Die Zapfen

Themenbereich


Zapfenverbindung an der Ecke

Bild / Foto: Zapfenverbindung an der Ecke

Hallo Leute, Ich will bei mir wieder die alte Gabe ins Dach bauen. Die steht genau auf der AAußenwand.Das ganze werde ich in Eiche konstruieren wie der Rest jetzt auch wieder ist. Meine Frage geht zur oberen Eckverbindung(Ständer, Quer- u. Längsbalken). Mach ich da die Verbindung genau wie bei der Schwelle oder

weiter lesen ..

Zapfenlöcher schliessen- Holz oder Holzfaser?

Frohe Feiertage gehabt zu haben! ;o) Mein Problem: Alte Fenster ausgebaut, neue Fenster eingebaut, dabei den Putz der Laibung mit entfernt, dabei festgestellt: auf jeder Seite befinden sich Zapfenlöcher in den Balken. Diese muss ich schliessen, bevor ich neu verputzen kann (will dazu Lehmbauplatten verwenden. Jetzt

weiter lesen ..

Aussenzapfenlochversiegelung

Hallo zusammen, wir wohnen in einem 400Jahre alten gut restauriertem Fachwekhaus, in dem jetzt auch für uns "neue" Besitzer rReparaturen anfallen. Leider bekommt in diesem Bereich nur mässig kompetente Antworten. Meine dringlichste Frage wäre; die Zapflöcher in den Außenwänden müssen verschlossen oder versiegelt

weiter lesen ..

Zapfen des Deckenbalkens steht nicht bündig

Bild / Foto: Zapfen des Deckenbalkens steht nicht bündig

Sorry. Die Fotos aus meiner Galerie bekomme ich hier nicht rein. Bitte schaut unter meinen Bildern im „Profil nach. Muss mich da wohl noch mit beschäftigen bis es klappt. Wie man auf dem einen Foto erkennen kann ist ein Ständer "zurückgezogen. Der Spalt ist ca. 3 cm groß. Der dazugehörige Ständer weist

weiter lesen ..

Ständer auf schräges Hakenblatt stellen ?

Hallo Gemeinde ! Ich habe zwei Schwellbalken die ich in der Mitte des Hauses mittels schrägem Hakenblatt verbinden möchte ,an der Verbindungsstelle steht ein Ständer. Jetzt würde ich das ganze gerne so lösen,siehe Zeichnung,den Zapfen würde ich in 4x6x4cm ausbilden. Was haltet ihr davon? Wenn ich das schräge

weiter lesen ..

Suche eine Fachzeichnung für einen schleifenden Zapfen, zur Fachwerksanierung

ich bin auf der Suche nach einer Fachzeichnung für einen Schleifenden Zapfen. Ich hatte kürzlich eine zeichnung im Internet gefunden, diese war sehr gut, kann diese nicht mehr finden. Vieleicht gibt es jemanden, der diese Zeichnung kennt, oder die Adresse dafür weis. Mit freundlichen Gruß Werner

weiter lesen ..

verzapfen oder winkel

Ich möchte mir eine terassenüberdachung bauen und man sagte mir das verzapfen am besten ist für das Holz und die Stabilität. Aber andere sind die meinung das das arbeiten mit winkel ausreicht

weiter lesen ..

Schwellendetail

Bild / Foto: Schwellendetail

Da sich der Winter ja so langsam zu Ende neigt....komm ich vielleicht irgendwann dazu hier weiter zu machen. Komplette Schwelle Giebelwand muss getauscht bzw.erneuert werden,das Fachwerk wird im Anschluß sichtbar bleiben,Schwellen höhe min.30cm über Oberkante Boden. Jetzt würde ich gern auf die Holznagelverbindung

weiter lesen ..

Kompletten Ständer wechseln

Bild / Foto: Kompletten Ständer wechseln

Guten Abend zusammen, ich muss einen kompletten Ständer wechseln, von der Fußschwelle über 2 Rähmetagen bis zur Kopfschwelle. Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich die Rähmzapfen einfädeln und den Ständer in die Schwellenzapflöcher stecken kann? Ich wollte ungern mit Stahlwinkeln arbeiten, oder läßt sich

weiter lesen ..

Zapfenlöcher verschließen

Hallo zusammen, in unserem Teilfachwerkhaus wurde scheinbar zu Gunsten eines Fensters ein Riegel entfernt. In den Ständern sind die Löcher für die Zapfenverbindung jedoch offen gelassen worden. Ich würde sie nun "der guten Ordnung halber" gern verschließen. Meine Frage ist, ob ich einen genau passenden

weiter lesen ..

Komisches zapfen/Riegel.

Warum dieses Riegel hat ein Zapfen mit einen scharfen seite? Wir haben ein Haus restauriert und fand nur ein riegel (am strebe) mit solche form. Alle anderen waren normal (assimetrisch). Gibt es irgendeinen Grund, solche verbindung zu verwenden? Das Haus war Baujahr 1860 und die Stücke messen 13,5 cm brei

weiter lesen ..

