Haus Kauf - mal drüber schauen - Besichtigung




Hallo,

seit Tagen lese ich mich in dem Forum und Bücher ein um mir ein gewisses Grundwissen zu erarbeiten.
Ich möchte mir evtl demnächst ein denkmalgeschützes Haus (nicht einzeln sondern Ensemble) kaufen.
Es ist Baujahr 1835 (unbestätigt), ist ein Wohnhaus mit Scheuer, Werkstadt und Stallungen. Also nicht sehr groß aber zumindest von allem ein bisschen. Der Keller ist massiv Stein, erster Stock auch, danach Fachwerk. Ich war nur einmal kurz drin. Deckenhöhe war für mich erst mal ok. Hat nicht muffig oder so gerochen und habe keine Holzschäden (Hausbock oä) / Wasserschäden gesehen.
Ich bin noch nicht soweit, dass ich einen Gutachter /Architekt / Berater oä kommen lassen will.
Hätte gerne aber von Euch mal eine Meinung. Egal was euch zu dem Objekt einfällt.
Das erleichtert evtl meine Kaufentscheidung. Will es über Jahre hinweg wieder gerecht (energetisch) sanieren (Eigenleistung) und dann eigentlich vermieten bzw Teile selbst nutzen. Muss mal sehen was Denkmalamt, Finanzamt und KfW sagt...

Vielen Dank
Jörg

Bilder:
https://mediencenter.t-online.de/auth/guest/shareToken/607EFD6C82041B040A48D3E189C9039CD5DD2988



keine Bilder ... Hauskauf



Im Firefox macht die Bildanzeige Probleme. Im Internet Explorer geht es.





© Fachwerk.de