Anschlusspflicht Fernwäme und Denkmalschutz

Diskutiere Anschlusspflicht Fernwäme und Denkmalschutz im Forum Denkmalschutz im Bereich - Hallo nochmal, ich habe mit dem Schloss ja eine Menge Ärger mit dem Denkmalschutz. Nun kommt ganz plötzlich die Stadt um die Ecke und will...
K

Klaus5

Beiträge
242
Hallo nochmal,

ich habe mit dem Schloss ja eine Menge Ärger mit dem Denkmalschutz.
Nun kommt ganz plötzlich die Stadt um die Ecke und will Fernwärme legen und auch eine Anschlusspflicht einführen.

Grundsätzlich will ich keine Fernwärme, da ich die riesen Hütte eh nicht mit Fernwärme heizen kann, da viel zu teuer.

Dies würde dann bedeuten, dass irgendwo in den Feldsteinsockel (an der dünnsten Stelle 1,50m dick) ein Loch gebohrt werden müsste.
Meiner Meinung nach mit entsprechenden Kollateralschäden, da Feldstein/Ziegelsteinverbund.

Jetzt würde ich gerne den Spiess umdrehen und meinerseits auf den Denkmalschutz pochen.

Ist irgendwem bekannt, wie das mit einer Anschlusspflicht in denkmalgeschützten Häusern aussieht?
Oder ob es da vielleicht schon Grundsatzurteile gibt?

Das Schloss steht auf dem Land in einem Dorf mit 190 Einwohnern, in dem alle mit Holz, Kohle und/oder Öl heizen.
 
Thema: Anschlusspflicht Fernwäme und Denkmalschutz

Ähnliche Themen

M
Antworten
1
Aufrufe
405
Flexsn
Flexsn
D
Antworten
8
Aufrufe
841
DieLehmschmierer
D
F
Antworten
12
Aufrufe
2.673
Jürgen Kube
J
H
Antworten
1
Aufrufe
1.446
Ruhestand
R
Zurück
Oben