Nässe durch Mauerdurchbruch ??!!!

19.07.2010


Guten Tag,

hinter einem Mauerdurchbruch DM30 für eine #Kabeldurchführung zeigt sich auf der Raumseite ein Nässefleck.
Der Mauerputz wurde bereits erneuert und der Mauerdurchbruch ausgeschäumt.
Nach der letzten längeren Regenperiode war der Fleck wieder da.
Die Nässe zeigt sich in den Randbereichen um das Neuverputzte.

Was kann ich tun ??





Hallo Häuslebauer,

das hört sich sehr nach Kondensat und Undichtigkeit an, stell doch mal je ein Bild von innen und außen ein.

Gruß aus Wiesbaden,
Christoph Kornmayer





Hallo,

Wenn der Wasserfleck auf dem Altputz nicht neutralisiert wurde schlägt dieser immer wieder durch. Offensichtlich haben Sie den Putz nicht weit genug abgenommen und genau die Randbereiche noch dran gelassen.

Grüße aus Schönebeck



Durchbruch



Hallo Häuslebauer


"Der Mauerputz wurde bereits erneuert und der Mauerdurchbruch ausgeschäumt"


Dein Problem hast in Deiner Antwort genannt: Mauerdurchbruch ausgeschäumt...


Bauschaum ist kapillar und "zieht" Wasser. Raus das Zeugs, eine ordentliche Abdichtung rein und dann passts. Ich hab solche "Abdichtungen" mit Schaum oft gesehen, dicht war nicht eine...


MfG Andreas





@Andreas

Seit wann ist Bauschaum kapillar???

Grüße aus Schönebeck




Putz-Webinar Auszug


Zu den Webinaren