Blumenkästen unter Fenster zur Strasse hin in den öffentlichen Raum (Fussweg)



Blumenkästen unter Fenster zur Strasse hin in den öffentlichen Raum (Fussweg)

Hallo ... sicher werden einge fragen was soll die komische Frage ... aber bei uns ist so ziemlich alles geregelt deshalb wollte ich mal fragen ... ich möchte gerne zur Strassenseite hin Blumenkästen am Haus unter den Fenstern anbringen ... allerdings ziemlich niedrig ... so zirka 1m bis 1,20 über Boden.

Diese würde ja theoretisch in den öffentlichen Raum hineinragen (sprich Fussweg) .. ist so etwas erlaubt oder braucht man eine Genehmigung? Es könnte ja jemand dagegen laufen :)



örtliche Satzung



Da musst du dich tatsächlich bei deiner Gemeinde erkundigen, denn sowas ist nicht nur von Gemeinde zu Gemeinde verschieden geregelt sonder teils sogar von Straße zu Straße. Betroffen sind ja nicht nur Blumenkästen sondern oft auch Briefkästen, Eingangsbeleuchtungen, Überdachungen, etc., bei Geschäften auch Reklametafeln und Eingangsdeko. Möglicherweise duldet eure Gemeinde sowas auch einfach sonfern auf dem Gehweg noch genug Platz bleibt.
Bei uns heißt das entsprechende Schriftstück "Satzung über die Sondernutzungen an öffentl. Straßen", bei den meisten Gemeinden heißt es ähnlich ".... öffentlichen Straßen/Verkehrsflächen/etc."