Das Schilf - 1/23

Hallo erstmal, Bei dem Abtrag von 4!Tapeten und der Lehmschicht, die unmittelbar daran anhaftete, mussten wir bei unserem Fachwerkhaus feststellen, dass sich eine Art Zementmörtel oder Zementsteine in den Gefachen befinden. Da ich schon öfter gehört habe, dass das nicht so ideal ist, habe ich mich sehr über ...»

Schilfmatten für Lehmputz

Hallo zusammen, gibt es bei den Schilfrohrmatten die man als Putzträger z.B. von Claytec kaufen kann und den Schilfrohrmatten die im Baumarkt zu kaufen sind als "Sichtschutz" Unterschiede? Oder kann ich diese Baumarkt-Schilfrohrmatten ebenfalls als Lehmputzträger einbringen? Wenn ich an der Raumdecke ...»

Schilfrohr als Putzträger bei Lehmputz

Ich suche derzeit einen geeigneten Putzträger für Lehmputz im Badezimmer. Zu Heraklit gibt es hier ja eine sehr gespaltene Meinung. Alternative Schilfrohr? wenn ja, wie muss dieses verbaut werden? Hängt ja später einiges an Gewicht dran? Ich habe jetzt häufiger den Begriff Sparschalung gelesen und da soll wohl ...»

Erfahrungswerte Wandheizung mit Schilfrohrdämmung in einem Fachwerkhaus

Hallo, wir befassen und aktuell mit grundsätzlichen Möglichkeiten der Restaurierung eines Fachwerkhauses. Als Heizungsmöglichheit haben wir hier im Forum als eine gute Möglichkeit die Wandheizung gesehen. Als Wandaufbau würden wir auf dem Fachwerk eine Schilfrohrdämmung von 60 mm mit daraufliegender Wandheizung ...»

Dachschrägendämmung mit Schilfrohr und Lehm

Wir wollen in unserem alten Haus (Bj. 1912) eine Schilfrohrdämmung(2 Lagen Schilfrohrmatten a 5 cm) im Dachgeschoß, die dann mit 5 cm Lehm von innen verputzt werden sollen in der Dachschräge. Der Aufbau ist : Dachziegel, Lattung, Weichholzfaserplatten als Unterdach, darauf Sparschalung für die Schilfrohrmatten, ...»

wasserschaden bei schilfrohrdecke

Hallo. Vermutlich waren die silikone unserer dusche undicht, Wasser und schaum etc. Befand sich nach oeffnen des revisionseingangs darunter. Die schilfrohrdecke zeigt im raum darunter eine grosse nasse stelle 2% lt. Feuchtemesser an. Das Haus und damit die decken sind 60 Jahre alt. Wie bekomme ich dies ordentlich ...»

ZwischensparrendämmungStopfhanf-Schilfrohr-Lehm

Geschätzte Experten, wir planen für unser Haus (kein Fachwerk, Bj. 1890) eine Zwischensparrendämmung mit folgendem Aufbau: - Tonziegel - Lattung, Konterlattung - 35 mm Pavatex Isolair Holzfaserplatte - Stopfhanf ca. 17 cm - Latten quer zu Sparren (ca. 30 cm Abstand) - Schilfrohr - Lehmputz Hat ...»