Bruchstein/ Sandsteinwand freilegen (schwarze Steine?)

10.08.2009



Nabend alle zusammen ich bin es mal wieder :-)

So Gips/ Putz ist ab!
Fugen 1-2 cm tief gesäubert!

Nun sind wir am ... ähm ... schleifen/ bürsten der Steine!(Stahlbürste etc.) man bekommt die Steine fast nicht sauber. Ist eine tolle Arbeit!!! :-)

Jetzt tauchen immer wieder schwarze Stellen auf den Steinen auf, auch Steine die fast ganz schwarz sind. Die sich jedoch nicht abwaschen und nicht abbürsten lassen.

Abschleifen bzw. abschlagen geht, also in tieferen Schichten!


Weiß jemand was das ist?

Gruß nobody



Wand freilegen



Das ist alter Ruß, entweder von einem Brand oder von einer Feuerstätte.
Steine wurden mehrfach verwendet und aus alten Ruinen, oft vom Vorgängerhaus, zusammengeklaubt und wieder verwendet.

Viele Grüße

Sehr witzig, der Schlenz vom Elektrokabel!



Ruß auf Bruchsteinen!



Hallo

Ruß? Daran hätte ich nicht gedacht!

der Schlenz vom Elektrokabel!:

Verrückt was! So was habe ich auch noch nie gesehen! (grins)
Dachte ich spinne als ich den Putz/Gips entfernt habe!
Auf diesem Bild sieht man es noch besser!Es waren zwei Kabel!

Besten Dank

gruß nobody



Hatte ich auch mal...



...geschwärzte Steine unter dem Putz. War mal eine Feuerstelle innerhalb des Hauses.

Ich finde eure Wand übrigens sehr schön. So wie sie da steht kann ich mir sie sehr gut als gestalterisches Element im Wohnraum vorstellen.

Hat nicht jeder ;-)

Gruß
Martin





Hallo,
ich finde die Wand auch beneidenswert schön anzusehen.

Habe selbst in meinem Haus in Köln den Putz auf 2 Etagen amgehauen und da es sich um ein wiederaufgebautes Haus nach Bombenzerstörung handelt, finde ich auch immer wieder schwarze Steine in den Wänden, die vorher wohl mal in ihrem ersten Leben vor den Bomben im Kamin verbaut waren.

Besten Gruß
Thorsten



Bruchsteinhaus !



Hallo

und vielen Dank! Wir sind echt froh das wir Eigentümer eines Bruchsteinhauses (Sandstein) sind, das wie alle älteren Häuser eine "Geschichte" hat, atmet und "lebt"!

Wir freuen Uns schon auf einen schönen Abend vor dem Kaminofen und der "neuen" Wand!

Viele Grüße nobody

Ps.:Im übrigen greifen wir immer mehr auf "natürliches" zurück wie das kalken vom Hausflur statt irgendeiner Baumarktfarbe etc. Einfach Klasse!



Russ entfernen...



...geht sehr gut mit der Variante des Strahlens.
Also mit Sandstrahlvarianten ist dies fast komplett zu beseitigen.
Und dann die wand ganz einfach so belassen, wie sie ist.
Maximal etwas nachfugen oder die Fugen wegen Absanden verfestigen.
Habe solche Lösungen schon mehrfach bei Kunden oder auch Freunden beraten und dann umsetzen lassen.
Mit schleifen durch Bürsten bekommt man schwarzen glänzenden Abrieb auf die Oberflächen, die dann auch wiederum unschön aussehen und sehr hartnäckig sind.

Viel Erfolg bei Ihren Arbeiten,
Udo Mühle