gut 80 Jahres altes Zinkblechdach sanieren / streichen: wer hat Erfahrung

13.07.2007



Hallo,

unser Haus (BJ 1812) hat ein gut 80 Jahre altes Blechdach, daß zwar dicht scheint, aber reichlich verwittert ist. Vor allem die Westseite ist rostig. An der Dachunterseite kann man erkennen, daß es sich um Zinkblech handelt.
Bis vor ca 20 Jahren wurde das Dach wohl regelmässig mit schwarzer Teer Bitumenfarbe gestrichen.
Diesen Schutz wollen wir wieder erneuern. Wer hat damit Erfahrung? Wie geht man mit dem Rost um bzw mit Ablagerungen & Dreck?
Auch für eine Tip zu einem Handwerker im Raum München / Rosenheim wären wir dankbar.

Sonja & Jochen



Keine schöne Arbeit !



Dach reinigen von Schmutz und Rost ( Hochdruckreiniger, Drahtbürste, Flex, Schleifpapier usw.) !
1-2 mal dick Rostschutz, dann Bitumenbeschichtung !
Materialinfos gibts unter www.hahne-bautenschutz. de,da mal suchen nach Dakorit oder so, ansonsten mal googeln oder sika.de



Danke



Hallo Herr Lingl,

vielen Dank für die prompte Antwort. So ungefähr hatten wir uns das vorgestellt.
Na, dann werden wir mal unsere Kletterausrüstung aus dem Schrank holen...
Hier nochmal unsere Website mit vielen Bildern vom Haus, auch vom Dach

http://web.mac.com/zzorneding/

Jochen & Sonja