Neues Schwellenfundament / Variante in Ordnung?

Diskutiere Neues Schwellenfundament / Variante in Ordnung? im Forum Sanierung allgemein im Bereich - Nun soll es bei und endlich mit den Bodenschwellen bzw. deren Fundamenten losgehen. Die Idee unseres Architekten ist folgende. Das Haus steht...
C

chris.b

Beiträge
151
Nun soll es bei und endlich mit den Bodenschwellen bzw. deren Fundamenten losgehen.
Die Idee unseres Architekten ist folgende. Das Haus steht sehr ebenerdig, die Schwellen lagen bislang teils unter Bodenniveau und teilweise nur 5-10cm über dem Boden, jedoch ohne Sperrbahn.
Vorne wurde auf einer Seite bereits der Balken gewechselt und auf ca. 15-20cm über Bodenniveau angehoben. Die anderen Balken sollen entsprechend angehoben werden, damit der fertige Fußboden letztlich dort endet wo die Unterkante der Schwelle beginnt. Natürlich hat man dann weiterhin nur 20cm zum Erdboden. Aktuell ist noch in der Klärung, ob wir ums Haus herum eine Sickerboard bekommen können (2 Außenseiten sind öffentlicher Grund). Das neue Fundament der Schwellen soll mit einer Höhe von 40-50cm neu gegründet werden und aus Stahlbeton hergestellt werden. Darauf wird eine Horizontalsperre und darauf der Balken mit Abtropfkante positioniert. Der Architekt will nochmal abklären, dass auch die Außenseite des Fundamentes noch mit Bitumen oder so bestrichen wird um sie zusätzlich wasserfest zu machen.
Besteht da dann keine Gefahr mehr, dass Wasser ans Holz kommt, wenn alles so umgesetzt wird?
Ich mache mir wegen der Ebenerdigkeit etwas Gedanken und möchte halt für die nächsten 200 Jahre Ruhe haben.
 
Thema: Neues Schwellenfundament / Variante in Ordnung?

Ähnliche Themen

S
Antworten
7
Aufrufe
156
Steffiundtorsten
S
P
Antworten
1
Aufrufe
131
Restauratio GmbH
Restauratio GmbH
ThomasDübel
Antworten
1
Aufrufe
293
Amelia1834
Amelia1834
Zurück
Oben