Fachwerkhaus aus dem Mittelalter - Rekonstruktion

Herzlich willkommen auf Fachwerk.de,

der Community für das Fachwerkhaus

Seit Jahrhunderten ist in vielen Regionen das Fachwerkhaus ein wesentlicher Bestandteil der Baukultur. Fachwerkhäuser zu erhalten und zu bewahren, sie in zeitgemäße Nutzungsformen zu überführen und dies mit Bedacht zu tun, ist das Ziel von Fachwerk.de. Die Mitglieder der Community helfen durch Erfahrung, Wissen und Spaß an der Sache.

Mehr über die Community erfahren ... Registrieren!

Die Bildersammlung

Bilder, Bilder und nochmals Bilder. Fachwerkhäuser, Fachwerkstädte, Gestaltungsideen, Baustellen, Bauschäden - die Community zeigt alles. Machen Sie mit und zeigen Sie uns Ihr Projekt oder Lieblingsfachwerkhaus!

Gestaltung
Wandaufbau
Hallo
Baubeschreibung
Der Zimmermann war da, jetzt geht es weiter
1
und nochmals
gleiches problemfeld wie zuvor.

Der Marktplatz

Handeln Sie auf Fachwerk.de. Sie wollen ein Fachwerkhaus kaufen oder verkaufen? Sie haben Baustoffe, Werkzeuge oder Hausrat über? Die Fachwerkbörse ist Ihr Handelsplatz.

Vanstalten Sie Lehrgänge, Seminare oder Schulungen? Mit dem Fachwerk.de-Veranstaltungskalender können Sie Ihre Teilnehmer oder Besucher darüber informieren.

Brauchen Sie einen Architekten, Lehmbauer, Zimmermann, Maler oder sonstigen Fachmann? Die gewerblichen Community-Mitglieder finden Sie hier.

Historische Baustoffe, aufgearbeitet oder im Bergezustand stehen bereit, durch Sie erneut zu strahlen! Kaufen Sie ein Stück Geschichte und werden Sie ein Teil davon.

Die aktuellen Forumsbeiträge

Ich lebe in einer Mietwohnung und in meinem Schlafzimmer hat mein Vermieter lehmputz verwendet. Ich bin jedoch mehr als unglücklich damit. Scheinbar hat er es nicht fachmännisch verarbeitet. Der Putz  

Ochsenblutfarbe Gift

Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten vielleicht einen alten Dielenboden, Jahrgang 1920 abschleifen. Darauf das bekannte "Ochsenblut". sind in dieser alten Farbe etwaige Giftstoffe (Blei?) die 

Dachdeckung

Wir wollen jetzt das Dach neu eindecken lassen. Der Dachboden wird nicht ausgebaut. Auf die Sparren kommt eine Schalung aus Rauspund und darauf eine Unterdeckbahn. Dann Konter-, Traglatte und Tonzi 

Neuer Boden über Gew

Hallöchen, und zwar besitze ich ein 2 stöckiges Haus mit einem Dachgeschoss und einem Gewölbekeller aus dem Jahr 1887. Ich habe das Haus erst vor kurzem erworben und wie vielleicht auch typisch für 

Wissenswertes über Fachwerkhäuser

Das kleine Fachwerklexikon

Fachbegriffe, historische Einblicke in Baustile, Hausformen und Haustypen kurz zusammengefasst. Wenn Sie schon immer wissen wollten, was eine Knagge ist oder ein Niedersächsisches Hallenhaus, dann schauen Sie hier einmal hinein.

Historische Fachwerkhäuser

Rathaus MichelstadtBedeutende Fachwerkhäuser gibt es viele in Deutschland. Sie sind nicht nur Stellvertreter der jeweiligen Epoche, sondern sollten auch heute noch als Vorbild für die Handwerkskunst dienen.