gefache ´´AUFPUTZEN ``

21.11.2003



frage: habe ca.200 jahre altes FWH. möchte innen
das gefache neu mit hydr.KALK + Sand ausbessern,
da das alte kalk+sand gemisch bröselig geworden ist,das gefache wurde mit fels aus der umgebung ausgemauert (KALKSTEIN FELS) nun die frage :
kann ich das alte kalk+sand gemisch zum neuen
bei mischen da recht bröselig zerfällt eben zu sand + kalk



Sorry,



geht leider nicht, denn der Kalk ist abgebunden. Wenn Sie den Kalkputz zweilagig machen: Unterputz mit gröberem Sand, Körnung 0/2-3, Oberputz nur mit Weißfeinkalk und Sand der Körnung 0-1.



Keinen hydraulischen Kalk nehmen!



Nicht hydraulischen Kalk (blaue Säcke) verwenden, da auch Zement beigemischt ist! Nur Weißkalkhydrat (weiße Säcke) verwenden! Dort ist kein Zement enthalten.



wie, kein zement??



versteh ich nich! je mehr zement im putz, desto besser ist doch der putz!! kalk ist wasserlöslich , aber zement nicht!



Innenputz



außen macht die Zugabe einer geringen Menge Zement zum Putz wegen höherer Wetterbeständigkeit Sinn (geht aber auch anders), innen gewittert es ja nicht. Der Putz wird dadurch nur hart und unelastisch, d.h. er reißt bei den allfälligen Bewegungen des Mauerwerks, außerdem kann er durch nicht wie ein Kalkputz durch geregelte Wasserdampfaufnahme und -abgabe das Innenklima regulieren, weiter läßt sich Z-Putz ungleich schwerer Verarbeiten als K-Putz. Ein klassischer Innenputz war bis zur Erfindung des Gipsputzes immer ein Kalkputz, bestehend aus Unter- und Oberputz.



Produkte



Es haben sich am Markt seit einiger Zeit Hersteller etabiliert, die das Ausprobieren dem Kunden abnehmen. Sich mit Ihren Produkten den Erfordernissen der Selbstbauer angenommen haben. Fertig gesumpfte Kalkputze bzw. Sumpfkalkputze sind da üblich und werden sogar im Container mit Sumpfkalkwasser geliefert. Fa. Falkenlöwe (www.falkenlöwe.dk)oder Limestone (in dieser Plattform zu finden). Auch die Aussage, mit einer geringen Menge Zement im Putz für Außenbereiche, muß ich bemerken, daß dies unsinnig ist, es zwar geht, doch wo fängt geringe Menge an und hört geringe Menge auf!! Ohne Zementzusatz schon mehrfach Außenputze mit Maschine gemacht! Fachgrüße von ARGE Lehmwerk-Team



AUSSENPUTZ



HYDR. kalk für aussenputz geeignet ?





Hydraulischer Kalk ist ungeeignet, da er Zement enthält, was ihn zu starr macht und ihn reißen läßt!
Zu empfehlen ist Weißkalkhydrat, wie unten schon erwähnt wurde!