Außenwand mit Stroh

10.09.2009



Hallo liebe Fachwerkler,

ich möchte gerne unser rund 180 Jahre altes Fachwerkhaus dämmen.
Kann mir jemand sagen ob ich eine Außenwand mit Strohballen dämmen kann ? Es handelt sich hierbei um die Wetterseite.



Bauen mit Strohballen



ist kein Problem, allerdings kann man nicht das erstbeste Stroh vom Bauern nebenan verwenden. Soweit ich weiß wird das Stroh für den Hausbau gesondert behandelt, damit sich später keine Schimmelsporen o.ä. bilden können.



Hallo Axel,



Strohballen sind hierzulande als Dämmstoff zugelassen, allerdings nur zertifizierte (güteüberwachte).

Mehr findest du hier: fasba.de

Gruss, Boris