbau (Massivbau ca. 1950) Nun zu meinem "Problem"

weiter lesen ..

Bullerjan Ofen verrußt die Wände?

Hallo liebe Community. Ich habe mich hier angemeldet, da ich plane, demnächst ein Fachwerkhaus zu kaufen. Ich habe auch bereits eines in Aussicht und habe daher unendlich viele Fragen. Daher werde ich hier immer mal wieder aufkreuzen. Aber eins nach dem anderen. Das besagte Haus wird mit einem Bullerjan-Ofen

weiter lesen ..

Verfugen & Verputzen Bruchsteinwände

Hallo, da mein ursprünglicher Beitrag http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/bruchsteinwand-verfugen-kalkmoertel-229794.html mittlerweile leider im Archiv gelandet ist würde ich das Thema gerne noch einmal aufgreifen. Es geht darum, die gezeigten Bruchsteinwände aussen und innen zu verfugen.

weiter lesen ..

Scheune mit nassen Wänden

Hallo, wir haben vor ca. einem halben Jahr ein Fachwerkhaus mit Scheune erworben. Vor ein paar Tagen haben wir mit der Entrümplung der Scheune begonnen.Wobei uns nach und nach klar wurde dass das Mauerwerk (Backsteine+Natursteine) in einem für mich ersichtlich Katastrophalen Zustand befindet! Es muss schon

weiter lesen ..

Fachwerk und einige Überlegungen für einen Neuling

Hi, wir sind nun Besitzer eines Fachwerkhauses aus dem Jahre 1920. Uns ist klar, das man vieles beachten muss, aber noch nicht wirklich genau was. Ich lese schon seit einiger Zeit hier mit und habe einige gute Infos gefunden. Leider noch nicht alles, aber das macht nichts. Da wir schnellstmöglich einziehen

weiter lesen ..

Suche Baumeister/Berater mit Spezialisierung auf Altbauten & Sanierung im Raum Salzburg/Oberösterreich

Liebe Community, ich bin auf der Suche nach einem BaumeisterIn/BeraterIn der/die sich mit der Sanierung von Altbauen und alter Bausubstanz wie Bruchsteinwänden, Dübeldecken (bzw. Holzbalkendecken) etc. auskennt. Zusätzlich sollte er/sie Erfahrung mit dem Einsatz von natürlichen Baustoffen wie Lehm, Holzweichfaser

weiter lesen ..

Kalkputz im Bestand reinigen

Hallo, Ich wollte eigentlich einen bestehenden Beitrag (Kalkputz auf Altputz im Innenbereich) reaktivieren aber scheinbar sind ältere Beiträge nicht mehr zu kommentieren. Ich habe in unserem Haus aus dem Baujahr 1926 alle Wände von Tapeten befreit und die Farbreste (Leimfarben etc) auf dem darunterliegenden

weiter lesen ..

Hilfe zur Vorsatzschalung

Hallo ich bräuchte mal Expertenrat und zwar habe ich vor 13 Jahren ein denkmalgeschützten 3 Seitenhof gekauft und musste damals innerhalb von 4 Wochen renovieren bzw auch einziehen.Die Innenwände waren unten sehr dick und auch sehr schief,die Heizungsleitungen verliefen auf der Wand usw und da kam mir die Idee,

weiter lesen ..

Kalkzementputz womit überputzen? Grundierung erforderlich? Schiefe Wände!

Hallo zusammen, ich möchte die Wohnung, in die ich demnächst einziehe, renovieren und bitte um eure Ratschläge! Das Gebäude ist aus den 1950er Jahren. Die Tapeten und die Leimfarbe sind bereits entfernt. Ich glaube bei dem zum Vorschein gekommenen Wand- und Deckenputz handelt es sich um Kalkzementputz,

weiter lesen ..

Wann den Lehmputz abreiben?

Hallo Leute, Mein Rohbau kommt nun langsam in die Endfase. Ich habe jetzt die Wände soweit verputzt. Das soll heißen ich habe den Grundputz drauf und abgezogen. Hierfür habe ich den alten Lehm verwendet. Danach habe ich mit feinen Lehm (den alten Lehm durch 1mm Sieb gejagt) glatt gezogen und Gewebe eingebracht.

weiter lesen ..

Trockene Luft bei Pelletofen

Hallo, wir haben ein altes Fachwerkhaus saniert. Um gerade Wände zu bekommen haben wir große Teile der Wände im Trockenbau verkleidet. Wir haben die Wände mit einem Holzlattengestell versehen und mit FERMACELL-PLATTEN verplattet. Als primäre Heizung haben wir einen Pelletofen mit Warmluftkanäle in verschiedene

weiter lesen ..

Feuchte Wand trocken legen, aber wie?

Hallo an die Community. Ich habe ein Riesen Problemfall namens Scheune. Es ist ein Altbau, Schieferbruchsteinmauern 60cm. Nun das Problem ist das wie ihr anhand der Bilder sehen könnt, wir die Scheune ausbauen( neuer Boden ist drin). Der Boden ist bereits von den Wänden abgeschottet bezüglich der Feuchtigkeit.

weiter lesen ..

Frage: Zum Aufbau einer größeren Gaube (Länge/Tiefe/Höhe - 8,5 x 3,5 x 3,0 m)sollen vier Bundwände, jeweils Außen- seite, sowie zwei verteilt im Innenbereich errichtet werden. Die Statik ist geklärt bis auf ein Detail. Kann für die Streben der Bundwände als Versatz, horizontal wie vertikal, als Vorholz

weiter lesen ..

Fachwerkhaus - Innenwände kalken

Hallo, wir wollen bei einem neu errichteten Fachwerkhaus die Innenwände kalken. Es soll alte Überlieferungen zu Kalkmischungen geben, damit der Kalk bei Berührung unempfindlich wird. Es wurden wohl Eier, Quark etc. beigemischt. Wer kennt so eine Mischung und hat sie schon selbst ausprobiert? Bin auf der

weiter lesen ..

Innenwanddämmung

Guten Tag an Alle :) Ich lese schon länger hier mit und habe direkt mal (wie schon so viele) eine Frage zu einer Innenwanddämmung. Es gibt ja viele verschiedene Möglichkeiten von innen zu dämmen wenn, wie bei mir, eine Aussendämmung nicht möglich ist. Ich wollte einfach mal auf eine eingehen und euch fragen

weiter lesen ..

