Bläuepilz oder was anderes?

Diskutiere Bläuepilz oder was anderes? im Forum Schädling im Haus im Bereich - Hallo, ich habe Fichtenbohlen über den Winter in einer Scheune gelagert, vermutlich falsch. Nun sehen einige davon wie auf den Bildern aus. Es war...
T

Toni6

Beiträge
2
fachwerk-I24315_201831195155.jpgHallo, ich habe Fichtenbohlen über den Winter in einer Scheune gelagert, vermutlich falsch. Nun sehen einige davon wie auf den Bildern aus. Es war auch teilweise ein haariger Belag vorhanden den ich einfach abwischen konnte. Ich wollte die Bohlen eigentlich auf dem Dachboden als Fußboden einsetzen. Die Verfärbungen wären nicht das Problem, solange es kein Schimmel oder ähnlich schädlicher Befall ist. Über Meinungen wäre ich dankbar.

LG Toni
 
Schimmel

Schimmel-
der aber gut mit Wasserstoffperoxid oder 70 % medizin. Alkohol, Brennspiritus, Isopropanol/Isopropylalkohol bekämpft werden kann.
Vorher trocken Abwischen/Abbürsten.
Sonnenlicht (UV) hilft auch.
Vor Einbau bei guter Belüftung behandeln, dann trocknen lassen.

Danach können die Bretter verwendet werden.
 
Wasserstoffperoxid

OK. Ich würde auf eine Konzentration von 11,9% wasserstoffperoxid zurückgreifen. Gibt es da bestimmte Produkte die man empfehlen kann und soll ich es unverdünnt benutzen?
 
Holzschutzbehandlung

Bei Wasserstoffperoxid das billigste nehmen (im Verhältnis zur Konzentration). Höher konzentriert ist wirkungsvoller und hellt natürlich stärker auf.

Da es bei dir aber ohnehin kein Risiko darstellt und Neubefall bei einem gut belüfteten Dachstuhl sehr unwahrscheinlich ist würde ich ruhig der Soda-Empfehlung folgen, was auch weniger Arbeitsschutzansprüche stellt.
 
Thema: Bläuepilz oder was anderes?

Ähnliche Themen

S
Antworten
1
Aufrufe
507
Restauratio GmbH
Restauratio GmbH
E
Antworten
5
Aufrufe
1.082
D.B.
D
S
Antworten
2
Aufrufe
1.840
Hans-Peter Mast
H
Zurück
Oben