Wandanschluß bei Sichtbalkendecke




Hallo in die Forumsrunde.
Meine Frage bezieht sich auf den Innenwandanschluß oben an der Sichtbalkendecke (mit Sichtschalung N+F 22mm). Soll diese letzte Fuge weich (z.B. mit Holzfaserstreifen) oder hart mit Mörtel ausgefüllt werden? Darüber ist ein ausbaufähiges Dachgeschoss mit Aufsparrendämmung.
Vielen Dank im Voraus für hilfreiche Antworten.
Helmut



Moin Helmut,



mach doch mal'n Foddo biddee......(das scheint hier echt aus der Mode gekommen zu sein und ich soll mir dann das Hirn auskratzen, wie das bei dir nun genau aussieht...)

Gruss, Boris



Wandanschluß Sichtbalkendecke



...am Wochenende bin ich wieder auf Baustelle, mache dann mal paar Foddos....
Danke und bis dahin
Helmut



foddos



Irgendwas mach i falsch, Krieg die foddos net gladen, etz muß i zur Arbeit, Versuchs heut abend noch mal.Helmut
Ich



Wandanschluß an Sichtbalkendecke



mit Foto, soll die Fuge ausgestopft, oder mit Mörtel gefüllt werden?
Helmut



Moin Helmut,



wenn du bis an den Rand mörtelst, werden kleine Haarrisse entstehen, da das Holz anders arbeitet als der Mörtel.
Das kann man unschön finden oder auch nicht - erfahrungsgemäß fällt das nicht weiter auf - die Farbe füllt da auch noch ein wenig.
Du kannst per Kellenschnitt auch eine Art Sichtfuge erstellen, is aber ne Menge Fleissarbeit.
Eine Acrylfuge rettet meiner Meinung nach aber nix, da diese je nach verwendetem Material auch vom Holz abreisst - viel Arbeit für wenig Effekt und du hast Plastik in der Wand.
Last not least könntest du noch Holzleistchen ranfummeln.....

Noch Fragen?

Gruss, Boris

P.S. Na das ist doch mal ein perfektes Foto und alle wissen worum's geht.....weiter so!



Wandanschluß an Sichtbalkendecke



Vielen Dank Boris für den Tip. Ich werde den Kellenschnitt dann mal probieren. Danke auch fürs Lob bzgl. Foddo.
Bei weiteren fragen werde ich mich wieder melden.
Schöne Vorweihnachtzeit, bis dahin
Helmut



Fuge



Vor dem Verputzen die Fugen mit Compriband luftdicht verschließen, dann Putzen und Kellenschnitt.



Wandanschluss an Sichtbalkendecke



Vielen Dank Herr Böttcher,
die Idee mit dem Kompriband hatte ich auch schon, war aber nicht sicher, ob ich das so ausführen kann bzw soll.
Deshalb vielen Dank für die Bestätigung.



Fuge



Du kannst auch die Fuge soweit es geht mit Hanf ausstopfen zur besseren Abdichtung, falls du kein Kompriband in die Fuge bekommst.

Es wäre auch möglich, ein glattes Klebeband um den Balken zu kleben, dagegen zu putzen und dann nach Trocknung des Putzes den sichtbaren Überstand des Klebebandes abzuschneiden.

Dann bekommst du nur eine kleine Haarfuge.
je nachdem wie trocken deine Balken waren...

Andreas Teich



Fuge



Vielen Dank für den weiteren Tip mit dem Klebeband. Die Fugen sind 1-2 cm.
Die Balken sind seit 4 Jahren eingebaut, dürften also mehr als "trocken" sein. Lediglich die Unterzüge, die ich vor ca. 2 Monaten eingebaut habe, sind "frischer"(KVH).(Das Gebäude ist seit 4 Jahren unbewohnt und wird von mir nur im Winter mit einem Holzofen frostfrei gehalten).
...und ich vertreibe mir die Feierabende und Wochenenden auf meiner Baustelle...