Der Heizleisten Thread - wer nur zum Meckern kommt, soll bitte woa anders meckern...

Hallo Heizleisten Interessenten, erste Erfahrungen habe ich in einem anderen Thread gepostet. Um diesen nicht weiter zu mißbrauchen habe ich den hier eröffnet. Hinweie: Angaben zu Kosten und/oder Hersteller mach ich keine, das soll hier keine Werbung sein/werden. Die Ausgangslage war: Es ist bei mir

weiter lesen ..

Abdichtung von historischen Außentüren und Sandsteingewänden

Hallo miteinander! Wir restaurieren gerade ein altes denkmalgeschütztes Fachwerkhaus bei dem unter Anderem die Eingangstür in ein Sandsteingewände schließt. Das allerdings mehr schlecht als recht. Kann uns jemand einen Tipp geben, wie man die bereits halbwegs aufgearbeitete, recht gut erhaltene Tür dicht bekommt.

weiter lesen ..

Hallo, meine Frau und ich möchten für unseren Sohn und uns beide ein Einfamilienhaus bauen. Wir planen ein Fachwerkhaus mit Stampflehmwänden. Das Fachwerk soll nicht sichtbar sein. sondern quasi in der Wand verschwinden (es geht uns beim Fachwerk nicht um die Optik). Mir ist wichtig, dass das Raumklima angenehm

weiter lesen ..

So viel zu tun!

Liebe Fachwerker! wir arbeiten jeden Tag in unserem Haus, aber obwohl es eigentlich "nur" schöne Sachen zu machen gibt, nämlich Wände und Böden, ist kein Ende in Sicht. Irgendwie werden die Aufgaben beim Tun immer aufwändiger. Zum Beispiel sollen die etwas rauhen Wände mit Kalkwandspachtel geglättet

weiter lesen ..

Schimmel an den Außenwänden in der kalten Jahreszeit

Schönen guten Abend an alle Fachleute hier, Ich habe vor 3 Jahren ein Haus gekauft. Baujahr 1935. Außenwände nicht gedämmt. Das Haus ist vollständig unterkellert. Schon im ersten Winter hatten wir Probleme mit Schimmel im Schlafzimmer, vor allem an der Ecke wo sich 2 Außenwände treffen, unterm Bettkasten (der

weiter lesen ..

Innenwände

Die Innenwände meiner Altbauwände sind verputzt. Kann mir jemand sagen mit welchen Materialien früher Innenwände verputzt wurden. Da die Wände unterschiedliche Strukturen aufweisen bin ich also auf der Suche nach verschiedenen "Methoden". Ich spreche auch über den Zeitraum der ca.letzten 40 Jahre. Ich bin

weiter lesen ..

Feuchte Wände (massiv) Ursachenbeseitigung und Trocknung

Ich habe ein Fachwerkhaus mit massiven Ziegel (?) basierten 65cm Wänden im Erdgeschoss. Die Wände sind feucht. Es gibt verschiedene mögliche Gründe für die Feuchtigkeit: 1) Erdreich aussen ist höher als der Innenboden 2) Vorbesitzer hatten Tapete und Styropor an den Wänden aufgebracht 3) Regenrinnen bringen

weiter lesen ..

Bruchsteinwände sichtbar lassen

Guten Morgen Zusammen, wir haben ein Haus Baujahr 1902 welches im angesprochenen Teil einen Bruchsteinkeller hat. Dieser wurde direkt auf Lehm gebaut. Ich habe einen teil der Hauswand (Dicke ca 50 cm) zur Strasse hin von seinem Kalzementputz befreit und siehe da gelb/weiße Bruchsteine. Ich habe hier im

weiter lesen ..

Innenwände mit Lehm und Hobelspäne ausfüllen, Teil 2

Vor 6 Monate stellte ich diese Frage um mich zu erkundigen über die Möglichkeit Innenwände/Trockenbuwände/Zwischenwände aus zu füllen mit einer Mischung aus Lehm und Hobelspäne. Leider hatte niemand wirklich Erfahrung damit (oder wollte diese nicht teilen), aber es gab doch einige gute Ratschläge. Nachdem

weiter lesen ..

Nasse Wände

Hallo, ich habe mich schon ein wenig auf dieser Seite durchgelesen, aber bin mir nicht sicher ob die Antworten auch auf mein Problem passen, deshalb wollte ich einfach mal Nachfragen. Vor einer Woche bemerkten wir das in der oberen Ecke an der Innenwand unseres Schlafzimmers die Tapete dunkel wird, jetzt

weiter lesen ..

Lehmwände verputzen/ausbessern?

Guten Tag, unser Vermieter lässt in unserem Haus die Elektrizität erneuern. Dafür werden Teile der Wände aufgerissen und die Leitungen erneuert. Es wird die Rauhfasertapete entfernt, darunter befindet sich eine Lehmwand. Die Löcher die beim austauschen der Wände entsteht werden mit grauem Putz wieder zugemacht. Maler-

weiter lesen ..

feuhte Kellerwände

Wir haben ein Haus von 1927 mit feuchten Kellerwänden. Keller wurde innen schon verputzt.wir haben jetzt eine Seite vom Haus aufgraben lassen. Wand wurde gegen das Erdreich betoniert. Nun meine Frage. Ist es sinnvoll von außen mit Bitumen abzudichten oder nur eine Noppenfolie zu stellen. Es geht mir darum wenn

weiter lesen ..

Sanierung altes Hallenhaus mit Massivwänden lohnenswert ?

Hallo in die Runde! Bei der Suche nach für uns interessanten "Landhäusern" mit etwas mehr Platz für Bewohner und Pferde sind wir durch Zufall auf eine alte Hofstelle nähe Bremen gestoßen. Da ich zwar mit älteren "neuen" Häusern (ab ca. 1950) etwas Erfahrung auch im Bereich Sanierung habe, aber von wirklich

weiter lesen ..

strenger Geruch in Aussenwänden, Okal-Haus Bj. 1985

Moin-moin von der Ostseeküste! Bin zufällig auf dieses Forum gestossen und habe hier jetzt schon viel zu Okal-Häusern gelesen. Ein solches bewohnen mein Mann und ich auch seit ca. 12 Jahren (zur Miete/Schwiegervater ist Vermieter). Seit ca. 5 Jahren fällt uns besonders in der Zeit von Frühjahr bis Spätsommer

weiter lesen ..

feuchter Keller, aufsteigende Feuchtigkeit an Innenwänden.....

