Forumetikette

Diskutiere Forumetikette im Forum Sanierung allgemein im Bereich - Einen Gruß an alle Mitglieder und Nutzer des Forums ! Ich bin seit 1 Monat Mitglied und eifriger Nutzer des Forums. Die aufgeworfenen Fragen sind...
P

pickartzarchitektur

Beiträge
1.433
Einen Gruß an alle Mitglieder und Nutzer des Forums !
Ich bin seit 1 Monat Mitglied und eifriger Nutzer des Forums. Die aufgeworfenen Fragen sind interessant, die Antworten häufig lehrreich, engagiert und ernsthaft.

Ich bemerke aber eine zunehmende Tendenz in den Antworten in Richtung: genervt, arrogant, polemisch bis beleidigend. Ganz abgesehen von fundamentalistischen Streitereien um die wahren (= baubiologischen/traditionellen) und die verderblichen(= chemischen/organischen/baumarktspezifischen) Materialien.

Bei aller Liebe zum Lehm/Kalk/Holz + Ziegel sollte man doch keine Glaubenskriege anzetteln. Und die beginnen schon beim Tonfall der Antworten.

Jede Frage hat Ihre Berechtigung + jeder ist irgendwann mal Laie auf einem Gebiet gewesen und hat unglaublich dämliche einfache Fragen gestellt, die beim Profi/Semi-Profi nur ein Augenrollen hervorgerufen haben.

Wer dies im Forum nicht ertragen kann, braucht nicht zu antworten. Wer antwortet, sollte etwas konstruktives zu sagen haben. In diesem Sinne: auf ein gedeihliches Miteinander. Ich jedenfalls finde das Forum sehr erfreulich. Will Pickartz
 
So was,
In den letzten 4 Wochen hats doch hier noch gar nicht richtig gescheppert,
Oder habe ich hier was verpasst?

Grüße aus Schönebeck
 
Das liegt auch daran das hier manche fragen schon tausendmal bearbeitet wurden, mit ein wenig suchen kann sich der ein oder andere Fragesteller selbst aus der mißere helfen. Genauso wie manche das Forum hier als kostenlose Profiberatung verstehen, hier kann es Tips und Tricks geben, eine Beratung -wie sie hier immer gewünscht wird- ist nicht umsonst.
Wie schon so oft erwähnt, erst alles durchsuchen, und wenn dann nichts passendes gefunden wurde, die Frage stellen.
Außerdem war es sehr sehr ruhig letzten Monat. Warte mal bis zum Sommer.
 
Der Ton macht die Musik,

Aber die Umgangsformen hier waren auch schon mal rauer!

Was aber nicht heißt, das es da noch Verbesserungspotential gibt. Es menschelt halt manchmal wie im wirklichen Leben.

Grüße Gerd
 
Aber wir haben noch nie was mit Dachlatten geregelt.

Grüße vom Niederrhein
 
Gut ...

ich hab´s kapiert. Rauh, aber herzlich ist der Grundton. Nichts gegen eine solide Dachlatte zur rechten Zeit. Danke und weitermachen ...!
 
In einer Zeit wie dieser...

...wo die Politik vorzuschreiben versucht wie gebaut werden soll und die Industrie dies als Freifahrtschein für immer zweifelhaftere Produkte und überhöhte Preise ausnutzt und die meisten Menschen dies abnicken ohne darüber nachzudenken, sollte noch viel mehr gestritten werden!
 
Aber

schaut Euch dazu mal forum 160069 an.

Streikultur ja aber so? Ich denke das gehört hier so nicht rein.

Grüße aus Koblenz
 
@Gerd

Da geht es nicht um Streit sondern um Leute die andere über den Tisch ziehen wollen und dazu dieses Forum hier vergewaltigen.
Denen gehört, wie T. Lingl mal so schön äußerte, ins Paradies geschissen.

Grüße aus Schönebeck
 
Hallo Oliver

natürlich kann man sich in der Sache streiten. Nur denke ich sollten wir, auch wenn wir völlig anderer Meinung sind es in normalem Ton sagen.

