Bauweise Fachwerkhaus

Diskutiere Bauweise Fachwerkhaus im Forum Hauskauf, Finanzierung & Recht im Bereich - Hallo!! Ich habe eine wichtige Frage für ein Referat zu beantworten, auf die ich bis jetzt noch keine Antwort gefunden habe. Bei manchen...
K

Kristina

Guest
Hallo!!

Ich habe eine wichtige Frage für ein Referat zu beantworten, auf die ich bis jetzt noch keine Antwort gefunden habe. Bei manchen Fachwerkhäusern stehen die einzelnen Stockwerke vor. D.h. es bilden sich Überstände zwischen den Stockwerken. Warum??? Es wäre nett, wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Danke.
 
Vorkragungen

Hallo Kristina,
eine Antwort auf Deine Frage findet sich in dem Buch "Das Fachwerkhaus" von W. Fiedler - S. 8 + 9.
Falls Du es nicht in irgendeiner Bücherei findest, kann ich Dir auch einen Scan als PDF schicken.
Brauche dann Deine E-Mail-Adresse.
Gruß
 
Überkragendes Fachwerk

Hallo!

Man hat die Etagen öfters überkragen ( hervorstehend!) lassen um die Wände vor Regen und Feuchtigkeitund Traufenwasser zu schützen.

Mfg,

Oli Rust
 
Wohnraumerweiterung

Sehr geehrte Kristina,

meines Wissens diente das der Schaffung von mehr Raum innerhalb der Stadtmauern. Über den z. T. engen Gassen konnte man näher zusammen bauen, ohne dass der Verkehr beehindert wurde.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Bernd H. Uhlenhut
 
...Und ich hatte im Hinterkopf dass die Steuer proportional
zur bebauten Grundfläche war...
 
@ Torsten

Moin moin,

verwechselst Du das nicht mit Frankreich.
Da wurde tw. die Steuer nach den Fenstern bemessen, die zur Straße gingen. Also wurde dann anschließend die Straße steuermindernd durchs Dorf geführt ;-))
Kenne das zumindest aus Savoyen und Burgund.

Gruß in den Süden
Bernd
 
Bei uns (siehe Profil) steht die Hofinnenseite über, weil es früher ein Umgebindehaus war. Beim Ersatz des Holzes im Erdgeschoss durch Lehmwände, hat man wohl erst innen die neuen Wände hochgezogen, bevor man das alte Holz außen weggerissen hat. Denk ich mir. Gruß Petra
 
Vorkragungen

Bei uns in Schwäbisch Hall steht ein Haus aus dem Jahre 1289
mit Vorkragungen der oberen Stockwerke und das sogar an der untergeordneten Seitenfront.
Im Mittelalter war es eine Frage der Repräsentation ob man eine Wand vorkragen ließ oder als Ständerwand konstruierte.
Weiteres über Email
 
Thema: Bauweise Fachwerkhaus

Ähnliche Themen

O
Antworten
19
Aufrufe
1.955
Ulrich Arnold
U
H
Antworten
0
Aufrufe
490
helenafroscher
H
L
Antworten
4
Aufrufe
608
Pope
P
Zurück
Oben