Gewölbekeller mit Ziegel neu pflastern

Diskutiere Gewölbekeller mit Ziegel neu pflastern im Forum Sanierung allgemein im Bereich - Hallo zusammen, in den nächsten Wochen werde ich den Boden meines Gewölbekellers - mit Wänden aus Sandstein und Ziegel - neu pflastern. Ich habe...
W

Wega

Beiträge
2
Hallo zusammen,

in den nächsten Wochen werde ich den Boden meines Gewölbekellers - mit Wänden aus Sandstein und Ziegel - neu pflastern. Ich habe vor, Ziegel in Reichsformat auf 3cm-Basaltsplit zu legen.

Dafür habe ich bisher folgende Ziegel-Varianten identifiziert:

Anbieter: midomo
- SUNDVIS CLASSIC
- GUDVAST KUNTERBUNT

Anbieter: Ziegelkontor
- Masuren "rot"
- Masure "Apfel"

Habt Ihr Erfahrung damit?
Welche von den oberen Ziegeln hat die bessere Oberfläche zum Putzen und Sauberhalten?
Welche von den oberen Ziegeln hat die schönere Oberfläche (Qualität, Abrisse, Löcher, Farbe)?
Habt Ihr Alternativen, die Ihr mir empfehlen möchtet?

Danke im Voraus.
 
Ziegelpflaster

wie soll denn der Keller genutzt werden ? Hm, und die Definition von Putzen und Sauber ist auch dehnungsfähig. Auf den Seiten der Hersteller sind Fotos, da kannst Du Dir die zukünftige Oberfläche mal anschauen. Ich vermute, Du willst sie flach legen, also das die gestrichene Seite oben ist. Wie gesagt, was heißt sauberhalten...?
Also mich würde bei einem Keller der qm-Preis von über 60 € schrecken, da ist der Transport wahrscheinlich noch nicht dabei. Abrißziegel aus der Region kämen nicht in Frage?
 
Gewölbekeller mit Ziegel neu pflastern

Der Keller soll weiterhin als feuchter Raum verwendet werden, daher die Lösung mit den Ziegeln und dem Split. Keine gestrichene Pflaster, sondern Vollziegel mit hohem Wasseraufnahmepotential.

Flach gelegt, kein Mörtel, kein Kleber.

Preis ca. 50EUR / qm mit Lieferung.

Abrissziegel aus der Region wäre eine Lösung. Bisher habe ich nichts in Ebay & Co gefunden.
Oder wenn jemand 20qm Restposten hat :)
 
Deine Auswahl

ist auf der flachen Seite gestrichen, d.h. der Lehm wird in die Form geworfen und über deren Rand abgestrichen. Dabei entsteht diese raue Oberfläche. Auf den Bildern der Hersteller ist das gut zu sehen. Ob sich diese Fläche nach Deinen Vorstellungen säubern läßt kann ich nicht beurteilen, glatt jedenfalls ist sie nicht.
 
Ziegelboden

Kein Ziegelboden ist leicht zu säubern-
schon wegen der Fugen und der porösen Ziegeloberfläche.

Wenn’s günstig sein soll un besser zu reinigen nimmst du besser große Beton- oder Steinplatten mit geringerem Fugenanteil.
Hohe Porosität erhöht unnötigerweise die Luftfeuchtigkeit im Raum
 
Thema: Gewölbekeller mit Ziegel neu pflastern

Ähnliche Themen

J
Antworten
3
Aufrufe
1.284
Jobima
J
A
Antworten
4
Aufrufe
3.054
Alex Lindemayer
A
M
Antworten
3
Aufrufe
1.591
Georg Böttcher1
G
A
Antworten
5
Aufrufe
7.546
LehmHandWerk
L
F
Antworten
5
Aufrufe
2.184
Fritz Burkard
F
Zurück
Oben