Suche Fußleistenheizung im Raum Bonn

29.09.2005



Hallo! Wir renovieren derzeit unser Fachwerkhaus und möchten eine Fußleistenheizung installieren. Die Installateure, die ich bisher angesprochen habe, bzw. die unser Haus besichtigt haben, hatten mehr Kommentare für den noch ausstehenden Umfang unserer Renovierungsarbeiten oder die unglaublich-tollen Vorteile von Radiatoren übrig, als hilfreiche Informationen. Nach kurzen Gesprächen kommt man einfach nicht umhin zu glauben, dass diese Heizung als überholte Modeerscheinung gesehen wird. MIR EGAL!
Ich glaube an das Prinzip, leuchtet mir ein, deshalb suche ich im Raum Bonn eine Firma, die berät, verkauft und installiert und mir keinen Schmarrn erzählt.
Bin für jeden Tipp dankbar. Gunnacht.



Die Alten erhalten



Hallo Frau Boskamp,

probieren Sie es mal bei neuland heizleisten in Barweiler Tel 02691/7318. Könnte schneller und günstiger sein als andere Anbieter.Ist auch nicht so weit weg.

MfG J. Simon



Die Alten erhalten



Hallo Frau Boskamp,

sind Sie bei den Heizleisten weitergekommen?

Gruß J. Simon



Fußleistenheizung Raum Bonn



Ich habe an sancal gemailt, die haben mir superschnell geantwortet. Ansonsten habe ich noch nichts weiter unternommen, vom Haus her bin ich auch noch nicht so weit. Wollte aber dann nicht auf den letzten Drücker suchen. Wieso gibt´s Tipps?
Gruß Tanina



Ergebnis der Suche ?



Hallo,
was ist aus Ihrer Suche "heruasgekommen"?
Suche auch jemanden zur Installation für den Raum Heinsberg-Geilenkirchen.



Fußleistenheizung



Ja, danke der Nachfrage. Ich bin soweit, dass ich Infos von sancal und neuland Heizleisten erhalten habe. Beide haben mir recht umfangreiche Infos zugesandt und beide sagten, es sei auch für den Laien eine gut verständliche Montageanleitung dabei. Das größere Problem seien eher die Installationsbetriebe, die nach althergebrachten Arbeitsweisen vorgehen und die Montageanleitung - im Gegensatz zum Laien - nicht lesen, "ha´m wa doch nicht nötig, haben schließlich Installateur gelernt!". Oder ein Meister macht sich tatsächlich die Mühe und liest die Anleitung durch, nur ist der dann bei der Montage nicht dabei und der Geselle macht es eben so, wie er´s kennt und das kann eben falsch sein. Sancal hat aber einen "Wanderarbeiter", der in ganz Deutschland installiert, falls man sich nicht zutraut, - oder wie ich schwanger - selber auf dem Boden rumkriechen mag und Rohre verlöten, Schlitze stemmen und Heizleisten installieren mag.
Ich hoffe, dass ich meinen Allrounder von der Baustelle dazu bekomme, genau so zu arbeiten, wie es da drin steht. (Ist dann nur noch das kleine deutsch-russisch-ich-versteh-das-Wort-nicht-Problem). We will see. Wegen des Monteurs im Heinsberger Raum, kann ich somit auch nicht so viel sagen. Am besten www.san-cal.de anklicken und dort mal Kontakt aufnehmen und nach dem Wanderarbeiter fragen. Sind flott im antworten und sehr nett.
Grüsse Tanina



Beratung Fußbodenheizung



Ich habe mir vor 2 Jahren eine Fußbodenheizung selbst eingebaut (Heimwerker). Die Fa. Velta hat mich dabei total gut beraten. Ich schickte Unterlagen meines Hauses (Grundrisse, Wärmedämmwerte, vorhandene Heuzungsanlage) an den Regionalvertreter. Dieser teilte die zu beheizenden Flächen in Heizkreise ein, plante den Regler (ich betreibe noch andere Räume über Radiatoren mit 75° Vorlauftemperatur), plante den Verteiler, Materialmengenkalkulation usw. Velta ist sicher nicht der billigste Anbieter, aber es paßt alles, bis zum Fußbodenaufbau, Güte Heizestrich usw. Die einzige Firma bei dem Umbau war der Estrichleger. Ich kann velta nur empfehlen.
Ich stehe für Rückfragen gern bereit, kann auch Tips geben und Fotos vom Umbau liefern.
m.f.G



Fußleistenheizung



Danke für den Tipp. Werd mich morgen mal ans internet hängen und nach der Firma recherchieren.
Jetzt erstmal gute Nacht Freunde.
Gruß T.B.



Hier ist der den Sie suchen!



Rufen doch mal den Handwerker!

Handwerker GmbH
Schützenstraße 37
42853 Remscheid
02191 291367
0172 8616304

Der Klaus ist derjenige der meines Wissen am längsten (27 Jahre) Heizleisten einbaut, und das immer noch tut!!!!

Außerdem ist er wirklich nett!

Der Ingo