Dachdämmung von aussen oder von innen??

Ich möchte an meinem Haus BJ 1927 Fassade und Dach sanieren und dämmen. Als Dachdeckung sind Asbestplatten auf Bitumenbahn und Vollschalung drauf. Die Sparrenfächer sind mehr schlecht als recht mit Glaswolle gefüllt. Innen sind die Sparren mit Hartfaserplatten verkleidet. Auf den Mittelpfetten liegt die Decke zwischen OG und DG. Die Asbestplatten und ggf. die Schalung sollen runter und die Dämmung erneuert werden. Was ist rein bauphysikalisch und handwerklich besser: Einbringen der Dämmung (MiWo) von aussen mit Dampfbremse in sub-top-Verlegung, Einbringen eines kapillarwirksamen Dämmstoffes von aussen ohne Dampfbremse oder das Einbringen der Dämmung (MiWo) von innen mit ordentlicher neuer Dampfbremse von innen? Will fragen, welcher Nachteil ist der schlechtere-Feuchteproblematik bei sub-top-Verlegung an der Oberkante der Sparren oder Problematik der fehlenden Unterspannbahn bei Dämmung von innen?


Mfg Jan.


jannilein | 20.04.16

Dachdämmung


Kapillaraktive Dämmstoffe wie Holzfaserplatten, Zellulose, Hanf oder Ähnliches haben sicher Vorteile und sind schadensresistenter als andere Dämmstoffe.
Weniger die Außenansicht ändernd wäre es, wenn zum Beispiel 35 mm Holzfaser- Unterdachplatten auf die Sparren gelegt werden,
zwischen die Sparren Zellulosedämmung eingeblasen wird
und innenseitig unter die Sparren 40 oder 60 mm dicke verputzbare Holzfaserdämmplatten verschraubt werden.
Randbereiche und Durchdringungen müssen gegen Konvektion abgedichtet werden, ansonsten ist keine Dampfbremse notwendig.

Welche Ausführung im Einzelfall möglich und sinnvoll ist hängt von den jeweiligen Bedingungen und Wünschen ab.
Als diffusionsoffene Außendämmung sind zB Stegträger mit Zellulosedämmung und Holzfaserplatten mit Verputz oder Holzverkleidungen möglich. Bis auf den Verputz ist das gut in Eigenleistung machbar.
Fenster können hierbei ganz außen in der Dämmebene eingebaut und die Rahmen mit den Holzfaserplatten überdämmt werden.
Ggf per Email wegen Details und günstigem Materialbezug nachfragen.

Andreas Teich

innen-Bilder aus der Bilddatenbank: