Abdichten von Verbundfenstern

09.01.2012


Lieber Forums Mitglieder,

ich habe ein Haus Baujahr 1938 das 1997 generalrenoviert wurde. Dabei wurden die orginalen Verbundfenster belassen. Jedes Fenster besteht aud zwei Flügeln mit je zwei Scheiben die als Verbundfenster ausgeführt sind. Die äussere Scheibe ist durch eine Sprosse geteilt. Optisch sind die Fenster sehr gut in Schuß, allerdings befinden sich zwischen Rahmen und Flügel keine Dichtungen, sodass relative viel Luft (besonders merkbar im Winter) eintritt. Einige Fenster laufen auch auf der Innenseite der Aussenscheibe an, was wohl aufgrund der fehlenden Abdichtung zur warmen Raumluft liegt.

Wer kann mir einen Handwerker (Schreiner / Fensterbauer) im Bodenseeraum empfehlen (88677), der eine fachgerechte Abdichtung durchführen kann bzw. im Notfall einzelne Fenster mit passender Optik ersetzen kann. Wenn sinnvoll könnte ich mir auch den Einsatz von besser wärmedämmenden Scheiben vorstellen.

Vielen Dank und viele Grüße

Georg



abdichten



Hallo,
ich hatte das gleiche Problem.
Es gibt Firmen, die einen Schlitz einfräsen, um dann die entsprechende Dichtung an der richtigen Stelle einzusetzen; ist aber sündhaft teuer. Die Lösung bei mir ist (und funktioniert seit jetzt 4 Jahren): passende Dichtung beim Onlineversender (Graf Dichtungen, in der Suche-Leiste selbstklebend eingeben oder Link http://www.graf-dichtungen.de/bkl0006-p-17671.html) bestellt, zugeschnitten, aufgeklebt. Die Dichtung sieht aus wie ein V, eine Seite hat einen Klebestreifen; die Dichtung wird mit der Öffnung nach außen am Fenster aufgeklebt, so dass keine warme Luft mehr von der Rauminnenseite in den Raum zwischen die Scheiben gelangen kann. Die Dichtung drückt bei geschlossenem Fenster gegen den Fensterrahmen. Viel Spaß und Erfolg bei der günstigen Lösung



Verbundfenster



Hallo,
Verbundfenster können auch auf Isolierglas umgebaut werden.
Wurde von mir (und anderen Betrieben)schon öfters gemacht.
Zusätzlich werden dann vor Ort, mit einer Fräse , im Rahmen
Schlitze gefräst und Silikondichtungen eingesetzt.
Das Ergebnis begeistert eigentlich alle.

Viele Grüße
Hans-Peter Mast
Holz Pur Manufaktur



Funktion der Flügel beachten



Hallo Herr Wiedermann

Bei der Nachbesserung an Verbundfenstern unbedingt bedenken, dass der Zwischenraum Lüftung nach außen (trockene kalte Außenluft verhindert das Beschlagen) behalten muß. Eine Abdichtung des Hauptfalzes für den Innenflügel durch eingefräste Silikondichtung ist bei fast allen Verbundfensterprofilen möglich. Auf ausreichende Lüftung sollte aber unbedingt geeignet werden.

Viele Grüße aus dem Nachbarkreis

M. Mader