Grüße Gerd
 
Ich stimme Herrn Jaskulski im vollem Umfang zu.
Zu diesem Thema kann man sich herlich streiten. Ich wär dabei.

Gruß
 
Der Dachlattenspruch

stammt übrigens von unserem ehemaligen hessischen Ministerpräsidenten Holger Börner(gelernter Bauarbeiter)

Das Ding hat er 1984 rausgehauen in Sachen "Starbahn West"
Er hat gesagt: "So Sachen haben wir damals mit der Dachlatte geregelt"...ein Totschlagargument sozusagen, hat ihm damals wenig Sympatiepunkte gebracht aber immerhin wars menschlicher als das heutige Politikerblabla.

Daher find ich die Streitkultur auf diesem Forum schon o.k., solange es nicht unter die Gürtellinie geht oder nicht in peinliche Selbstdemontage ausartet.

Was ich wirklich schlimm finde sind beleidigende Schimpfworte, werden mir hier oft an den Kopf geworfen, weils an Argumenten fehlt.

Gruß J.
 
Oh armer armer Jürgen,
jetzt muß ich gleich weinen!
Was für beleidigende Schimpfwörter hat man
dir denn an den Kopf geworfen?
 
Ja manchmal, Herr Lingl

ist es aber auch nur ein herablassender Tonfall...

Sie werden mich nicht dazu bringen, diese unanständigen Worte in die Tastatur zu klickern.

Gruß J.
 
Ist doch ganz einfach- du kannst diese "unanständigen Worte", ich lach mich gleich tot, nicht in die Tastatur klickern weil es sie nicht gibt!
 
Nun ja, Herr Lingl,

eben schreiben Sie, Sie müssen gleich weinen, jetzt lachen Sie sich gleich tot...dafür gibt es ein klar definiertes Krankheitsbild!

Daß wir geschäftlich nicht zusammenkommen ist klar.
Aber Sie möchten doch Ihre Dienstleistung mittels dieses Forums empfehlen. Glauben Sie, daß die geneigten Mitleser sich auf so etwas einlassen möchten, einen Anbieter, der schnell auch mal die Nerven verliert?

Gruß J.

Ps: Questions, questions, questions...flooding into the mind of the concerned young person today (F.Zappa)
 
Zappa

Und wo lieber Jürgen gibt es eigentlich das Weltweit größte Zappaevent, die Zappanale?
Bei den dir so verhassten Ossis, gelle.

Leider wirst Du die ja nie miterleben, Du bereist den Osten ja niemals.
 
Du armer armer Jürgen!
Da bittet man dich die angeblichen Beleidigungen
einzustellen und du unterstellst einem daraufhin ein Krankheitsbild und schwache Nerven.
Ehrlich gesagt-ich hab nichts anderes von dir erwartet! Aufgelaufen sozusagen ! :)
Jetzt weis ich bald nicht mehr ob ich lachen
oder weinen soll?
Also bitte,bring mal die angeblichen Beleidigungen vor.
 
Soviel zum Thema "Forumsetikette"

..merkt ihr es noch??
Genau bei diesem Thema kriegt ihr euch schon wieder in die Haare.

Witzig bis höchst belustigend!!

Grüße
Martin

P.S.: die "Streitkultur" hier ist schon OK. Gab schlimmere Zeiten.
Und um nochmal Öl in´s Feuer zu kippen:
Jürgen: die Schimpfworte die dir gelegentlich an den Kopf geworfen werden haben aber sicher auch ihre Ursache, gell? (Wie es in den Wald hinneinruft... etc., bla, bla).
Insbesondere dein immer wieder heraufbeschworener "Ost-Westkonflikt" gibt da Anlass zur Kritik meinerseits. Nach 22 Jahren (okay, sagen wir 17 Jahre, fünf Jahre Karenz sei dem denkenden, sehenden und fühlenden Menschen eingeräumt) sollte das Thema eigentlich vom Tisch sein.
 
Thema: Forumetikette
Zurück
Oben