Grüß euch, wir wohnen seit 1993 in einem Reihenhaus am Rande einer mittelgroßen Stadt an der Donau. Wir haben seit geraumer Zeit Feuchteprobleme und Schimmelbildung an den INNENwänden, die teils aus normalen Hohlziegeln bzw. teilweise aus Ytong gefertigt sind. Zu Baubeginn wurde nach den Aushubarbeiten eine

weiter lesen ..

Fachwerkhaus - was sind tragende Wände?

Hallo zusammen, wir wohnen in einem Fachwerkhaus von 1800. Ich habe auf Grund von geplanten Umbauten alle Abmessungen aufgenommen und in Sweet Home 3D abgebildet. Das Haus hat zwei Stockwerke und dann beginnt der Dachstuhl (3-Stöckig) - also relativ spitz. Die Grundfläche ist in etwa 12 x 12 m. Leider bin

weiter lesen ..

Fertighaus kaufen oder nicht....?

Hallo liebe leute!!! Vielleicht mal wieder eine bescheuerte und oft diskutierte frage, Aber ich brauche schnell eure hilfe...... Undzwar ist bei mir in der ecke ein haus zu verkaufen. Erstmal nicht so schlimm, aber was sich bei dem besichtigungstermin rausstellte, handelt es sich um ein fertighaus. Boooom

weiter lesen ..

Sandsteingewände: Isolierung zu Mauerwerk?

Hallo, Mein Mann und ich möchten in unseren Neubau Sandsteingewände um die Fenster einbauen. Meine Frage lautet nun: müssen wir zwischen dem Sandstein und dem Mauerwerk ( Bimsstein gammawert 0,10) eine Isolierung einbauen? Wie würde so etwas in der Ausführung aussehen? Hoffe jemand hat Erfahrungen damit und

weiter lesen ..

Haus von ca. 1900 mit Lehmwänden erneuern.

Hallo Alle zusammen, Meine Frau und ich haben uns ein Haus gekauft was von ca. 1900 noch was sein müsste. Das Erdgeschoss ist mit Backsteinen gemauert wurden und der 1.Stock ist zum grössten Teil mit Lehmwänden, die wir auch behalten und erneuern wollen. Bloss jetzt kommen die Probleme, wo wir hilfe bräuchten

weiter lesen ..

Innenwände mit Lehm oder das Leiden der Laien

Hallo Fachwerker! Wir haben ein 1760 gebautes, denkmalgeschütztes, Holständerhaus erworben und haben nun vor in einem Raum die Innenwände zu erneuern. Wir würden dies gerne mit Lehmbauplatten und Lehmputz bewerkstelligen lassen, sind aber leider absolute Laien was dies Betrifft darum suchen wir nun an dieser

weiter lesen ..

Hallo! Ich hoffe es ist O.K. wenn ich es auf diesem weg versuche.... Ich würde mich freuen wenn sich ein-zwei Fachfirmen finden die bereit sind mir in den nächsten Tagen ein unverbindlich es Angebot zur Abdichtung unserer Kellerwände zu unterbreiten. Das ganze soll über einen KfW-Kredit-Denkmal laufen

weiter lesen ..

Fachwerkgebäude mit neu gegossener Betonbodenplatte und feuchten Innen- und Außenwänden

Hallo zusammen, wir haben uns vor kurzem ein Grundstück gekauft, auf dem sich auch noch ein sehr schönes altes Fachwerkgebäude befindet - unter einem Raum befindet sich ein kleiner Keller. Der Vorbesitzer hat vor einigen Jahren über den Großteil des Gebäudes eine Betonbodenplatte mit dem Gesamtausmaß von

weiter lesen ..

Fachwerkgebäude mit neu gegossener Betonbodenplatte und feuchten Wänden

Hallo zusammen, wir haben uns vor kurzem ein Grundstück gekauft, auf dem sich auch noch ein sehr schönes altes Fachwerkgebäude befindet - unter einem Raum befindet sich ein kleiner Keller. Der Vorbesitzer hat vor einigen Jahren über den Großteil des Gebäudes eine Betonbodenplatte mit dem Gesamtausmaß von

weiter lesen ..

Naturnasser Keller und Feuchtigkeit im alten Stall

Hallo, mein Freund und ich wollen ein altes Haus aus dem 18. Jahrhundert kaufen, in das wir uns sofort verliebt haben. Es ist komplett sanierungsbedürftig, aber wirklich Sorgen machen wir uns nur über die Keller/EG-Räume. 1. Das Haus hat einen "naturfeuchten" Keller, weil dort früher die frisch gemolkene

weiter lesen ..

Wärmedämmung von Aussenwänden und Metalldach mit Holzfaser

Hallo, ich möchte gerne einen Bauwagen ausbauen und hierfür mich über Wärmedämmung informieren. Der Bauwagen soll ganzjährig bewohnt werden, winter- und sommerfest ist somit ein Muss. Folgendes habe ich mir für den Wandaufbau gedacht (von Innen nach Aussen): - Holzverkleidung - Konterlattung - Dampfbremse

weiter lesen ..

Wände sanieren, Lehmhöhle

Hi! Bin gerade damit beschäftigt, in einem kleinen alten Bauernhaus den Lehmputz zu erneuern. -Das Haus (die Wände) ist trocken. -EG Mauerwerk, OG liegende Holzbalken-außenwände. -Dachboden und Tenne nicht ausgebaut, unter Tenne ein Stall. -Außenwand OG: ganz außen derzeit noch Eternit, kommt natürlich

weiter lesen ..

Dämmung von Dach und Wänden

Hallo erstmal, ich bin schon seit einigen Wochen in diesem Forum aktiv am lesen, da wir ein Fachwerkhasu gekauft haben. Über das Haus selber gibt es leider keine Unterlagen mehr. Es ist Baujahr ca. 1910-1920. Ich habe schon eine Menge lernen können und wollte an dieser Stelle noch einige Wissenslücken geschlossen

weiter lesen ..

schwerkraft Heizung selber bauen

Hallo, habe folgende fragen... Ich bin gerade dabei meine Werkstatt auszurüsten. .. und benötige da eine Heizung für den Winter. Ich selbst bin im Kesselbau tätig (Kohle und Müllverbrennungsanlagen) Jetzt meine Frage kann ich mir ein Ofen selber bauen mit Membranrohrwänden, Rost, Rauchzug, Feuerlucke. Durch

weiter lesen ..

