Holzbalken verwittert

13.06.2006



Hallo allerseits!
Ich habe auch mal eine Frage.
Ich bin seit einem halben Jahr stolzer Besitzer eines Hauses mit großem Wintergarten aus Holz. Leider ist an einem Balken der Wetterseite die Farbe abgesplittert und der Balken ist feucht geworden. Ich habe jetzt die Sorge, dass der Balken irgendwann vergammeln könnte.
Was kann ich tun, damit das nicht passiert?
Kann er jetzt vielleicht schon zu stark beschädigt sein?



Kommt darauf an,



wie lange, der Balken schon nass ist. Würde die Farbe komplett Abschleifen odgl. Wasser darf nicht in Ritze dringen, sondern sollte immer ungehindert ablaufen können. Wenn dies gewährleistet ist, könnten Sie die Balken mit Leinöl behandeln oder mit Ölfarbe. Keine die Oberfläche verschließenden Farben oder Lasuren verwenden.



Holzfeuchte



Auf jeden Fall darf das Holz nicht feucht sein wenn es erneut versiegelt wird, da sonst der neue Anstrich wieder abblättert.

Gruß

Martin