Holznägel

Hallo Zusammen! Ich möchte zwanziger Holznägel(Eiche) verbauen,bin mir aber über die Bohrlochgröße sehr unsicher,meist werden sechzehn millimeter empfohlen,scheint mir aber sehr spak zu sein,Albtraum wäre das ,das Holz reißt. Wie sind Eure Erfahrungen? Grüße Martin

weiter lesen ..

Fachwerksanierung

Hallo an alle! Bitte helft mir mit eurer Einschätzung dieser Zimmermannsarbeiten. Ich bin mir nicht so sicher, ob das gut ausgeführt ist und man es so lassen sollte.

weiter lesen ..

Altes Scheunentor - Scharnier gebrochen

Ich habe gestern bemerkt, dass von meinem alten Scheunentor das rechte Scharnier gebrochen ist. Zum Glück hält das Tor noch durch den Riegel und die aufliegenden Querbalken. Weiß jemand wie diese Scharniere funktionieren? Sind sie angsetzt oder Teil des Tores. Anbei ein Foto. Gruß Regine

weiter lesen ..

Kopfband nachträglich einzapfen

Wie kann man nachträglich ein Kopfband einzapfen? Was muss ich beachten?

weiter lesen ..

Eichenbalken verzapfen

Gerade tausche ich bei einer Fachwerkwand die zerfressenen Balken durch bessere aus. Dabei muß ich neue Löcher für die Verzapfungen in die Eichenbalken einbringen. Mit Bohrmaschine und Stemmeisen dauert es lange. Wo bekomme ich diese Motorfräsen geliehen, die wie eine doppelte Kettensäge aussehen? Die Löcher

weiter lesen ..

balken zwecks treppeneinbau versetzen....

hallo. ich möchte gern in unserem haus (baujahr 1890) eine treppe in die obere etage einbauen.aber die balkenabstände sind nicht groß bzw breit genug für die treppe.die abstände sind knapp 60-65 cm.ich brauche aber 75 cm balkenabstand.kann ich den balken einfach sägen und ihn irgenwie versetzten????? wo finde

weiter lesen ..

Kotten umsetzen

Bild / Foto: Kotten umsetzen

Hallo ich interessiere mich für einen kleinen, alten, noch bewohnten und intakten Kotten, der in einiger Zeit auf Grund von Gebietsveränderungen (neues Industriegebiet) möglicherweise abgerissen werden muss. Mein Wunsch ist es, diesen Kotten zu erwerben und zu erhalten. Hat jemand Erfahrungen mit dem Abtragen

weiter lesen ..

Pferdestallbau

Guten Abend, gerne würde ich für meine Pferde einen Offenstall bauen. Er soll die Maße 9m auf 11m haben und zu einer langen Seite hin komplett offen sein. Entlang der gegenüberliegenden langen Seite soll ein abschließbarer Raum (Maße: 2m auf 5m), in dem Gerätschaften ihren Platz bekommen sollen, errichtet

weiter lesen ..

Riegel tauschen?

Hallo zusammen, habe mal wieder eine kleine Frage. Und zwar wie tausche ich am besten die Riegel aus wenn die beiden ständer stehenbleiben? Ich hatte so eine Idee und zwar dachte ich an einen Riegel den ich in zwei teile fertige und in der mitte mit einer Überblattung wieder zusammen füge mit leim oder vielleicht

weiter lesen ..

Ständer in Schwellbalken verzapfen oder nicht?

Hallo! Die Überschrift ist ja eigentlich schon meine Frage: Wird der Ständer in den Schwellbalken verzapft oder nicht? Man sieht ja mehrere Versionen: Den Ständer nur aufgesetzt, etwas eingesetzt oder eben verzapft. Macht natürlich mehr Arbeit aber erscheint mir doch sehr viel "stabiler", Ständer kann nicht

weiter lesen ..

Alte Zapfenlöscher verschließen

Hallo, ich hätte mal eine Frage. Wenn ich alte zweitverbaute Eichenbalken mit alten nicht benutzten Zapfenlöscher habe. Reicht es aus die Löscher mit Lehm zu verfüllen, oder kann ich Nadelholz verwenden, oder sollte ich die Löscher mit Eichenholz verschließen. Die Gefache werden später mit Leichtlehmsteinen

weiter lesen ..

Zapfen an Eckständer - Schwelle

Hallo ! Wie wird der untere Zapfen an einem Eckständer zu den Schwellern ausgebildet ? In der Mitte des Ständerquerschnittes ein Drittel stehen lassen ? Hat jemand eine Skizze zur Hand ? Viele Grüße, Karsten

weiter lesen ..

