Trittschall - Holzbalkendecke - Bj. 1890

11.03.2018



hallo community -
ich suche jetzt schon stunden im forum, und finde nichts passendes, daher meine Frage:
wir sanieren ein kleines haus (bj.1890), klinkermauerwerk + holzbalkendecken.
wir würden gerne den Trittschall der decken verbessern, da wir eine einliegerwohnung vermieten:
aktueller aufbau, den wir aus kostengründen gerne behalten würden:
holzbalkendecken darauf spanplatten - teils osb-platten.
hat jemand eine empfehlung für einen aufbau, der nicht zu hoch aufbaut? wir haben gehört, dass z.B. Trockenestrich helfen soll, allerdings baut der allein schon ca. 4cm auf+belag.(Treppenhaus Höhen sollten einigermassen erhalten werden ... )
Vielen Dank schon mal für Tips!
j.push





Hallo, weisst Du vielleicht die gesamte Decke aussieht, und wie sie auf gebaut ist? Wir können nur raten.



Trittschalldämmung



- Holzfaserplatte und Fertigparkett oder besser Korkparkett.
- Dicker Teppich
- Phonestar-Platten und Belag