Winde in den Wänden

Aufgrund der immensen Stromrechnungen haben wir einen Fachmann der Marmor-Strahlheizung gebeten, die Ursachen dafür zu finden. Mit ensprechendem Equipment wurde festgestellt, dass erhebliche "Winde" hinter dem Wandaufbau vom Keller bis ins Dach pfeifen. Den Handwerker in "Regress" zu nehmen ist erfolglos,

weiter lesen ..

Wilde Bruchsteinmauer sanieren

Hallo, ich bin neu hier im Forum und möchte daher, ehe ich meine Frage formuliere, kurz etwas zu mir und meinem Haus sagen. Ich wohne am nördlichen Harzrand in einer zum Wohnaus umgebauten 200 Jahre alten Scheune. Den Umbau hat vor 15 Jahren mein Vater fast vollständig in Eigenleistung durchgeführt. Leider

weiter lesen ..

Giebelwände verputzen

Hallo Liebe Fachwerk Community! Wir planen z.Z. einen Dachausbau unseres 1826 gebauten Fachwerkhauses. Die eine freistehende Giebelwand(18cm) besteht aus mit Tonziegeln aufgemauerten Fachwerk, außen Lehmputz und Kalkputz, innen mit Lehmputz. In der Wand ist und soll auch weiterhin ein Giebelfenster verbaut

weiter lesen ..

altes Haus , nach Regen feucht , und nasse Steinböden

Hallo , Wir sind Anfänger in Sachen "Altes Haus" daher bitte ich um Nachsicht wenn Fachbegriffe falsch sind und/oder ganz fehlen .Nun das Problem das Haus ist ca 100 Jahre alt , roter Ziegel/ Backstein innen Lehm / Fachwerk teilweise Terracotta /Steinboden und dieser macht uns jetzt Sorgen . Nach dem großen Regen

weiter lesen ..

Farbige Wände mit Sumpfkalkfarbe/Kalkkaseinfarbe - abtönen oder lasieren?

Hallo, so langsam arbeite ich mich zu den Räumen vor die nicht nur weiß werden sollen und stelle mir jetzt die Frage ob Streichen mit abgetönter Farbe oder aber Lasieren die bessere Alternative ist. Die verputzten Balkendecken sind weiß, und ich will auch wieder wie ursprünglich einen weißen Streifen oben

weiter lesen ..

Feuchtigkeit/Schimmel in den Wänden

Wir haben uns vor 4 Jahren ein Haus gekauft, das 1900 gebaut wurde. Laut Nachbar war es mal ein Fachwerkhaus, wir sind beim renovieren auch auf einige Balken gestoßen, doch irgendwann (60er oder 70er) wurde das Haus umgebaut und verputzt, so dass von dem ehemaligen Fachwerkhaus nichts mehr zu sehen ist. Als wir

weiter lesen ..

feuchte Innenwände im Sockelbereich

Hallo, wir wollen ein Fachwerkhaus(Reihenhaus) kaufen in dem aber die Innenwände Feuchtigkeit im Sockelbereich (ca 10-20 cm) aufweisen. Es gibt keinen Keller. Eine zweite Wand zum Nachbarhaus ist ebenfalls feucht. Hier ist die Feuchtigkeit an den Ecken ca. 50cm hoch.Keine Lehmwände. Die Außenwände sind trocken.

weiter lesen ..

Behaglichkeit steigern / Kalte Wände

Guten Tag, Aufgabenstellung: Ein Altbau aus 1930 soll "revitalisiert" / siehe Bild / werden, der 6 cm Sparklinker aus den 70ern soll runter, der alte Kalkputz nebst Faschen etc. wieder zum Vorschein gebracht werden. Die Außenwände bestehen aus 30 cm monolitischem Vollziegelmauerwerk, innen vermutlich auch

weiter lesen ..

Alte Farbe von Wänden und Decken loswerden

Ich suche Tipps, wie ich die alten Farben von den Wänden und Decken bringen kann. Ein großes Zimmer habe ich fast schon mit der Handspachtel abgekratzt, doch der Rest würde mich ins Grab bringen. Hilfskräfte sind nicht zu finden, also kommt jetzt eine Profimaschine her. Ich möchte bis auf den Putz ( Sand ?) alle

weiter lesen ..

Innenwände verputzen?!

Hallo liebe Forengemeinde, Wie ihr sehen könnt bin ich neu hier, und erhoffe mir ein paar nützliche Ratschläge. Kurz zu meinem Vorhaben: Ich habe ein altes Bauernhaus erworben (Baujahr 1910) welches von der Bausubstanz her wirklich Top ist. Natürlich muss einiges an Sanierungsarbeiten geleistet werden,

weiter lesen ..

Abdichtung Gartenhaus Holzboden mit Holzwänden

Moin Moin, gestern Haus aufgebaut. Heute Lasierung von aussen. Bin am überlegen ob Silikon und Holz sich vertragen.( Fuge ) Oder ob es andere Vorschläge eurerseits gibt, das Regenwasser von aussen nicht ins Hausinnere drängt ,wenn es mal regenet.(Da innen ja Holzboden ist.) Kurz noch zum Anstrich von aussen

weiter lesen ..

Innenwände mit Lehm und Hobelspäne ausfüllen

Hallo, Ich bin derzeit mit dem Innenausbau unseres Hauses beschäftigt, und jetzt sind die Innenwände dran: eine tragende Wand und eine nicht-tragende Wand. Aufbau: Lehmputz 25 x 30 mm Leisten (dazwischen 25 mm Luft) 120 oder 48 mm Holzständer (tragend, nicht-tragend) 25 x 30 mm Leisten (dazwischen

weiter lesen ..

Was tun bei feuten Wänden?

Hallo Communityfreunde, Vor kurzem habe ich mir ein Häuschen mit Baujahr 1920 gekauft. Leider haben wir im Zuge der ersten Renovierungsarbeiten eine böse Überraschung gehabt. Die eine Außenwand ist bis in den Wohnbereich feucht. Der Keller/ Sockel ist aus ca. 50 cm dicken Bruchsteinen und die Wände im

weiter lesen ..

