Welche Farben kann ich für Illussionsmalerei in Saunen, Wellnessanlagen etc. verwenden?

30.01.2006



Sehr geehrte Damen und Herren,

ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir die o.g. Frage beantworten könnten.

Auch interessiert mich, was ich bei den jeweiligen Grundierungen / Wänden etc. beachten muss, damit die Farbe haltbar bleibt und man lange Freude daran hat und sie nicht abbröckelt.

Und noch eine letzte Frage: Wir wollen mit einer Pistole arbeiten. Ist das die richtige Entscheidung oder raten zu einer anderen Technik?

Ich würde mich sehr über Ihre Antwort freuen und verbleibe
mit freundlichem Gruß

Heike Quandt



Die Welt ist Traum



Hallo liebe Heike

Für leuchtende Farben mit hoher Beständigkeit empfehle ich gerne Keim Farben.
Schaue dir bitte dazu auch folgenden Link an:
http://www.keimfarben.de/html/topref,show,19.html

Rechts siehst du eine neue Illusionsmalerei in einem Biergarten in München ausgeführt mit Keim Mineralfarben. Lass dich hier von der Firma beraten (Die veranstalten auch spezielle Kurse)

Gruß

Lutz Parisek





Ach ja, liebe Heike

Hier noch ein wenig Lokalpatriotismus:
Die orginale Fassadenmalerei am Alten Bamberger Rathaus 1755 ausgeführt von Johann Anwander waren 130 Jahre später in einem so schlechten Zustand, dass in den folgenden Jahrzehnten diverse Ansätze zur Sanierung versucht wurden, die jedoch leider alle scheiterten.

Erst 1960 gelang es auf Basis von Fotos von 1897 eine vollkommen neue Überarbeitung der Fassadenmalerei zu realisieren. Hierbei wurden Keim Mineralfarben verwendet, die trotz Bewitterung bis zum heutigen Tag ohne sichtbare Oberflächenschäden ihre Leuchtkraft beweisen.

Gruß

Lutz Parisek





Noch einmal kurz zu deiner Frage der Ausführungstechnik.

Pistole oder klassisches Werkzeug?
Ich denke beides hat einfach seine speziellen Eigenschaften und Vorteile. Es kommt einfach darauf an was ihr erreichen wollt. Ich persönlich schätze die Anwesenheit eines sichtbaren Pinselstrichs und der unnachahmlichen ungleichmäßigen Verteilung der Pigmente. Für mich wirken viele Spritzbilder etwas steril, aber es kommt bestimmt darauf an wohin eure Darstellung gehen soll.

Gruß

L. Parisek



Materialien für Wandmalerei



Hallo Heike Quandt,

wir verwenden Keim-Farben und die Beratung ist auch optimal!
Einer von vielen Vorteilen bei Keim-Farben ist, die Farbe mineralisiert mit dem Untergrund und ist somit immer wieder übermalbar, falls man ein Bildelement verändern will. Vorausgesetzt man arbeitet auf völlig gereinigtem oder neuem Untergrund.

Zur Frage der Maltechnik empfiehlt es sich, mit Borstenpinseln zu arbeiten, da die Farbe schwer ist und eine kristalline Struktur hat. Auch die Grundierung darf nur mit einem Quast und nicht mit der Rolle aufgetragen werden, so daß sie richtig "einmassiert" wird.
Düsen von Spritzpistolen würden so schnell verstopfen, daß man schlechte Laune kriegt beim Arbeiten.

Gruß

Sabine Kasan