Was ist das für eine Farbe?

09.09.2010



Hallo Gemeinde,
beim blättern durch die Zeitung Land..t habe ich folgendes Foto entdeckt! Kann mir einer eine Tipp geben mit was die Feldsteine gestrichen sind!?

Tom





Weiß ;-))



Vorsicht



intelligente Witzbolde unterwegs! Vielleicht schreibt auch noch einer: Mit dem Pinsel.
Ich hatte mich vor einiger Zeit schonmal wegen derlei Antworten aus dem Forum zurück gezogen. Scheinbar ist es nicht besser geworden!

tom





woher soll man denn wissen womit die Steine gestrichen worden. Entweder mit Kalkfarbe oder mit Baumarkt-fassadenfarbe.





Na die Frage war doch: “wie die Steine gestrichen sind?”

Ich meine ernsthaft eine weiße Farbe zu sehen.

Grüße



Die Steine verraten es bestimmt nicht, ---



---- mir welcher Farbe sie angestrichen wUrden.



Vorsicht



intelligente Fragesteller unterwegs!

Ich tippe auf einen Anstrich mit der Bürste.
Und verwendet wurde, seid ihr blind oder was, ganz klar Purkristalat von Keim. Vielleicht auch Silikatfarbe von Brillux, oder doch Reinacrylat von einzA? Könnte auch Silikonharz von Sto sein. Oder ists doch ein Kalkanstrich mit Altmannsteiner?



Nun, was immer auf die Fassade draufgeklatscht wurde, ---



--- es möge Nützen ! - ( und Schützen )





Na hoffentlich schreibt der Tom jetzt keine “Eingabe” an den Chef.
Nicht das wir alle noch Ärger kriegen.


Grüße aus Schönebeck



Tolle Ideen



nur leider keine Antwort.
Statt ...sind? hätte ich auch schreiben können: ....sein können? Nun mal im Ernst. Mit welcher Farbe oder Putz oder Schlämme kann man den so einen Anstrich erreichen. Ich würde evtl. meinen Haussockel so gestalten wollen, da dieser von den Vorbesitzern ziemlich abenteuerlich mit Ölfarbe gestrichen war. Das entfernen ging einigermaßen aber eben nicht ganz in meinem Sinn.

tom





Kalkschlämme, Zementschlämme, Wasserglas mit Felsitzusatz (z.B. Purkristalat), Silikatdispersion, Silikonharz, Reinacrylat usw.usf.



Was mich wirklich erstaunt,



ist die Geschwindigkeit von Tom. Gerade sieht er in einer Zeitung ein Bild, dann fährt er dort hin, macht ein identisches Bild und stellt es hier ein.

So war es doch, oder?

Gruß
Hartmut



Also



der Oliver ist schon ein helles Kerlchen, mit "weiss" ist er bestimmt schon auf der richtigen Spur ;-)).
Die Frage lässt sich nur durch einen Experten an einer Probe beantworten, also hinfahren, ´ne Ecke abkloppen und in ein Farblabor geben. Aber fix, ehe der Eigentümer das mitkriegt ;-)).
MfG
dasMaurer





Und wenn man schon mal dort ist,
kann man auch gleich die Uhr aufheben und wieder
zurückgeben,nicht dass es Ärger deswegen gibt.
:-)





na hier hat aber jemand spass daran Punkte zu verteilen.



Was noch ?



Vielleicht ist es auch DYX-Zementfarbe hellgrau ?