Bitumen Voranstrich Geruch im Bad

11.11.2010



Hallo,

wir haben vor einiger Zeit unser nicht unterkellertes Bad von Grundauf neu gemacht. Dabei wurde auf die erste Betonschicht Bitumen Bahnen verlegt. Darauf kam dann eine Dämmung plus Estrich. Leider haben wir nach fertigstellung festgestellt, dass es aus dem Toilettenbereich nach dem Voranstricht stinkt (aus dem Vorwandelement). Wir haben dann die Fliesen entfernt und festgestellt, dass der Estrich im Bereich des Elementes nicht richtig gegossen war. Diesen Hohlraum haben wir mit Ausgleichsmasse gefüllt.

Der Fehler lag wohl in der Verarbeitung. Der Handwerker (Bekannter) hat wohl Voranstrich für außen verwendet und im Toilettenbereich nicht alles verschweisst bekommen, so dass der Voranstrich nicht komplett verdampfen konnte und jetzt noch stinkt.

Leider stinkt es immer noch nach eben jenem Voranstrich trotz Ausgleichsmaße.

Hat jemand eine Idee, was man noch auftragen könnte, um den Geruch zu eliminieren.

- Wir sind bereits ein halbes Jahr im Bad, d.h. das der Geruch so verschwindet glauben wir nicht mehr. Außerdem wird es jetzt Winter, und da ist es eher schlecht das Fenster auf zu haben bzw ständig zu lüften:-(

Über Ideen wären wir sehr dankbar!



Sehr



merkwürdig das der Voranstrich nach 6 Monaten noch richt.
Übrigens innen nimmt man wasserlösliche Bitumenemulsion.
Habt Ihr ja gemerkt.Aber zu spät.
Ganz sicher das er Bitumenvoranstrich genommen hat?
Hilft nur lüften, damit der Voranstrich ablüften kann.
Sicher das er der Übeltäter ist? Schweißbahn kann auch übel richen.



Bitumen Voranstrich Geruch im Bad



Hi,

laut seiner Aussage: "Hat er schon hunderte Bäder so gemacht und es gab nie Probleme":-(

Es war der schwarze Voranstrich, der relativ stark stinkt. Aus Schaden wird man schlau, leider:-( Schuldzuweisungen bringen nur leider nix, da es ein Bekannter war... Und das Problem muss irgendwie gelöst werden, da der Geruch recht penetrant ist.

Es könnte theoretisch auch die Schweissbahn sein, wobei mir da die Fachleute gesagt haben, das die überhaupt nicht riecht... Aber auch die Bahnen sind ja unter dem Estrich liegend und dürften nicht riechen, oder?

Aber der Voranstrich ist jetzt schon seit Mitte Mai im Bad, wie lange dauert es denn bis sowas trocknet? Gibt es irgendeinen luftundurchlässigen Anstrich, den man auf den Estrich aufbringen kann um den Geruch einzuschliessen?



Geruch



Heizen Sie das Bad ein paar Tage mit allem auf was Sie haben, je höher desdo besser. Alle paar Stunden das Fenster auf und lüften.

Viele Grüße



Voranstrich



braucht ca12 Stunden.Darum ist das sehr komisch.
Aber Bitumenbahnen können auch müffeln.
Irgendwas drauf pempeln..... würde ich nicht machen.
Wer weiß wie das dann reagiert mit Bitumenkontakt.
Am besten mal zum Bedachungsfachhandel gehen und fragen.
Wisst Ihr denn noch von welchem Herrsteller das Zeug war?
Könnte auch wichtig sein.



der Bedachungsfachhandel



hat gesagt es kann durchaus sein, dass es bei entsprechender falscher Verarbeitung stinkt. Allerdings haben sie gesagt, dass es mehrere Jahre dauern kann bis der Geruch verfliegt:-) Solange kann man das aber nicht lassen... Bzw. im Winter stinkt womöglich das ganze Haus.

Den genauen Hersteller habe ich leider nicht mehr, tut mir leid.



Falsche verarbeitung?



Es wird gerollt oder gestrichen.
Es sei denn der Typ hat mit Bezin gestreckt.Dann Glückwunsch.



gestreckt



hat er ihn nicht. Der Eimer war neu und verschlossen als er ihn geöffnet hat.

es war pechschwarzer Anstrich, den hat er mit einem grossen Pinsel auf den Beton aufgetragen. Nach 2 Tagen dann die Bahnen drauf verschweißt. Allerdings mit der Bemerkung: Im Toilettenbereich kam ich nicht so gut hin...

Danke schonmal für die vielen Beiträge! Recht schwieriger Fall:-(



raus damit



Ich wuerde das ganze Zeug wieder rausreissen lassen. Bitumen fuer Daecher hat sicher keine Zulassung fuer Innenraeume und ist sicher nicht gerade gesundheitsfoerderlich. Wenn es nach 6 Monaten noch stinkt wird auch nach Jahren noch was ausgasen, da waere mir meine Gesundheit zu schade fuer Experimente.

Gruesse,
Stefan



Zugelassen



ist es schon.Nur wie man hier liest kommt es auf das wie an.



Frage bzgl.



des aufheizen und lüftens:

Wie lange sollte es dauern bis sich eine Minderung des Geruchs einstellt? Wir haben das Bad richtig aufgeheizt, lüften alle 2-3 Stunden durch, man kann aber jetzt schon sagen, dass der Geruch eher intensiver wird.

Danke!



Geruch



Ein gutes Zeichen,
die verstärkte Ausgasung hat eingesetzt.
Benutzen Sie alles was das Bad erwärmt, Ölradiatoren, Heizlüfter usw. Versuchen Sie 30°C und mehr zu ereichen.
So lange heizen und lüften, bis der Geruch weg ist.

Viele Grüße



OK!



Danke, ich melde mich:-)

Haben sie erfahrungswerte wie lange sowas dauern kann?



Geruch



Erfahrungsgemäß so lange, bis Sie nichts mehr riechen.
Dann können Sie normal weiterheizen.

Viele Grüße