für alten Schornstein neue Ziegel ?

Habe gestern losen Putz von einem Schornstein abgeschlagen und möchte die vorhandenen Durchbrüche fachgerecht wieder zumauern und in diesem Raum den Putz wieder vollständig anbringen. Beim Bau wurden wohl Vollziegel verwendet, also ohne Löcher oder Schlitze, leider habe ich davon keine mehr. Der Putz war ziemlich sandig und sah ockerfarben aus, ebenso die Fugen im Mauerwerk.
Kann ich neue Ziegelsteine verwenden (die mit Schlitzen, wurde bereits für die Mauerkrone am Schornstein so gemacht) und welchen Mörtel sollte ich Kaufen oder doch lieber selbst mischen ?


doris möller | 12.01.04


Fragen Sie sicherheitshalber Ihren Kaminkehrer. Die meisten Schornsteine, die ich persönlich kenne, sind mit Vollziegeln gemauert. Der richtige Mörtel hängt sicher auch davon ab, ob Ihr Schornstein pur genutzt wird oder ob er noch eine Inneschale hat (Edelstahl oder Keramikrohr). Im ersten Fall werden Sie wohl einen feuerfesten Mörtel verwenden müssen, im zweiten Fall geht wohl normaler Fertigmörtel. Aber fragen Sie lieber. Schornsteinfeger lieben es, gefragt zu werden.
Gruß gf
Unser Traum wird wahr!
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 12.01.04

danke Herr Flegel


Herzlichen Dank für den Tip mit dem Schornsteinfeger. Habe vor Ort einen ganz ganz lieben, der mir sogar gezeigt hat, wie ich heizen muß und meinen Kachelofen reinige - es gibt
sie noch, die hilfsbereiten Menschen . So long... bis zur
nächsten kleinen Unwissenheit !!


doris möller | 12.01.04

Schornstein-Bilder aus der Bilddatenbank: