Holzdecke im Bad

15.06.2005



Hallo!
Ich habe zwar kein Fachwerkhaus, aber ich denke es kann mir trotzdem jemand helfen. Wir haben unser Bad saniert und möchten nun die Decke vertäfeln und ca. 10 cm abhängen. Downlights sollen auch eingebaut werden. Das Bad ist oben unter einem Flachdach. Nun meine Frage: Muß ich den entstehenden Zwischenraum dämmen oder belüften wegen der Feuchtigkeit vom duschen?
Gruss Dirk



Bei Belüftung



kann die Feuchte sich an unterkühlten Flächen im Zwischenraum anlagern/einkondensieren.

Bei Dämmung kann die Dämmung absaufen. Dauerhaft luftdicht wird ja wegen Feuchtebeanspruchung der Konstruktion kaum risikolos gehen.

Also: entweder Zwischenraum kondensatschützend heizen, oder dafür sorgen, daß Feuchte immer gut vorher rauskommt oder woanders ankondensiert. Einfachfenster können dafür als als Soll-Kondensator sinnvoll sein.