Ständer in Aussenwänden austauschen, ggf. ausmauern?

Hallo liebe Community, ich habe ein sanierungsbedürftiges Haus von 1873 kaufen dürfen. Auf den 2. Blick entpuppte sich mein "normaler" Ziegelbau als Ziegelbau mit Holzständern in den Aussen- und Innenwänden. Die Bundwände innen hatte ich erwartet, die sind OK. Aber die Ständer in den Aussenwänden sind fast

weiter lesen ..

wände

Hallo, nochmal ne Frage zu der Wand- bzw Putzbeschaffenheit. Ich weiß nicht ob das was auf der Wand, unter der Tapeteweg muss. Es sitzt sehr fest auf dem Lehmputz. Aber ich kann auch nicht sagen was das für Material ist. Vielleicht kann das jemand mit mehr Erfahrung auf dem Gebiet auf dem Bild erkennen. Danke

weiter lesen ..

Innenwände und Putz

Hallo... auf den meisten der Innenwände ist eine ganz dünne Schicht von Putz - liegt bei zum Teil unter 1mm. Wenn wir versuchen den runter zu kratzen, holen wir auch viel vom Lehm weg. Allerdings wollen wir mit Lehm verputzen. Ich schätze mal da bleibt wohl keine andere Wahl als das Zeugs runter zu kratzen.

weiter lesen ..

Innenwände

Hallo, wir haben eine Wand die sehr unschön ist, weil hier Abwasserrohre und Wasserleitungen liegen. Zudem ist an dieser Wand ein 3cm Absatz zum Kamin den wir ausgleichen müssen um damit es eine wandfläche bildet. Nun meine Frage: kann man ohne bedenken eine Lattung anbringen und mit gekalkten Nut und Federbretter

weiter lesen ..

Wände im Bad von Innen verputzen, welcher Putz?

Moin zusammen, ich bin gerade dabei ein altes Badezimmer im 1. Stock zu sanieren, folgende Bausubstanz liegt vor. Alle Wände sind gemauert. - Eine Innenwand - Eine Außenwand (Außen verputzt) - Eine Wand zur unbeheizten Stallung - Eine Wand außen hinterlüftet mit Holz abgehangen - Boden gefließt, Betondecke

weiter lesen ..

Lehmschlagwand

Hallo, ich ziehe in ein altes Fachwerkhaus mit Lehmschlagwänden, kann aber darüber nichts im Internet finden. Wie ist diese aufgebaut, was muß ich beachten, wie muß ich vorgehen, wenn ich die Oberschränke der Küche an der Wand befestigen will? Kann ich Wein an der Außenwand hochranken lassen? Lassen sich

weiter lesen ..

Lehmfeinputz

Hallo, ursprünglich wollte ich die Wände mit Kalkstreichputz streichen. Da die Wände zu rau sind, soll jetzt ein eingefärbter Lehmputz auf die Wand. Gibt es grosse Unterschiede bei den Herstellern? Gruss

weiter lesen ..

Kalkstreichputz oder Lehmstreichputz

Hallo, wir habe zwar kein Fachwerkhaus, vielleicht kann mir hier trotzdem jemand einen Tip geben. Wir möchten unsere Wände neu gestalten. Die Wände sind aus Gipsputz, die Decke aus Beton. Bei einem Händer vor Ort haben wir uns Produke aus Lehm von Lesando und Claytec angeschaut. Dort konnte wir uns

weiter lesen ..

Nicht unterkellertes Haus von 1919 neuerdings mit Feuchteschäden und Schimmel

Hallo, mit den neuen Mietern ist der Schimmel eingezogen!! Einzige Änderung: Alle Wände, teilweise vom Vorbesitzer innen mit Styrodur gedämmt wurden mit sog. Nikotinfarbe gestrichen, und wahrscheinlich anderes Lüftungs und Heizverhalten. Es wurde ein Maler gerufen, der "aufsteigende Nässe" im EG diagnostizierte.

weiter lesen ..

Wochenendhäuschen im Außenbereich-Wände erneuern

Hallo liebe Forumsmitglieder! Auf der Suche nach Lösungsansätzen bin ich unter dem Beitrag "Modergeruch-Fertighaus SOS" auf Euer Forum gestoßen- und genau darum geht es: ein Fertigteil-Bungalow (ca.36 qm) aus den frühen 70er Jahren. Hüben oder Drüben, Okal, Zenker oder SED, es bleibt die gleiche Bauart: hartfaserbeplankte

weiter lesen ..

Neue Decke Möglichkeiten

Hallo, wir spielen mit dem Gedanken ein Haus zu kaufen. Baujahr ist nicht genau bekannt, jedoch ca. um die Jahrhundertwende. Das Dach wurde 1968 komplett erneuert. Die Wände sind laut Verkäufer Fachwerkwände, die von außen verschiefert sind. Denkmalschutz liegt nicht vor. Das EG ist in etwa zur Hälfte unterkellert

weiter lesen ..

Putz und Anstrich für Kellerraum (Sandstein)

Guten Tag, wir haben seit 2 Jahren ein Haus aus dem Baujahr 1875 mit Teilunterkellerung. Ein Kellerraum ist noch nicht Verputzt. Evtl. hat der Vorbesitzer den Putz auch abgetragen - wissen wir nicht genau. Man schaut also auf das Mauerwerk. Das Mauerwerk ist mit grobem Stein - vermutlich Sandstein gemauert.

weiter lesen ..

Welcher Putz für Bruchstein

Hallo, Ich möchte einen alten Schweinestall(1850)als Partyraum umgestallten. Die Wände sind aus Bruchstein und deralte Putz ist abgeschlagen.Im unteren Bereich ist es feucht auch weil blanker Zement und Sand vom damaligen Bauern verpuzt wurde. Fugen sind zum Teil offen. Jetzt wollte ich wissen wie ich die Wände

weiter lesen ..

Seitenwand und Giebel mit Lehm verputzen

Hallo, wir sanieren gerade eine Reihenmittelhaus aus den 30’er Jahren. Da wir mit Lehmputz arbeiten wollten, haben wir den alten Putz im Haus komplett entfernt, so dass nur noch das rohe Mauerwerk übrig blieb. Die Wand im Erdgeschoß zu den Nachbarn ist nur eine 24’er Wand, im Obergeschoß (Giebelwand) ist

weiter lesen ..

