Zwischensparrendämmung mit Thermohanf

01.06.2016 David



Hallo zusammen,

Wir sanieren gerade ein altes Holzhaus und gerade steht die Dämmung des Dachs an. Die Dämmung wäre Thermohanf in der Stärke von 8cm. Die Abstände der Sparren ist sehr unterschiedlich und ich muss viel zuschneiden. Was mir jetzt nur auffällt ist, dass ich das Material nicht wirklich trotz des Übermaß klemmen kann. Was bedeutet, dass er direkt wieder herausfällt. Habt ihr eine Idee oder Erfahrung wie das am besten bewältigen/ fixieren kann?

Grüße und danke,
David





Wir haben einen feinen Draht über die Matten gespannt und den Draht mit Nägeln an der Seite befestigt.
Die Matten haben wir mit der Flex und der Diamantscheibe geschnitten. Gutes Gelingen.



Dämmmatten



Wenn die Matten dick genug sind lassen sie sich problemlos einklemmen.



Zwischensparrendämmung mit Thermohanf



Danke für die Antworten.

@Ally: wie genau muss ich mir das vorstellen? Erst die Matten rein und dann den Draht gespannt und die Nägel an der Sparreninnenseite?

@Georg Böttcher: ich hab leider nur für 8cm Platz, ansonsten müsste ich die sparren Aufdoppeln und verliere noch mehr platz. Die Info habe ich auch von ThermoHanf das es bei dickeren Matten diese Problematik nicht gibt



Dämmung Dachboden



Dann stimmt was bei Ihnen nicht. Ich habe noch nie 8 cm hohe Sparren gesehen, außer vielleicht in einer Gartenlaube.
Können Sie das bitte näher erläutern?
Was den Platz betrifft:
Auf die Sparren kommt doch ohnehin noch neben der Dampfbremse die Traglattung. Da geht noch mal Platz verloren. Man kann auch statt 8 cm 10 oder 12 cm Matten nehmen und die komprimieren, dann klemmen sie sich besser ein. Zur Not kann man die Matten mit ein paar langen Schrauben und Unterlegscheiben an den Dachlatten fixieren.
Das Drahtgeknüpfe wird die Dampfbremse schon bei der Montage zerstören.



Damit



Dämmplatten nicht rausfallen kann man Streifen aus der sowieso vorhandenen Verpackungsfolien nehmen und quer unter die Sparren tackern. Kann dann später wieder abgezogen werden oder drinbleiben, ganz nach deinem Geschmack.





Ach ich habe vergessen zu berichten, wir haben auch den Rand der Matten am Balken mit einem Tacker die befestigt.
Gruß Ally



Zwischensparren Thermohanf



Das mit tackern klappt recht gut, danke für den Tipp!

@Georg Böttcher: ich habe links und recht innenseitig am Sparren eine Leiste 2x2cm ( zur hinterlüftung) angebracht. Auf diese Leiste eine 4cm gutex Platte und darauf habe ich jetzt den Hanf geklemmt. Darauf kommt dann Osb und der restliche Aufbau. Ich habe ein 14er Sparren -2cm Hinterlüftung - 4cm gutex = 8cm Platz für restliche Dämmung
Evtl. wäre es möglich auch einen 10er Hanf zu nehmen aber das wäre dann ein zu schweres Gedrücke.

Grüße



Dachdämmung



Bei diffusionsoffenen Unterspannbahnen und sauber verarbeiteter Dampfbremse ist keine Hinterlüftung erforderlich.