Ziegel als Gartenweg, Frost?

02.09.2005



Habe vor in Bauerngarten einmal gebrannte, sehr offenporige alte Ziegel als Wegbelag zu verlegen. Hat jemand Erfahrung zu möglichen Frostschäden ? Die Ziegel sehen wirklich wunderbar aus, und ich hoffe dass dies nach ein paar Winter so bleibt. Für Erfahrungswerte und Tipps wäre ich dankbar. Gruß



Seitenwahl



Moin,

Frostabplatzungen sind bei alten Ziegeln immer möglich. Deshalb empfiehlt es sich, die Ziegel möglichst mit einer der langen Schmalseiten nach oben zu verlegen. Diese Seiten haben beim Brennvorgang etwas mehr Hitze abbekommen und sind deshalb tendenziell widerstandsfähiger.

Nachteil: höherer Bedarf.

Gruß aus BS

Bernd



Ziegel als Gartenweg



Verwenden Sie Standardmauerziegen müssen Sie zwangsläufig mit Froschschäden rechnen. Es gibt aber Ziegel die froschfest gebrannt werden und für diesen Einsatzzweck gadacht sind. Schauen Sie auf der Seite www.rairies-montrieux.com nach. Dort gibt es ein recihhaltiges Angebot in Formen und Farben froschfester Ziegelsteine und Ziegenprodukte.



Mit Verlaub ...



... Herr Ehrhardt,

ihre Antwort ist eine typische Vertreter-"Anzeige" in des Wortes schlimmerer Bedeutung.

Ich nehme mal an, Sie sind mit der angegebenen Firma irgendwie verbandelt - oder ????

Mit frosch-sicheren Grüßen



Ihre Kritik Her Fröhlich



Sind Sie an einer fachliche Information interessiert oder nicht?
Die von mir genannte französische Firma ist ein kleiner Anbieter auf dem deutschen Markt. Was habe ich davon wenn Sie sich diese Produkte kaufen würden, wohl nichts(!!)?

Gruß
Josef Erhardt



In meinem Garten



liegen doppelt gebrannte Klinker, die ich vor 3 Jahren mal im Altbaustoff-Handel für wenig Geld erstanden habe. Einen Teil davon habe ich als individuelle Grillstation verbaut. Es gibt bis heute keine Probleme. Unsere Winter sind zum Teil ziemlich kalt.

Die Steine im Garten (als Laufsteine zwischen den Beeten) wurden mit der flachen Seite lediglich in die Erde gedrückt, kein Kies oder Sand drunter. Nicht einer davon ist abgeplatzt.

Die Grillstation wurde schon wieder abgebaut, die Steine nehme ich komplett für den neuen Garten am alten FW-Haus mit.

Sonnige Grüße
Ulrike Nolte



@Herrn Erhardt



Froschfeste Ziegel kenne ich nicht. Ziegenprodukte im Garten sind mir auch noch nicht untergekommen. Außer, ich schmeiße den guten Käse weg, was mir aber nicht im Traum einfallen würde. In meinem Magen ist der besser aufgehoben.

Die kleine Werbung stört mich nicht, ich finde Hinweise dieser Art nicht schlecht. Kleine Rechtschreibfehler mache ich selber genug. Aber Ihr Beitrag ist nur mit einem Lachkrampf zu lesen ;-)

Bauchhaltende Grüße
Ulrike Nolte