Köpfe undzapfen wie teuer???

hallo mein name ist dom und ich habe mal eine frage an euch Da ich von meiner oma ein kleines fachwerkhaus bekommen habe und es nicht vermodern lassen will würde ich gerne wissen Ob es leute gibt die mir meine balken schneiden könnten das heist ich messe sie gebe dann die masse und mirmacht dann jemand die

weiter lesen ..

Holzbalken ausbessern. Zapfen verdecken ?!!!

Hallo, wir sind nun auch stolz Besitzer eines kleinen Fachwerkhause. SOweit ist alles i.O. Das Ständerwerk ist aus Eiche und noch sehr gut. Allerdings habe ich nun 3 Stellen gefunden aus denen das Holz herausrieselt (unter der Oberfläche ist eine marode Stelle). Es handelt sich um 3 Stellen. Wie bessert man

weiter lesen ..

Rettung in Sicht?

Bild / Foto: Rettung in Sicht?

Hallo, ich habe ein Fachwerkhaus in 2003 gekauft. Es ist Baujahr 1989. Die Ausfüllung der Gefache ist von innen nach außen wie folgt: - Dämmstoff 100 mm (Steinwolle) - 12 mm Schreinerplatte - Klinkerriemchen 5 mm (Fugen eingefugt mit Meldorfer Fugenmörtel). Da sich durch Außentemperatureinflüsse die Balkenkonstruktion

weiter lesen ..

Blockstube/Umgebindehaus

Die Westwand einer Blockstube (Umgebindehaus Lausitz) ist auf großen Teilen der äußeren 3-5cm verwittert bzw. teilweise wurmgeschädigt. Ich plane die äußeren 5cm fast komplett zu entfernen und neue Bohlen in den Originalbreiten wieder aufzubringen. Ich habe eine ähnliche Operation schon einmal durchgeführt

weiter lesen ..

Innenputz / Balken verputzen

Grüß Gott zusammen, Wir haben festgestellt. dass die Balken, aus denen unser Häusle gebaut ist, zuvor schon in einem anderen Haus verbaut waren. Mit einem älteren Nachbarn gesprochen, erhielten wir die Bestätigung, dass die Balken ganz in der nachbarschaft, in einem ehemaligen Klosten verbaut waren. An Stellen,

weiter lesen ..

Dachstuhl Bj.1840 Balkenaustausch

Hallo,kann man es So machen oder wie macht mann es richtig? Also das Problem:Ein großes Haus 14x28 Meter, Dachneigung 46°= also ein großer Dachraum mit 2 Etagen. Die Sparren sind unregelmäßig,im unteren Bereich ca.28x28cm und im First ca. 18x18cm. Die horizontalen Balken also da wo der Boden bzw.die Decke aufliegt

weiter lesen ..

Gebälk verzapfen für Wintergarten aus Leimbinderholz

Wie weit ineinander muß ich die Balken ineinander verzapfen ?

weiter lesen ..

Hallo, meine Frau und ich haben ein 200 Jahre altes, unter Denkmalschutz stehendes Fachwerkhaus gekauft. Das Fachwerk einer Giebelwand und die Schwellen wurden komplett erneuert, bei dem Rest wurde angeschuht. Der Inhaber der Zimmerei erklärte uns, daß das Fachwerk bis zur Oberkante EG ausgetauscht werden müsste.

weiter lesen ..

Wie setze ich fachgerecht eine neue Schwelle ein mit Schlitz u. Zapfen.

Hallo ! Bei meinem Haus ist der eine Giebel ziemlich morsch. insbesondere im unteren Bereich. Wir haben uns nach vielen Diskussionen entschlossen es so zu machen , wie wir es bei vielen alten Höfen schon gesehen haben, Fachwerk bis zum ersten Stock weg und durch Porotonhohlblocksteine ersetzen. Das ist schon

weiter lesen ..

Metallwinkel

Hallo, da ich jetzt schon öfters gelesen habe, das man keine Metallwinkel zur Befestigung von Fachwerk verwenden soll, möchte ich mal wissen warum? MfG Fritz

weiter lesen ..

Fachwerkbau lernen

Hallo, ich möchte lernen, Fachwerkgestelle zu bauen. Heute bilde ich mir ein, es reicht, wenn ich Zapfen, Zapflöcher und andere Holzverbindungen herstellen kann und dann das Ganze zu einem Gerüst zusammenbauen und aufstellen kann. Ist das schon alles, oder gibt da noch Dinge, an die ich nicht gedacht habe? Kennt

weiter lesen ..

Fachwerkbalken erneuern?

Hallo zusammen, mal eine Frage: Wie werden einzelne Balken eines fachwerkes erneuert, da sie doch alle miteinander verzapft sind. Wie können denn die Balken Ständer o.ä. ersetzt werden? Muss dazu nicht alles auseinander gebaut werden,da die querbalken auf beiden Seiten mit Zapfen im Ständer sitzen. Wer

weiter lesen ..

Querverweise

Zapfen

Zapfen


© Fachwerk.de