Neuer Fassadenanstrich auf Bruchsteinwänden

Liebe Mitglieder von Fachwerk.de, nach drei Jahren Renovierung im Innern ist jetzt bald die Fassade dran. Das Haus hat Bruchsteinmauern (80-90cm) und ist mit einem eingefärbten Kalkputz verputzt. Der Sockel ist aber wohl ein Zementputz. Die Oberkante des Sockel dürfte der Decke des darunterliegenden Gewölbekellers

weiter lesen ..

Anstrich der Sandstein-Fenstergewände

Hallo Leute, werde jetzt im Frühjahr mit dem Anstrich der Sandstein-Fenstergewände beginnen.Diese wurden teilweise mit Vierungen aufgefüllt und ich habe mit Sandsteinersatzmörtel Ausbesserungen vorgenommen.Hierdurch habe ich natürlich Farbunterschiede in den Gewänden.Habe bei einem Probeanstrich festgestellt

weiter lesen ..

Innendämmung einer Bruchsteinaußenwand

Hallo Miteinander, wir sanieren grad ein altes Bauernhaus und gelangen demnächst an die Innendämmung der Außenwände. Ein Teil der Außenwand besteht auch Bruchsteinen (Grauwacke) und der andere Teil aus diesen roten Sandsteinen. Die Wände sind jeweils ca. 60 cm dick. Ein Vorschlag ist wie folgt: Wände

weiter lesen ..

Im Altbau Innenwände richtig streichen

Hallo, wir sanieren gerade ein Haus aus den 30ern. Alle Wände wurden neu mit Kalkputz als Unterputz verputzt. *Sieht mal wieder aus wie richtige Räume:)* Nun möchten wir die Wände grundieren und streichen, da der Unterputz sehr glatt geworden ist und ein Feinputz sehr teuer. Nun habe ich mir was von Kreidezeit

weiter lesen ..

lehmputz runter und dann...??

hallo, ich habe hier ein ca 100jahre altes fachwerkhaus. die fächer sind mit ziegeln ausgemauert und von innen mit lehm verputzt. nun..beim versuch innen die alte tapete abzuziehen kam mir so 70% des lehmputz mit runter. ich habe nun eigentlich vor den lehm komplett zu entfernen und dann mit fermacell oder

weiter lesen ..

Lehmgefache von innen ausbessern

Hallo, beim entfernen der alten mehrlagigen Tapetenreste bin ich auf folgende Untergründe gestoßen: gemauertes Ziegelwerk, Lehmputz (mit Stroh) Lehmputz auf den Gipsputz aufgetragen worden ist. An einige Stellen war der Lehmputz so porös das er abgefallen ist. Ich möchte diese Stellen nun ausbessern, fühle

weiter lesen ..

innedämmung mit kork schrot

Hallo , Gemeinde mein vorhaben: ein speicher in erdgeschoss vormalls Gastwc von innen dämmen. es sind 3 AußenWände aus porenbeton .die wände sind intackt und trocken die Dämmungdicke ist wurscht. mein plan: eine Holzkonstruktion latten vertikal, profilbretter horisontal, als demmänugstoff ist korkgranulat

weiter lesen ..

Kalkfarbe auf gemischten Untergrund

Hallo, ich freue mich riesig dieses Forum gefunden zu haben. Ich habe schon sehr viel gelesen, aber nun traue ich mich doch mal ganz konkret zu unserem Fall zu fragen: Wir leben in Nordafrika genau am Mittelmeer und ziehen nun in eine neue Wohnung die wir gerne von Anfang an möglichst natürlich renovieren.

weiter lesen ..

Dämmen ja oder nein

Hallo, Habe schon im Forum gesucht, aber nix zur Holzbeplankung gefunden. Habe in 3 Zimmern die alten Fenster erneuert und wollte nun, da der Rollkasten ca. 5cm rein steht, die Wand gerade ziehen und eventuell ein wenig dämmen. Das Fachwerkhaus ist von 1900 und die wände ca 14cm. Danach scheint eine Holzbeplankung

weiter lesen ..

Keller feucht, ungeschützte Aussenwände, Sockel unter Erdreich

Hallo zusammen, wir besitzen seit ein paar Jahren ein altes Haus aus dem Jahre 1865. So langsam wird es Zeit, den Keller anzugehen: - wir haben Ausblühungen (Salze) in den Wänden - in den Ecken teilweise Moos - der Vorbesitzer hat in den 80er Jahrn mit einem mir unbekannten Mittel Injektionen durchgeführt.

weiter lesen ..

Natursteinwand verputzen oder nicht ?

Hallo wier sarnieren gerade ein altes Gehöft. Im Moment sind wir am Kuhstall den wir zum Lager für die Firma nutzen möchten. Da der Putz überall lose war haben wir diesen komplett abgemacht, war eine schöne plackerei bei 25 Metern Länge. Nun stehen wir vor den Frage, wie verputzen, da wir die Steine nicht

weiter lesen ..

Wandaufbau

Hallo zusammen, mittlerweile habe ich auf die meisten meiner Fragen Antworten erhalten. Nun habe ich aber noch ein Problem mit meinem Wandaufbau im Erdgeschoss. Um das Problem zu beschreiben werde ich den Hausaufbau kurz beschreiben: Es handelt sich um einen alten Speicher - Grundfläche ca. 8x12m aus dem Jahr

weiter lesen ..

Gefache im Innenraum neu verfugen, wie und womit??

Hallo liebe Community, hier handelt es sich um ein altes Fachwerkhaus vermutlich um 18hundert, mitlerweile in 3. Generation in Familienbesitz, kein Denkmalschutz. Es wurde immer viel umgebaut und auf deutsch gesagt rum gefritzt, wie es halt des öfteren früher war. Seid 5 Jahren sind wir allerdings dabei Stück

weiter lesen ..

Trocknung von Strohlehmwänden und -decken nach Wasserschaden

Guten Tag, wir haben folgendes Problem: Nach einem Wasserschaden (Rohrleck im Dachgeschoss)in unserem Urlaub sind Wände und Decken unseres ca. 200 Jahre alten Fachwerkhauses durchfeuchtet. Im Moment ist eine von der Gebäudeversicherung beauftragte Fach-Firma hier die die eigentliche Trocknung vorbereiten soll.

weiter lesen ..

Was mache ich mit einer alten Schornsteinwand vor dem Trockenbau

Hallo liebes Forum, ich habe in einem alten Bad die Wände komplett abhackt und den Schornstein abgetragen, der in diesem Raum begann und schon vor meiner Zeit im Raum darüber abgetragen und mit einer Eisenplatte abgedeckt wurde. Eine Erhaltung hätte also schon mal keinen Sinn mehr gemacht. Der ganze Raum ist

weiter lesen ..

feuchte Bruchsteinwand

Liebes Forum, wir haben 2009 ein zum Großteil aus Bruchstein bestehendes Haus gekauft (Bj 1849)und umfassend saniert. Ein Problem sind nun zwei feuchte Ecken im Wohnbereich. 1. Nordost kaum besonnt, hier ist von innen der Bruchstein freigelegt und neu verfugt. Im Winter steigt hier immer bis ca. 150 cm die Feuchtigkeit

weiter lesen ..

Lehmwände im Kinderzimmer "bemalen"

Hallo zusammen, ich höffe ihr könnt mir einen kurzen Tipp geben ;). Ich haben in den letzten Wochen das Kinderzimmer für unseren kommenden Nachwuchs komplett neu gemacht. Es war ein Raum den wir bis jetzt noch nicht saniert hatten und der jetzt erst als Kinderzimmer seine Bestimmung gefunden hat ;). Unter

weiter lesen ..

Innendämmung einer Klinkerfassade

Hallo Forum-Mitglieder, sind gerade dabei ein altes Bauernhaus zu sanieren. Das Haus besteht auf einer Seite im 1. OG aus Fachwerk, ansonsten Bruchsteine. Nun sind wir gerade dabei einen Großteil der Fachwerkbalken zu tauschen und sind damit auch fast fertig. Wir haben 18x18 Eichenbalken eingesetzt. Die

weiter lesen ..

Lehmwände renovieren

Hallo, Wir leben in Namibia und haben ein 100 Jahre altes Haus zu renovieren. Soweit ich das erkennen kann wurde es mit einem Lehm/Sandgemisch gebaut. Da der Dachueberstand sehr gering ist haben alle Aussenwaende in der Regenzeit Feuchtigkeit gezogen. Nun platz innen bis in Fensterhoehe der Putz ab. In Bodenhoehe

weiter lesen ..

Trockenbauwand in Altbau quietscht nicht mehr

Hallo Zusammen, ich hatte vor 2 Monaten über eine Trockenbauwand im Altbau auf Holzbalkendecke berichtet, die sehr laut quietschte. Die Wand war aus zweischaligem Blechprofilständerwerk mit Innenlaufender Schiebetür aufgebaut und die Ständerwände jeweils einseitig doppellagig mit 10mm Gipsfaser Fermacell beplankt.

weiter lesen ..

Innenwände beidseitig Sichtfachwerk

Ich mache mir gerade Gedanken wie ich es am besten schaffe beide Seiten als Sichtfachwerk hin zu bekommen. Die Balken sind teilweise nur 13cm stark die Steine auch. Wenn ich sie aufrecht nehme und dicker putze, bekomme ich die Gefache dann noch fest?

weiter lesen ..

Rel. Feuchtigkeit >80% ganzjährig in fast allen Räumen

Hallo liebe Fachmänner und -frauen. Habe vor ca. einem Jahr ein altes Schwarzwaldhaus (Bj. verm. 19.Jh) gekauft. Es ist direkt auf und an den Fels gebaut in einem recht engen Tal. Der Fels ist an der Südostwand des Hauses und natürlich darunter. Es ist halb unter"kellert" mit einem sehr feuchten Stein"keller"

weiter lesen ..

Dachschräge dämmen und Aussenwand verkleiden

Hallo, da ich mittlerweile gemerkt habe, dass es wohl nicht so schlau war, in meinem ersten Beitrag so viele Themen anzusprechen (Anfängerfehler ;-) ), möchte ich hier nochmal auf zwei Fragen genauer eingehen. Ich kombiniere die beiden Fragen, da es um denselben Raum, eine Sattelkammer in einer vermutlich ca.

weiter lesen ..

Kellerwand mit Lehm?

Hallo zusammen, unser Fachwerkhaus aus dem Ende 18. Jhdt. hat ein Sandsteinfundament. Die Decke zwischen Keller und Erdgeschoss liegt ca. 40cm über dem Erdreich, im Keller ist ein kleines Oberlicht. Innen an den Kellerwänden sind teilweise Hohlziegel gemauert, die nicht verputzt sind. Teilweise ist auch

weiter lesen ..

Wände verputzen/isolieren in altem Fachwerkhaus

Hi, ich habe im Fachwerkhaus meiner Mutter in einem Zimmer die beiden Ausenwände vom Putz befreit, da er recht lose war. Es war weder Gips noch Zementputz, soeht aus wie ein Kalkputz. Die Gibelseite ist mit Backstein gemauert und die ander Wand besteht aus altem Fachwerk und die Gefache sind mit Bruchsteinen

weiter lesen ..

Ansprechpartner für Sanierungskonzept erforderlich

Hallo Zusammen, ich bin neu hier und werde voraussichtlich diesen Monat den Kaufvertrag für ein Fachwerkhaus (Ende 19. Jhd.) in Melle unterzeichnen. Noch sind Außenwände und Fachwerk von außen mit "wunderschönen" Bitumenplatten in Klinkeroptik verblendet und die Innenwände mit Rigipsplatten. Es ist somit

weiter lesen ..

Kalk- oder Trasskalk

Hallo Zusammen Schonwieder bitte ich um Eure Hilfe: Unser Architekt empfahl uns, diese Aussenwände (Wände zur Scheune) mit Kalkputz oder besser Trasskalkputz wieder zu verputzen. Ich habe mich nun einwenig über den Unterschied schlaugemacht und frage mich, was ich nun wirklich nehmen soll. Die Wände

weiter lesen ..

Bad sanierung,nach Hochwasser,Feldstein/Naturstein Innenwände ?

