Verfachung entfernen ?

08.05.2012



Hallo,
kann ich die Verfachung (Bruchstein) zwischen den tragenden Fachwerkbalken ohne Bedenken entfernen? oder haben diese Sandsteine auch eine tragende oder stabilisierende Funktion?



Fachwerk ..



bleibt auch so stehen ,wenn es noch tragfähig ist ,
aber warum wollt Ihr das machen ?
Jürgen Kube
FensterEcke Brüggemann + Kube ZiMMEREi
www.fensterecke-minden.de



Tragendes Teil von einem Fachwerk ...



... sind die Fachwerkbalken - das hast Du schon richtig beschrieben. Die Ausfachung hat für den Halt keine Bedeutung. Ich würde allerdings nicht einfach so drauflos entfernen. Für was soll den die Entfernung gut sein?

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de



Verfachung entfernen Antwort



Erst einmal vielen Dank für die Antworten. Wir haben uns gerade erst ein ca. 120 Jahre altes Fachwerkhaus gekauft,in dem Haus ist alles "dicht" gemacht worden. Wir sind am Freilegen und wollen alles so offen wie möglich gestalten.



Auch wenns Rausrupfen Spass macht...



... ich gebs ja zu! - aber schaut doch vorher erst genau an was Ihr machen wollt. "So offen wie möglich" mag passen, aber trotzdem werden sicher noch x Gefache gebraucht, für Installationen, Schrank davorstellen oder was auch immer.

Rauskloppen, Entsorgen, neu zumachen kostet viel Geld und Zeit!

Und bei uns ists leider auch so, dass etliche Gefache die dazugehörige Wand stabilisiert haben. Nachdem der olle wackelnde Putz runter war, ist das ein oder andere Gefach rausgepurzelt. Und nun wackelt auch das Fachwerk an ein paar Stellen...

Viel Spass bei der Sanierung,

Dirk