Wandfarbe

23.05.2013



Hallo zusammen,

ich benötige bitte den Expertenrat zur Wandgestaltung:

Die Wände in meinem FWH wurden mit Kalk- oder Lehmputz verputzt. Jetzt stellt sich mir die Frage welche Art von Farbe ich verwenden kann.
Für die Räume mit Lehmputz dachte ich logischer Weise an Lehmfarbe. Gibt es noch weitere Alternativen in Richtung ökologische Variante?

Was mache ich mit den Räumen mit Kalkputz? Theoretisch und als Laie würde ich sagen, kann ich Lehmfarbe verwenden.
Welche Alternative gibt es noch um auch dort ökologisch zu streichen.

Herzlichen Dank für die Infos



Wandfarbe



Leimfarbe
Kalkfarbe
Kalkkaseinfarbe

Viele Grüße



Wandfarbe



Hallo,
wie Herr Böttcher schon schrieb sind diese Anstrichsyteme geeignet. Diese sind auch mit einfachen Mitteln selbst herzustellen und zu verarbeiten. Es gibt sie aber auch fertig im Handel zu beziehen. ein Hersteller wäre z.B Kreidezeit. Musterflächen können Sie sich z.B. in Massenheim bei GFM (Herr Sparwasser) http://www.fachwerk-maler.de/ ansehen. Wir haben unsere Lehmwände mit Kalkkasein gestrichen. Hier sind jedoch mehrere Durchgänge nötig. Kalkkaseinfarbe kann mit Pigmenten agetönt werden, die auch im Handel erhältlich sind.

MfG
HD



kalkfarben



hallo wie schon im mittelalter können kalkanstriche sowohl auf lehm- als auch auf kalkputz aufgebracht werden hier ist aber drauf zu achten das nur Sumpfkalk einen ausreichen hohen ph wert ( 14,5 ) vorweist // Kaseinfarben waren nur !! für den Außenbereich gedacht ///

was zur Ökologie sumpfkalkfarben sind die ältesten farben die bekannt sind, sie sind sowohl antiseptisch feuchteregulierend und haben normalerweise keine künstlichen zusätze
zur besseren Verarbeitung und um die antiseptische Wirkung noch zu erhöhen gibt man Leinöl in geringer menge zu
man hat noch vor ca 100 jahren mit kalk kranken häuser desinfizirt , die kuhställe wurden auch nicht aus estätischen gründen gekälkt sondern weil der Umfeld der Tiere möglicht gesund sein solte .
natürlich können zur fablichen Gestaltung Pigmente zugegeben werden,
ich hoffe ich konnte helfen grüße u.dahlbüdding





Leinöl als antiseptische Zugabe ?
Das mußt mir näher erklären.



Kalkkaseinfarbe



Die Kalkkaseinfarbe von Kreidezeit hat einen ph-Wert von 13 und ist nur für Innenräume gedacht.