Hallo zusammen, wir wohnen seit ca 4 Jahren in einem verputzten Ständerfachwerkhaus und haben uns dieses neben unseren Kindern zur Lebensaufgabe gemacht.Leider wurde unser kleines Hexenhaus vom Hochwasser überflutet und nun überlegen wir,wie wir den Schaden am besten beheben könnten.Überflutet wurde das gesamte

weiter lesen ..

2 cm SchilfMATTEN oder 2 cm Holzfaserdämmplatten

Hallo, ich möchte in meinem Fachwerkhaus Bj. 1800 zumindest die Außenwände von innen ein wenig dämmen. Gedacht habe ich da an 2cm Schilfmatten (1x2m) oder Holzfaserdämmplatten (1,2x0,8) mit Nut u. Feder. Kann mir jemand sagen, was da aus der Erfahrung besser geeignet ist? Wo liegt eigentlich der Unterschied

weiter lesen ..

Steckdosen mit Gips fixiert

Hallo zusammen, wir sanieren gerade ein altes Haus. Der Elektiker hat in der letzten Woche die Wände geschlitzt und die Kabel verlegt. Dabei hat er mich darauf hingewiesen, dass alle Wände durch Sommerkondensation im Erdgeschoss (ohne Keller, Dielen auf Holzbalken) feucht sind. Nun werden wir doch die Komplettlösung

weiter lesen ..

Ständerwände Fachwerkhaus

Wir müssen in unserem Fachwerkhaus zwei neue Wände einziehen. Wir hatten an Ständerwände gedacht. Nun würde ich gern wissen ob es da Alternativen zu Rigipsplatten gibt. Wir haben erst den ganzen Rigips rausgerissen und wollten keinen mehr einbauen. Über Antworten wäre ich sehr dankbar.

weiter lesen ..

Altbau von Innen mit Lehm verputzen

Hallo liebe Lesenden, ich habe mir ein Haus von 1914 gekauft und als ich die Tapeten von den Wänden machte fiel mir der Putz großflächig entgegen. Also entfernte ich den Putz an den Wänden und Decken. War sogar gar nicht schlecht, denn ich fand noch einiges unter dem Putz was weg musste. So ich habe nun also

weiter lesen ..

Hilfe!!! Schimmelproblem!!!

Langsam weiß ich nicht. mehr weiter... Wir haben uns ein 150 Jahre altes FWH gekauft und haben begonnen die Küche zu renovieren. Die Wände und der Boden wurden wohl mal in Eigenregie gefließt und dementsprechend sah es auch aus. Also haben wir begonnen die Fliesen zu entfernen. An der Wand kam uns dann ganz

weiter lesen ..

Füllung für Zwischenraum zwischen zwei Häusern?

Hallo, der Anbau unseres Hauses war ohne eigene Mauer ans Nachbarhaus "drangeflanscht", selbst die Schlitze für Wasserrohre waren einfach in Nachbars Mauer gestemmt und Putz bzw. Fliesen auf die Nachbarmauer aufgebracht. Jetzt soll aber eine eigene Mauer davorgesetzt werden. Die Wände beim Nachbarn sind

weiter lesen ..

Wandabriss.

hallo.Ich habe ein Haus gekauft und möchte gern 2 wände entfernen und wollte vorab wissen ob das überhaupt möglich ist. Architekt kommt auch noch, keine angst. mfg

weiter lesen ..

Eingeschnittene Ständer u.ä.

Hallo, wir sind dabei unser Haus zu entkernen. Dabei stoßen wir immer wieder auf beschädigte Ständer und Riegel.(siehe Bilder) Gibt es eine Möglichkeit diese Makel zu kaschieren? Danke schonmal für die Antworten Manuel

weiter lesen ..

Schilfrohr verlegen

Hallo... ich möchte in meinem Haus Schilfrohr-Putzträger an die Deckenschalung anbringen. Nun gibt es dabei ja seitlich auch Überlappungen zwischen den Bahnen - wieviele cm sollte diese betragen und sollte man diese zusätzlich mit einem Draht sichern? Geht da Schweißdraht?? Nun habe ich auch Zimmer mit

weiter lesen ..

Wände verputzen/isolieren in altem Fachwerkhaus

Hallo, ich habe von meiner Mutter ein altes Fachwerkhaus übernommen, und es gibt keine Bauunterlagen mehr, da im Krieg damals alles verbrannt ist im zuständigen Bauamt, aber ist sehr alt und jeder normale Mensch würde es wohl eher abreissen statt noch etwas zu investieren.Die Decken sind alle zur Hausmitte schief

weiter lesen ..

Fachwerkhaus - Dämmung wie?

Hallo liebe Freunde des Fachwerks, also ich bin Michael, seit Ende des vergangenen Jahres Besitzes einer verschieferten denkmalgeschützen Fachwerkhauses aus dem Baujahr 1892 im Bergischen Land. Viele Bestandteile sind tatsächlich noch recht alt, so die Böden und einige Fenster. Das Dach wurde vor ca. 20

weiter lesen ..

Bodensanierung (Abdichtung + Dämmung) auf nicht unterkellertes Haus

Hallo, Ich saniere ein altes Haus BJ. 1890 in Frankreich. Die Wände sind aus Ziegelsteinen, das Fundament besteht teilweise aus Sandsteinen. Ich schätze die Höhe des Fundaments auf 50 cm (müsste ich genauer überprüfen). Das Haus ist nicht unterkellert (Es gibt nur in einem Raum ein Halbkeller der 1 m Tief liegt.

weiter lesen ..

Was zuerst - Dielen ölen oder Wände mit Lehmfarbe streichen?

Wir sind dabei ein altes Bauernhaus zu renovieren. Die Tapeten sind runter, die alten Dielen geschliffen. Nun wollen wir mit Lehmfarbe streichen und die Böden ölen. Eigentlich dachten wir, zuerst Wände dann Böden. Aber nun haben Freunde uns erzählt, dass bei ihnen das Öl in die Wände hochgezogen ist und man deswegen

weiter lesen ..

Feuchte Kellerwände Natursteinkellerwand Hanglage

Da ich mich nun an die Ursache der feuchten Wände bzw. dem Bodenbereich bei den am Hang anliegenden Wänden mache, würde ich mir gerne vorab ein paar Meinungen aus dem Forum holen um nicht auf die Aussagen von sog. Mauerwerksspezialisten angewiesen zu sein. Vorab zur Grunsituation bzw. der Geschichte: Die

weiter lesen ..